Alles zum Thema Blutspenden

Beiträge zum Thema Blutspenden

Soziales

Blutspenden rettet Leben

Neukölln. Gerade rund um Weihnachten ist es wichtig, Blut zu spenden. Denn viele der regelmäßigen Spender sind verreist. Um die Patienten und Arztpraxen versorgen zu können, bietet das Deutsche Rote Kreuz deshalb Sondertermine an – zum Beispiel am Sonnabend, 23. Dezember, von 10 bis 14 Uhr am Estrel-Hotel, Sonnenallee 225. Als Dankeschön wartet eine kleine Überraschung. sus

  • Neukölln
  • 16.12.18
  • 4× gelesen
Soziales

Blutspenden sind gefragt

Altglienicke. Am 12. Dezember können gesunde Freiwillige wieder ihr Blut beim Deutschen Roten Kreuz spenden. Von 15 bis 19 Uhr können Spender zwischen 18 und 72 Jahren mit Personalausweis oder Reisepass in der Tasche in die Grundschule am Berg, Köpenicker Straße 31, kommen. Die Spende findet im Speisesaal, der außerhalb des Schulgebäudes liegt, statt. Nach der Blutabgabe steht wie immer ein leckerer Imbiss bereit. Weitere Termine gibt es unter www.blutspende-nordost.de oder unter Telefon...

  • Altglienicke
  • 28.11.18
  • 1× gelesen
Soziales

Blutspenden im Dezember

Treptow-Köpenick. Das DRK sucht wieder Blutspender zwischen 18 und 72 Jahren. Im Dezember ist das im Bezirk Treptow-Köpenick gleich zweimal möglich: am 5. Dezember von 15 bis 19 Uhr im Domicil – Seniorenpflegeheim Baumschulenweg, Mörikestraße 7, und am 6. Dezember zwischen 16 und 19 Uhr in Niederschöneweide. Dort kommen Spender in die Archenhold-Oberschule, Rudower Straße 7. Bei beiden Terminen wird nach der Spende ein Imbiss gereicht. Bitte den Personalausweis oder Reisepass nicht vergessen....

  • Treptow-Köpenick
  • 24.11.18
  • 3× gelesen
Sport

Berlin: Steigende Zahl von Blutspendern im 1. Halbjahr 2018 gemeldet

Das Blutspenden an sich, in der Medizin auch blutige Aderlass genannt, gehört derzeit zu einer der ältesten Behandlungsformen der heutigen Zeit. Bereits in der Antike und weit ins 19. Jahrhundert hinein, handelte es sich hierbei um ein verbreitetes Heilverfahren, welches auch heute noch gerne eingesetzt wird. Die Anwendung in dem Bereich ruhte daher auf ein schlechtes Blut, welches durch das Ungleichgewicht erst einmal in den Griff bekommen werden sollte. Dementsprechend konnte eine...

  • Tiergarten
  • 02.10.18
  • 44× gelesen
Soziales
Die Studenten Kaweh Haj, Maximilian Hentschel und Niklas Nagel folgten dem Aufruf von Raed Saleh (Mitte) und Prof. Dr. Karl Max Einhäupl (2. von rechts) zur Blutspende.

Blutspender dringend gesucht: Studenten gehen mit gutem Beispiel voran

Berlin. Kurz vor dem Weltblutspendetag am 14. Juni rufen die Vivantes-Chefin Dr. Andrea Grebe, der Charité-Chef Prof. Dr. Karl Max Einhäupl und Berlins SPD-Fraktionschef Raed Saleh zum Blutspenden auf.Alle drei stellten sich deshalb kürzlich als Blutspender zur Verfügung. Mit ihrem Beispiel möchten sie insbesondere junge Menschen zum Blutspenden animieren, denn Spendernachwuchs wird dringend gebraucht. Bei Kaweh Haj (20) rennen sie damit offene Türen ein. "Mit wenig Aufwand kann man hier seiner...

  • Marzahn
  • 09.06.15
  • 477× gelesen