Alles zum Thema Fidicinstraße

Beiträge zum Thema Fidicinstraße

Bauen
Wie sich Verdrängung gank konkret zeigt, ist in der Ausstellung "Mieter*innen ein Gesicht geben" zu sehen.
3 Bilder

Gesichter der Mieter
Straßenausstellung an verschiedenen Standorten im Chamissokiez

Vor mehreren Häusern im Chamissokiez standen und stehen auch an den kommenden beiden Wochenenden Schautafeln. Sie gehören zu einer Straßenausstellung mit dem Titel "Mieter*innen ein Gesicht geben". Am Beispiel betroffener Bewohner wird gezeigt, wie sich Verdrängung ganz konkret in dieser Gegend auswirkt. Auch über die Geschichte der Gebäude ist einiges zu erfahren. Ein Großteil der Tafeln befand sich zuletzt vor dem Haus Arndtstraße 14. Dort, aber auch an der Fidicin- oder Bergmannstraße...

  • Kreuzberg
  • 21.11.18
  • 23× gelesen
Kultur
Eine Gesellschaft mit eigenen Regeln.

Ungepflegte Konversation
Neues Stück im Theater Thikwa

"Möchten Sie noch? Nein Danke", heißt die aktuelle Produktion des Integrationstheaters Thikwa. Das Stück feiert am 29. August seine Premiere in der Fidicinstraße 40. Im Mittelpunkt steht eine seltsame Dinnergesellschaft. Sie behandelt viele Themen, allerdings nicht unbedingt nach den gängigen Vorgaben. Mit ungepflegter Konversation im falschen Timing werden Konventionen in Frage gestellt. Wobei auch das nicht ganz ohne das Bemühen, sich anzupassen, passiert. Eine Parabel über Normen und die...

  • Kreuzberg
  • 24.08.18
  • 29× gelesen
Bauen
Ein Bestandsgebäude auf dem Gelände der Bockbrauerei, das erhalten bleiben soll.

Das letzte Wort hat der Denkmalschutz
Zukunft und Vergangenheit der Bockbrauerei

Einmal mehr hat sich Ende Mai der Stadtplanungsausschuss mit den Neubauvorhaben auf dem Gelände der ehemaligen Bockbrauerei an der Fidicinstraße beschäftigt. Mehrheitlich beschlossen wurde dabei eine Vorlage des Bezirksamtes, die vorsieht, das Areal zu einem "urbanen Gebiet" zu erklären. Das bedeutet: Die inzwischen von einer Mehrheit gewünschte Mischung zwischen Wohnen und Gewerbe wird festgeschrieben. Dabei handelt es sich um einen Kompromiss, der erst nach langwieriger Annäherung erzielt...

  • Kreuzberg
  • 04.06.18
  • 420× gelesen
Verkehr

Baustelle Mehringdamm: Wasserbetriebe verlegen Kanäle und Leitungen

Kreuzberg. Am 1. November startet am Mehringdamm eine Großbaustelle der Berliner Wasserbetriebe. Zwischen der Kreuzung Columbiadamm/Platz der Luftbrücke und Fidicinstraße werden rund 110 Meter Trinkwasserleitungen, 500 Meter Abwasserdruckleitungen und 80 Meter Mischwasserkanal erneuert. Parallel dazu saniert die BVG einen Teilbereich des Tunnels am U-Bahnhof Platz der Luftbrücke. Die Arbeiten sollen etwa ein Jahr dauern und finden sowohl in offener Bauweise, als auch im sogenannten...

  • Kreuzberg
  • 31.10.17
  • 359× gelesen
Bildung
Foto: Thorsten Pengel

Kennenlernen durch Trommeln

Kreuzberg. Kinder der Spandauer Grundschule am Birkenhain besuchten am 17. Juli die Kreuzberger Trommelschule Äcademy for Marching Drums in der Fidicinstraße. Sie waren dort auf Einladung des Kooperationsprojekts "VIF" – Verantwortung, Integration, Freundschaft in der Trommelschule. Die Initiative der Berliner Bürgerstiftung sowie der Stiftung des ehemaligen Fußball-Nationalspielers Arne Friedrich (hinten Mitte) unterstützt mit verschiedenen Angeboten den Kontakt und das Miteinander zwischen...

  • Kreuzberg
  • 19.07.17
  • 66× gelesen
Blaulicht

Tod nach Verkehrsunfall

Kreuzberg. Ein 17-Jähriger war am 31. Dezember gegen 4.15 Uhr zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn des Mehringdamms gelaufen und dort von einem PKW erfasst worden. Gut zwei Stunden nach dem Unfall, der sich zwischen den Kreuzungen Fidicin- und Schwiebusser Straße ereignete, erlag der Jugendliche seinen schweren Verletzungen in einem Krankenhaus. tf

  • Kreuzberg
  • 02.01.17
  • 12× gelesen
Kultur

Lottostiftung verteilt Zuschüsse

Kreuzberg. Das Integrationstheater Thikwa in der Fidicinstraße 40 feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Für das geplante Jubiläumsspektakel "Home sweet home" sowie eine gemeinsame Produktion mit Gruppen aus Russland und Japan erhielt die Spielstätte 100 000 Euro bei der ersten Vergabe der Lottostiftung Berlin in diesem Jahr. Das Werkbundarchiv – Museum der Dinge in der Oranienstraße 25 kann sich über knapp 70 000 Euro als Zuschuss zu seinem Ausstellungsvorhaben "Gern modern?" freuen....

  • Kreuzberg
  • 12.03.16
  • 7× gelesen