Alles zum Thema Freiwilligenagentur Pankow

Beiträge zum Thema Freiwilligenagentur Pankow

Soziales

Wissenswertes übers Ehrenamt

Pankow. Die Freiwilligenagentur Pankow macht fortlaufend Fortbildungsangebote für alle, die vorhaben, sich ehrenamtlich zu engagieren. An den Veranstaltungen in einfacher Sprache können Menschen mit und ohne Handicap, aber auch Arbeitssuchende teilnehmen. Die Teilnehmer erfahren mehr zu Einsatzmöglichkeiten, rechtlichen Fragen, Erster Hilfe, Hygienevorschriften und anderem mehr. Die Veranstaltungen finden freitags nach Absprache um 15 oder 17 Uhr im Stadtteilzentrum Pankow in der Schönholzer...

  • Pankow
  • 30.07.17
  • 31× gelesen
Bildung

Neue Lernpaten werden gesucht

Pankow. Für die Willkommensklassen in den Pankower Schulen werden Lernpaten zur Unterstützung der Integration geflüchteter Kinder gesucht. Wer Interesse an diesem Ehrenamt hat, wird über die Freiwilligenagentur im Stadtteilzentrum Pankow umfassend beraten und an die Schulen vermittelt. In Willkommensklassen werden zugewanderte Schüler, die noch kein Deutsch sprechen, unterrichtet, bis sie die Sprache genügend beherrschen. Danach können sie in eine Regelklasse wechseln. Die Lernpaten üben mit...

  • Pankow
  • 01.04.17
  • 73× gelesen
Soziales

Was Freiwillige wissen sollten

Pankow. Die Freiwilligenagentur Pankow startet ein neues Fortbildungsangebot. Mit dem möchte sie Menschen fit für eine ehrenamtliche Tätigkeit machen. An den Veranstaltungen können Menschen mit und ohne Handicap, Arbeitssuchende sowie alle anderen Interessierten teilnehmen. Sie finden in Leichter Sprache statt. Die Teilnehmer erfahren mehr zu Einsatzmöglichkeiten, rechtlichen Fragen, Erster Hilfe, Hygienevorschriften und anderem mehr. Die Veranstaltungen finden freitags von 15 bis 17 Uhr im...

  • Pankow
  • 22.09.16
  • 27× gelesen
Soziales
Pelle zeigt, woran Juliane Erler gerade arbeitet: eine Schulungsbroschüre in Leichter Sprache.
2 Bilder

Pelle im Büro: Ein tierischer Einblick in die Arbeit der Freiwilligenagentur

Pankow. Gestatten: Mein Name ist Pelle. Ich bin ein Ehrenamtlicher. Sie werden sich fragen: Wie kann ein Australian Shepherd ehrenamtlich tätig sein? Nun: Ich gehe alle zwei Wochen mit meinem Frauchen in ein besonderes Wohnheim. Juliane Erler ließ mich zum Therapiebegleithund ausbilden. Wir sind ein Team. Bei unseren Besuchen im Wohnheim haben wir es mit Menschen zu tun, die Handicaps haben. Wenn sie mich streicheln können und wenn ich ihnen ein paar Kunststücke zeige, sehe ich ein Leuchten in...

  • Pankow
  • 04.04.16
  • 112× gelesen