Anzeige

Alles zum Thema Geldautomat

Beiträge zum Thema Geldautomat

Wirtschaft
Das einstige Postamt Wilhelmsruh beherbergt seit etlichen Jahren eine Filiale der Postbank. Doch diese schließt im August.
2 Bilder

Auch die Postbank zieht sich zurück
Nur Post-Dienstleistungen wird es weiterhin in Wilhelmsruh geben

Seit geraumer Zeit wird es im Ortssteil schon gemunkelt: Die Post an der Hauptstraße soll schließen. Die Post als solches gibt es an der Hauptstraße 32 allerdings schon lange nicht mehr. Dort befindet sich seit einigen Jahren stattdessen eine Filiale des Unternehmens Postbank, die auch Dienstleistungen der Deutschen Post anbietet. Doch Fakt ist: Diese schließt jetzt tatsächlich. Auf Anfrage der Berliner Woche erklärt Tim Rehkopf vom Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Postbank:...

  • Wilhelmsruh
  • 21.06.18
  • 81× gelesen
Blaulicht

Geldautomat aufgebrochen

Adlershof. In der Nacht zum 19. Juni wurden Anwohner der Dörpfeldstraße durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Gegen 2.50 Uhr hatten sie deshalb die Polizei alarmiert. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten zwei Männer im Kundenbereich einer Bank den Automaten aufgebrochen und Geld gestohlen. Danach sollen sie mit einem dunklen Audi in Richtung Spindlersfeld geflohen sein. Die Ermittlungen hat das Landeskriminalamt übernommen. RD

  • Adlershof
  • 20.06.18
  • 20× gelesen
Politik

Geldautomat nach Blankenburg

Blankenburg. Im Ortsteil soll endlich ein Geldautomat aufgestellt werden. Dafür solle sich das Bezirksamt bei der Berliner Sparkasse einsetzen. Diesen Antrag stellte die SPD-Fraktion auf der vergangenen Sitzung der BVV. Bislang existiert in Blankenburg gar keine Bank. Die nächste Bankfiliale ist eine Sparkasse in Karow. Vor allem für mobilitätseingeschränkte Menschen ist es mühselig, so weitere Wege zu gehen, um an Bargeld heranzukommen. Deshalb wäre es ein Zeichen von Bürgerfreundlichkeit,...

  • Blankenburg
  • 12.05.18
  • 56× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Geldautomat aufgesprengt

Mariendorf. In der Nacht vom 8. zum 9. März haben Unbekannte am U-Bahnhof Westphalweg einen Geldausgabeautomaten aufgesprengt. Laut Polizeiangaben hebelten die Täter zunächst ein Metalltor auf, um sich Zutritt zum verschlossenen Bahnhof zu verschaffen. Nachdem sie den Automaten in der Zwischenebene geöffnet hatten, flüchteten sie mit dem Geld. PH

  • Mariendorf
  • 12.03.18
  • 10× gelesen
Blaulicht
Nach diesem Mann wird noch gesucht.

Ein Verdächtiger identifiziert: Weiter Suche nach Komplizen

Im Zuge der öffentlichen Fahndung nach zwei Geldautomatenräubern konnte einer der Tatverdächtigen inzwischen identifiziert werden. Nach Polizeiangaben handelt es sich bei ihm um einen 29-jährigen Mann. Die Suche nach dem zweiten mutmaßlichen Täter dauert dagegen weiter an. Er soll 35 bis 40 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 Meter groß sein und dunkle Haare haben. Beim Überfall war er mit einer dunklen Jacke und einer Jeanshose bekleidet. Wie berichtet wird dem Duo vorgeworfen, am 22. Oktober...

  • Kreuzberg
  • 01.03.18
  • 35× gelesen
Blaulicht

Überfall am Geldautomaten: Polizei veröffentlicht Bilder

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fandet die Polizei jetzt öffentlich nach zwei Männer, denen ein Überfall an einem Geldautomaten zur Last gelegt wird. Das Duo soll am 22. Oktober 2017 im Vorraum der Postbank-Filiale an der Bergmannstraße eine Frau angegriffen und beraubt haben. Die 53-Jährige wollte dort gegen 21.30 Uhr Geld abheben. Während sie damit beschäftigt war, seien die beiden an sie herangetreten. Die Frau versuchte zu flüchten, wurde aber von den Unbekannten...

  • Kreuzberg
  • 21.02.18
  • 48× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Ab sofort wieder Geld vor Ort

Rahnsdorf. Die Bewohner von Wilhelmshagen bekommen nun wieder problemlos Bargeld. Die Berliner Sparkasse hat auf dem Edeka-Parkplatz an der Fürstenwalder Allee 314 provisorisch einen Container mit Geldautomat aufgestellt. Dort kann rund um die Uhr Bargeld abgehoben werden. Die Sparkasse bemüht sich weiterhin um eine Lösung im Gebäude des Supermarkts. Nach der Schließung der Filiale (Berliner Woche berichtete) am S-Bahnhof Wilhelmshagen Anfang Dezember hatte es Kritik von vielen Sparkassenkunden...

  • Rahnsdorf
  • 18.01.18
  • 65× gelesen
Blaulicht

Raub an Geldautomat

Kreuzberg. Eine Frau wollte am 5. Januar gegen 21.25 Uhr Geld am Automaten einer Bankfiliale in der Gneisenaustraße einzahlen. Als sie die Scheine in das Fach legen wollte, wurden sie ihr von einem Unbekannten aus der Hand gerissen. Er hatte sich zuvor mit einem weiteren Mann an einem anderen Automaten aufgehalten. Von einem der beiden erhielt die 66-Jährige einen Stoß und ging zu Boden. Das Duo flüchtete über die Gneisenaustraße, verfolgt von der Frau, die um Hilfe rief. Passanten gelang es,...

  • Kreuzberg
  • 08.01.18
  • 21× gelesen
Wirtschaft
Am 4. Dezember fand Berthold Hannemann ein verschlossenes Sparkassen-SB-Center vor.
4 Bilder

Die Sparkasse macht sich rar in Rahnsdorf

Die Berliner Sparkasse macht sich im Südosten Berlins rar. Rund um Rahnsdorf gibt es jetzt nicht einmal mehr einen Geldautomaten. „Am 4. Dezember stand ich vor verschlossener Tür. Der Vorraum der Filiale, in der wir nach der Schließung immer noch Geldautomaten und Selbstbedienungsterminal nutzen konnten, war leer“, teilt uns Anwohner Berthold Hannemann mit. Der 62-jährige Bahnmitarbeiter ist seit über 30 Jahren Kunde der Berliner Sparkasse. „Noch im Sommer war ja versprochen worden, dass auf...

  • Rahnsdorf
  • 14.12.17
  • 336× gelesen
Blaulicht

Überfall an Geldautomat

Kreuzberg. Zwei Männer traten am Abend des 22. Oktober in einer Bankfiliale an der Bergmannstraße an eine Frau heran, die dort gerade Geld abheben wollte. Die Frau versuchte zu flüchten, wurde aber aufgehalten, an den Haaren gezogen und an den Armen ergriffen. Dabei fiel ihr Portemonnaie auf den Boden. Einer der Täter nahm die Geldbörse auf, beide flüchteten danach in Richtung U-Bahnhof Südstern. Das Opfer und ein Passant rannten ihnen zunächst hinterher, mussten die Verfolgung dann aber...

  • Kreuzberg
  • 25.10.17
  • 24× gelesen
Blaulicht

Mit Hammer in die Bankfiliale

Baumschulenweg. Mit einem Hammer wollten zwei Männer am 20. September an das Geld einer Bankfiliale in der Baumschulenstraße. Sie hatten gegen 1 Uhr mit dem Werkzeug auf den Geldautomaten eingeschlagen, dabei wurde die Alarmanlage ausgelöst. Polizisten konnten die 17 und 20 Jahre alten Männer noch in der Bankfiliale festnehmen. Bei den Ermittlungen kam heraus, dass die Einbrecher kurz zuvor bereits am Lichtenberger Anton-Saefkow-Platz versucht hatten, mit der gleichen Masche an Geld zu kommen....

  • Baumschulenweg
  • 20.09.17
  • 26× gelesen
Blaulicht

Trotz Sprengung kein Geld

Heiligensee. Unbekannte haben am frühen Morgen des 25. Juni einen Geldautomaten an der Ruppiner Chaussee gesprengt. Die Tat ereignete sich gegen 3.15 Uhr auf dem Gelände eines Supermarktes. Außer eines lauten Knalls war für die Täter jedoch nichts zu holen – sie kamen nicht an das Geld und flüchteten ohne Beute vom Tatort. Im Gegensatz zum stark beschädigten Automaten wurde das Gebäude des Lebensmittelmarktes nicht beschädigt. CS

  • Heiligensee
  • 28.06.17
  • 13× gelesen
Blaulicht

Wieder Automat gesprengt

Kreuzberg. Am frühen Morgen des 8. Juni haben Unbekannte erneut einen Geldautomaten zerstört. Dieses Mal hatten sie es auf ein Gerät abgesehen, das an einer Hauswand in der Wilhelmstraße angebracht war. Zeugen hörten dort gegen 4.10 Uhr einen lauten Knall und sahen danach zwei Personen davonrennen. Erst am 1. Juni war ein Automat im U-Bahnhof Moritzplatz gesprengt worden. tf

  • Kreuzberg
  • 08.06.17
  • 8× gelesen
Blaulicht

Geldautomat zerstört

Kreuzberg. Unbekannte haben am 1. Juni einen Geldautomat im U-Bahnhof Moritzplatz gesprengt. Ein Passant hörte gegen 2 Uhr einen lauten Knall im U-Bahnhof und sah Feuer an dem Gerät im Zwischendeck. Außerdem sollen zwei Personen in Richtung Stallschreiberstraße geflüchtet sein. Der Automat wurde vollständig zerstört. Bis zum Morgen war der Bahnhof gesperrt, Züge fuhren ohne Halt durch. tf

  • Kreuzberg
  • 01.06.17
  • 5× gelesen
Blaulicht

Geldautomat gesprengt

Haselhorst. Unbekannte Täter haben am frühen 12. Januar einen Geldautomaten an der Gartenfelder Straße gesprengt. Gegen 2 Uhr morgens alarmierten Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes die Polizei zu der Automatenfiliale. Bevor die Polizeibeamten eintrafen, waren die Täter ohne Beute geflüchtet. Die Fassade des Gebäudes wurde durch die Wucht der Detonation stark beschädigt. CS

  • Haselhorst
  • 12.01.17
  • 60× gelesen
Wirtschaft

Teures Geldabheben: Banken könnten in Zukunft neue Gebühren einführen

Berlin. Die Niedrigzinsen haben Folgen. Nach Ansicht von Experten wird das Geldabheben am Bankautomat künftig nicht mehr kostenlos sein. Wenn man Bargeld benötigt und kein Automat der eigenen Hausbank in der Nähe ist, zahlt man ordentlich drauf. Das Geldabheben an Automaten fremder Banken – ob Sparkasse, Volksbank oder Privatbank – kostet Gebühren. Das ist ärgerlich, doch Gebühren könnten in Zukunft Standard auch bei der eigenen Hausbank werden. Einem Bericht der Morgenpost zufolge ist Dirk...

  • Charlottenburg
  • 29.12.16
  • 205× gelesen
  • 2
Blaulicht

Geldautomat gesprengt

Mahlsdorf. Räuber haben am 7.Dezember den Geldautomaten in der Vorhalle des S-Bahnhofs Mahlsdorf gesprengt. Zeugen hörten in der Nacht gegen 2.50 Uhr einen lauten Knall und sahen kurz darauf einen dunklen Wagen, der schnell davonfuhr. hari

  • Mahlsdorf
  • 07.12.16
  • 20× gelesen
Blaulicht

Am Automaten gescheitert

Falkenhagener Feld. Ein Unbekannter hat am 4. Dezember versucht, einen Geldausgabeautomaten in einer Bankfiliale an der Falkenseer Chaussee aufzubrechen. Den Angaben einer 29 Jahre alten Zeugin zufolge seien ihr auf dem Weg zu der Bankfiliale laute Geräusche und Funkenflug aus dem Inneren aufgefallen. Als sie von dem Unbekannten gegen 22.45 Uhr beim Blick durch die Scheibe bemerkt wurde, ergriff dieser ohne Beute die Flucht in Richtung Altstadt. Polizisten stellten später Beschädigungen an dem...

  • Falkenhagener Feld
  • 05.12.16
  • 10× gelesen
Blaulicht

Geldautomat gesprengt

Kladow. Unbekannte haben am frühen 30. Oktober einen Geldautomaten im Vorraum einer Bank am Kladower Damm aufgesprengt. Gegen 2.10 Uhr beobachteten mehrere Zeugen, die an einem nahegelegenen Taxistand standen, zwei Männer, die zwischen dem Vorraum der Bankfiliale und einem Pkw hin und her liefen. Kurz darauf hörten die Zeugen einen lauten Knall und sahen, wie sich das Auto schnell über den Ritterfelddamm entfernte. Polizisten stellten wenig später fest, dass eine Explosion erheblichen...

  • Kladow
  • 31.10.16
  • 76× gelesen
Blaulicht
Diese Männer sollen einen hohen Geldbetrag geraubt haben.

Handtasche mit viel Geld geraubt: Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Wilhelmstadt. Mit Bildern und einem Video aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei Männern, die verdächtig sind, einer Frau am 17. Mai die Handtasche mit einem hohen Geldbetrag geraubt zu haben. Die damals 59-Jährige hatte am 17. Mai in einer Filiale der Deutschen Bank an der Wilhelmstraße in zwei Etappen einen hohen Geldbetrag abgehoben. Das ausgezahlte Bargeld steckte sie in ihre Handtasche. Dabei wurde sie offensichtlich von den späteren Tätern beobachtet. Als die Frau...

  • Wilhelmstadt
  • 30.08.16
  • 80× gelesen
Blaulicht
Dieser Mann wird gesucht. Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise zu dieser Person.

Geldabheber gesucht

Friedrichsfelde. Mit der Veröffentlichung eines Bildes aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Mann, der am 21. Dezember 2015 an einem Geldautomaten in der Otto-Schmirgal-Straße versucht hatte, Geld abzuheben. Der Mann hatte eine EC- und eine Kreditkarte unberechtigt genutzt. Beide Karten wurden zuvor einem 43-Jährigen im Hochschulgebäude an der Treskowallee entwendet. Dem mutmaßlichen Täter gelang es nicht, Geld abzuheben. Ob er auch für den Diebstahl verantwortlich ist,...

  • Friedrichsfelde
  • 18.08.16
  • 20× gelesen
Blaulicht

Geldautomat gesprengt

Zehlendorf. Unbekannte Täter haben am Freitag, 29. Juli, gegen 3 Uhr in der Früh einen Geldautomaten auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Mexikoplatz gesprengt. Die Täter entkamen laut Zeugen über die Gleise in Richtung Wolzogenstraße. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes ermittelt. uma

  • Zehlendorf
  • 01.08.16
  • 18× gelesen
Blaulicht

Geldautomat gesprengt

Steglitz. In der Nacht zum Sonntag, 26. Juni, ist in der Schützenstraße an der Fassade einer Pizzeria ein Geldautomat gesprengt worden. Anwohner vernahmen gegen 1.20 Uhr einen lauten Knall und sahen, wie drei Männer etwas in einen kleinen Opel transportierten. Das Auto entfernte sich anschließend in Richtung Heesestraße. Verletzt wurde durch die Detonation niemand. Das Auto, mit dem die Unbekannten flüchteten, war vor 14 Tagen in Marzahn-Hellersdorf entwendet worden. KM

  • Steglitz
  • 28.06.16
  • 18× gelesen
Blaulicht

Diebe gehen leer aus

Neu-Hohenschönhausen. Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum 11. Juni versucht, den Geldautomaten in der Egon-Erwin-Kisch-Straße zu knacken. Ein Anwohner hatte die Automatenknacker gegen 22.10 Uhr bemerkt, wie sie mit dem Trennschleifer zugange waren. Als die Männer bemerkten, dass sie nicht unbeobachtet waren, packten sie ihre Gerätschaften ein und sprangen in einen bereitstehenden Wagen. Sie flüchteten in Richtung Falkenberger Chaussee. KW

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 16.06.16
  • 10× gelesen
  • 1
  • 2