Geldautomat

Beiträge zum Thema Geldautomat

Soziales
In einem kleinen Raum in der Bahnhofstraße 47 stehen zwei Geldautomaten der Volksbank. Für Automaten anderer Banken findet sich derzeit kein geeigneter Raum in Blankenburg.
3 Bilder

Alternativen gefragt
Suche nach geeigneten Räumen für weitere Geldautomaten ohne Erfolg

In Blankenburg wird es vorerst keinen weiteren Geldautomaten geben. Das teilte Sozial- und Wirtschaftsstadträtin Rona Tietje (SPD) den Verordneten mit. Nach mehrmonatiger Prüfung stellte sich heraus, dass sich der im Juni 2018 von der BVV gefasste Beschluss, einen weiteren Geldautomaten in Blankenburg aufzustellen, nicht umsetzen lässt. Der schlichte Grund dafür: Es findet sich kein geeigneter Standort. Vor allem Senioren und in ihrer Mobilität eingeschränkte Blankenburger hatten sich an...

  • Blankenburg
  • 17.06.19
  • 87× gelesen
Blaulicht

Geldautomat aufgesprengt

Charlottenburg. Ein junger Mann alarmierte in der Nacht vom 1. auf den 2. Mai die Polizei zum U-Bahnhof Mierendorffplatz. Der Zeuge hörte gegen 2.30 Uhr einen lauten Knall aus Richtung des Bahnhofs und sah anschließend Rauch aus diesem aufsteigen. Die Einsatzkräfte stießen auf der Zwischenebene des U-Bahnhofs auf einen aufgesprengten Geldautomaten. Der Geldautomat wurde zerstört, verletzt wurde niemand. An das Geld sind die geflüchteten Täter nicht gelangt. Die Ermittlungen, die das...

  • Charlottenburg
  • 02.05.19
  • 37× gelesen
Blaulicht

Geldausgabeautomat gesprengt

Charlottenburg-Nord. Am 26. Februar sprengten Unbekannte einen Automaten. Gegen 3 Uhr brachten zwei Maskierte den Automaten am U-Bahnhof Jakob-Kaiser-Platz zur Explosion und flüchteten anschließend mit ihrer Beute in Richtung Heilmannring. Durch die Detonation wurde eine Fläche von etwa 150 Quadratmetern beschädigt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die U-Bahnzüge fuhren durch und hielten nicht an dem U-Bahnhof. Die weiteren Ermittlungen übernahm das Landeskriminalamt. my

  • Charlottenburg-Nord
  • 26.02.19
  • 59× gelesen
Soziales

Schwierige Suche nach geeignetem Ort
Gerade ältere Blankenburger brauchen Alternativen zum Online-Banking

Im Juni erteilte die BVV mit Mehrheitsbeschluss dem Bezirksamt den Auftrag, dass es sich für einen Geldautomaten in Blankenburg einsetzen soll. Dabei gibt es bereits im Zentrum des Ortsteils, unweit der Dorfkirche, in der Bahnhofstraße 47 einen Geldautomaten der Volksbank. Dieser befindet sich in einem kleinen barrierefrei zugänglichen Raum. Was will man mehr? Dass es einen Geldautomaten gibt, sei den Bezirksverordneten bei Beschlussfassung durchaus bekannt gewesen, meint Sozial- und...

  • Blankenburg
  • 11.01.19
  • 28× gelesen
Blaulicht
Mutwillig zerstört: der Geldautomat im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte.

Zwischenlösung für zerstörten Geldautomat

Zehlendorf. Ende November wurde der Geldautomat der Berliner Sparkasse in der Eingangshalle des U-Bahnhofs Onkel Toms Hütte mutwillig zerstört. Eine schnelle Lösung ist nicht in Sicht. Für Kunden der Ladenpassage im U-Bahnhof, die gerade in der Vorweihnachtszeit schnell an Bargeld kommen wollen, gibt es Abhilfe. Ab einem Kauf von zehn Euro mit EC-Karte zahlt Nahkauf bis zu 200 Euro aus. Diese Summe gibt es auch im Refomhaus Demksi ab einem Einkauf von 20 Euro. uma

  • Zehlendorf
  • 13.12.18
  • 112× gelesen
Soziales

Ein Zeichen für Bürgerfreundlichkeit
Verordnete setzen sich für einen Geldautomaten in Blankenburg ein

Ob es in Blankenburg künftig einen öffentlich zugänglichen Geldautomaten geben wird, ist weiter ungewiss. Im Ortsteil gibt es weder eine Sparkasse noch eine andere Bankfiliale. Deshalb beschloss die BVV im Juni, dass sich das Bezirksamt dafür einsetzen soll, dass zumindest ein Geldautomat aufgestellt wird. Der Grund: Dort leben viele Senioren und in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen. Vor allem für diese ist es strapaziös, immer erst weit zu fahren, um an Bargeld heranzukommen....

  • Blankenburg
  • 04.11.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Ganove flieht mit geklautem PKW vor der Polizei
Keine Beute für Automatenknacker

Zwei Ganoven hatten am 1. August ihre Rechnung ohne die Beamten einer Polizeiwache gemacht. Die beiden Männer hatten gegen 0.40 Uhr versucht, einen Geldautomat am Sterndamm zu knacken. Beim Versuch, für eine Sprengung Gas einzuleiten, wurde stiller Alarm ausgelöst. Als wenig später die Beamten des nahen Polizeiabschnitts 65 vor Ort erschienen, ergriffen die Ganoven die Flucht. Einer der Täter trat die Flucht zu Fuß an, der andere sprang in ein bereitstehendes Auto. Im Kreuzungsbereich...

  • Johannisthal
  • 01.08.18
  • 70× gelesen
Wirtschaft
Macht in wenigen Tagen zu: Die Postbank-Filiale in der Ehrenfelsstraße. Den Brief- und Paketservice bietet künftig der Partner Deutsche Post DHL in der Trdskowallee an.
3 Bilder

Nächster Geldautomat in Friedrichsfelde
Postfiliale in der Ehrenfelsstraße schließt – weite Wege für Bankkunden

Die Post in der Ehrenfelsstraße macht in wenigen Tagen dicht. Päckchen, Briefe und Einschreiben können Karlshorster künftig in einem Lottogeschäft in der Treskowallee aufgeben. Kunden der Postbank, die im Ortsteil wohnen, haben aber das Nachsehen. Hintergrund ist die Tatsache, dass sich die Postbank komplett aus Karlshorst zurückzieht. Die Filiale in der Ehrenfelsstraße 42-44 bleibt ab Donnerstag, 10. August, geschlossen. Den Post- und Paketservice überträgt die Bank zwar auf eine neue...

  • Karlshorst
  • 18.07.18
  • 1.623× gelesen
Wirtschaft

Ein Geldautomat für Blankenburg

Blankenburg. Dass Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass in Blankenburg ein Geldautomat aufgestellt wird. Diesen Beschluss fasste die BVV auf Antrag der SPD-Fraktion. Im Stadtentwicklungsausschuss, der sich zuvor mit dem Thema befasste, wurde vor allem die Frage diskutiert, ob das nicht eine rein privatwirtschaftliche Angelegenheit von Banken sei, ob sie in einem Ortsteil Geldautomaten aufstellen oder nicht. Mit Blick auf mobilitätseingeschränkte Menschen entschied sich die Mehrheit der...

  • Blankenburg
  • 27.06.18
  • 88× gelesen
  •  1
Blaulicht

Geldautomat gesprengt

Frohnau. Unbekannte haben am frühen 26. Juni einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in der Welfenallee gesprengt. Gegen 1.45 Uhr bemerkten Zeugen zwei maskierte Personen vor der Filiale und hörten anschließend einen lauten Knall. Kurz danach stiegen die beiden Maskierten in ein vor dem Haus stehendes Auto und flüchteten damit in Richtung Maximiliankorso. Spätere Ermittlungen ergaben, dass der in dem Vorraum der Bank stehende Geldautomat aufgesprengt wurde. Die Wucht der Explosion zerstörte...

  • Reinickendorf
  • 26.06.18
  • 147× gelesen
Wirtschaft
Das einstige Postamt Wilhelmsruh beherbergt seit etlichen Jahren eine Filiale der Postbank. Doch diese schließt im August.
2 Bilder

Auch die Postbank zieht sich zurück
Nur Post-Dienstleistungen wird es weiterhin in Wilhelmsruh geben

Seit geraumer Zeit wird es im Ortssteil schon gemunkelt: Die Post an der Hauptstraße soll schließen. Die Post als solches gibt es an der Hauptstraße 32 allerdings schon lange nicht mehr. Dort befindet sich seit einigen Jahren stattdessen eine Filiale des Unternehmens Postbank, die auch Dienstleistungen der Deutschen Post anbietet. Doch Fakt ist: Diese schließt jetzt tatsächlich. Auf Anfrage der Berliner Woche erklärt Tim Rehkopf vom Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Postbank:...

  • Wilhelmsruh
  • 21.06.18
  • 1.231× gelesen
Blaulicht

Geldautomat aufgebrochen

Adlershof. In der Nacht zum 19. Juni wurden Anwohner der Dörpfeldstraße durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Gegen 2.50 Uhr hatten sie deshalb die Polizei alarmiert. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten zwei Männer im Kundenbereich einer Bank den Automaten aufgebrochen und Geld gestohlen. Danach sollen sie mit einem dunklen Audi in Richtung Spindlersfeld geflohen sein. Die Ermittlungen hat das Landeskriminalamt übernommen. RD

  • Adlershof
  • 20.06.18
  • 79× gelesen
Politik

Geldautomat nach Blankenburg

Blankenburg. Im Ortsteil soll endlich ein Geldautomat aufgestellt werden. Dafür solle sich das Bezirksamt bei der Berliner Sparkasse einsetzen. Diesen Antrag stellte die SPD-Fraktion auf der vergangenen Sitzung der BVV. Bislang existiert in Blankenburg gar keine Bank. Die nächste Bankfiliale ist eine Sparkasse in Karow. Vor allem für mobilitätseingeschränkte Menschen ist es mühselig, so weitere Wege zu gehen, um an Bargeld heranzukommen. Deshalb wäre es ein Zeichen von Bürgerfreundlichkeit,...

  • Blankenburg
  • 12.05.18
  • 68× gelesen
Blaulicht

Geldautomat aufgesprengt

Mariendorf. In der Nacht vom 8. zum 9. März haben Unbekannte am U-Bahnhof Westphalweg einen Geldausgabeautomaten aufgesprengt. Laut Polizeiangaben hebelten die Täter zunächst ein Metalltor auf, um sich Zutritt zum verschlossenen Bahnhof zu verschaffen. Nachdem sie den Automaten in der Zwischenebene geöffnet hatten, flüchteten sie mit dem Geld. PH

  • Mariendorf
  • 12.03.18
  • 24× gelesen
Blaulicht
Nach diesem Mann wird noch gesucht.

Ein Verdächtiger identifiziert: Weiter Suche nach Komplizen

Im Zuge der öffentlichen Fahndung nach zwei Geldautomatenräubern konnte einer der Tatverdächtigen inzwischen identifiziert werden. Nach Polizeiangaben handelt es sich bei ihm um einen 29-jährigen Mann. Die Suche nach dem zweiten mutmaßlichen Täter dauert dagegen weiter an. Er soll 35 bis 40 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 Meter groß sein und dunkle Haare haben. Beim Überfall war er mit einer dunklen Jacke und einer Jeanshose bekleidet. Wie berichtet wird dem Duo vorgeworfen, am 22. Oktober...

  • Kreuzberg
  • 01.03.18
  • 47× gelesen
Blaulicht

Überfall am Geldautomaten: Polizei veröffentlicht Bilder

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fandet die Polizei jetzt öffentlich nach zwei Männer, denen ein Überfall an einem Geldautomaten zur Last gelegt wird. Das Duo soll am 22. Oktober 2017 im Vorraum der Postbank-Filiale an der Bergmannstraße eine Frau angegriffen und beraubt haben. Die 53-Jährige wollte dort gegen 21.30 Uhr Geld abheben. Während sie damit beschäftigt war, seien die beiden an sie herangetreten. Die Frau versuchte zu flüchten, wurde aber von den Unbekannten...

  • Kreuzberg
  • 21.02.18
  • 72× gelesen
Wirtschaft

Ab sofort wieder Geld vor Ort

Rahnsdorf. Die Bewohner von Wilhelmshagen bekommen nun wieder problemlos Bargeld. Die Berliner Sparkasse hat auf dem Edeka-Parkplatz an der Fürstenwalder Allee 314 provisorisch einen Container mit Geldautomat aufgestellt. Dort kann rund um die Uhr Bargeld abgehoben werden. Die Sparkasse bemüht sich weiterhin um eine Lösung im Gebäude des Supermarkts. Nach der Schließung der Filiale (Berliner Woche berichtete) am S-Bahnhof Wilhelmshagen Anfang Dezember hatte es Kritik von vielen Sparkassenkunden...

  • Rahnsdorf
  • 18.01.18
  • 94× gelesen
Blaulicht

Raub an Geldautomat

Kreuzberg. Eine Frau wollte am 5. Januar gegen 21.25 Uhr Geld am Automaten einer Bankfiliale in der Gneisenaustraße einzahlen. Als sie die Scheine in das Fach legen wollte, wurden sie ihr von einem Unbekannten aus der Hand gerissen. Er hatte sich zuvor mit einem weiteren Mann an einem anderen Automaten aufgehalten. Von einem der beiden erhielt die 66-Jährige einen Stoß und ging zu Boden. Das Duo flüchtete über die Gneisenaustraße, verfolgt von der Frau, die um Hilfe rief. Passanten gelang es,...

  • Kreuzberg
  • 08.01.18
  • 28× gelesen
Wirtschaft
Am 4. Dezember fand Berthold Hannemann ein verschlossenes Sparkassen-SB-Center vor.
4 Bilder

Die Sparkasse macht sich rar in Rahnsdorf

Die Berliner Sparkasse macht sich im Südosten Berlins rar. Rund um Rahnsdorf gibt es jetzt nicht einmal mehr einen Geldautomaten. „Am 4. Dezember stand ich vor verschlossener Tür. Der Vorraum der Filiale, in der wir nach der Schließung immer noch Geldautomaten und Selbstbedienungsterminal nutzen konnten, war leer“, teilt uns Anwohner Berthold Hannemann mit. Der 62-jährige Bahnmitarbeiter ist seit über 30 Jahren Kunde der Berliner Sparkasse. „Noch im Sommer war ja versprochen worden, dass auf...

  • Rahnsdorf
  • 14.12.17
  • 630× gelesen
Blaulicht

Überfall an Geldautomat

Kreuzberg. Zwei Männer traten am Abend des 22. Oktober in einer Bankfiliale an der Bergmannstraße an eine Frau heran, die dort gerade Geld abheben wollte. Die Frau versuchte zu flüchten, wurde aber aufgehalten, an den Haaren gezogen und an den Armen ergriffen. Dabei fiel ihr Portemonnaie auf den Boden. Einer der Täter nahm die Geldbörse auf, beide flüchteten danach in Richtung U-Bahnhof Südstern. Das Opfer und ein Passant rannten ihnen zunächst hinterher, mussten die Verfolgung dann aber...

  • Kreuzberg
  • 25.10.17
  • 34× gelesen
Blaulicht

Mit Hammer in die Bankfiliale

Baumschulenweg. Mit einem Hammer wollten zwei Männer am 20. September an das Geld einer Bankfiliale in der Baumschulenstraße. Sie hatten gegen 1 Uhr mit dem Werkzeug auf den Geldautomaten eingeschlagen, dabei wurde die Alarmanlage ausgelöst. Polizisten konnten die 17 und 20 Jahre alten Männer noch in der Bankfiliale festnehmen. Bei den Ermittlungen kam heraus, dass die Einbrecher kurz zuvor bereits am Lichtenberger Anton-Saefkow-Platz versucht hatten, mit der gleichen Masche an Geld zu kommen....

  • Baumschulenweg
  • 20.09.17
  • 35× gelesen
Blaulicht

Trotz Sprengung kein Geld

Heiligensee. Unbekannte haben am frühen Morgen des 25. Juni einen Geldautomaten an der Ruppiner Chaussee gesprengt. Die Tat ereignete sich gegen 3.15 Uhr auf dem Gelände eines Supermarktes. Außer eines lauten Knalls war für die Täter jedoch nichts zu holen – sie kamen nicht an das Geld und flüchteten ohne Beute vom Tatort. Im Gegensatz zum stark beschädigten Automaten wurde das Gebäude des Lebensmittelmarktes nicht beschädigt. CS

  • Heiligensee
  • 28.06.17
  • 24× gelesen
Blaulicht

Wieder Automat gesprengt

Kreuzberg. Am frühen Morgen des 8. Juni haben Unbekannte erneut einen Geldautomaten zerstört. Dieses Mal hatten sie es auf ein Gerät abgesehen, das an einer Hauswand in der Wilhelmstraße angebracht war. Zeugen hörten dort gegen 4.10 Uhr einen lauten Knall und sahen danach zwei Personen davonrennen. Erst am 1. Juni war ein Automat im U-Bahnhof Moritzplatz gesprengt worden. tf

  • Kreuzberg
  • 08.06.17
  • 12× gelesen
Blaulicht

Geldautomat zerstört

Kreuzberg. Unbekannte haben am 1. Juni einen Geldautomat im U-Bahnhof Moritzplatz gesprengt. Ein Passant hörte gegen 2 Uhr einen lauten Knall im U-Bahnhof und sah Feuer an dem Gerät im Zwischendeck. Außerdem sollen zwei Personen in Richtung Stallschreiberstraße geflüchtet sein. Der Automat wurde vollständig zerstört. Bis zum Morgen war der Bahnhof gesperrt, Züge fuhren ohne Halt durch. tf

  • Kreuzberg
  • 01.06.17
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.