Hochwasser

Beiträge zum Thema Hochwasser

Soziales
Vertreter des Dong Xuan Centers und der vietnamesischen Community in Lichtenberg übergaben die Spende mittels symbolischem Scheck an Randolf Stich.

Großartige Spende für die Flutopfer
Dong Xuan Center überreichte über 40 000 Euro

Nach dem Hochwasser im Südwesten Deutschlands entschied sich das Dong Xuan Center, einen Spendenaufruf zu starten. Dieser Tage konnte das Ergebnis in Mainz übergeben werden. Das Dong Xuan Center richtete sich Ende Juli an die auf dem Gelände an der Herzbergstraße 128-139 ansässigen Unternehmen und an alle Lichtenberger, die den Menschen in den betroffenen Regionen helfen möchten. An eigens eingerichteten Ständen konnte man spenden. Das Ergebnis: 40 452,40 Euro. Diese Summe übergab eine...

  • Lichtenberg
  • 30.09.21
  • 34× gelesen
Ausflugstipps
Blick von den Püttbergen in Richtung Rahnsdorf.
5 Bilder

UNSER AUSFLUGSTIPP
Flugsand über der Müggelspree: Von den Püttbergen nach Neu-Venedig

Unweit des Strandbads Müggelsee liegen versteckt und wenig bekannt zwei äußerst interessante Ausflugsziele Berlins – die Püttberge und Neu-Venedig. Eine Wanderung vom S-Bahnhof Wilhelmshagen führt mitten in eine spannende Landschaftsgeschichte, die gegen Ende der Eiszeit begann. Damals entstanden im Talboden des abgetauten Berliner Urstromtals durch Flugsand die Püttberge, ein Höhenzug, eine mächtige Düne von 68 Metern Höhe. Heute ist er von märkischen Kiefern bedeckt, es wachsen Silbergras,...

  • Umland Ost
  • 10.09.21
  • 255× gelesen
  • 2
Soziales
Auf dem Weg zum Einsatzort in Odendorf: Gemeinsam anpacken - gemeinsam Leben gestalten.

Solidarität für die Flutopfer in NRW
Junge Menschen packen bei Hilfseinsatz der SozDia Stiftung Berlin im Hochwassergebiet an

Die von der Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz Betroffenen benötigen Hilfe – jemanden, der mit anpackt, aber auch jemanden, der zuhört, Anteil nimmt, da ist. Das galt umso mehr direkt nach der Flut. Elf junge Menschen im Alter von 15 bis 21 Jahren überlegten nicht lange und machten sich auf den Weg ins Hochwassergebiet um zu helfen. Sie folgten einem Aufruf der SozDia Stiftung Berlin und reisten gemeinsam mit einigen SozDia-Mitarbeitenden nur wenige Tage später in...

  • Lichtenberg
  • 12.08.21
  • 42× gelesen
Soziales

Spenden für Flutopfer

Spandau. Der Rotary Club Berlin Zitadelle hat insgesamt 12 000 Euro an vier Rotary Clubs in von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Gebiete in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz überwiesen. Sie gingen zu jeweils 3000 Euro an die Rotarierer in Adenau-Nürburgring, Hagen, Bad Neuenahr-Ahrweiler und Euskirchen. Das Geld soll vor Ort verteilt werden beziehungsweise als Unterstützung für konkrete Hilfsaktionen dienen. Inzwischen sammelt Rotary Spandau weitere Spenden, außerdem Ideen, wie die...

  • Bezirk Spandau
  • 30.07.21
  • 21× gelesen
Soziales
Das Logistikunternehmen HiCU GmbH stellte einen Sattelzug zur Verfügung, mit dem die Sachspenden transportiert wurden.
9 Bilder

Unterwegs im Hochwassergebiet
Spenden aus Berlin sind angekommen

Die Bilder aus dem Katastrophengebiet nach dem Hochwasser in NRW und Rheinland-Pfalz waren furchtbar. Wie kann man den Menschen helfen? Eine Bürgerinitiative aus Hellersdorf fackelte nicht lange und rief zu Sachspenden auf. Innerhalb kürzester Zeit kam enorm viel zusammen. Das Logistikunternehmen HiCU GmbH, das auch für die Berliner Woche fährt, stellte einen Sattelzug zur Verfügung. Hier die Schilderung des Spendentransports. "Wir sind Sonntagabend gestartet. Unser Sattelzug war voll mit...

  • Hellersdorf
  • 29.07.21
  • 382× gelesen
Soziales

Hochwasserhilfe: Transport ist komplett
Bitte aktuell nichts mehr vorbeibringen!

Liebe Leser, vielen Dank für Ihre Spenden. Der erste Transport ist voll. Bitte bringen Sie nichts mehr vorbei! Die Hochwasserhilfe Marzahn-Hellersdorf, unterstützt von der HiCU GmbH, organisiert einen Transport von Hilfsgütern in das Hochwassergebiet. Dafür werden noch folgende Sachen gebraucht: BautrocknerPumpenHeizgeräteGummistiefel Kinderfahrräder/RollerKinderbücherBälle

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 23.07.21
  • 64× gelesen
  • 1
Sport

Hochwasser: für Vereine spenden

Berlin. Der Landessportbund Berlin (LSB) beteiligt sich wie die anderen 15 Landessportbünde am bundesweiten Spendenaufruf des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB). „Die aktuelle Hochwasserkatastrophe betrifft auch in erheblichem Maße die Sportvereine“, so LSB-Präsident Thomas Härtel. Der DOSB hat bereits 100 000 Euro als Basishilfe bereitgestellt. Denkbar als Hilfe sind auch Vereinspatenschaften. Bereits 2013 hatte der DOSB beim damaligen Hochwasser betroffene Vereine unterstützt. Infos zum...

  • Westend
  • 20.07.21
  • 45× gelesen
Politik
Rheinland-Pfalz bekommt Hilfe von der Polizei Hubschrauberstaffel in Brandenburg: Derweil informierten sich gestern Ministerpräsidentin Malu Dreyer (60, SPD) und Innenminister (li. von Dreyer) Roger Lewentz (58, SPD) in der Lagezentrale in Koblenz.
3 Bilder

Hochwasserkatastrophe 2021
Brandenburg schickt Hubschrauber nach Rheinland-Pfalz und NRW

POTSDAM - Die schweren Unwetter in Nordrhein Westfalen (NRW) und Rheinland-Pfalz haben neben schlimmen Schäden bisher zahlreiche Todesopfer gefordert. Nun hat das Land Brandenburg einen Spezialhubschrauber zur Rettung von Menschen in das Krisengebiet geschickt.  Die Hubschrauberstaffel der Polizei in Ahrensfelde (Barnim) verfügt auch über Fluggeräte, die in sogenannten Katastropheneinsätzen und Schadensereignissen abheben. Diese Hubschrauber sind durch spezielle Seilwinden für die Bergung von...

  • Potsdam
  • 16.07.21
  • 117× gelesen
Wirtschaft
Analoge Anlieferung eines Digitalpakets.

Digitalpaket für THW
Siemens Caring Hands spendet 668 Tablets

Die Spende hat einen Gesamtwert von rund 566 000 Euro. Ihr Zweck: Noch effektiver, schneller und zielgerichteter helfen zu können. Nutznießer ist das Technische Hilfswerk (THW). Spender die "Siemens Caring Hands", ein vom Unternehmen 2001 gegründeter Verein, der vor allem bei Katastrophenfällen unterstützend tätig wird. Die konkrete Gabe: Ein Digitalpaket, bestehend aus 668 Tablets, eines für jeden der 668 Ortsverbände des Technischen Hilfswerks. Alle zusätzlich ausgestattet mit cloud-basierten...

  • Siemensstadt
  • 02.04.21
  • 81× gelesen
Umwelt
Die Berliner Stadtreinigung musste im Kaskelkiez Sondertransporte für den Sperrmüll anberaumen, der durch das Hochwasser entstanden war.
3 Bilder

Risiko für Überschwemmungen bleibt
Was sind die Lehren der Starkregenfolgen im Kaskelkiez?

Was in diesem Frühjahr fast völlig fehlt, kam im vergangenen Juni in nur einer Nacht im Überfluss vom Himmel. Unwetterartige Regenmassen setzten damals ganze Teile des Kaskelkiezes unter Wasser. Die Abgeordnete Hendrikje Klein (Die Linke) hat sich nun beim Senat erkundigt, welche Lehren aus den Ereignissen gezogen wurden. Überflutete Keller und Büros, unbrauchbar gewordenes Inventar, fortgeschwemmte oder vollgelaufene Autos: In der Nacht vom 11. zum 12. Juni 2019 entluden sich gleich mehrere...

  • Rummelsburg
  • 29.04.20
  • 417× gelesen
  • 1
Politik

Medaillen für Gleimtunnel-Retter: Innensenator ehrt Polizisten

Gesundbrunnen. Der Senat hat auf Vorschlag von Innen- und Sportsenator Andreas Geisel (SPD) vier Retter mit Medaillen ausgezeichnet, die 2016 Menschen erfolgreich aus einer Lebensgefahr gerettet haben. Die Polizeibeamten Ingo Koar und Marc Stein erhielten das Erinnerungszeichen für Rettung aus Gefahr (Erinnerungsmedaille). Nach den sturzartigen Regenfällen am 27. Juli, bei denen der Gleimtunnel vollgelaufen war und Fahrzeuge wie Spielzeug weggespült wurden, hatten die Polizisten Autofahrer aus...

  • Gesundbrunnen
  • 30.05.17
  • 127× gelesen
Soziales

„Roter Baum“ organisiert grünes Projekt in Serbien

Marzahn-Hellersdorf. Die Jugendorganisation „Roter Baum“ wird während der Sommerferien ein ökologisches Projekt im serbischen Krupanj durchführen. Das Dorf war besonders vom Hochwasser im vergangenen Jahr betroffen, das viele Länder auf dem Balkan heimsuchte. „Wir wollen helfen, das Dorf wieder schöner zu machen“, sagt Projektleiter Martin Kleinfelder. „Gleichzeitig wollen wir mit den Jugendlichen lernen, wie wir unser Leben umweltschonend gestalten können.“ Während der Jugendbegegnung werden...

  • Marzahn
  • 08.07.15
  • 103× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.