Rettungshubschrauber

Beiträge zum Thema Rettungshubschrauber

Bauen
Der Uferweg wurde für die Vergrößerung des Landeplatzes überbaut. Ende Januar/Anfang Februar können Fußgänger und Radfahrer den Weg wieder nutzen.
2 Bilder

Neuer Landeplatz steht kurz vor der Fertigstellung
Rettungshubschrauber Christoph 31 fliegt bald wieder von Steglitz

Gute Nachrichten für alle Radfahrer und Spaziergänger: Der Uferweg im Bereich vor dem Campus Benjamin Franklin (CBF) wird bald wieder frei zugänglich sein. Die Bauarbeiten am neuen Hubschrauber-Landeplatz des Krankenhauses stehen kurz vor dem Abschluss. Bis Ende März soll die gesamte Baumaßnahme abgeschlossen sein, teilt Manuela Zingl, Unternehmenssprecherin der Charité auf Anfrage der Berliner Woche mit. Sie kündigt auch an, dass die Paul-Schwarz-Promenade voraussichtlich schon Ende Januar...

  • Steglitz
  • 14.01.20
  • 1.238× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Mehrere Verletzte Auto in Zwei Teile zerrissen
Polizeiauto kracht in Motorblock

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es auf der B198, zwischen der Anschlussstelle Joachimsthal und Groß Ziethen, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem insgesamt Fünf Personen zum teils schwer verletzt wurden. Nach ersten Informationen geriet ein PKW, der aus Richtung Althüttendorf kam, in einer leichten Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal in einen Baum. Bei dem Aufprall wurde das Auto in Zwei Teile gerissen, wobei die Front des Autos, samt Motorblock,...

  • Umland Nord
  • 04.01.20
  • 342× gelesen
Politik
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller lässt sich vom Geschäftsführer des Unfallkrankenhauses Berlin (ukb), Axel Ekkernkamp, den Hubschrauberlandeplatz zeigen.
3 Bilder

Wo Notfälle landen
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller besichtigt das Unfallkrankenhaus Berlin

Als Michael Müller vergangenes Jahr beim Richtfest für den Neubau am Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) vorbeischaute, blieb für einen Rundgang durch die Klinik keine Zeit. Die Besichtigung holte er kürzlich nach und erhielt einen Einblick in die Besonderheiten des ukb. Die Klinik mit etwa 2000 Mitarbeitern ist der größte Arbeitgeber im Bezirk und verfügt über eine der modernsten Rettungsstellen Deutschlands. Seit wenigen Wochen ist man dort Teil eines neuen Systems, das digital...

  • Marzahn
  • 26.06.19
  • 534× gelesen
Blaulicht

Biker schwer verunglückt

Halensee. Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer am 5. Mai erlitten. Nach Angaben der Polizei war der Mann auf der Stadtautobahn A 100 in Richtung Neukölln unterwegs und hatte kurz nach dem Rathenautunnel versucht, mit seinem hoch motorisierten Bike einen Pkw auf der Mittelspur rechts zu überholen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und rauschte in die Leitplanken. Ein Rettungshubschrauber flog den Kradfahrer in eine Klinik. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es...

  • Halensee
  • 07.05.18
  • 72× gelesen
Bauen
Mehr als 300 Meter lang sind die beiden parallelen Baukörper, die 1986 nach den Entwürfen von Architekt Josef Paul Kleihues errichtet wurden.

Vivantes braucht mehr Geld für den "Nordkopf"

Seit Jahren ist klar, dass das Vivantes-Klinikum an der Rudower Straße 48 saniert und erweitert werden muss. Der erste große Schritt wird aber erst in zwei Jahren getan. Dann beginnt die Errichtung des „Nordkopfes“ auf dem heutigen Parkplatz, wie Eibo Krahmer, einer der Vivantes-Geschäftsführer, kürzlich berichtete. Er rechnet damit, dass dieser Bau 2023 fertiggestellt ist. Er fungiere als „Drehscheibe für die Sanierung des Hauptgebäudes“. Im Neubau sollen vor allem eine größere...

  • Buckow
  • 29.04.18
  • 324× gelesen
Bauen

Charité bereitet Bau eines neuen Landesplatzes am Campus Benjamin Franklin vor

Für Spaziergänger und Radfahrer brechen in Kürze schwere Zeiten an: die Paul-Schwarz-Promenade wird mindestens 18 Monate lang komplett gesperrt. Schuld daran sind Bauarbeiten für einen neuen Hubschrauberlandeplatz des Campus Benjamin Franklin.  Vor dem Baubeginn Anfang Juli muss der Rettungshubschrauber Christoph 31 umziehen. Die Vorbereitungen seien im vollen Gange, teilt eine Sprecherin der Charité mit. Der Umzu soll Mitte Mai stattfinden. Direkt im Anschluss beginnt die Einrichtung der...

  • Steglitz
  • 26.02.18
  • 1.017× gelesen
Verkehr
"Christoph 31" auf dem Start- und Landeplatz am Benjamin-Franklin-Campus. Die Crew fliegt pro Jahr rund 3500 Einsätze.
3 Bilder

Rettungshubschrauber „Christoph 31“ feierte 30. Geburtstag

Steglitz. Die Crew schnallt sich an, die Rotorblätter drehen sich immer schneller und lauter, der Wind bläst kräftig in alle Richtungen und dann hebt er ab. Noch während der Jubiläumsfeier am Benjamin-Franklin-Campus der Charité macht sich „Christoph 31“ auf den Weg zu seinem nächsten Rettungseinsatz. 3500 davon gibt es jedes Jahr, so viele wie bei keinem anderen weltweit. Dass „Christoph 31“ am 13. Oktober 1987 zum ersten Mal abheben konnte, war damals schon ein Ereignis. „Es gab damals...

  • Steglitz
  • 19.10.17
  • 617× gelesen
Blaulicht
Trotz des gut befahrenen Kreisverkehrs eignet sich der Falkenseer Platz gut als Hubschrauber-Landeplatz. Foto: Christian Schindler
2 Bilder

Notfalleinsatz mit Hubschrauber: Polizei brachte Arzt in die Altstadt

Spandau. Zu einem dramatischen Einsatz in einer Arzt-Praxis am Markt musste am Dienstag, 3. Januar, der Rettungshubschrauber Christoph 31 ausrücken. Kurz vor 12 Uhr kreiste am 3. Januar der gelbe ADAC-Hubschrauber über der Altstadt, und setzte dann auf dem Falkenseer Platz auf. Dort wartete schon ein Polizeiwagen, der den Notarzt zu einer Arztpraxis direkt am Markt brachte. Dort hatte eine 79-jährige Patientin akute Herzprobleme. Der Rettungshubschrauber wird dann eingesetzt, wenn ein...

  • Haselhorst
  • 05.01.17
  • 237× gelesen
Wirtschaft
Innensenator Frank Henkel (CDU) dankte Steffen Lutz, Vorstand der DRF-Luftrettung, dass der Verein den hochmodernen Hubschrauber am UKB stationiert. „Die medizinische Versorgung der Region wird davon profitieren“, erklärte er.
3 Bilder

Mit modernster Technik: UKB nimmt neuen Rettungshubschrauber in Betrieb

Biesdorf. Das Unfallkrankenhaus Berlin verfügt über einen neuen Hubschrauber für die Luftrettung. Die neue Maschine ist moderner, für Rettungseinsätze optimiert und leiser als das bisherige Modell. Die Besatzungen von „Christoph Berlin“ starten seit Anfang Juli mit einer Maschine des Typs H 145 zu ihren Rettungseinsätzen. Der Hubschrauber ist für nächtliche Einsätze mit Nachtsichtgeräten noch optimaler geeignet. Auch die medizinische Ausstattung ist hochmodern. Der neue „Christoph Berlin“ ist...

  • Biesdorf
  • 07.07.16
  • 168× gelesen
Blaulicht

Schwerer Unfall bei Gosen

Müggelheim. Zwischen Gosen und Müggelheim hat es am 5. Mai einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Gegen 2 Uhr war ein 19-Jähriger mit seinem Opel auf dem Gosener Damm in Richtung Köpenick unterwegs. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Unfallfahrer und eine 16-Jährige auf der Rückbank wurden leicht verletzt. Der 17 Jahre alte Beifahrer erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen. Um ihn ins Krankenhaus zu bringen,...

  • Müggelheim
  • 06.05.16
  • 1.618× gelesen
Politik
Rettungshubschrauber Christoph 31 fliegt über 3700 Einsätze im Jahr.
6 Bilder

Anwohner klagen über Hubschrauber-Lärm

Steglitz. Mehrmals täglich überfliegt der Rettungshubschrauber Christoph 31 das Wohngebiet rund um das Benjamin-Franklin-Klinikum am Teltowkanal. Seit Mai vergangenen Jahres, so die Beobachtungen von Anwohnern, hat die Zahl der Flüge extrem zugenommen. Der Lärm sei mittlerweile unerträglich. Wenn Christoph 31 in einer geschätzten Höhe von 25 bis 30 Metern über Lichterfelde, Lankwitz, Steglitz und Zehlendorf fliegt, würde sogar der Verkehrslärm des vielbefahrenen Ostpreußendamm übertönt,...

  • Lichterfelde
  • 22.02.16
  • 3.351× gelesen
  •  10
Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Wannsee. Am Sonntag, 11. Oktober, kam es in Wannsee zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zuzog. Der 60-Jährige war gegen 17 Uhr auf einer Harley Davidson auf der Königstraße in Richtung Glienicker Brücke unterwegs. Nach Zeugenaussagen ist er an der Kreuzung Am Großen Wannsee nahezu ungebremst auf den an der roten Ampel stehenden Mercedes eines 46-Jährigen geprallt und anschließend gegen einen ebenfalls wartenden Honda geschleudert worden. Der...

  • Wannsee
  • 15.10.15
  • 119× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.