ingeborg-drewitz-bibliothek

Beiträge zum Thema ingeborg-drewitz-bibliothek

Sonstiges

Vinyl-Bar für Platten-Fans

Steglitz. An Fans alter Tonträger richtet sich ein neuer Service der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3. Ab 2. März gibt es im Musikbereich der Bibliothek eine Vinyl-Bar. Hier steht ein Plattenspieler mit Digital-Rekorder bereit. Damit können Besucher ihre mitgebrachten LPs oder Singles auf einem USB-Stick speichern. Was dabei unbedingt eingeplant werden sollte: das Digitalisieren dauert genau so lange wie das Abspielen der Platten. Um sich das Warten zu verkürzen, bietet die...

  • Steglitz
  • 29.02.20
  • 15× gelesen
Bildung

Violinen zum Ausleihen

Steglitz. In der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, können jetzt Violinen für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren kostenfrei ausgeliehen werden. Die Instrumente gibt es in verschiedenen Größen und können maximal für drei Monate zu Hause ausprobiert werden. Allen Kindern soll somit ein Zugang zur Musik und zum Instrument Violine ermöglicht werden. Im Musikbereich Bibliothek gibt es eine Warteliste. Sobald ein Instrument zurückgegeben wurde, werden die Familien informiert. Welche...

  • Steglitz
  • 06.02.20
  • 28× gelesen
Umwelt

Vortrag zur Verkehrswende

Zu einem Vortrag zum Thema „Klimaschutz im Verkehr - Wie kann die Verkehrswende gelingen?“ wird am Dienstag, 28. Januar, 18 bis 19.30 Uhr, in die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, eingeladen. Den Schwerpunkt des Vortrags bildet der Überblick zu den Technologien für den Straßengüterverkehr, der am schwierigsten klimaneutral zu gestalten ist. Zum Ausblick werden auch kurz Ansätze, Chancen und Herausforderungen der anderen Verkehrsträger andiskutiert und der Raum für die...

  • Steglitz
  • 16.01.20
  • 12× gelesen
Soziales

Rat und Hilfe für alle ab 60 Jahre

Steglitz. Die Mitglieder der Seniorenvertretung bieten regelmäßig Sprechstunden für Menschen ab 60 und deren Angehörige an. Am Donnerstag, 9. Januar, berät beispielsweise Wolfgang Mohns von 13 bis 15 Uhr in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, zu Themen zur Verbesserung der Lebensqualität im Alter sowie für mehr Teilhabe am kulturellen, sportlichen und gesellschaftlichen Leben. Am Montag, 13. Januar, ist Winfried Lätsch von 10 bis 12 Uhr im Büro der Seniorenvertretung,...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 31.12.19
  • 62× gelesen
Sonstiges

Schließtage der Bibliotheken

Steglitz-Zehlendorf. An den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel bleiben die Bibliotheken im Bezirk an folgenden Tagen geschlossen: 23. bis 26. Dezember und 30. Dezember bis 1. Januar. Zusätzlich geschlossen sind die Gottfried-Benn-Bibliothek, die Stadtteilbibliothek Lankwitz und die Fahrbibliotheken am Freitag, 27. und Sonnabend, 28. Dezember. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek hat an diesen beiden Tagen wie gewohnt geöffnet. Weitere Informationen unter Telefon 902 99 24 10. KaR

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 19.12.19
  • 10× gelesen
Bildung

Instrumente ausprobieren

Steglitz. Die Instrumentenausleihe im Musikbereich der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, ist um außergewöhnliche Instrumente erweitert worden. Jetzt können Banjos, Klangschalen und Regenhölzer zum Ausprobieren ausgeliehen und zu Hause ausprobiert werden. Das Angebot richtet sich aber auch an die musikalische Arbeit an Schulen und in Kindergruppen. Das komplette Instrumentenangebot zum Ausleihen umfasst außerdem Ukulelen, Cajons, Tambourins, Orff-Sets, Boomwhackers, Djemben oder...

  • Steglitz
  • 05.10.19
  • 59× gelesen
Bildung

E-Piano wartet auf Klavierspieler

Steglitz. Zum Bestand der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, zählen 33000 Notenbände. Am neuen E-Piano im Musikbereich können die ausleihbaren Noten nun angespielt werden. Das E-Piano wurde direkt neben dem Klaviernotenbestand platziert und kann mit Kopfhörer ohne Voranmeldung gespielt werden. Klavierspieler, die ungestört üben möchten, können den Klavierraum nach vorheriger Anmeldung (Telefon 902 99 24 10, Mo bis Fr, 10-20, Sa 12-17 Uhr) für zwei Stunden am Tag kostenfrei nutzen....

  • Steglitz
  • 19.09.19
  • 19× gelesen
Kultur

E-Piano kostenlos nutzen

Steglitz. In der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, steht nun ein E-Piano. Besucher können so die ausleihbaren Noten der Bibliothek während der Öffnungszeiten, montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr und samstags von 12 bis 17 Uhr, anspielen. Das E-Piano steht direkt neben den Klaviernoten und kann ohne Anmeldung mit Kopfhörern gespielt werden. Wer etwas länger und ungestört üben möchte, kann den Klavierraum nach vorheriger Anmeldung bis zu zwei Stunden täglich kostenlos nutzen....

  • Steglitz
  • 05.08.19
  • 39× gelesen
Sonstiges

Café macht Sommerpause

Steglitz. Das Café „Kaf'fee“ in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, geht in die Sommerpause. Es ist vom 1. bis 27. Juli geschlossen. KaR

  • Steglitz
  • 28.06.19
  • 16× gelesen
Kultur

"Magic Moments" eingefangen

Steglitz. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, zeigt derzeit Fotografien von Thomas Engelskircher. Ob Menschen, Landschaften, Pflanzen oder Architektur, alles wird von Thomas Engelskircher auf Bild festgehalten. Vor allem die „Magic Moments“ sind aus fotografischer Sicht von großer Bedeutung für den begeisterten Freizeitfotografen. Alltagssituationen mit und zwischen Menschen übernehmen dabei eine wichtige Rolle bei seiner Bildgestaltung. Der Wunsch, die spontanen Augenblicke...

  • Steglitz
  • 15.06.19
  • 75× gelesen
Bildung

Gemeinsam lesen
Der Sommerleseclub startet am 13. Juni

Steglitz-Zehlendorf. Am Donnerstag, 13. Juni, startet wieder der Sommerleseclub. Bis zum 9. August können kleine Leseratten dabei sein und jede Menge Bücher schmökern. Die Teilnehmer am Sommerleseclub können sich auch als Lese-Team zusammen tun. Die Gruppen können sich einen coolen Team-Namen geben und gemeinsam Medien aus dem Exclusiv-Sommerleseclub-Bestand oder dem Gesamtbestand auswählen und am Ende einen „Like“ vergeben. Alle können mitmachen: vom kleinen Bruder über die große Cousine bis...

  • Steglitz
  • 09.06.19
  • 104× gelesen
Soziales
Die zwölf besten Vorleser Berlins traten am 22. Mai in der Zentral- und Landesbibliohek zum 60. Berliner Landesentscheid an. Matthis Studtmann (2. Reihe, 3.v.r.) gewann den Wettbewerb und vertritt Berlin beim Bundeswettbewerb.
2 Bilder

Berlins bester Vorleser kommt aus Steglitz
Matthis Studtmann wurde Landessieger beim Vorlesewettbewerb

Matthis Studtmann ist der Berliner Vorlesesieger 2019. Der Sechstklässler von der Rothenburg-Grundschule gewann am 22. Mai den Landeswettbewerb, der in der Zentral- und Landesbibliothek entschieden wurde. Matthis Studtmann las „lebendig und sprachlich sehr gelungen vor und unterhielt dabei mit der von ihm gewählten Passage aus dem Buch „Rico, Oscar und das Vomhimmelhoch“ von Andreas Steinhöfel die Jury und die Zuhörer bestens“, heißt es in der Mitteilung des Börsenvereins des Deutschen...

  • Steglitz
  • 06.06.19
  • 311× gelesen
Soziales

Wohnungsmärkte im Wandel
Vortrag in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek zur Wohnungspolitik

In einem Vortrag spricht Robert Kitzmann von der Gesellschaft für Erdkunde Berlin (GFE) am Montag, 29. April, 18 Uhr, in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, über die städtischen Wohnungsmärkte und deren Wandel am Beispiel Berlin. Kitzmann erläutert die Problematik der Versorgung der Bevölkerung mit erschwinglichem Wohnraum angesichts des massiven Bevölkerungszuwachses in den Städten. Das stellt die lokalen Wohnungsmärkte vor enorme Herausforderungen und sorgt neben...

  • Steglitz
  • 22.04.19
  • 69× gelesen
Kultur

Fotos von Krieg und Chaos
Amnesty International zeigt bewegende Zeugnisse zum Thema Flucht

„Menschen auf der Flucht“ heißt eine Fotoausstellung von amnesty international in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek. Zu sehen sind Fotos zum Thema Flucht, die auf 30 Tafeln präsentiert werden. Allein 2016 waren weltweit mehr als 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Sie flohen vor politischer und religiöser Verfolgung, vor Kriegschaos, Hunger und klimatischer Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen, wurden aber oft auch aus ihrer angestammten Heimat gewaltsam vertrieben und zur Flucht ins Ungewisse...

  • Steglitz
  • 23.02.19
  • 85× gelesen
Bildung

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek verleiht Musikinstrumente

Steglitz-Zehlendorf. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, verleiht auch Musikinstrumente. Das Angebot richtet sich an Bibliotheksnutzer, Schulen und Kindergruppen für die musikalische Arbeit. Im Musikbereich der Bibliothek liegen Ukulelen, Cajons, Tambourins, Orff-Sets, Boomwhackers, Djemben oder Gitarren für Erwachsene oder Kinder zur Ausleihe bereit. Ausprobiert werden können die Instrumente auch im Musikübungsraum des Musikbereichs. Hier stehen zudem ein E-Piano und...

  • Steglitz
  • 06.02.19
  • 120× gelesen
Bildung
Manuela Myszka hat sich am neuen Blinden-Computer schon eingearbeitet. Sie erklärt, was die neue Technik alles möglich macht.
2 Bilder

Die Bibliothek der Zukunft
Ingeborg-Drewitz-Bibliothek nimmt PC für Blinde und Sehbehinderte in Betrieb

Ein neuer Computerarbeitsplatz ist am 30. Januar in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek eingeweiht worden. Durch die spezielle Ausstattung können blinde und sehbehinderte Menschen im Internet recherchieren und das komplette Angebot der Bibliothek nutzen. Bis vor einem Jahr gab es in der Bibliothek schon einmal einen PC-Arbeitsplatz für Blinde und Sehbehinderte. Doch die notwendige Erneuerung des Computers drohte an der Finanzierung zu scheitern. Umso mehr freut sich Manuela Myszka, dass sie...

  • Steglitz
  • 31.01.19
  • 207× gelesen
Kultur
Über die Suffragette Ethel Smyth hält die Musikwissenschaftlerin Cornelia Bartsch einen Vortrag.
2 Bilder

Filme, Vortrag, Satire und Musik
Steglitz-Zehlendorf veranstaltet eine Themenwoche zum Frauenwahlrecht

1919 fanden die ersten nationalen und kommunalen Wahlen statt, an denen auch Frauen ihre Stimme abgeben oder sich selbst zur Wahl stellen konnten. Dieses Recht hatten sich Frauen lange erkämpft. 1918 wurde es Wirklichkeit. Im Bezirk beschäftigt sich eine Veranstaltungsreihe in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek mit diesem Thema. Auf dem Programm der Themenwoche „Frauenwahlrecht“ vom 21. bis 25. Januar stehen Filme, Musik, ein Vortrag, Satire und eine Impro-Show. Zum Auftakt werden am Montag,...

  • Steglitz
  • 14.01.19
  • 79× gelesen
Bildung

Schließzeit der Bibliotheken

Steglitz. Zum Jahresende und Jahreswechsel sind die Bibliotheken im Bezirk zu folgenden Zeiten geschlossen: Am Silvester-Montag, 21. Dezember und an Neujahr, Dienstag, 1. Januar, bleiben alle Bibliotheken zu. Zusätzlich sind die Gottfried-Benn-Bibliothek am Nentershäuser Platz 1, die Stadtteilbibliothek in der Bruchwitzstraße 37 und die Fahrbibliothek am 27., 28. und 29. Dezember geschlossen. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek in der Grunewaldstraße 3 hat an diesen drei Tagen geöffnet. KaR

  • Steglitz
  • 24.12.18
  • 17× gelesen
Bildung

Neuer Computer für Blinde

Steglitz. Über ein Jahr lang warten blinde und sehbehinderte Menschen nun schon auf einen neuen Computerarbeitsplatz in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek. Ab Januar steht wieder ein neuer Blinden-PC zur Verfügung.  Der veraltete PC war vor einem Jahr abgebaut worden. Das neue Gerät soll eine Maximalversion eines PCs für blinde Menschen sein, kündigte Sozialstadtrat Frank Mückisch in der Dezember-BVV an. Der Computer ist mit Braille-Tastatur, Sprachausgabe und Scanner ausgestattet. Bis Blinde und...

  • Steglitz
  • 20.12.18
  • 23× gelesen
Soziales

Spiele zum Ausleihen

Steglitz. Zum neuen Jahr hat die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, eine neues Angebot für ihre Nutzer. Ab sofort können hier auch Gesellschaftsspiele ausgeliehen werden. Das sei schon lange ein Wunsch vieler Leser gewesen. Rund 100 Familienspiele, Klassiker und beliebte Spiele für Jung und Alt stehen zur Verfügung. Auch das „Spiel des Jahres“ ist dabei. Die Spiele können für die Dauer von vier Wochen an der Kinder- und Jugendinformation ausgeliehen werden. Hier erfolgt auch die...

  • Steglitz
  • 17.12.18
  • 13× gelesen
Bildung

Angebot für Lehrer, Erzieher oder Tagesmütter
Bibliothek veleiht musikalische Themenkisten

In der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, gibt es jetzt als neues Angebot musikalische Themenkisten. Der Musikbereich der Bibliothek bietet für Lehrer, Erzieher oder Tagesmütter Musikkisten zum Ausleihen an. Die Kisten wurden zu den Themen „Peter und der Wolf“, „Karneval der Tiere“, „Instrumente“ und „Orff-Instrumente“ jeweils für Kita- und Grundschulkinder zusammengestellt. Sie beinhalten neben Orff‘schem Instrumentarium für maximal 22 Kinder weitere Instrumente wie...

  • Steglitz
  • 17.12.18
  • 20× gelesen
Kultur

Fotografien aus Namibia

Steglitz. In der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, sind derzeit Fotografien von Xenia Ivanoff-Erb zu sehen. Unter dem Titel „KUISEB Namibia“ zeigt die Fotografin in ihrer Werkschau zwanzig Fotografien über das Leben von Angehörigen des Volks Topnaar-Nama, die am Rande der Wüste Namib und am Trockenfluss Kuiseb leben. Xenia Ivanoff-Erb wurde in Südafrika als Tochter einer Deutschen und eines russischen Don-Kosaken geboren. Sie wuchs in einem von Kunst geprägten Umfeld auf und lebt...

  • Steglitz
  • 29.11.18
  • 34× gelesen
Kultur
Märchen für Kinder und Erwachsene werden auch bei den 29. Märchentagen wieder in vielen Einrichtungen erzählt.

Von Macht und Ohnmacht
Märchentage stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Der goldene Faden des Schicksals“

Vom 8. bis zum 25. November geht es bei den 29. Berliner Märchentagen auch in Steglitz wieder märchenhaft zu. Unter dem Titel „Der goldene Faden des Schicksals“ werden in vielen Einrichtungen  Märchen und Geschichten von Macht und Ohnmacht erzählt. Im Botanischen Garten ist während der Märchentage außer sonntags täglich etwas los. In der tropischen Welt der Gewächshäuser liest die Biologin Beate Senska Märchen von der Blumenprinzessin. Im Anschluss geht es auf einen Rundgang durch die...

  • Steglitz
  • 01.11.18
  • 106× gelesen
Kultur
Michael Tsokos präsentiert bei Hugendubel in Steglitz seine besten Texte der zurückliegenden zehn Jahre.
2 Bilder

Nichts für schwache Nerven
Krimimarathon verspricht höchste Spannung im Südwesten

Vom 5. bis 18. November findet in Berlin und Brandenburg der neunte Krimimarathon statt. An verschiedenen Orten der Stadt können bekannte und weniger bekannte Autoren live bei Lesungen erlebt werden.  Im Südwesten lesen Michael Tsokos, Viveca Sten, Max Bentow, Edgar Rai, Max Annas und Susanne Saygin. Den Anfang macht der bekannte Berliner Rechtsmediziner Michael Tsokos am Montag, 5. November. Um 20.15 Uhr liest er aus seinen besten Texten des zurückliegenden Jahrzehnts bei Hugendubel in der...

  • Steglitz
  • 30.10.18
  • 125× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.