Alles zum Thema Jugendverkehrsschulen

Beiträge zum Thema Jugendverkehrsschulen

Verkehr
Stadtrat Dollase im Gespräch mit den Kindern bei der Aktion Toter Winkel, rechts als Vertreter der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Harald Petters.

1500 Schüler nahmen an der Sensibilisierungsaktion teil
Toter Winkel praktisch demonstriert

22 Grundschulen mit 1500 Schülern der sechsten Klassen haben sich an der Aktion „Toter Winkel“ beteiligt, einer gemeinsamen Initiative der zwei Jugendverkehrsschulen des Bezirksamtes, der Polizei, Verkehrswacht und Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie. Bei einem dieser Verkehrssicherheitstrainings auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule Märkisches Viertel, Senftenberger Ring 25a, informierte sich Schulstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) vor Ort. Er bezeichnete die...

  • Märkisches Viertel
  • 16.04.19
  • 52× gelesen
Bildung

Verkehrsschulen länger geöffnet

Reinickendorf. Die Jugendverkehrsschulen des Bezirks sind ab sofort länger geöffnet. Während der Schulzeit ist „Freies Fahren ohne Anmeldung“ montags und dienstags von 14 bis 16 Uhr, mittwochs bis freitags von 14 bis 18 Uhr und sonnabends von 10 bis 16 Uhr möglich. Auch in den Ferien gelten längere Öffnungszeiten: montags und dienstags von 10 bis 16 Uhr, mittwochs bis freitags von 10 Uhr bis 18 Uhr und an den Sonnabenden von 10 bis 16 Uhr. Die Jugendverkehrsschulen bieten unterschiedliche...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 30.03.19
  • 17× gelesen
  •  1
Verkehr

Verkehrsschulen geschlossen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Jugendverkehrsschulen in der Charlottenburger Loschmidtstraße 6 und in der Wilmersdorfer Bundesallee 164 bleiben aus betrieblichen Gründen während der Weihnachtsferien in der Zeit vom 22. Dezember bis einschließlich 1. Januar 2019 geschlossen. Ab 2. Januar ist wieder zu den üblichen Öffnungszeiten bis April 2019 geöffnet: Montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr nur Schulbetrieb und von 13 bis 15 Uhr für die Öffentlichkeit. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 17.12.18
  • 6× gelesen
Bildung
Stadtrat Dollase mit Vertretern der Polizei und Harald Petters (rechts), verantwortlcih für Verkehrserziehung im Bezirk.

Sicher und gesund zu Fuß zur Schule
Stadrat Dollase übergibt Wegepläne

Schulstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) hat im Rahmen der bundesweiten Verkehrstage „Zu Fuß zur Schule“ in der Jugendverkehrsschule Senftenberger Ring Schulanfängern aus neun ersten Klassen der Chamisso- und Charlie-Chaplin-Grundschule Schulwege-Pläne überreicht. Anhand der Pläne können Kinder und Eltern gemeinsam den sichersten Schulweg herausfinden. Zu Fuß zur Schule zu gehen, hat für Kinder nicht nur den Vorteil, dass sie sich bewegen und an der frischen Luft mit Freunden viele...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 21.09.18
  • 48× gelesen
Verkehr

JVS: Verfahren eingeleitet

Mitte. Ab sofort haben Interessierte die Möglichkeit, ihre Konzepte und Ideen für den Betrieb der Jugendverkehrsschulen (JVS) in der Bremer Straße 10 in Moabit wie auch in der Gottschedstraße 23 in Wedding ab dem 1. Januar 2018 einzureichen. Unter allen Einreichungen wird das Bezirksamt das am besten geeignete Betreiberkonzept auswählen. Carsten Spallek (CDU), Stadtrat für Schule, Sport und Facility Management, sagte, die Auswahl erfolge nach „klar definierten Kriterien in einem transparenten...

  • Moabit
  • 24.08.17
  • 19× gelesen
Bildung
Damit Kinder sicher durch den Straßenverkehr kommen, ist eine Verkehrserziehung notwendig.

Bezirk soll sich um Pilotprojekt des Senats bewerben

Moabit. Der Bezirk will ein sogenanntes Mobilitätserziehungskonzept für Kinder und Jugendliche entwickeln. Ob dadurch die Jugendverkehrsschule an der Bremer Straße erhalten bleibt, ist offen.Der Senat überlegt, im Rahmen seines Verkehrssicherheitsprogramms 2020 die Berliner Jugendverkehrsschulen (JVS) neu aufzustellen: mit einheitlichen Trägern und einer Anschubfinanzierung für Pilotprojekte, die auch Kita-Kinder, Senioren und Menschen mit Behinderung in die Verkehrserziehung einbeziehen. Das...

  • Moabit
  • 01.12.14
  • 1.100× gelesen