Alles zum Thema Kirchengemeinden

Beiträge zum Thema Kirchengemeinden

Kultur

Zwei Kirchen zeigen Krippen

Neukölln. Zwei Kirchengemeinden laden zu Krippenausstellungen ein. Die Schau im Interkulturellen Zentrum auf dem Herrfurthplatz ist vom 1. bis 16. Dezember geöffnet, werktags von 12 bis 18 Uhr und sonnabends von 11 bis 15 Uhr. Die Magdalenen-Gemeinde, Karl-Marx-Straße 201, zeigt vom 2. bis 12. Dezember rund 100 Krippen. Hier sind Besucher sonntags von 12 bis 13 Uhr und werktags von 14 bis 17 Uhr willkommen. sus

  • Neukölln
  • 24.11.18
  • 6× gelesen
Soziales

Kältehilfe auch in Clubs
Rund 400 Übernachtungsplätze stehen in Friedrichshain-Kreuzberg zur Verfügung

Im Rahmen der Kältehilfe wird es in Berlin in den kommenden Monaten zwischen 1000 und 1200 Schlafstellen für Obdachlose geben. Mindestens ein Drittel davon, nämlich um die 400, befindet sich in Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bezirk leiste deshalb einen ganz entscheidenden Beitrag zu diesem Angebot, erklärte Sozialstadtrat Knut Mildner-Spindler (Linke). Dafür verantwortlich ist nicht zuletzt die HalleLuja-Traglufthalle der Berliner Stadtmission auf dem Gelände des Containerbahnhofs...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 23.10.18
  • 121× gelesen
Soziales

Bezirksmagazin erschienen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die 17. Ausgabe des Bezirksmagazins “Charlottenburg-Wilmersdorf – Ein Bezirk mit Zukunft” ist erschienen. Viele der 50.000 Exemplare liegen kostenlos im Rathaus Charlottenburg, in den Bürgerämtern, den Stadtbibliotheken und in allen anderen bezirklichen Einrichtungen aus. Darüber hinaus wird es über viele Geschäfte des Bezirks verteilt, in Arztpraxen, Senioreneinrichtungen und -clubs, Krankenhäuser, Kirchengemeinden sowie über den Lesezirkel, solange der Vorrat...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 55× gelesen
Wirtschaft

Mitmachen beim fairen Handel: Engagement öffentlich zeigen

Friedrichshain-Kreuzberg beteiligt sich an der Kampagne für fairen Handel und will sich um den Titel einer "Fairtraide Town" bewerben. Damit das erfolgreich ist, muss allerdings nachgewiesen werden, dass nicht nur die Verwaltung, sondern auch verschiedene Bereiche in Wirtschaft und Gesellschaft die Idee mittragen. Schulen, Vereine und Kirchengemeinden sind ebenso wie Gastronomiebetriebe oder Einzelhändler dazu aufgerufen, Produkte aus fairem Handel zu verwenden und entsprechende Projekte...

  • Friedrichshain
  • 14.01.18
  • 35× gelesen
Soziales

Kältehilfe am Start: 100 Plätze für Obdachlose in Tempelhof

Tempelhof. Im Rahmen der Kältehilfe will der Senat ab November stadtweit rund 850 Übernachtungsplätze für Obdachlose anbieten. Hundert sollen in Tempelhofer Flughafen-Hangars untergebracht werden. Insgesamt werden in diesem Winter etwa 1000 Übernachtungsmöglichkeiten für wohnungslose Menschen angepeilt. Ob das reicht, hängt nicht zuletzt davon ab, wie kalt der Winter wird. Aber davon abgesehen, gehen die Experten grundsätzlich von einem gestiegenen Bedarf an Plätzen aus. Laut Schätzungen der...

  • Tempelhof
  • 02.11.17
  • 162× gelesen
Soziales
Joachim Grimm (links), Marianne Esche-Goltz und Eckhard Jendis werben mit einem Minibett für die Privatquartiersuche.
3 Bilder

"Ham’ Se noch wat frei?" Gemeindemitglieder gehen auf Bettensuche für den Kirchentag

Berlin. Für ihre Mission gehen sie sogar auf die Straße: Frauen und Männer aus evangelischen Gemeinden sprechen Passanten an, um für Privatquartiere zu werben. Die Parole lautet „Ham’ Se noch wat frei?“ Vom 24. bis 28. Mai findet in Berlin und Wittenberg der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag statt, zu dem rund 140.000 Gäste erwartet werden. Ein Großteil kann in Schulen übernachten, für 15.000, vor allem Besucher ab 35 Jahren, werden private Schlafplätze gesucht. Die Gemeinden fragen in...

  • Zehlendorf
  • 22.02.17
  • 389× gelesen
Politik

WLAN vom Kirchturm

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt möchte einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) folgend kostenlosen WLAN-Empfang im Bezirk umsetzen. Dafür werden höhere Gebäude, Kirchtürme beispielsweise, zwecks Installation der Sendeanlagen gesucht. Laut dem im Juni 2016 auf Antrag der CDU-Fraktion in der BVV gefassten Beschluss unter der Überschrift „Kostenloses WLAN in Tempelhof-Schöneberg vorantreiben“, wurde Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) beauftragt, bei den...

  • Tempelhof
  • 05.01.17
  • 110× gelesen
Soziales
Die Mädchen und Jungen der DWSTZ-Kita Baseler Straße im vollen Körpereinsatz für das Jubiläum.

Diakonisches Werk feiert Jubiläum

Steglitz-Zehlendorf. „Dem Nächsten helfen, dem Leben dienen“ – unter diesem Motto engagieren sich zahlreiche Mitarbeiter und Ehrenamtliche beim Diakonisches Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf (DWSTZ). Und das seit nunmehr 20 Jahren. 125 Mitarbeiter arbeiten in den Beratungsstellen, Kitas, der Familienbildung, Projekten und Kooperationen, die das DWSTZ in den vergangenen 20 Jahren als sozialer Träger aufgebaut hat. Seit der Übernahme der ersten Kindertagesstätte im Jahr 1996, der...

  • Steglitz
  • 29.09.16
  • 90× gelesen
  •  1