Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Kultur
Plakat für das jetzt etwas veränderte Klangwochenende.

„Allee der Klänge“ etwas anders
Festival in den Höfen

Konzerte in Geschäften und an anderen Orten, so war das Musikfestival „Allee der Klänge“ eigentlich gedacht. Wegen Corona ist das aber nicht möglich. Trotzdem findet die Veranstaltung am 25. und 26. September statt. Jetzt in mehreren Höfen und auf weiteren Flächen unter freiem Himmel – an der Scharnweberstraße und der Auguste-Viktoria-Allee. Jazz, Latin, Blues und KinderliederAuftrittsorte sind Standorte der Charlottenburger Baugenossenschaft und der Wohnungsbaugesellschaft Gewobag....

  • Reinickendorf
  • 18.09.20
  • 32× gelesen
  • 1
Kultur
Rainer Gehrmann im Restaurant Rosengarten: Jazz im Park 2020 hat er in Absprache mit den Künstlern auf 2021 verschoben.
3 Bilder

Jazz im Park light
Das komplette Programm des diesjährigen Festivals im Bürgerpark wird auf 2021 verschoben

Alles war bereits perfekt organisiert. Aber in diesem Jahr findet Jazz im Park zu Pfingsten nicht statt. „Ich habe eine ganze Weile mit mir gerungen und wollte erst einmal abwarten“, sagt Reiner Gehrmann im Gespräch mit dem Reporter. „Aber so wie sich die Corona-Krise entwickelt hat, haben wir entschieden: Jazz im Park wird auf 2021 verschoben.“ Rainer Gehrmann ist Geschäftsführer der Stage Craft GmbH. Gemeinsam mit dem Verein Für Pankow und dem Bezirksamt organisierte er bereits elfmal zu...

  • Pankow
  • 14.04.20
  • 401× gelesen
Kultur
Das Ensemble „kreuzvier“ spielt für ganz junge Zuhörer.

Konzert für Babys im Fontane-Haus
Musikalische Mondreise für die Kleinsten

Premiere bei den Reinickendorf Classics: Zum ersten Mal finden am 29. Februar und 1. März spezielle Konzerte für bis Dreijährige und ihre Eltern im Fontane-Haus, Königshorster Straße 6, statt. Das babyerprobte Programm des jungen „Ensembles kreuzvier“ ist sowohl für Kinder als auch für Eltern ein großartiges Erlebnis. „Mit diesen Konzerten möchten wir jungen Familien ermöglichen, gemeinsam und ganz entspannt Kultur zu genießen“, sagt Kultur- und Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt...

  • Märkisches Viertel
  • 16.02.20
  • 103× gelesen
Kultur

Jazzkonzert im Frauenzentrum

Prenzlauer Berg. Zu einem Konzert „Eine intime, minimalistische Angelegenheit“ lädt das Frauenzentrum Ewa in der Prenzlauer Allee 6 am 27. Februar um 19 Uhr ein. Christine Scherzer ist Sängerin und Schauspielerin, sie tanzt und ist sozial engagiert als Clown Natascha Lachmannova bei den Roten Nasen. Diese bringen Lachen in Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und zu Flüchtlingen. Doch an diesem Abend präsentiert Christine Scherzer ein buntes Potpourri ihres musikalischen Könnens. Jazziges wird...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.02.20
  • 36× gelesen
Kultur

Musik in der Stadtbibliothek

Neukölln. Finke Roder Schwingen: Die drei Namen stehen für Modern Jazz. Am Donnerstag, 6. Febraur, gibt das Trio ein Gratis-Konzert in der Helene-Nathan-Bibliothek, Karl-Marx-Straße 66. Pianist Thomas Finke, Kontrabassist Jan Roder und Trompeter Paul Schwingenschlögl geben Musik zwischen Tradition und Aktualität zum Besten. Infos unter 902 39 43 17. sus

  • Neukölln
  • 09.02.20
  • 25× gelesen
Kultur

Klassik trifft Jazz
Junge Pianisten im Kulturstall Britz

Musik zum Nulltarif genießen und gleichzeitig sehen, was der Nachwuchs draufhat: Das ist beim sechsten Carl-Bechstein-Wettbewerb möglich. Er findet vom 1. bis 3. November im Kulturstall auf dem Gutshof Britz, Alt-Britz 73, statt. Zum ersten Mal nehmen bei der Wertung „Klavier solo“ sowohl junge Klassik-Pianisten als auch Jazz-Pianisten teil. Alle sind jünger als 18 Jahre und haben seit mindestens einem halben Jahr ihren festen Wohnsitz in Deutschland. Während es in der Wertung der Klassiker...

  • Britz
  • 24.10.19
  • 64× gelesen
Kultur
2 Bilder

Schlosstheater Rheinsberg
Auch im Herbst gibt's Kultur in Rheinsberg

Mit einer "Langen Nacht der Künste" am 2. November startet Rheinsberg in die Herbstsaison. Es gibt Konzerte, Instrumente zum Ausprobieren und Ausstellungen. Auch das Schlosstheater beteiligt sich und holt Sänger des internationalen Opernfestivals, Kammeroper Schloss Rheinsberg auf die Theaterbühne.   Auch die "Rheinsberger Hofkapelle" - das Ensemble in residence der Rheinsberger Musikakademie - lockt Tagesbesucher in die Prinzenstadt. Mit Alter Musik vom Feinsten begeisterten sie bereits im...

  • Zehlendorf
  • 16.10.19
  • 123× gelesen
Kultur

Jazz im Kiez

Charlottenburg. Jazz im Kiez liefert das "Brasil Jazz Quartet" am Dienstag, 3. September, um 19.30 Uhr in Kösters Hofgarten, Wulfsheinstraße 8. Die Combo vereint den umtriebigen Berliner Saxofonisten Christof Griese mit drei brasilianisch-portugiesischen Berliner Musikern. Sie kombinieren eigene Themen mit brasilianischen Rhythmen, viel Groove und Temperament. Der Eintritt ist frei. maz

  • Charlottenburg
  • 26.08.19
  • 32× gelesen
Kultur

Jubiläum „50 Jahre Jazzkeller“

Niederschöneweide. Die Institution „Jazzkeller“ wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Los ging es Ende 1969 in der Klubgaststätte des Kreiskulturhauses Treptow in der Puschkinallee. Heute finden die Konzerte nicht mehr im Keller, sondern im Hasselwerderpark (Hasselwerderstraße 22) statt. Auf der Open-Air-Bühne gleich neben dem Kaisersteg spielen am 27. Juli ab 19 Uhr Frank Gratkowski und Sebi Tramontana sowie die Helmut Forsthoff Band, es singt Uschi Brüning. Der Eintritt ist frei. Das letzte...

  • Niederschöneweide
  • 22.07.19
  • 107× gelesen
Kultur

Emotionale Klangwelten

Pankow. Balladen, Musical-, Jazz- und Popsongs stehen am Freitag, 12. Juli, im „Zimmer 16 – camera dell’ arte“ auf dem Programm. Dann tritt das Duo „DeLinkArt“ auf. Die kleine Kiezbühne befindet sich in der Florastraße 16. Um 21 Uhr geht es los. Karten können unter Tel. 48 09 68 00 (Mailbox, kein Rückruf) oder per E-Mail an zimmer16@gmail.com reserviert werden. Der Eintritt kostet zwölf, ermäßigt sechs Euro. Hörproben des Duos und weitere Infos unter www.delinkart.de. cn

  • Pankow
  • 10.07.19
  • 44× gelesen
Kultur
Dr. Boogie alias Claas T. Buschmann haut in die Tasten.
2 Bilder

Festival am 14. Juli
Heißer Jazz im Britzer Garten

Heißer Sommer, heiße Musik: Der Britzer Garten veranstaltet am Sonntag, 14. Juli, sein elftes Hot-Jazz-Festival. Von 13 Uhr bis 17.30 Uhr geht es rund auf der Bühne am See. Eröffnen wird die Big Band Buckow Syncopators. Dann haut der Pianist Harald John v. Abstein in die Tasten – unterstützt vom Banjo-spielenden Moderator Peter Bayerer. Für authentischen Zwanzigerjahre-Jazz sorgen im Anschluss Harald Hertel’s Jass Tigers. Es folgt Dr. Boogie am Klavier und zum Abschluss grooven die Dixie...

  • Britz
  • 06.07.19
  • 254× gelesen
Kultur

Cooler Jazz im Sommercafé

Westend. Unter dem Motto "Summertime – Cooler Jazz für heiße Tage" öffnet am Freitag, 5. Juli, das Sommercafé der Evangelischen Friedensgemeinde, Tannenbergallee 6, von 15 bis 18 Uhr seine Pforten. Es gibt Kaffee und Kuchen sowie Kulturgenuss. Verantwortlich dafür zeichnen Sänger und Saxofonist Daniel Knabe, Christoph Reiß am E-Bass, Alexander Reiß am Klavier und Schlagzeuger Philipp Schwartz. Der Eintritt ist frei. maz

  • Westend
  • 01.07.19
  • 28× gelesen
Kultur

Spirituelles Musikerlebnis

Charlottenburg. "InSpirit – Jazz als spirituelles Musikerlebnis" lautet der Titel einer Musikveranstaltung am Donnerstag, 4. Juli, in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche auf dem Breitscheidplatz. Esther Kaiser (Gesang), Rüdiger Krause (Gitarre), Franz Bauer (Vibraphon) und Birgitta Flick (Saxophon) sorgen für den Klangteppich, die Reflexion obliegt Pfarrer Olaf Trenn. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten. maz

  • Charlottenburg
  • 28.06.19
  • 29× gelesen
Kultur
Das Tobias Morgenstern Trio eröffnet den Monat des Jazz im Kulturhaus Karlshorst.

Auftakt für den Monat des Jazz
Jahreshöhepunkt startet mit Tobias Morgenstern Trio

Der April ist der Monat des Jazz im Kulturhaus Karlshorst an der Treskowallee 112. Eröffnet wird der Jahreshöhepunkt des Vereins Jazz Treff am Sonnabend, 13. April, um 20 Uhr vom Tobias Morgenstern Trio mit Günter „Baby“ Sommer, Micha Winkler und Namensgeber Morgenstern. Sie führen ihr Programm mit dem Titel „Urknall“ auf. Die Drei bilden ein Trio Infernale des Jazz, mehr noch, der improvisierten Weltmusik. Baby Sommer an Schlagzeug, Percussion und diversen Signalinstrumenten steht für...

  • Karlshorst
  • 09.04.19
  • 157× gelesen
Kultur
Marion Koch gründete vor zehn Jahren die Opernakademie Berlin. Hier werden natürlich auch Kompositionen von Mozart gesunden.
4 Bilder

Klassik, Pop und Jazz
Seit zehn Jahren verführt die Opernakademie Berlin auch Laien zum Singen

Opernakademie Berlin? Das hört sich erst einmal ziemlich abgehoben an. Doch Leiterin Marion Koch versichert: „Uns ist jeder willkommen. Allerdings sollte schon Gesangs- oder darstellerisches Talent vorhanden sein.“ Dieses Talent dann in die richtigen Bahnen zu lenken, dieser Aufgabe hat sich die Akademie seit zehn Jahren verschrieben. Die Bandbreite ihrer Projekte ist breit gefächert. So gibt es zum Beispiel das Kindermusiktheater, in dem Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren immer wieder...

  • Weißensee
  • 21.03.19
  • 141× gelesen
Kultur
Fee Stracke und Alexander Beierbach

Vertonte Alltagsgeschichten
Modern Jazz mit Piano und Sax

Neukölln. Fee Stracke und Alexander Beierbach spielen am Sonntag, 3. März, um 18 Uhr im Zitronencafé im Körnerpark, Schierker Straße 8. Die Pianistin und der Saxofonist sind vom Modern Jazz geprägt. Ihre Stücke erzählen, manchmal leicht ironisch, ihre eigenen (Alltags-)Geschichten – ebenso wie die Musik, in der das Kleine und das Große, das spielerische Detail und die kompositorische Form nebeneinander existieren dürfen. Der Eintritt ist frei.

  • Neukölln
  • 24.02.19
  • 89× gelesen
  • 1
Kultur

„JayJayBeCe“ erneut nominiert

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Big Band der Musikschule City West, das Berlin Jazz Composers Orchestra „JayJayBeCe“ unter der Leitung von Christof Griese, ist 2019 zum achten Mal in Folge als eine von fünf europäischen Big Bands für den Internationalen Big Band Wettbewerb IBBC nominiert worden. Die jugendlichen Musiker spielen zeitgenössische Werke von Berliner Komponisten. 2017 feierte die Big Band ihr 30-jähriges Jubiläum. Das nächste Berliner Konzert gibt die Big Band am Donnerstag, 21....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 09.02.19
  • 46× gelesen
Kultur
Jazzen seit zwei Jahrzehnten gemeinsam: das Trio Out of Print.

Umsonst und drinnen
Salonmusik im Zitronencafé

Die „Salonmusik“ im Zitronencafé im Körnerpark, Schierker Straße 8, geht wieder an den Start. Eröffnet wird die Reihe am Sonntag, 3. Februar, vom Trio Out of Print. Gute zwei Monate lang stehen nun jeden Sonntag um 18 Uhr Konzerte unterschiedlicher Genres auf dem Programm – bei freiem Eintritt. Veranstalter ist das Kulturamt, die Programmplanung liegt in den Händen des Neuköllner Musikers und Komponisten Paul Schwingenschlögl. Als erste spielen Out of Print. Das sind Volker Kottenhahn am...

  • Neukölln
  • 27.01.19
  • 120× gelesen
  • 1
  • 1
Kultur

Matinée mit Jazz-Klängen

Rudow. Die Old Castle Jazzband Cöpenick gibt sich die Ehre: Sonntag, 27. Januar, um 11 Uhr spielen die sechs Herren in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60. In klassischer Besetzung einschließlich Gesang warten sie mit einem breiten Repertoire auf. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Sich anzumelden ist bis Freitag, 25. Januar um 12 Uhr unter 660 68 10 oder per E-Mail an anmeldung@dorfschule-rudow.de möglich. sus

  • Rudow
  • 21.01.19
  • 10× gelesen
Kultur

Großes Jazzfest im Kulturstall

Britz. Die Berliner Jazz-Szene trifft sich von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Januar, auf dem Gutshof Britz, Alt-Britz 73. Rund 100 Musiker in mehr als 20 Ensembles geben dort Konzerte im Kulturstall. Freitag und Sonnabend sind Gäste von 19 Uhr bis Mitternacht willkommen, der Eintritt beträgt zwölf, ermäßigt acht Euro. Sonntag wird von 11 bis 13 Uhr Musik gemacht, ein Ticket kostet acht, ermäßigt fünf Euro. Informationen und Kartenbestellung unter www.musikschule-paul-hindemith.de und...

  • Britz
  • 20.01.19
  • 59× gelesen
Kultur

Konzerte im ältesten Gebäude

Wilmersdorf. Die kostenlosen „Baustellenkonzerte“ im Schoeler-Schlösschen, Wilhelmsaue 126, finden 2019 ihre Fortsetzung. Der nächste Auftritt in Wilmersdorfs ältestem Gebäude gehört dem Brasil Jazz Quartet der Musikschule City West am Freitag, 11. Januar, um 19 Uhr. Christof Griese (Saxofon, Flöte), Eudinho Soares (Gitarre), Guilherme Castro (Bass) und Javier Reyes (Schlagzeug) beschallen das Schlösschen mit Jazz auf brasilianisch. maz

  • Wilmersdorf
  • 05.01.19
  • 16× gelesen
Kultur

Neujahrskonzert in der Dorfschule

Rudow. Mit Jazz und Folk lädt die Alte Dorfschule, Alt Rudow 60, am Sonnabend, 12. Januar, um 20 Uhr zu einem Neujahrskonzert ein. Im Mittelpunkt stehen 100 Jahre Folk aus Irland, Schottland und den USA. Mit viel Spielfreude und in ihrem eigenen Stil bringt „Sidetrack“ Power und Groove auf die Bühne. Die klassischen Pub-Hits der Dubliners und der Pogues fehlen ebenso wenig wie aktueller Folk von First Aid Kid oder Steve Earl. Die fünf Musiker spielen schon viele Jahre zusammen. Eintritt: sechs...

  • Rudow
  • 05.01.19
  • 11× gelesen
Kultur

Junge Pianisten im Wettbewerb

Britz. Der „Carl Bechstein Wettbewerb“ für Solisten am Jazz-Klavier findet Sonntag, 4. November, im Kulturstall Schloss Britz, Alt-Britz 73, statt. Ab 15 Uhr treten Jugendliche und junge Erwachsene an. Das Repertoire muss aus mindestens zwei Stücken unterschiedlicher Jazz-Stile bestehen. Für die Jüngeren gibt es zudem ein Pflichtstück, die Älteren müssen mindestens eine Eigenkomposition spielen. Karten gibt es für 14 und ermäßigt neun Euro unter ¿60 97 92 30. Kostenlos ist es, die Vorspiele am...

  • Britz
  • 26.10.18
  • 38× gelesen
Kultur
Bei der "Homage Session" der Little Big Band trifft Weltmusik auf Jazz.

Mit viel Jazz durch die Sommerpause
Konzerte in der Werkstatt der Kulturen

In der Werkstatt der Kulturen ist es auch in der Sommerpause nicht leise. Es übernimmt die hauseigene Little Big Band. Die meisten künstlerischen Einrichtungen verfügen über ein festes Ensemble. In der Werkstatt der Kulturen sieht das etwas anders aus. Die Besetzung der Little Big Band & friends wechselt ständig. Dabei werden immer wieder neue musikalische Einflüsse in die Arbeit des Ensembles getragen. So entstehen auch kulturell spannende Mischungen. Einen harten Kern gibt es...

  • Neukölln
  • 16.07.18
  • 277× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 26. September 2020 um 19:00
  • Theater Adlershof
  • Berlin

Pascal von Wroblewsky singt Kurt Weill

Mit Philipp Wiechert an der Gitarre und Sebastian Braun am Bass Die Songs von Kurt Weill sind so frisch und voller Kraft, dass sie nach wie vor auf Theaterbühnen aufgeführt werden und auf den Repertoirelisten vieler Jazzmusiker stehen. Pascal von Wroblewsky debütierte 1988 im Theater Altenburg in der “Dreigroschenoper” von Bertolt Brecht und Kurt Weill. Seitdem führte sie mehrfach “Die Sieben Todsünden” auf und spielte in verschiedenen Fassungen der “Dreigroschenoper”. Hier nun im Trio,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.