Kopenhagener Straße

Beiträge zum Thema Kopenhagener Straße

Verkehr

Tempo 30 für weniger Lärm

Wilhelmsruh. Das Bezirksamt soll sich beim Senat dafür einsetzen, dass im Pankower Teil der Kopenhagener Straße, ab der einsetzenden Wohnbebauung und in der sich anschließenden Hauptstraße, eine Tempobeschränkung auf 30 Stundenkilometer angeordnet wird. Das beschloss die BVV auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Die Anwohner der Kopenhagener und der Hauptstraße in Wilhelmsruh beschweren sich bereits seit einigen Jahren über eine zu hohe Lärmbelastung, die durch zunehmenden Auto-, vor...

  • Wilhelmsruh
  • 31.03.19
  • 96× gelesen
Bauen
Auf dem Privatgrundstück in der Kopenhagener Straße 78-80 wurden Bäume und Sträucher entfernt.

Noch ist ein Baubeginn nicht in Sicht: Auf Privatgrundstück wurden Bäume gefällt

Wilhelmsruh. Auf dem Grundstück des früheren Trödelmarkts am S-Bahnhof Wilhelmsruh fanden in den vergangenen Tagen Baumfällungen statt. Sind das etwa bereits Vorarbeiten für das angedachte Wohnungsbauprojekt? Mit dieser Frage wandten sich Leser an die Redaktion der Berliner Woche. Auf Anfrage bestätigt die Abteilung Stadtentwicklung und Bürgerdienste des Bezirksamts, das im hinteren Bereich des Grundstücks Kopenhagener Straße 78-80 Bäume gefällt wurden. Aktuell lagern auf dem Grundstück...

  • Wilhelmsruh
  • 13.03.17
  • 657× gelesen
  •  3
Verkehr
Auf der Hauptstraße in Wilhelmsruh gibt es auch ohne die Neubauten bereits viel Autoverkehr.

Angesichts neuer Bauvorhaben fordern die Verordneten ein Verkehrskonzept für Wilhelmsruh

Wilhelmsruh. Im Ortsteil werden so viele Wohnungen gebaut wie lange nicht. Und noch sind nicht alle Planungen umgesetzt. Doch nicht nur in den Wohnungsbau, auch in die Verkehrsinfrastruktur muss investiert werden. Deshalb erteilten die Pankower Verordneten dem Bezirksamt den Auftrag, ein Verkehrskonzept zu erarbeiten. Mit diesem soll nicht nur die Anbindung des neuen Quartiers Wilhelmsruher Tor geklärt werden, sondern auch Lösungen für die angespannte Verkehrssituation im gesamten Südosten von...

  • Wilhelmsruh
  • 27.02.17
  • 1.279× gelesen
Bauen
Zur Eröffnung des Affen-Spielplatzes kamen viele Kinder.
4 Bilder

Die Affen kehren später zurück: Bezirk ließ zwei Spielplätze wieder auf Vordermann bringen

Prenzlauer Berg. Gleich zwei Spielplätze konnte Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) an der Kopenhagener Straße wiedereröffnen. An der Ecke zur Rhinower Straße entstand der Dschungelspielplatz neu. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite, auf dem Grundstück Kopenhagener Straße 11, ist der Affen-Spielplatz komplett erneuert worden. Erstmals eröffnet wurde der Dschungelspielplatz vor zehn Jahren. Seinerzeit sah es dort wirklich wie in einem kleinen Dschungel...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.02.16
  • 319× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.