Alles zum Thema Kreativität

Beiträge zum Thema Kreativität

Kultur
Kunsthof Mattiesson Großziethen
2 Bilder

Vorweihnachtliche Kreativ - Stunde
auf dem Kunsthof Mattiesson

Kreativstunde -Workshop " Großer Engel" am 04.12. von 16 - 18 Uhr Wir gestalten einen Großen Engel bestehend aus: Holz (Körper) Styroporkugeln und Engelshaar ( Kopf) Pappe und Stoff oder Farbe ( Flügel) Preis siehe Workshoppreis für Holzgestaltung !!! Anmeldung erbeten unter surreal@mattiesson.com Kunsthof Mattiesson Alt Großziethen 94 12529 Schönefeld/ Ortsteil Großziethen Zwischen Rudow und Lichtenrade

  • Rudow
  • 22.11.18
  • 5× gelesen
Kultur

Adventiamo im FEZ

Oberschöneweide. Auch in der kommenden Adventszeit findet der kreative Kinderweihnachtsmarkt an den Wochenenden im FEZ, Straße zum FEZ 2, statt. Jedes steht dabei unter einem anderen Motto, aber immer ist der Weihnachtsmann vor Ort und es werden Weihnachtsstücke auf der Astrid-Lindgren-Bühne gespielt. Den Anfang macht am 2. Dezember ab 12 Uhr das Thema „Der Weihnachtsmann am Palmenstrand – gibt’s denn so was?“, unter dem die Besucher in südlichere Länder verschiedener Kontinente reisen und...

  • Oberschöneweide
  • 21.11.18
  • 9× gelesen
Kultur

Anträge jetzt stellen
Projektfonds fördert kulturelle Vorhaben

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert auch 2019 Lichtenberger Künstler, die mit Bildungseinrichtungen zusammen arbeiten. Anträge können bis zum 16. November gestellt werden. Es geht vor allem um Projekte, die die künstlerischen Fähigkeiten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen fördern und ihnen den Zugang zu Kunst und Kultur erleichtern. Das können Tandemprojekte zwischen Kultureinrichtungen sein, Vorhaben von Künstlerinnen und Künstlern mit Kitas, Schulen,...

  • Lichtenberg
  • 02.11.18
  • 9× gelesen
Kultur
Die Kinder erschaffen einen Garten mit vielen kleinen Skulpturen.
3 Bilder

Makunaima lädt in den Ferien ein
Bauen und Spielen im großen Lehmdorf

Das Lehmdorf „Makunaima“ im Britzer Garten ist das ganze Jahr über geöffnet. Doch nur in den Sommerferien wächst es – dann sind Kinder und Jugendliche eingeladen, dort zu bauen und zu gestalten. Noch bis zum 12. August können sie hier ihre handwerklichen Fähigkeiten erproben, etwa beim Fertigen von kleinen Skulpturen aus farbigem Ton und Lehmerden. Selbst gemachte Figuren dürfen mit nach Hause genommen werden. Die schönsten Arbeiten werden während der Ferienwochen zu einem Gesamtwerk...

  • Britz
  • 22.07.18
  • 46× gelesen
Kultur

Kreativ im Kiez Oberschöneweide

Für ihr Studium zum Kommunikationsdesign an der HTW Berlin sind Annika Hellberg und Camilla Rackelmann nach Schöneweide gezogen. Die Studentinnen schlossen den Kiez schnell in ihr Herz. In den letzten Jahren hat sich Schöneweide zu einem Standort entwickelt, der immer mehr Kreative und Kunstbegeisterte anzieht. Um auf die vielfältigen Angebote in Oberschöneweide aufmerksam zu machen, entwickelten die jungen Designerinnen eine handliche Broschüre. In dieser werden einige der zahlreichen...

  • Oberschöneweide
  • 15.02.18
  • 237× gelesen
Wirtschaft

Kreativraum Berlin GbR

Kreativraum Berlin GbR: Vor Kurzem eröffnete der Kreativraum für alle, die gerne kreativ sind und einfach mal abschalten wollen. Neben dem Bemalen von Rohkeramiken bietet der Kreativraum u.a. ein Seminarprogramm mit Nähen, Malen, Töpfern oder Häkeln an. Berliner Allee 57, 13088 Berlin, 23 52 89 80, www.kreativraum-berlin.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 04.01.18
  • 133× gelesen
Kultur
Ton kann gegossen, auf der Scheibe gedreht oder mit der Hand geformt werden.
2 Bilder

Zusammen werkeln: Mitstreiter für einen neuen Treffpunkt gesucht

Andrea Klau möchte eine „Kreativ-Stube Buckow“ eröffnen. Dafür sucht sie Mitstreiterinnen und Mitstreiter. Geplant ist, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen, zu töpfern, zu werkeln und Spaß zu haben. Wegen ihrer Rückenprobleme arbeitet die ausgebildete Chemielaborantin seit einiger Zeit nicht mehr. Zwar hat sie eigentlich genug mit Hobbys und Familie zu tun, aber trotzdem fehlen ihr soziale Kontakte, sagt sie. Das Töpfern entdeckte sie für sich während einer Reha, wie schon zuvor das...

  • Buckow
  • 11.12.17
  • 104× gelesen
Kultur

Selbermachen kommt an: Kreativ-Wochenende in Berlin

Greenpeace und die „Maker“-Bewegung laden zum Kreativ-Wochenende ein. Der Spaß am Selbermachen ist ihnen genauso wichtig wie Müll zu vermeiden und Klima und Natur zu schützen – ob mit einem minimalistischen Lebensstil, smarten technischen Ideen oder indem sie vorhandene Dinge reparieren, aufmöbeln und umstylen. „Make Something“ feiert das Selbermachen als internationales Festival vom 8. bis 10. Dezember. Die deutsche Veranstaltung findet mit Workshops, Tutorials und Talks in der Berliner...

  • Alt-Treptow
  • 02.12.17
  • 20× gelesen
Wirtschaft
Goldelse - der Förderpreis des Wirtschaftskreises Mitte
3 Bilder

Wer strahlt am hellsten - Wirtschaftskreis Mitte zeichnet Engagement für den Bezirk aus

Der Förderpreis „GOLDELSE“ würdigt Unternehmen, Einrichtungen und Einzelpersonen, die sich in beispielhafter Weise für den Standort Mitte engagieren.  Die Preisträger zeichnen sich durch besondere Leistungskraft, Kreativität und soziale Verantwortung aus. Wer kann den Förderpreis erhalten? Eine Jury entscheidet nach folgenden Kriterien: - erfolgreiche und nachhaltige Initiativen zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Berlin- Mitte; - besondere Aktivitäten für Existenzgründungen; - ...

  • Mitte
  • 06.11.17
  • 200× gelesen
Wirtschaft

Kreativ Tage Berlin vom 27. bis 29. Oktober 2017

Kreuzberg. Die Station Berlin am U-Bahnhof Gleisdreieck verwandelt sich an drei Tagen in ein Eldorado für alle DIY-Fans. Basteln, Malen, Spielen, Nähen, Stricken, Häkeln – die Kreativ Tage Berlin bieten für Groß und Klein vom 27. bis zum 29. Oktober Inspirationen, um selbst gestalterisch tätig zu werden und eigene Lieblingsstücke oder Unikate anzufertigen. Zahlreiche Händler der Kreativbranche präsentieren ihre Produkte, neueste Trends, viele Highlights und Anregungen. In Workshops lassen sich...

  • Kreuzberg
  • 23.10.17
  • 425× gelesen
Bildung

Kreativ sein in der Ferienwerkstatt: Schrott-Theater und Kunsttechniken

Pankow. Die Pankower Jugendkunstschule lädt in den Sommerferien zu insgesamt fünf Ferienwerkstätten ein. In den beginnenden Ferien verreisen zwar viele Pankower Kinder, aber sechs Wochen sind lang. Da bleiben Etliche auch einige Zeit daheim. Damit den Kreativen unter ihnen nicht langweilig wird, bietet die Jugendkunstschule ein Ferienprogramm an. Mit zwei Kursen geht es in der Woche vom 24. bis zum 28. Juli, jeweils von 9 bis 14 Uhr los. Unter dem Motto...

  • Pankow
  • 17.07.17
  • 114× gelesen
Wirtschaft

LEGO Flagship Store Deutschland

LEGO Flagship Store Deutschland, Tauentzienstraße 20, 10789 Berlin Am 22. Juni eröffnet der erste LEGO Flagship Store Deutschlands in der City-West. Hier gibt es alles für kreatives Spielen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Schöneberg
  • 27.06.17
  • 14× gelesen
Kultur

Offene Bühne für alle Kreativen

Charlottenburg. Am 30. Juni lädt die offene Bühne im Divan, dem interkulturellen Nachbarschaftszentrum in der Nehringstraße 8, ab 20 Uhr zu einer "Voyage Vagabond". Der Abend beginnt mit einer Reise durch die Welt internationaler Chansons mit Yutha Lorenz, Maria Mané und Manuel Bethe. Danach kann jeder auf der Bühne etwas Künstlerisches darbieten: ein Lied, ein Gedicht, ein Musikstück, eine Theaterszene oder einen Sketch. Bis zu acht kreative Leute können für maximal zehn Minuten auftreten, die...

  • Charlottenburg
  • 21.06.17
  • 12× gelesen
Soziales
Kjartan Schmidt ist seit vier Jahren Stammbesucher im Upsala. Er hatte die Ehre, das Band zur Eröffnung der oberen Etage zu durchschneiden.
7 Bilder

Mehr Platz im Kieztreff: Familienzentrum kann jetzt auch die obere Etage nutzen

Pankow. Mehr Platz, neue Räume und etliche neue Angebote: Der „Upsala“ ist um eine Etage gewachsen. Die Kinderfreizeiteinrichtung, die zugleich Familienzentrum ist, konnte nach Renovierung die obere Etage des zweigeschossigen Gebäudes in der Upsalaer Straße 6 endlich in Besitz nehmen. Bis zum Sommer 2016 hatte dort eine Kita ihren Sitz. Nach deren Auszug standen die Räume leer. Vom „Upsala“ durften sie offiziell nicht genutzt werden, weil dafür die Brandschutzanlagen fehlten. Olaf Nieschalke,...

  • Pankow
  • 25.05.17
  • 346× gelesen
Kultur
Mitbasteln erwünscht: Das Lego-Auto gehört zu den Highlights der Maker Faire.
2 Bilder

Ort für alle Kreativen: Mit der Berliner Woche zur Maker Faire Berlin 2017

Kreuzberg. Am 10. und 11. Juni 2017 findet zum 3. Mal in der Station am Gleisdreieck das bunte Familienfestival Maker Faire statt. Von 10 bis 18 Uhr präsentieren hier rund 900 Maker an 200 Ständen ihre Erfindungen und Do-it-Yourself-Ideen. An allen Ständen darf man nach Herzenslust mitmachen und ausprobieren. Dabei ist Vorwissen eher Nebensache. Alles kann man lernen: ob programmieren, Musikinstrumente bauen, nähen, sticken oder mit dem 3D-Drucker Armbänder drucken. Kinder können erleben, wie...

  • Kreuzberg
  • 22.05.17
  • 551× gelesen
  •  1
Kultur

Basteln für den Weihnachtsbasar

Rudow. Schon jetzt basteln Frauen bei der evangelischen Kirchengemeinde Rudow für den nächsten Weihnachtsbasar. Das nächste Treffen des Kreativkreises ist am Freitag, 26. Mai, von 19.30 bis 22 Uhr an der Prierosser Straße 70. Neue Mitstreiterinnen sind herzlich willkommen. Informationen unter  669 92 60. sus

  • Rudow
  • 22.05.17
  • 8× gelesen
Wirtschaft

fischerAppelt

fischerAppelt, Schönhauser Alllee 148, 10435 Berlin, www.fischerappelt.de Die Agenturgruppe für Content Marketing & PR eröffnete Anfang Mai ihre neuen Büroräume. Die „Wonderland Studios“ sollen "Raum schaffen für integriertes Arbeiten und den Nährboden für Kreativität und Innovationskraft bieten". Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Prenzlauer Berg
  • 12.05.17
  • 13× gelesen
Politik

Etwas tun gegen Hass und Hetze: Otto-Wels-Preis ausgeschrieben

Berlin. Was tun gegen Hass und Hetze? Unter diesem Titel ruft die SPD-Bundestagsfraktion dazu auf, sich mit kreativen Beiträgen für den Otto-Wels-Preis zu bewerben. Der Preis für Demokratie wird in diesem Jahr zum 5. Mal vergeben. Bewerben können sich auch junge Leute im Alter von 16 bis 20 Jahren. Themen der Beiträge sind Rechtsextremismus und Rassismus, Falschmeldungen, Hass und Hetze in den sozialen Netzwerken. Dabei können ganz unterschiedliche Darstellungsformen gewählt werden – egal ob...

  • Spandau
  • 27.01.17
  • 23× gelesen
Kultur

Rüdi-Net sucht Schreiber

Wilmersdorf. Für eine Fortsetzungsgeschichte im Internet sucht das Rüdi-Net im Rheingau-Viertel weiterhin kreative Autoren. Dabei gilt es eine Erzählung an der Stelle fortzuführen, wo der Vorgänger seinen letzten Punkt setzte. Unter dem Titel „Eine unerhörte Begebenheit“ war bis Mitte Januar bereits ein Prolog und ein erstes Kapitel erschienen. Man findet diese Prosa online unter www.ruedi-net.net/fortsetzung-folgt/ und kann eigene Passagen per E-Mail einreichen: mail@ruedi-net.de. tsc

  • Wilmersdorf
  • 23.01.17
  • 11× gelesen
Kultur
Preisgekrönter Strich: Beate Terfloth verwirklichte sich an einer weißen Wand der Kommunalen Galerie.
2 Bilder

Die Exzellenz des Strichs: Beate Terfloth gewinnt Kunstpreis des Bezirks

Wilmersdorf. Der Gipfel des Minimalismus: Beate Terfloth überzeugte die Jury des diesjährigen Kunstpreises Charlottenburg-Wilmersdorf mit der ihr eigenen Technik: Sie zeichnet Linien an die nackte Wand. Der Strich beginnt an einem Punkt im weißen Nirgendwo. Er schlägt nach 30 Zentimetern einen Haken, bricht kurz ab, verzagt dort, wo die Wand einen Knick vollzieht, um dann in neu gefundener Zuversicht weiterzufahren – bis der nächste Knick ihn unterbricht. So läuft der Strich von links nach...

  • Wilmersdorf
  • 05.12.16
  • 205× gelesen
  •  1
Kultur

Schreibwerkstatt am Lietzensee

Charlottenburg. Wie man lebhafte und stilistisch interessante Geschichten schreibt, erfahren demnächst Teilnehmer eines Workshops im Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstraße 25. Ab Mittwoch, 2. November, unterrichtet Marianne Schwarz eine Gruppe im kreativen Schreiben. Teilnehmer treffen sich an sieben Abenden, immer mittwochs von 19 bis 21 Uhr, und zahlen 70 Euro. Anmeldung unter  321 16 05 oder per E-Mail unter marischwarz@googlemail.com. tsc

  • Charlottenburg
  • 18.10.16
  • 12× gelesen
Kultur
Johanna Möller inmitten von berühmten Motiven, die Workshop-Teilnehmer nachmalten.

Kunstcamp im Malsalon: Treff für Freizeitmaler baut sein Programm aus

Prenzlauer Berg. Wer träumt nicht davon, einmal wie Vincent van Gogh, Paul Klee, Claude Monet oder Paul Cézanne zu malen? Johanna und Kristin Möller ermöglichen das in ihrem Malsalon an der Knaackstraße 80. Pünktlich zum 3. Geburtstag dieses Treffs für Freizeitmaler haben sie nun das Angebot erweitert. Sie bieten jetzt auch Kurse im Siebdruck, Radierworkshops und Kurse im Porträtzeichnen an. „Unsere Kurse und Workshops im Nachmalen berühmter Kunstwerke kommen inzwischen sehr gut an“,...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.07.16
  • 164× gelesen
Kultur

Eisgutscheine gewinnen: Fotowettbewerb von Sandkreationen

Spandau. Eine Burg darf’s natürlich sein – gern aber auch was ganz Ausgefallenes. Fotos von selbstgebauten Sandskulpturen sucht das Projekt „Raum für Kinderträume“. Für die schönsten gibt es Gratis-Eis. Nicht nur an der Ostsee oder am Nordseestrand liegt ausreichend Sand, aus dem sich wunderbare Gebilde formen lassen – auch die meisten Spandauer Spielplätze bieten genug „Rohstoff“ fürs Bauen von Burgen oder anderen Sandkunstwerken. „Meine Lieblings-Sandkreation“ heißt in diesem Jahr der...

  • Spandau
  • 17.06.16
  • 36× gelesen
Soziales

Kreative für Wettbewerb "Mein Lichtenberg" gesucht

Lichtenberg. Die Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) sucht mit dem Wettbewerb "Mein Lichtenberg" die kreativsten Schöpfungen der Lichtenberger zu ihrem Bezirk. Die schönsten Zeichnungen, die aufregendsten Collagen, die schillerndsten Fotografien, aber auch packende Kurzgeschichten oder Gedichte können ab sofort für den Wettbewerb "Mein Lichtenberg" beim Bezirksamt eingereicht werden. "Alle können mitmachen. Ich freue mich auf viele kreative Ideen", sagt Birgit Monteiro. Die Bürgermeisterin...

  • Fennpfuhl
  • 11.02.16
  • 51× gelesen
  • 1
  • 2