Alles zum Thema KulturMarktHalle

Beiträge zum Thema KulturMarktHalle

Soziales

Kaffeeklatsch und Handarbeit

Prenzlauer Berg. Das mobile Stadtteilzentrum, ein Projekt des Stadtteilzentrums am Teutoburger Platz, veranstaltet jetzt jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr einen „Nachbarschaftlichen Kaffeeklatsch“ im Mühlenkiez. Er findet in der KulturMarktHalle in der Hanns-Eisler-Straße 93 statt. Willkommen sind alle, die bei einer Tasse Tee, Kaffee oder einem Glas Obstsaft über den Kiez, Gott und die Welt und alles, was sie noch so bewegt, reden möchten. An jedem ersten und dritten Mittwoch jeweils von 18...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.02.19
  • 22× gelesen
Kultur

Sprechstunde für Nachbarn

Prenzlauer Berg. Seit dem vergangenen Frühjahr gibt es am Rande des Mühlenkiezes diet KulturMarktHalle. In der früheren Kaufhalle, Hanns-Eisler-Straße 93, finden Ausstellungen, Kulturveranstaltungen und Nachbarschaftstreffen statt. Seit Beginn des Jahres bietet das Team der KulturMarktHalle nun auch eine Kiezsprechstunde mittwochs von 15 bis 17 Uhr an. Diese richtet sich an Bewohner des Mühlenkiezes, aber auch an all jene, die sich freiwillig engagieren oder eine neue Initiative im Kiez starten...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.01.19
  • 11× gelesen
Kultur
Das Interesse der Nachbarn an dem neuen Treff ist groß.
8 Bilder

Einkauf, Kunst, Kultur
Im Mühlenkiez eröffnete ein neuer Treff für alte und neue Nachbarn

Der Mühlenkiez hat jetzt eine „KulturMarktHalle“. Diese wurde in der einstigen Kaufhalle in der Hanns-Eisler-Straße 93 gemeinsam mit weit über 200 Nachbarn kürzlich eröffnet. Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) und der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Gideon Joffe, durchschnitten das Eröffnungsband gemeinsam mit Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) und Ludger Lemper, dem Vorsitzenden des KulturMarktHallen-Vereins. Vor allem Ludger Lemper und seinen rührigen...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.06.18
  • 200× gelesen
Wirtschaft
Als erstes wurde aufgeräumt: Das Projekt-Team KulturMarktHalle veranstaltete vor wenigen Tagen einen Arbeitseinsatz.
6 Bilder

In die alte Kaufhalle zieht wieder Leben ein

Die frühere Kaufhalle an der Hanns-Eisler-Straße 93/Ecke Kniprodestraße wird zur KulturMarktHalle. Vor wenigen Tagen konnte der gemeinnützige Verein KulturMarktHalle Berlin einen Nutzungsvertrag mit der jüdischen Gemeinde zu Berlin abschließen. „Wir haben jetzt die Schlüssel für das Gebäude“, berichtet Ludger Lemper vom Vereinsvorstand. Und nach und nach kann nun mit dem Ausbau der Halle begonnen werden. Bei einem ersten Arbeitseinsatz gemeinsam mit Akteuren aus dem Nachbarschaftsverbund...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.04.18
  • 561× gelesen
Soziales
Ludger Lemper und Juliane Wolf setzen sich mit einem neu gegründeten Verein für eine „KulturMarktHalle“ ein.

Neuer Verein will leerstehende Kaufhalle an der Kniprodestraße wiederbeleben

Seit einigen Jahren steht die frühere Kaufhalle an der Kniprodestraße, am Rande des Mühlenkiezes leer. Ein neu gegründeter Verein plant, aus ihr temporär eine „KulturMarktHalle“ zu machen. „Entstanden ist die Idee im Unterstützerkreis für die Flüchtlingsunterkunft Storkower Straße“, sagt Ludger Lemper, der Koordinator des Projektes „Mehr als willkommen“ der Pfefferwerk Stadtkultur GmbH und Vorsitzender des noch jungen Vereins. Der Unterstützerkreis hatte die Idee, einen Ort der...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.11.17
  • 499× gelesen