Märchen

Beiträge zum Thema Märchen

Kultur

Open-Air-Theaterwoche im Freizeithaus Balzer
Hexenberg-Ensemble spielt Märchen der Brüder Grimm und Tragödie von Shakespeare

Das Freizeithaus Balzerplatz, Köpenicker Straße 184, präsentiert von Sonnabend bis Freitag, 14. bis 20. August, eine Open-Air-Theaterwoche. Das Hexenberg-Ensemble spielt Märchen der Brüder Grimm und Shakespeares Hamlet. Das Hexenberg-Ensemble bringt mit lediglich zwei Schauspielern die Märchen-Klassiker wie die „Bremer Stadtmusikanten“, „Hänsel & Gretel”, „Schneewittchen“, „Frau Holle“, „Hase und Igel“, „Rotkäppchen“ und „Rapunzel“ auf die Bühne. In der Theaterwoche werden pro Vorstellung zwei...

  • Biesdorf
  • 31.07.21
  • 88× gelesen
Ausflugstipps

Lesesommer geht weiter

Prenzlauer Berg. Auch nach den Sommerferien geht der Lesesommer der Bibliothek am Wasserturm in der Prenzlauer Allee 227/228 weiter. Am Dienstag, 10. August, um 16 Uhr lädt der Autor und Illustrator Gunnar Kunz alle Kinder von vier bis acht Jahren auf eine interaktive Märchenreise rund um die Welt ein. Dazu bringt er seinen „Koffer voller Wunder“ mit. Am Donnerstag, 26. August, um 10 Uhr können Kinder ab sieben Jahren an einem Dicke-Dackel-Zeichenworkshop mit der Illustratorin Bianca Schaalburg...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.07.21
  • 11× gelesen
Kultur

Die kleine Schusselhexe

Zehlendorf. Am Dienstag, 20. Juli, 16.30 Uhr, gibt es in der Gottfried-Benn-Bibliothek am Nentershäuser Platz 1, eine Kamishibai-Aufführung. Kamishabi ist ein japanisches Papiertheater, bei dem Märchen und Geschichten mittels einem Bilderschaukasten erzählt werden. In der Bibliothek steht das Märchen von der kleinen Schusselhexe auf dem Programm. Sie kann sich Zaubersprüche einfach nicht merken. Aus Versehen hat sie einen blauen Hasen statt eines schwarzen Rabens gezaubert. Und auch ihr...

  • Zehlendorf
  • 13.07.21
  • 13× gelesen
Kultur

Orientalische Klänge

Neukölln. Traditionelle Musik aus dem Iran, Aserbaidschan und der Türkei ist am Donnerstag, 20. Mai, um 19 Uhr auf dem Youtube-Kanal „Gemeinschaftshaus Gropiusstadt“ zu erleben. Dann betritt das Trio Bizler die Bühne. Außerdem entführt Hamid Saneiy die Zuschauer in die Welt der orientalischen Märchen, die mit sanften Tönen der Saz und Oud untermalt werden. Das Konzert wird kostenlos übertragen. sus

  • Gropiusstadt
  • 13.05.21
  • 11× gelesen
Kultur

Waldwanderung mit Märchen und Musik

Lichtenrade. Zu einer Waldwanderung mit Märchen und Musik lädt der Schauspieler und Märchenerzähler Gerhard Moses Heß am 21. März ein. "Piepchen lernt fliegen" heißt es ab 16 Uhr. Treffpunkt ist am Waldspielplatz an der Lortzingstraße. Kinder und Familien folgen dem Vogelgezwitscher und nähern sich ganz vorsichtig einem Amselnest, in dem gerade die Küken geschlüpft sind. Wegen Corona ist eine Anmeldung unter Telefon 0163/341 70 53 zwingend erforderlich. sim

  • Lichtenrade
  • 11.03.21
  • 10× gelesen
Kultur

Online Märchen lauschen

Kaulsdorf. Die Veranstaltungsreihe „Märchen am Kaminfeuer“ des Stadtteilzentrums Kaulsdorf findet seit einiger Zeit online statt. Ehrenamtliche lesen dabei Kindern Märchengeschichten vor. Nächster Termin ist am Donnerstag, 18. Februar, ab 16 Uhr. Anmeldung unter Telefon 56 58 87 62 oder per E-Mail an stz-kaulsdorf@ev-mittendrin.de. Die Übertragung kann anschließend unter meet.jit.si/KaulsdorfGeschichten verfolgt werden. PH

  • Kaulsdorf
  • 14.02.21
  • 9× gelesen
Bildung

Grundschule lebt den Europa-Gedanken

Haselhorst. Die Bernd-Ryke-Grundschule in der Daumstraße ist eine von ganz wenigen Schulen in Deutschland, die an dem durch EU-Mittel geförderten Projekt Erasmus+ Schulpartnerschaften teilnimmt. Um dieses Engagement auch nach außen sichtbar zu machen, wurde am 27. Januar ein Informationsschild am Schulgebäude enthüllt. Mit dabei waren Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), Direktorin Kristin Nogai und Janika Jarling, kommissarische Referatsleiterin der Schulaufsicht. Zusammen mit ihrer...

  • Haselhorst
  • 06.02.21
  • 119× gelesen
Bildung

Lesen und Vorlesen
Geschichten aus deiner Stadt und deinem Bezirk

Das sogenannte Groß-Berlin mit seinen heutigen Grenzen ist 2020 hundert Jahre alt geworden. Auf dem Fleckchen, auf dem wir hier leben, siedeln allerdings schon sehr viel länger Leute. Und wo Menschen leben, da entstehen meistens Erzählungen. Willst du sie kennenlernen? Manchmal drehen diese sich um Dinge, die tatsächlich passiert sind, bei anderen Geschichten aber weiß man nicht so ganz. Oder glaubst du, dass es in Tegel mal eine Hexe gab, ein Kobold, der in der Nähe des Müggelsees sein Unwesen...

  • Treptow-Köpenick
  • 10.12.20
  • 49× gelesen
Bildung

Lesen und Vorlesen
Märchen aus deiner Heimatstadt

Das sogenannte Groß-Berlin mit seinen heutigen Grenzen ist 2020 hundert Jahre alt geworden. Auf dem Fleckchen, auf dem wir hier leben, siedeln allerdings schon sehr viel länger Leute. Und wo Menschen leben, da entstehen meistens Erzählungen. Wie wäre es mit Märchen aus deiner Heimatstadt? Manchmal drehen diese sich um Dinge, die tatsächlich passiert sind, bei anderen Geschichten aber weiß man nicht so ganz. Oder glaubst du, dass es in Tegel mal eine Hexe gab, ein Kobold, der in der Nähe des...

  • Mitte
  • 08.12.20
  • 100× gelesen
Bildung

Ungewöhnliches Märchenprojekt
Siegerland-Grundschule gewinnt das eTwinning-Qualitätssiegel

Die Siegerland-Grundschule am Hermann-Schmidt-Weg erhält für ihr europäisches Märchenprojekt „Baba Yaga meets Froschkönig“ das eTwinning-Qualitätssiegel für beispielhafte Internetprojekte. Bereits in der Vergangenheit war die Schule mehrfach mit diesem Preis ausgezeichnet worden. Bei ihrem Wettbewerbsbeitrag haben sich die Schüler zwischen zwölf und 15 Jahren mit Märchen aus mehreren Ländern beschäftigt, zum Beispiel mit denen über die slawische Sagengestalt Baba Yaga. Das machten sie...

  • Falkenhagener Feld
  • 29.11.20
  • 48× gelesen
Kultur
Christine Marx und Klaus Nothnagel vom Theater Sinn und Ton haben sich mit ihren "Hörspielen zum Zugucken" einen Namen gemacht.

Bühnenprogramme digital erleben
Theater, Lesungen und mehr aus dem Kulturhaus

Das Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, bietet Raum für Musik, Theater, Tanz, Film und Gespräche. Regelmäßige Veranstaltungen wie der Jazztreff Karlshorst oder die Reihe "Literatur am Fenster" offerieren den Besuchern vielfältige kulturelle Erlebnisse. Aber auch das Kulturhaus ist derzeit von der Schließung betroffen. Dennoch gibt es die Möglichkeit, eine Auswahl der Bühnenstücke digital zu erleben. Auf der YouTube Seite des Kulturhauses unter https://bwurl.de/158i findet sich eine Auswahl...

  • Karlshorst
  • 17.11.20
  • 121× gelesen
Kultur

Lieblingsmärchen im Wettbewerb

Prenzlauer Berg. Die Bibliothek am Wasserturm ruft alle Kinder zum Kreativwettbewerb "Mein Lieblingsmärchen" auf. Anlass sind die 31. Berliner Märchentage, die dieses Jahr unter dem Motto "Himmel und Erde – Märchen von Oben und Unten" stehen. Wer Lust hat, sich mit seinem Lieblingsmärchen zu beschäftigen und zwischen zwei und elf Jahre alt ist, kann mitmachen. Gesucht werden Zeichnungen, Collagen, Basteleien und Fotos, die sich mit den Märchenfiguren, Schauplätzen oder Symbolen der Märchen...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.11.20
  • 77× gelesen
Kultur

31. Berliner Märchentage finden dieses Jahr vielsprachig statt

Pankow. Parallel zu den 31. Berliner Märchentagen vom 5. bis 20. November finden in Zusammenarbeit mit der Migra Up!, der Pankower Fachberatung und Fachvernetzung für Migrantinnenselbstorganisationen, bilinguale Märchentage im Bezirk statt. Die Stadtbibliothek des Bezirks setzt sich damit für eine Stärkung der Mehrsprachigkeit ein. Ob auf Polnisch, Russisch, Italienisch, Quechua, Spanisch, Arabisch, Hebräisch, Armenisch, Swahili: Die Märchen werden jeweils in einer dieser Sprechen und...

  • Bezirk Pankow
  • 29.10.20
  • 93× gelesen
Kultur

Die 31. Berliner Märchentage 2020 im KREATIVHAUS
Es war Zweimal

Eine märchenhafte Vorstellung für Kinder, gestaltet von unserem KreaMix-Team. Ein Mädchen erlebt eine traumhafte Suche nach ihrem Zuhause. Dabei lernt sie neue Freunde kennen und trifft auf die rebellische Mina Häwelmann. Wird sie ihr Zuhause finden, bevor der Traummann Fidibus ihren Traum vorzeitig beendet? 10./11./12. & 17./18. November: um 10 Uhr * 22. November: um 16 Uhr * Für Kinder von 5 – 10 Jahren Für Schulklassen (am Sonntag - für Familien) Dauer: ca. 45 min Eintritt: 4,50 Euro/Person...

  • Mitte
  • 27.10.20
  • 57× gelesen
Kultur
Im November wird es in Berlin wieder märchenhaft. Zahlreiche Einrichtungen des Bezirks nehmen an den 31. Berliner Märchentagen teil.

Märchen vom Oben und Unten
Die 31. Berliner Märchentage entführen in wunderbare Welten

Zwischen Oben und Unten passieren magische Dinge. Da fallen Sterntaler statt Regen vom Himmel und im Schlaraffenland fliegen die Vögel bereits gebraten durch die Luft. Die Märchenhelden der diesjährigen Berliner Märchentage wie der kleine Häwelmann in seinem Bettchen begeben sich wie Astronauten auf eine Reise nach oben in den Himmel. Aber auch in der Unterwelt gibt es Einiges zu erleben. Im Bezirk können große und kleine Märchenfreunde an vielen Orten bei den Abenteuern dabei sein. Oben und...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 22.10.20
  • 116× gelesen
Kultur
Ab 6. November spielt das Hexenberg-Ensemble wieder Märchen.

Es wird wieder grimmig

Prenzlauer Berg: Das Hexenberg-Ensemble startet am 6. November in seine neue Spielzeit – und zwar im Pfefferberg Theater, Schönhauser Allee 176. Das bietet mehr Platz als der Glaspalast, in dem das Theater bisher Grimms Märchen spielte. Gegeben werden je zwei halbstündige Märchen von jeweils zwei Schauspielern und Schauspielerinnen. Auch Kindermärchen (an den Wochenenden) und Schauermärchen (zu später Stunde) werden wieder gezeigt. Insgesamt stehen 15 "Grimmis" auf dem Programm. Das ist zu...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.10.20
  • 139× gelesen
Bildung

Lesungen, literarische Spiele und Workshops bei „Lesen im Park“
25 Mal spannende Geschichten für Kids

Zwischen 17. und 28. August werden städtische Parkanlagen, Schulhöfe und Spielplätze zu Kulissen für Lesungen, literarische Spiele und Künstler-Workshops. Bei der 24. Auflage von „Lesen im Park“ sind Kinder zwischen fünf und zehn Jahren zum spielerischen und kreativen Umgang mit Buchstaben und Bildern, Wörtern und Wendungen sowie Sätzen und Geschichten im Grünen eingeladen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. „Lesen im Park“ ist Bestandteil einer Reihe von Projekten, mit denen...

  • 13.08.20
  • 59× gelesen
Soziales

Universal Music bietet Kinderunterhaltung für zu Hause
Spaß, Unterhaltung und Lernen

Alle Familien mit Kindern stehen gerade mit Themen, wie Homeoffice oder Home-Schooling vor echten Herausforderungen. Auch die Osterferienzeit ist keine Urlaubszeit wie jede andere. Es gibt aber eine Menge Ideen die Zeit konstruktiv zu gestalten. Gerade online bieten sich viele Möglichkeiten die Langeweile zu vertreiben. Insbesondere Kinder erhalten Ideen für kreative Beschäftigung, musikalische Aktivitäten, humorvolle Wissensvermittlung oder einfach gute und lehrreiche Unterhaltung. Als kleine...

  • 15.04.20
  • 140× gelesen
Kultur
Das Puppentheater Mirakulum versüßt Kindern die Zeit zu Hause mit schönen und lehrreichen Märchen.

Puppentheater Mirakulum geht online

Mitte. Das Puppentheater Mirakukulum möchte dem Publikum weiterhin Freude bereiten und Kinder und Familien unterstützen, die jetzt zu Hause bleiben müssen und nicht mehr das Theater besuchen können. Nach und nach werden verschiedene Puppenspielfilme online bereitgestellt, so auch das Stück "Die drei Wünsche oder Das verwurstelte Glück". Diese Märcheninszenierung stellt den Wert zwischenmenschlicher Beziehungen einem materiellen Besitzdenken gegenüber und vermittelt auf unterhaltsame Weise, dass...

  • Mitte
  • 28.03.20
  • 1.150× gelesen
  • 1
Kultur
So sieht die neue Version von Schneewittchen aus.

Ein mutiges Mädchen
Schneewittchen will jetzt die Welt entdecken!

Wenn es draußen ungemütlich ist, igle ich mich gerne zu Hause ein. Gerade Regen ist so gar nicht meins, auch wenn ich weiß, dass die Umwelt ihn dringend braucht. Meine Alternative zu Unternehmungen im Freien ist im Winter oft ein Lesetag oder -abend mit tollen Geschichten. Ein Klassiker dafür: Schneewittchen. Oder vielleicht doch nicht mehr so ganz? Besonders Märchen liebe ich! Du auch? Dass sie so viele Menschen schätzen, liegt wohl daran, dass wir viel daraus lernen können. Das gilt besonders...

  • Schöneberg
  • 20.01.20
  • 224× gelesen
Kultur
Nicht nur kleine Menschen lassen sich von den Geschichten verzaubern.

Märchen aus aller Welt
Das Moritatenzelt lädt sonntags ein

Das Moritatenzelt hat eröffnet: An den Adventssonntagen können Kinder und Erwachsene im Kreativraum des Körnerparks, Schierker Straße 8, von 14 bis 18 Uhr Märchen aus aller Welt lauschen. Der Eintritt ist frei. Das Besondere an der Sache ist, dass die Geschichten in Originalsprache erzählt werden. Mimik, Gestik und farbenfrohe Bilder sorgen dafür, dass die alle Zuhörer dem Geschehen folgen können. Anschließend besprechen sie die Märchen gemeinsam auf Deutsch. „In Neukölln leben Menschen aus...

  • Neukölln
  • 28.12.19
  • 123× gelesen
Kultur

Zimt und Zauber im Wintergarten

Tiergarten. Vom 24. November bis 19. Januar bringt das Varieté-Theater Wintergarten wieder die traditionsreiche Familienveranstaltungsreihe „Zimt und Zauber“ auf die Bühne in der Potsdamer Straße 96. Premiere für die Märchen-Varieté-Shows zusammen mit dem Berliner Kinderzirkus Springling von Cabuwazi und den 30. Berliner Märchentagen ist am 24. November, 11 Uhr, pünktlich zum Auftakt der Adventszeit. In diesem Jahr dreht sich alles um eine sehr, sehr lange Nase. Wer damit wohl gemeint ist?...

  • Tiergarten
  • 08.11.19
  • 123× gelesen
Kultur

Märchenhaftes im Lesecafé

Spandau. Märchenhaft wird es bei einer Autorenlesung mit Dörte Grimm und einer Ausstellung von Chiara Arsego am 7. November in der Stadtbibliothek. 1936 entwirft der jüdische Maler Felix Nussbaum die Figuren Pit und Peggs für einen Trickfilm. Doch bevor der Film fertig werden kann, wird Nussbaum in einem der letzten Züge nach Auschwitz deportiert. Andreas Illmann vom Schaltzeit Verlag entdeckt eines Tages die Bilder und entwickelt daraus ein Kinderbuch. Dörte Grimm hat die Geschichte zu den...

  • Spandau
  • 01.11.19
  • 42× gelesen
Sonstiges

Märchennachmittag
Im Rahmen der 30. Berliner Märchentage

Das Büchereiteam lädt ein zum Zuhören, Schauen, Singen und Basteln am 03. November 2019 von 15.00 bis 17.00 Uhr! Lasst euch verzaubern von Rapunzel und Kalif Storch: “Vom hohen Turm und nach langem Flug zu neuem Leben“! Für Menschen ab 5 Jahren. Der Eintritt ist frei.  Für Imbiss und Getränke wird eine Spende erbeten. Wir freuen uns auf euch! Katholische Öffentliche Bücherei Salvator Pfarrer-Lütkehaus-Platz 1, 12307 Berlin

  • Lichtenrade
  • 29.10.19
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.