Marion Koch

Beiträge zum Thema Marion Koch

Kultur
Auf dem Caligariplatz steht ein Weihnachtswunschbaum.
4 Bilder

Weihnachtssterne mit Wünschen
Auf dem Caligariplatz steht ein Weihnachtsbaum

Die Interessengemeinschaft (IG) Weißenseer Spitze und das Weißenseer Benn-Projekt erfreuen die Bewohner des Kiezes mit einer Weihnachtstanne. Mit dieser verbreiten sie in dieser herausfordernden Zeit zumindest ein wenig Adventsstimmung. „Die Zeit, während die Vorbeigehenden mit einem kleinen Lächeln den Weihnachtsbaum betrachten, scheint etwas langsamer zu vergehen“, ist der Eindruck von Marion Koch, der Vorsitzenden der IG Weißenseer Spitze. „Dieser Baum ist ein Lichtblick für Groß und Klein...

  • Weißensee
  • 08.12.20
  • 238× gelesen
Umwelt
Ziel der Weißenseer Teilnehmer des !Mittendrin Berlin!"-Wettbewerbs ist es, den Caligariplatz, die Gustav-Adolf-Straße und umliegende Bereiche weiterzuentwickeln.

Ideen sind willkommen
Workshop zur Zukunft der Weißenseer Spitze

Mit seinem Projekt zur Weiterentwicklung des Kiezes Weißenseer Spitze schaffte es das Team um Marion Koch und Andras Domke in die nächste Rundes des Wettbewerbs „Mittendrin Berlin!“. Am 29. und 30. November gibt es nun ein nächstes Treffen der Akteure, zu dem Interessierte willkommen sind. Ausgelobt wird der Wettbewerb seit einigen Jahren gemeinsam von der IHK Berlin und dem Senat in Kooperation mit weiteren Partnern. Zu diesen gehört auch die Berliner Woche. Aufgabe der Wettbewerbsteilnehmer...

  • Weißensee
  • 16.11.19
  • 83× gelesen
Umwelt
Marion Koch und Andreas Domke engagieren sich seit Jahren für die Weißenseer Spitze. Mit einem schlagkräftigen Team beteiligen sie sich am aktuellen Mittendrin Berlin!-Wettbewerb.
5 Bilder

Damit der Kiez lebenswerter wird
Anwohner der Weißenseer Spitze kommen in die nächste Runde des Mittendrin Berlin!-Wettbewerbs

Mit seinem Projekt zur Weiterentwicklung der Weißenseer Spitze schaffte es das Team um Marion Koch und Andras Domke in die nächste Rundes des Mittendrin Berlin!-Wettbewerbs. Ausgelobt wird dieser Wettbewerb seit einigen Jahren von der IHK Berlin und dem Senat in Kooperation mit weiteren Partnern. Zu diesen gehört auch die Berliner Woche. Aufgabe der Wettbewerbsteilnehmer ist es, kreative Ideen für Geschäftsstraßen und -zentren zu entwickeln, um diese noch mehr zu beleben und attraktiver zu...

  • Weißensee
  • 13.10.19
  • 182× gelesen
Verkehr
Wegen einer Baustelle hat der Caligariplatz vor der Brotfabrik zurzeit kaum Aufenthaltsqualität. Das sollte sich nach Auffassung der Anwohner rasch ändern.
7 Bilder

Stillstand an der Spitze
Anwohner warten seit zwei Jahren auf eine Verbesserung der Situation rund um den Caligariplatz

Die Lebensqualität an der Weißenseer Spitze soll verbessert werden. Diesen Beschluss fasste die BVV vor zwei Jahren. Getan hat sich seitdem nichts. Das Bezirksamt teilte im Wesentlichen nur mit, dass man sich bei den meisten Umbaumaßnahmen mit der Senatsverkehrsverwaltung abstimmen müsse. Doch auch das passierte bislang offenbar nicht. So hat sich die Situation auf dem Caligariplatz und in der Gustav-Adolf-Straße noch nicht verbessert. Im Gegenteil. Der Caligariplatz ist seit Monaten eine...

  • Weißensee
  • 18.05.19
  • 360× gelesen
Kultur
Marion Koch gründete vor zehn Jahren die Opernakademie Berlin. Hier werden natürlich auch Kompositionen von Mozart gesunden.
4 Bilder

Klassik, Pop und Jazz
Seit zehn Jahren verführt die Opernakademie Berlin auch Laien zum Singen

Opernakademie Berlin? Das hört sich erst einmal ziemlich abgehoben an. Doch Leiterin Marion Koch versichert: „Uns ist jeder willkommen. Allerdings sollte schon Gesangs- oder darstellerisches Talent vorhanden sein.“ Dieses Talent dann in die richtigen Bahnen zu lenken, dieser Aufgabe hat sich die Akademie seit zehn Jahren verschrieben. Die Bandbreite ihrer Projekte ist breit gefächert. So gibt es zum Beispiel das Kindermusiktheater, in dem Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren immer wieder...

  • Weißensee
  • 21.03.19
  • 181× gelesen
Politik
Marion Koch leitet die Opernakademie. Diese beteiligt sich mit einer Tafel am Tag der offenen Gesellschaft.

Tafeln für eine offene Gesellschaft: Zwei Tafeln gibt es bisher auch im Bezirk Pankow

Pankow. Die Initiative Offene Gesellschaft lädt am 17. Juni zu einer bundesweiten Aktion ein. An diesem Tag sollen überall im Land Tische und Stühle auf Gehwegen und Plätzen aufgestellt werden. An denen laden Privatpersonen oder Institutionen Menschen zum gemeinsamen Essen und zu Gesprächen ein. Außerdem wird es Performances und Konzerte rund um diese „Tafeln“ geben. Mitmachen kann jeder, der bereit ist, eine Tafel in Eigeninitiative aufzubauen. Damit möglichst viele Menschen aus dem Umfeld...

  • Pankow
  • 09.06.17
  • 183× gelesen
Verkehr
Der Caligariplatz an der Weißenseer Spitze soll größer und attraktiver werden.

Bezirksamt und Anwohner sollen gemeinsam Ideen für die Weißenseer Spitze entwickeln

Weißensee. Der Caligariplatz und der südwestliche Teil der Gustav-Adolf-Straße sollen attraktiver werden. Um das zu erreichen soll das Bezirksamt unter Mitwirkung der Anwohner ein entsprechendes Konzept entwickeln. Diesen Antrag stellte die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Bereits seit einigen Jahren versucht die Interessengemeinschaft Weißenseer Spitze, mit Festen und Veranstaltungen den Ort zu beleben. Zum Beispiel zeigte der „Park(ing) Day“ im Herbst 2015 den...

  • Weißensee
  • 24.01.17
  • 168× gelesen
Leute
Marion Koch hängt den ersten Baumschmuck auf.
2 Bilder

Interessengemeinschaft lädt zum Schmücken des Weihnachtsbaumes ein

Weißensee. Auf dem Caligariplatz steht seit wenigen Tagen erstmals ein Weihnachtsbaum des Vereins IG Weißenseer Spitze. Dieser wird nun nach und nach geschmückt. Die Idee gibt es bereits seit einigen Jahren. In diesem Jahr bekam die Interessengemeinschaft endlich die nötige Genehmigung vom Bezirksamt. Mit Unterstützung des Pankower Forstamtes konnte eine über fünf Meter hohe Blautanne organisiert werden. Finanziert wurde das Aufstellen über Spenden, und der Verein freut sich über weitere...

  • Weißensee
  • 08.12.16
  • 68× gelesen
Kultur
Marion Koch leitet die Opernakademie Berlin. Diese bezog jetzt einen neuen Standort.  

Opernakademie Berlin bezieht neue Räume an der Gustav-Adolf-Straße

Weißensee. Die Opernakademie Berlin ist in neue Räume gezogen. In diesen kann sie noch mehr Kurse anbieten. „Unsere neue Probebühne befindet sich an der Gustav-Adolf-Straße 9“, berichtet Marion Koch, die Leiterin der Opernakademie. „Hier steht uns jetzt zum einen noch mehr Platz zur Verfügung. Zum anderen verfügen wir hier über eine richtige Bühne. Und schließlich haben wir am neuen Standort auch die Möglichkeit, kleinere Veranstaltungen durchzuführen. Bis zu vierzig Zuhörer und Zuschauer haben...

  • Weißensee
  • 10.10.16
  • 434× gelesen
Verkehr
Stadtrat Jens-Holger Kirchner (Mitte mit Fahrrad) ließ sich von Anliegern erklären, was sie sich für die Gustav-Adolf-Straße an Veränderungen wünschen.
5 Bilder

Ideen für eine Bummelmeile: Ein visionärer Gang durch die Gustav-Adolf-Straße

Weißensee. Die Gustav-Adolf-Straße an der Weißenseer Spitze könnte eigentlich eine wunderbare Geschäftsstraße sein. Doch dazu müsste sie attraktiver werden. Darin sind sich die Mitglieder des Vereins Weißenseer Spitze um Marion Koch und Friedemann Preubsch einig. Die beiden Gewerbetreibenden engagieren sich seit etlichen Jahren in der Interessengemeinschaft Weißenseer Spitze. Vergangenes Jahr gründeten sie mit weiteren Gewerbetreibenden und Anwohnern den Verein Weißenseer Spitze. Dessen großes...

  • Weißensee
  • 01.09.16
  • 342× gelesen
Wirtschaft
So bunt wie am Parking Day im September sieht die Gustav-Adolf-Straße noch lange nicht aus. Aber ein Verein will jetzt einiges hier ändern.
6 Bilder

Weißenseer Spitze mit Potenzial: Anwohner und Händler ziehen jetzt an einem Strang

Weißensee. Am Caligariplatz treffen Weißensee, Pankow und Prenzlauer Berg aufeinander. Die Weißenseer nennen diesen Ort schlicht Spitze. Noch ist dieser Kiez allerdings nicht spitze. Doch das soll er bald werden. Über Ideen, Leute und konkrete Vorhaben berichtet die Berliner Woche in den nächsten Wochen. Die Gustav-Adolf-Straße ist alles andere als eine typische Einkaufsmeile. Dort reiht sich nicht Schaufenster an Schaufenster. Hunderte Autos passieren täglich die Straße. Kaum einer hält an,...

  • Weißensee
  • 02.12.15
  • 666× gelesen
Wirtschaft

Überraschung hinter jeder Tür

Weißensee. Die Interessengemeinschaft Weißenseer Spitze möchte in diesem Jahr einen „Lebendigen Adventskalender“ organisieren. Vom 1. bis zum 24. Dezember soll sich an jedem Tag die Tür zu einem Laden, zu einer Gewerbe- oder zu einer gemeinnützigen Einrichtung öffnen. Dahinter erwartet die Besucher ein Konzert, eine Lesung, ein Bastelangebot, Kerzenziehen, Tanz oder eine Weihnachtsbäckerei. Die Kalender-Türen sollen sich in der Regel um 16.30 Uhr öffnen. Alle aus dem Kiez, die den Kalender mit...

  • Weißensee
  • 24.10.15
  • 87× gelesen
Kultur
Bürgermeister Matthias Köhne (2. von rechts) ließ sich von Ullrich Christ erläutern, wie seine Fahrradabstellanlage funktioniert.
10 Bilder

Warum nur für Autos? Die Weißenseer Spitze feierte einen Tag lang in Parklücken

Weißensee. Der diesjährige Park(ing) Day wurde auf dem Caligariplatz und auf der Gustav-Adolf-Straße gefeiert. Etliche Parkplätze wurden dabei einfach umfunktioniert. Kreative, Anwohner und Geschäftsinhaber luden zu Musik, Spielen oder Kulinarischem. So gaben Marion Koch und Maria Schella von der Opernakademie zum Beispiel ein Konzert für Passanten. Vor Osse’s Bar wurde eine Spielstraße aufgebaut. Ullrich Christ präsentierte in Höhe Lehderstraße seine spezielle Idee für die Umnutzung eines...

  • Weißensee
  • 23.09.15
  • 386× gelesen
  • 1
Kultur
Marion Koch wird durch das Programm "Ope-rette sich, wer kann" führen. Junge Sänger werden die Zuschauer mit Operettenmelodien und Anekdoten begeistern.

Junge Musiker präsentieren Operetten-Programm

Prenzlauer Berg. Mit einer Reihe von Veranstaltungen möchte das Musiktheater-Ensemble "Canto Con Moto" in den kommenden Monaten seine Zuschauer und -hörer überraschen. Ab sofort präsentiert es einmal im Monat in Myer‘s Hotel in der Metzer Straße 26 ein Programm. Junge Sänger präsentieren Stücke aus Opern, Operetten und Musicals.Am 27. Mai um 19.30 Uhr geht es los mit "Ope-rette sich, wer kann". Ist die Operette eigentlich nur etwas für die ältere Generation? Und was verbirgt sich eigentlich...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.05.15
  • 71× gelesen
Wirtschaft
Marion Koch am neuen Schaukasten. Hier informiert die IG jetzt aktuell über Aktionen.

Interessengemeinschaft Weißenseer Spitze bereitet Aktionen für 2015 vor

Weißensee. Die Interessengemeinschaft Weißenseer Spitze plant für 2015 wieder zahlreiche Aktionen. "Anders als bisher haben wir erstmals einen Jahresplan aufgestellt", informiert Marion Koch, Sprecherin der IG. Ziel der Gewerbetreibenden, Einzelhändler, Kulturschaffenden und Anwohner ist es, vor allem die Gustav-Adolf-Straße und angrenzenden Straßen aufzuwerten. Dieses Anliegen soll auch gleich mit einer ersten Aktion am 19. April ganz praktisch umgesetzt werden, berichtet Marion Koch. "An...

  • Weißensee
  • 18.02.15
  • 171× gelesen
Bildung
Marion Koch leitet die Opernakademie Berlin. Bei zwei Vorsing-Terminen sucht sie nun neue Stimmen.

Vorsingen fürs Musiktheater: Opernakademie Berlin sucht neue Stimme

Weißensee. Die Opernakademie Berlin sucht neue Stimme zur Verstärkung seines Musiktheaterensembles. Alle Interessierten lädt er deshalb gemeinsam mit dem Projekt "Bühnen Stimmen" zum Vorsingen ein. Am 14. Februar ab 10 Uhr sind alle willkommen, die Interesse an Opern- oder Operetten-Inszenierungen haben. Wer sich mehr für Musical oder Chansons interessiert, ist am 21. Februar ab 10 Uhr willkommen.Nach dem Vorsingen wird es an beiden Tagen jeweils eine szenische Probe geben. Mit den neu...

  • Weißensee
  • 04.02.15
  • 592× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.