Messe Berlin

Beiträge zum Thema Messe Berlin

Wirtschaft
Die Internationale Grüne Woche findet im nächsten Jahr zwar statt. Sie bleibt allerdings nur den Fachbesuchern vorbehalten.

Fokus auf Fachbesucher
Internationale Grüne Woche 2021 ohne Publikum

Messen bieten den Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen eine wichtige Plattform für den Austausch. In diesem Jahr blieben die Messehallen aufgrund der Corona-Pandemie weitgehend leer: Die ILA musste abgesagt werden und auch die ITB fand nicht statt. Für das kommende Messejahr hat sich der Veranstalter ein Konzept überlegt, um die Messen zumindest für die Branchen auch unter Covid-19-Bedingungen sicherzustellen. Bis einschließlich April 2021 legt die Messe Berlin für ihre...

  • Westend
  • 27.08.20
  • 175× gelesen
Wirtschaft

Party machen im Eisstadion?

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Bezirk ist der Aufforderung des Senats gefolgt und hat öffentliche Freiflächen für legale Partys benannt. Bei einem Treffen mit der Clubkommission, dem Verband von Club- und Kulturschaffenden, wurde jetzt das Eisstadion Wilmersdorf, der IFA-Sommergarten auf dem Messegelände und das Maifeld oder der Olympiapark vorgeschlagen. Der Bezirk wolle damit seinen guten Willen zeigen, konstruktive Lösungen für alle Beteiligten zu finden, äußerte Bürgermeister Reinhard...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 11.08.20
  • 102× gelesen
Bauen
Insgesamt wurden 318 Solarmodule auf dem Dach und der Fassade des Eingangs Messe Süd angebracht.

Messe Berlin ergänzt Energiemix
Solarstrom vom Messedach

Die Messe Berlin hat Mitte Juni eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach und an der Außenfassade des Eingangs Messe Süd in Betrieb genommen. Insgesamt sammeln ab jetzt 318 Solarmodule auf 530 Quadratmetern Sonnenstrahlen ein und wandeln diese in Strom um. Die Spitzenauslastung der Anlage beträgt 90 Kilowatt-Peak. Die erzeugte Energie wird direkt in das Berliner Stromnetz eingespeist. „Mit der neuen Photovoltaikanlage ergänzen wir unseren Energiemix um einen weiteren, klimafreundlichen...

  • Westend
  • 18.06.20
  • 113× gelesen
  • 1
Soziales

Politik: Wagner will Politik-Schelte gerecht verteilt wissen
Die Krise als Wahrsager

Die Linksfraktion in der BVV ist des Lobes für den Gesundheits- und Sozialstadtrat Detlef Wagner und dessen Team im Amt, wirft der Bundespolitik aber Versäumnisse und Fehler im System vor. Wagner freute sich über den Rückenwind und konnte auf Nachfrage auch die Kritik nachvollziehen. Er wollte die Schelte aber gerecht verteilt wissen. Denn auch das Ressort der Gesundheitssenatorin Dilek Kalyci (SPD), die er persönlich sehr schätze, sei zu Beginn der Corona-Krise nur schwerlich aus den...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 20.04.20
  • 122× gelesen
Bauen

Baustart für die Reserveklinik
Auf dem Messegelände entsteht ein Covid-19-Behandlungszentrum

Auf dem Messegelände hat am 1. April der Umbau der Halle 26 in ein Covid-19-Behandlungszentrum begonnen. 500 Betten mit Sauerstoffversorgung werden aufgestellt für den Fall, dass die Zahl der ernsthaft Erkrankten die Kapazität der Krankenhäuser übersteigt. Albrecht Broemme, langjähriger Landesbranddirektor der Berliner Feuerwehr und Präsident des Technischen Hilfswerks, wurde mit der Leitung des Projekts betraut. Er sagte zum Baustart: „Man braucht ein wenig Fantasie. Jetzt wird ein Boden...

  • Westend
  • 02.04.20
  • 166× gelesen
Wirtschaft

YOU Summer Festival fällt aus

Westend. Das für den 12. bis 14. Juni 2020 geplante YOU Summer Festival findet wegen der Corona-Krise nicht statt. Das teilte der Veranstalter Messe Berlin mit. "Wir bedauern die Absage sehr“, sagte Projektleiter Daniel Barkowski, „doch in Zeiten wie diesen sehen wir keine Grundlage, um das Festival durchführen zu können. Die Gesundheit unserer vorwiegend jugendlichen Gäste und Aussteller sowie der Berliner steht für uns an oberster Stelle. Wir sehen es als unsere Verantwortung, die...

  • Westend
  • 26.03.20
  • 94× gelesen
Wirtschaft
Eine kulinarische Reise um die Welt kann man auf der Internationalen Grünen Woche unternehmen.
Aktion 6 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Eintrittskarten für die Internationale Grüne Woche 2020

Vom 17. bis 26. Januar 2020 öffnet die Internationale Grüne Woche in den Messehallen unterm Funkturm. Die zehntägige Erlebniswelt lädt die Besucher ein zu einer kulinarischen Reise um die Welt, zum größten Angebot regionaler Spezialitäten auf Messen, in die atemberaubende Blumenhalle und zu vielen attraktiven Sonderschauen. Über 20 Show- und Kochbühnen bieten Infotainment pur. Das Partnerland Kroatien lädt zum Verkosten von Nahrungsmitteln aus der reichhaltigen Landwirtschaft ein. Zum...

  • Charlottenburg
  • 07.01.20
  • 7.097× gelesen
  • 2
Bildung

100 Aussteller auf der Pflegemesse JobMedi
Mehr Chancen dank Vereinheitlichung

Es tut sich was in der Pflege! In der Branche voller Herausforderungen gibt es eine fundamentale Veränderung. Unter anderem darüber wird auf der 9. JOBMEDI am 29. und 30. November umfassend berichtet. Das Bundeskabinett hat bereits 2018 eine Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Pflegeberufe beschlossen. Diese tritt am 1. Januar 2020 in Kraft. Kernpunkt ist die generalistische Pflegeausbildung. Diese beinhaltet, dass die bisherigen Ausbildungen der Altenpflege, der...

  • Westend
  • 26.11.19
  • 97× gelesen
Wirtschaft
8 Bilder

Impuls: Beatrice Kapek & Werner Schnitt
mein Messe-Rundgang | IFA 2019

Sprachsteuerung, künstliche Intelligenz und ultraschnelle 5G-Technologie Diese IFA 2019 mit fast 2.000 Ausstellern, 245.000 Besuchern und einem neuen Allzeithoch bei den internationalen Fachbesuchern hat erneut Rekorde aufgestellt. Mehr als die Hälfte der Experten aus Industrie & Handel kamen aus dem Ausland ... so oder so ähnlich läßt sich das Ergebnis durchaus glaubhaft zusammenfassen. Für mich von besonderem Interesse: U.a. die AEG aus Nürnberg (die Alt-Küche meiner Eltern - Aus...

  • Mitte
  • 16.09.19
  • 227× gelesen
Kultur

Neuheiten auf der Berliner Gartenmesse - Mähroboter ganz vorne mit dabei

Mähroboter sind der zeitgemäße Weg, den Rasen mit der Hilfe modernster Technik automatisch zu mähen. Was sie leisten, war vor wenigen Jahren noch Zukunftsmusik: Ein selbstständig arbeitender Roboter, der sich selbstständig über die Rasenflächen bewegt und diese so stets frisch geschnitten hält. Es ist eine Technik, die in den letzten Jahren rasante Fortschritte gemacht hat und wohl auch noch machen wird. Denn auch, wenn mittlerweile viele derartige Geräte existieren, die das von den Herstellern...

  • Wildau
  • 03.09.19
  • 137× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Freuen sich über "Mehr Raum für mehr Berlin": Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH, Bürgermeister Michael Müller, Wirtschaftssenatorin Ramona Pop und Wolf-Dieter Wolf, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Messe Berlin GmbH (v. li.).

Ein Hektar Eventfläche mehr
Messe Berlin eröffnet hub27

Mit großem Tamtam hat die Messe Berlin ihr 27. Veranstaltungsgebäude eröffnet – den hub27 Berlin, eine stützenfreie, ein Hektar große Halle. Unter der virtuosen Darbietung einer Trommlergruppe zog der Aufsichtsratsvorsitzende der Messe Berlin, Wolf-Dieter Wolf, zusammen mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), und Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen) im Halbdunkel und vorbei an den waghalsigen Moves von Skateboardern in der Halfpipe zum...

  • Westend
  • 20.08.19
  • 258× gelesen
Wirtschaft
Einer von mehreren Leckerbissen für den Technik- und PS-Gourmet ist der neue Alpine. Angelehnt an das erste Modell der französischen Sportwagen-Schmiede, das Anfang der 1960er-Jahre auf den Markt kam, soll der A110 Tradition und Moderne verbinden. Das macht er recht zügig, in vier Sekunden geht es mit diesem Geschoss von null auf hundert.

Mit dem E-Car über die Rennstrecke
Bei den Autotagen können Neuheiten gleich getestet werden

In der Halle 20 der Messe Berlin finden vom 29. November bis 2. Dezember, die Autotage 2018 statt. Der Elektromobilität wird in diesem Jahr erstmalig ein gesondertes Segment gewidmet, mehr als 50 regionale Autohäuser präsentieren sich, Hersteller zeigen Neuheiten aus den Bereichen Pkw, Transporter und – ebenfalls zum ersten Mal – Caravans. Dieselskandal und Fahrverbote schüttelten die Autobranche in jüngster Zeit ordentlich durcheinander, jetzt sieht sie sich in einer spannenden Zeit,...

  • Charlottenburg
  • 28.11.18
  • 134× gelesen
Verkehr
In der Nacht wird es hier unheimlich, dennoch wäre ein Abriss des Messedammtunnels schade.
4 Bilder

Es braucht Licht im Dunkel
Messedammtunnel soll zur Interims-Event-Stätte werden

Was soll aus der Passarelle unter dem Messedamm werden? Darüber gab es kürzlich eine Podiumsdiskussion im Charlottenburger Rathaus. Das Ergebnis: Zumindest bis feststeht, wie die Straßenkreuzung darüber gestaltet wird, soll der Messedammtunnel mit Kunst-, Kultur- und Sportevents bespielt werden. Es ist hinlänglich bekannt. Die Fußgängerunterführung mit ihrer besonderen Bauweise und den orangefarbenen Kacheln ist etwas Besonderes. Die Pop-Art-Architektur nutzten Filmemacher in der...

  • Charlottenburg
  • 17.09.18
  • 352× gelesen
Bauen

Debatte über den Messedammtunnel
Experten diskutieren im Rathaus

Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) lädt am 13. September 18 Uhr zur Podiumsdiskussion über den Messedammtunnel ein.  Ort ist der Bürgersaal im dritten Obergeschoss des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100. Die Fußgängerunterführung unter dem Messedamm, zentral gelegen zwischen ICC, ZOB und Messe, sorgt seit Jahren für Diskussionen in Bevölkerung, Politik und unterschiedlichsten Interessengruppen. Der Tunnel, ein Relikt der „autogerechten Stadt“ der 1960er-Jahre, befindet...

  • Charlottenburg
  • 06.09.18
  • 68× gelesen
Blaulicht
Schwangere zuerst! Erste Station nach der Rettung ist eine Sammelstelle.
10 Bilder

Zum Glück nur eine Übung
DRK, THW und Messe Berlin proben den Katastrophenfall

Rotes Kreuz, Technisches Hilfswerk und die Messe Berlin samt Betriebsfeuerwehr haben am 4. August eine Notfallübung auf dem Messegelände absolviert. Die Ziele der sehr realistisch nachgestellten Katastrophe: Training der Einsatzkräfte und Koordination der Rettungsabläufe. Wegen der Notbeleuchtung des Technischen Hilfswerks (THW) ist es halbdunkel, überall liegen Metalltrümmer. Blutüberströmte Menschen winden sich auf dem Boden, schreien vor Schmerzen, rufen verzweifelt nach Hilfe oder ihren...

  • Westend
  • 06.08.18
  • 398× gelesen
Wirtschaft
Dachdeckermeister Thilo Schelenz, Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) und Messe-Chef Christian Göke vor dem Rohbau des neuen Tagungsgebäudes "hub27 Berlin".

Den Status untermauert
Messe Berlin feiert Richtfest für neue Halle

220 Gäste haben am Mittwoch, 1. August, das Richtfest für den "hub27", Berlins größter stützenfreier Messe- und Kongresshalle, gefeiert.  Der Baubeginn für die Multifunktionshalle war im November 2017, bis zum Sommer 2019 schafft die ausführende Gesellschaft die Goldbeck mit einer Nutzfläche von 10 000 Quadratmetern weiteren Platz für Kongresse, Tagungen und Konferenzen mit bis zu 11 500 Teilnehmern. Die Gesamtkosten für den "hub27" betragen 75 Millionen Euro. Das aktuell größte Bauprojekt...

  • Westend
  • 02.08.18
  • 233× gelesen
Wirtschaft

IFA bleibt in Berlin
Messe und Veranstalter unterzeichnen Fünf-Jahres-Vertrag

Die Internationale Funkausstellung IFA, weltweit bedeutende Elektronikmesse, bleibt Berlin um weitere fünf Jahre erhalten. Der Veranstalter gfu – Consumer und Home Electronics GmbH und die Messe Berlin GmbH unterzeichneten kürzlich den entsprechenden Vertrag im Beisein des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD). Müller freute sich über die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit, die IFA stärke den Messestandort und die internationale Strahlkraft Berlins als "Stadt der...

  • Westend
  • 25.07.18
  • 100× gelesen
Kultur
Mit der ganzen Clique unterwegs: YOU-Besucher auf dem Festival 2017.
2 Bilder

Spielwiese für Teenager
Die Messe YOU wird 20 Jahre alt

Europas größtes Jugendevent als Messe zu bezeichnen, wird der Veranstaltung nicht gerecht. Drei Tage lang können sich Jugendliche auf dem Areal der Messe Berlin austoben – mit viel Musik, Sport und zahlreichen Lifestylestationen. Vom 22. bis 24. Juni 2018 findet auf dem Messegelände am Funkturm, Messedamm 22, auf 28 000 Quadratmetern wieder die Messe YOU statt. Dieses Jahr feiern die Organisatoren sich auch ein bisschen selbst, denn die Veranstaltung wird 2018 stolze 20 Jahre alt. Als...

  • Westend
  • 17.06.18
  • 268× gelesen
Wirtschaft
Hier bestaunen ILA-Besucher einen amerikanischen Bomber B-1.
6 Bilder

Messe Berlin sieht für die Luftfahrtschau keine Zukunft

Treptow-Köpenick. Haben Sie Ende April 2018 schon was vor? Falls Sie ein Fan von Luftfahrtzeugen sind, sollten Sie dann unbedingt in Berlin sein. Vom 25. bis 29. April findet dann die – vermutlich – letzte Internationale Luftfahrtausstellung (ILA) statt. Das hat zumindest der neue Aufsichtsratschef der Messe Berlin, Wolf-Dieter Wolf, vor Kurzem in einem Gespräch mit der Berliner Morgenpost durchblicken lassen. „Ich rechne aber damit, dass die ILA nach 2018 kein Thema mehr ist“, wird er in...

  • Köpenick
  • 02.11.17
  • 1.048× gelesen
Sport
Von Kindern für Kinder ist die Kinderturn-Show.
2 Bilder

Freikarten für Shows beim Internationalen Deutschen Turnfest gewinnen

Berlin. Vom 3. bis 10. Juni findet das Internationale Deutsche Turnfest in Berlin statt. Wettkämpfe, Workshops, Vorführungen, Feste, Ausstellungen, Mitmachangebote, Informationen – und natürlich jede Menge Show und Unterhaltung stehen in der ganzen Stadt auf dem Programm. "Echt stark!" – unter diesem Motto steht die Kinderturn-Show beim Turnfest Berlin 2017. Am Freitag, 9. Juni, ab 16.30 Uhr (Vorprogramm ab 15.30 Uhr) werden im City Cube der Messe Berlin Kinder zwischen drei und zwölf Jahren...

  • Westend
  • 08.05.17
  • 589× gelesen
  • 2
  • 1
Wirtschaft
Nicht alles eitel Sonnenschein: Den Erfolgsbilanzen der Messe Berlin stehen Sorgen um das ICC und die Verkehrsbindung gegenüber.

Damit die Messe Motor bleibt: Bezirkspolitiker wollen neue Verkehrskonzepte

Westend. Eine Rekordbilanz jagt die nächste. Und in den nächsten 15 Jahren will die Messe Berlin alle Liegenschaften durchsanieren, sogar eine neue, 55 Millionen Euro teure Halle bauen. Jetzt überlegen Bezirkspolitiker, wie sie diesen Ehrgeiz unterstützen können. Wer von der Berliner Messe spricht, der meint die großen Fünf. Wenn IFA, InnoTrans, ITB Berlin, Fruit Logistica und die Internationale Grüne Woche eröffnen, schaut die halbe Welt in den Berliner Westen. Ein gewichtiger Teil des...

  • Charlottenburg
  • 20.03.17
  • 220× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Hier wird geklotzt: Das 2014 eröffnete Kongresshaus "City Cube" könnte im Herbst 2018 Gesellschaft bekommen – in seiner Nachbarschaft eröffnet die Halle 27.

Messe Berlin baut Halle für 55 Millionen Euro

Westend. Das Geschäft boomt, der Raum wird knapp – und das Kongresszentrum ICC liegt weiter brach. Deshalb entschied sich die Messe Berlin jetzt für den Bau einer neuen Halle. Es ist der Auftakt einer Großinvestition über die nächsten 15 Jahre. Man könnte sagen, sie wird das „Pop-up“ unter den Veranstaltungshallen: die Halle 27. In nur eineinhalb Jahr will die Messe Berlin den Neubau am Südeingang des Geländes aus dem Boden stampfen. Es entstehen 10 000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, die man...

  • Charlottenburg
  • 23.01.17
  • 1.953× gelesen
Politik
Besuchermassen beim Myfest, hier am Feuerwehrbrunnen. Der große Ansturm sorgte im vergangenen Jahr für einige Probleme. Auch deshalb steht das Myfest 2016 auf der Kippe.

Suche nach Veranstalter für Myfest

Kreuzberg. Bis zum 1. Mai sind es nur noch gut zweieinhalb Monate. Also wenig Zeit, um das traditionelle Myfest doch noch auf die Beine zu stellen. Wie mehrfach berichtet, droht der Veranstaltung das Aus, seit sie im vergangenen Jahr von der Polizei nicht mehr als politisches Event, sondern als normales Straßenfest eingestuft wurde. Unter dieser Vorgabe weigert sich der Bezirk die Fete im SO36 zu verantworten. Er könne dann weder für die Sicherheit sorgen, noch werde ein mögliches...

  • Kreuzberg
  • 09.02.16
  • 232× gelesen
Politik

Karower Sporthalle wird Notunterkunft: Bezirk befürchtet Beschlagnahme weiterer Hallen

Karow. Nach vielem Hin und Her in den vergangenen Tagen hat der Landesweite Koordinierungsstab Flüchtlingsmanagement Fakten geschaffen: Die Sporthalle der Grundschule am Hohen Feld, Bedeweg 1, ist zur Notunterkunft für Flüchtlinge erklärt worden. Nachmittags wird diese Halle vom Sportverein Karower Dachse genutzt. Er ist mit 1800 Mitgliedern der größte Verein in der Region. Verein und Schule waren am 17. November vom Senat aufgefordert worden, die Halle zu räumen. Laut Bürgermeister Matthias...

  • Karow
  • 26.11.15
  • 645× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.