Anzeige

Alles zum Thema Musikprojekt

Beiträge zum Thema Musikprojekt

Soziales
Das Projekt "Musik kennt keine Grenzen"  den Musikunterrichtermöglicht Kindern aus den Willkommensklassen im Bezirk den Musikunterricht.

Musikprojekt erleichtert die Integration geflüchtete Kinder

Steglitz-Zehlendorf. Gemeinsam haben die Leo-Borchard-Musikschule und die Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf das Kooperationsprojekt „Musik kennt keine Grenzen“ ins Leben gerufen. Geflüchteten Kindern erhalten durch das Projekt Musikunterricht. Seit Mai 2016 konnte bereits Musikunterricht in verschiedenen Unterkünften für Geflüchtete im Bezirk Steglitz-Zehlendorf sowie in Räumen der Leo-Borchard-Musikschule angeboten werden. Organisiert wurde das Musikprojekt mit Unterstützung der Fachgruppe...

  • Steglitz
  • 03.03.17
  • 124× gelesen
Bildung
Neuköllner Schüler bei ihrem Besuch vor der Niederländischen Botschaft mit Kulturattaché Tom Maasen (heller Anzug) und Projektleiter René Broeders (grauer Anzug).

Musiktheaterprojekt "BeVoice" bringt Schüler aus Neukölln und Rotterdam zusammen

Britz. Das Schloss Britz präsentiert am 30. September und 1. Oktober im Kulturstall das deutsch-holländische Musikprojekt BeVoice. Die Aufführungen bilden den Abschluss einer Projektwoche von Neuköllner Schülern und ihren niederländischen Gästen. Welten treffen aufeinander, wenn Jugendliche, die an niederländischen Tanz- und Musikschulen ausgebildet werden mit Gleichaltrigen aus den sozialen Brennpunkten Neuköllns in Kontakt kommen – und das mit Musik und modernem Tanz. Innerhalb einer Woche...

  • Britz
  • 23.09.16
  • 265× gelesen
Kultur
Ein Bild des Engländers Ricardo Linter zeigt, wie man vor 100 Jahren die Polka tanzte. Das können Besucher nun auch auf dem Kostümfest am 4. Juni zum Auftakt der Veranstaltung erleben.
2 Bilder

Willkommen im Damals mit „100 Jahre Körnerpark“

Neukölln. Mit einem großen Tanz- und Kostümfest beginnen am 4. Juni um 19 Uhr die Feiern zum Jubiläum des Körnerparks. Für zwei besondere Musikaufführungen, die im Juni und August dort laufen, werden noch Amateurmusiker gesucht. Das Tanzfest zum Auftakt der 100-Jahr-Feier, zu dem noch Karten zu haben sind, hält sich ganz an die Mode und die Etikette der Zeit um 1916. In stilvollen Kostümen wird ab 19 Uhr auf einer 100-jährigen Zeitreise Galopp, Walzer, Foxtrott und Polka auf der...

  • Neukölln
  • 28.05.16
  • 48× gelesen
Anzeige
Soziales
Die ersten Laiensänger für den Chor suchen noch Verstärkung.

Laiensänger für Aufführung in der Philharmonie gesucht

Niederschöneweide. Im Brückeladen kann man mit Ton basteln, Stricken oder in der Holzwerkstatt arbeiten. Jetzt werden Laiensänger für ein größeres Musikprojekt gesucht.Im kommenden Jahr soll in der Philharmonie das Brecht-Eisler-Stück "Die Maßnahme" aufgeführt werden. Das Besondere: Alle 300 Chorsänger sollen wie bei der Uraufführung 1930 Laien sein. Damals sang in der Alten Philharmonie der Berliner Arbeiterchor. "Wir wollen 20 Sänger zum Chor beisteuern. Mitmachen können auch Anfänger,...

  • Niederschöneweide
  • 21.05.15
  • 301× gelesen
Kultur

Das Thema "Oxidation" umgesetzt

Britz. Das Schloss Britz präsentiert am 12. und 13. September im Kulturstall das deutsch-holländische Musikprojekt "BeVoice" mit Schülern der Heinrich-Mann-Schule. Die Aufführungen bilden den Abschluss einer Projektwoche.Zum vierten Mal stürmen mehr als 100 Jugendliche den Kulturstall der Kulturstiftung Schloss Britz. Wieder einmal verwandeln sich die Jugendlichen in Tänzer, Instrumentalisten und Sänger. In nur einer Woche entsteht das Musiktheaterprojekt "BeVoice" unter Anleitung des...

  • Britz
  • 08.09.14
  • 17× gelesen
Bildung
Vor jedem Tanzabschnitt stellten die Schüler der einzelnen Klassenstufen die Planeten vor.
7 Bilder

Humboldt-Schüler führten Musikstück auf

Prenzlauer Berg. Ein bisschen intergalaktisch ging es vor wenigen Tagen in der Turnhalle an der Max-Schmeling-Halle zu. 574 Schüler der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule präsentierten in zwei Aufführungen vor Hunderten Zuschauern ihr kosmisches Musikprojekt "Die Planeten versus Star Wars".Zuvor hatten sie sich zwei Wochen lang musikalisch, tänzerisch und schauspielerisch auf eine "Weltraumreise" begeben. Sie setzten sich unter Anleitung ihrer Musiklehrer und mit Unterstützung einer...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.04.14
  • 49× gelesen
Anzeige