Alles zum Thema Nisthilfen

Beiträge zum Thema Nisthilfen

Umwelt
Es ist eng auf dem zweiten, fünf Quadratmeter großen Balkon von Birgit Schattling. Doch hier oben im 6. Stock gibt es eine unglaubliche Pflanzenvielfalt. "Wenn man will, geht alles", sagt sie.
5 Bilder

Die Balkonbotschafterin
Birgit Schattling stellt Kongresse für Bio-Balkone ins Netz

„Wir brauchen mehr grüne, bunte, lebendige, vielfältige Balkone“, sagt Birgit Schattling. Ihrer erfüllt diese Forderung längst, doch sie will möglichst viele Menschen mitreißen. Deshalb startet am 20. März ihr Bio-Balkon-Kongress – online. In Kleinmachnow im Haus mit Garten aufgewachsen, war Birgit Schattling schon immer mit der Hobby-Gärtnerei verbunden. „Es war klar, dass ich zuhause mitmache und ein eigenes Beet habe“, erinnert sie sich. Als sie nach Berlin kam, bepflanzte sie...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 16.03.19
  • 23× gelesen
Bauen
Blick in den Nistkasten des Turmfalken-Pärchens an der Park-Klinik Weißensee.

Blick in das Nest der Turmfalken an der Park-Klinik Weißensee

„Turmfalken vor der Kamera“: Unter diesem Motto ermöglicht der Nabu Berlin einen Blick in das Nest eines brütenden Turmfalkenpärchens. Dieses Pärchen hat sein Zuhause in der Park-Klinik Weißensee. Dort nutzen seit einigen Jahren Turmfalken vom Nabu angebrachte Nistkästen. Deshalb nahm die Umweltschutzorganisation Kontakt zu den Mitarbeitern der Klinik auf und fragte vor sieben Jahren erstmals an, ob aus einem der Kästen die Übertragung ins Internet stattfinden könnte. Damit sollte jedermann...

  • Weißensee
  • 05.05.18
  • 396× gelesen
Bauen

Mehr Nisthilfen für Vögel

Lichtenberg. Viele geschützte Vogel- und Tierarten brüten in Gebäuden. Auf Beschluss der Bezirksverordneten prüft derzeit das Bezirksamt, an allen öffentlichen Gebäude Nisthilfen für geschützte Vogel- und Fledermausarten anzubringen. "Selbst sogenannte Allerweltsvögel wie Mauersegler und Haussperlinge sind in ihrer Bestandsentwicklung bedroht. Das Angebot von Nisthilfen im Bezirk auszubauen, würde helfen, diese Vögel zu schützen", sagt Ulf Radtke von der CDU-Fraktion, auf deren Initiative nun...

  • Fennpfuhl
  • 21.08.15
  • 64× gelesen
Soziales
Baustadtrat Hans Panhoff (B 90/Grüne) bringt den ersten Kasten an.

Nistkästen an der Rathausfassade befestigt

Kreuzberg. An der Fassade im Innenhof des Rathaus Kreuzberg in der Yorckstraße wurden am 24. Oktober 20 sogenannte Nisthilfen angebracht. Sie sollen verschiedenen Vogelarten wie Mauerseglern, Kohlmeisen, Mehlschwalben, Spatzen sowie Fledermäusen einen Platz zum Brüten bieten.Mit der Aktion will das Umwelt- und Naturschutzamt gleichzeitig private Gebäudeeigentümer dazu animieren, das auch an ihren Hauswänden zu machen. Das Einrichten der Nistplätze kostete rund 2000 Euro. Die Ausgaben waren...

  • Kreuzberg
  • 28.10.14
  • 16× gelesen