Pflegedienst

Beiträge zum Thema Pflegedienst

Leute
Eigentlich ist Stephan Kühn gelernter Koch, hat Jahrzehnte in der Gastronomie gearbeitet. Doch dann kam Corona. "Ich war auf der Suche nach etwas Krisenfestem." Nun arbeiet er in der Pflege.

Stephan Kühn hat den Quereinstieg gewagt
Vom Gastronom zum Pfleger

Stephan Kühn wollte einen krisensicheren Job und wechselte nach 33 Jahren von der Gastronomie in die Pflege. Jetzt arbeitet er in einer Sozialstation. Weil Fachkräfte Mangelware sind, werden Quereinsteiger immer gesucht. Über "Oma", wie Stephan Kühn seine Nachbarin liebevoll nennt, ist der Berliner in die Pflege gekommen. Seit Mai 2020 arbeitet der 49-Jährige nun schon als Pflegekraft für die gemeinnützige Nachbarschaftsheim Schöneberg Pflegerische Dienste GmbH. Eigentlich ist Stephan Kühn...

  • Friedenau
  • 23.02.21
  • 105× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Pflegedienst Helferauspolen.de

Helferauspolen.de: Seit Kurzem bietet der häusliche Pflegedienst seine Dienstleistungen an. Telefon: 30 81 24 81, Telefon: 0159/01 97 91 75, www.helferauspolen.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Westend
  • 02.02.21
  • 15× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Ambulanter Pflegedienst vom Malteser Hilfsdienst

Ambulanter Pflegedienst vom Malteser Hilfsdienst: Der Malteser Hilfsdienst bietet ab sofort einen neuen ambulanten Pflegedienst in Tempelhof und den angrenzenden Bezirken an. Kontakt: Alt-Lietzow 33, 10587 Berlin, Telefon: 348 00 30, www.malteser-berlin.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tempelhof
  • 17.06.20
  • 311× gelesen
Soziales
Ulf Sobeck (links) und Holger Müller übergaben die Maskenspende an Gabriele Neujahr von Medi+Care.
5 Bilder

Masken für Senioren und Mitarbeiter
Pankower Unternehmer engagieren sich in schwierigen Zeiten

Auch wenn die meisten Berliner inzwischen mit Mund-Nasen-Masken ausgestattet sind, weil sie sie beim Einkaufen oder in Bussen und Bahnen brauchen, bestimmte Einrichtungen können nicht genug davon vorrätig haben. Dazu zählen zum Beispiel Pflegedienste. Sowohl Pflegepersonal als auch die Patienten brauchen diese Schutzmasken. Aus diesem Grunde kamen zwei Pankower Unternehmer auf die Idee, einen Pflegedienst aus dem Bezirk mit solchen Masken zu unterstützen. Holger Müller vom Unternehmen...

  • Pankow
  • 01.06.20
  • 235× gelesen
WirtschaftAnzeige

Schutzmaßnahmen für Pflegeheime
Schützen Sie Ihre Bewohner und Besucher

Hygieneschutzscheiben erhöhen denSchutz vor Tröpfcheninfektionen · Hochwertiger Hygieneschutz · Brilliante Durchsicht · Verschiedene Formate auf Lager · Stand- oder Hängevariante · Einfache Montage durch Stecksystem · Mit und ohne Durchreiche erhältlich · Auch als Warenträgersystem erhältlich Weitere Formate und Varianten findenSie unter www.schutzartikel.com Alle Preise Netto, zzgl. MwSt und Versand.

  • Bezirk Reinickendorf
  • 20.05.20
  • 37× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
famCare Mirko Fischer

famCare Mirko Fischer: Der neue Pflegedienst bietet im Norden Berlins eine vertrauensvolle Pflege, Beratung und Betreuung für Sie oder Ihre Angehörigen zu Hause an. Glienicker Straße 6B, 13467 Berlin, Bürozeiten: Mo-Fr 8-15 Uhr, Telefon 406 07 19 70, www.famcare-fischer.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Reinickendorf
  • 16.04.20
  • 461× gelesen
Soziales

Parkplätze für Pflegedienste schaffen

Reinickendorf. Die kommunalen Wohnungsgesellschaften sollen es Pflegediensten ermöglichen, die zu den Wohnanlagen gehörenden Parkplätze zu nutzen. Eine entsprechende Empfehlung beschlossen die Bezirksverordneten am 11. Dezember auf Antrag von Bündnis 90/Die Grünen. Damit sollen die Pflegedienste mehr Zeit für ihre Patienten erhalten, die sonst durch die Parkplatzsuche verloren geht. CS

  • Bezirk Reinickendorf
  • 17.12.19
  • 38× gelesen
Bildung
Daniela Hälterlein (links) koordiniert mit Pflegefachkraft Ilka Kukuk, welche Verbandsmaterialien benötigt werden.

WEITERBILDUNG
Höchste Kompetenz: Von der Altenpflegerin zur Wundtherapeutin

Die Altersmedizin hat in den vergangenen Jahrzehnten große Fortschritte gemacht. Ein Oberschenkelhalsbruch kann innerhalb von 40 Minuten operiert werden, nach spätestens 14 Tagen werden die Patienten in die Reha überwiesen. Wer danach zunächst in der Kurzzeitpflege oder im Altenheim wieder auf die Beine kommen will, erfährt breite Unterstützung. Die Pflegerin ist bei der Körperpflege behilflich. Der Physiotherapeut trainiert die Muskulatur, damit die Patienten wieder sitzen, stehen und laufen...

  • Schöneberg
  • 31.07.19
  • 93× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
PIK Pflege im Kiez GmbH

PIK Pflege im Kiez GmbH: Vor Kurzem eröffnete der ambulante Pflegedienst in Borsigwalde. Breitenbachstraße 10, 13509 Berlin, Telefon: 224 574 82, www.pflegeimkiez.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Borsigwalde
  • 26.06.19
  • 40× gelesen
SozialesAnzeige

IDEAL informiert +++
Was tun im Pflegefall? - Veranstaltungshinweis

Konkrete Hilfestellungen für pflegende Angehörige in Berlin bietet ein Informationsabend am 12. Dezember 2018 im Hause der IDEAL Versicherung in Berlin-Mitte. Wer persönlich mit dem Thema Pflege konfrontiert ist, kann schnell an seine Grenzen kommen, sei es körperlich, seelisch oder auch finanziell. So wird denn auch im neuesten BARMER-Pflegereport festgestellt, dass sich bei 85 Prozent der rund 2,5 Millionen pflegenden Angehörigen das Leben fast nur noch um die Pflege dreht. Nachvollziehbar,...

  • Bezirk Mitte
  • 20.11.18
  • 119× gelesen
Tipps und Service
"Umsorgt wohnen in Berlin-Brandenburg" unterstützt bei der Planung für einen unbeschwerten Lebensabend. Das Buch ist jetzt in der 5. Auflage erschienen.

UNSER BUCHTIPP
Vorsorge mit Weitblick: "Umsorgt wohnen in Berlin-Brandenburg" liefert Plan B

Während viele den Ruhestand bereits genießen, fiebern andere dem Renteneintritt entgegen und kommen immer wieder bei der Frage ins Schwitzen, ob und wie ein unbeschwerter Lebensabend machbar ist. Der Ratgeber "Umsorgt wohnen", präsentiert von der Berliner Morgenpost, liefert Antworten. Mit dem Rentenbescheid ist es amtlich: So hoch wird in den nächsten Jahren das eigene Einkommen sein. Viele Menschen haben damit ein gutes Auskommen, andere werden sich einschränken müssen oder einen Nebenjob...

  • Mitte
  • 01.11.18
  • 455× gelesen
Verkehr
Manchem Autofahrer graust vor der Fahrt nach Saatwinkel. Auch Taxifahrer und Pflegedienste fahren dort ungern hin.

20 Zentimeter tiefe Schlaglöcher: Siedlung Saatwinkel schwer erreichbar

Der CDU-Abgeordnete Stephan Schmidt setzt sich für die bessere Erreichbarkeit der Siedlung Am Saatwinkel ein. Große Löcher in einer nicht befestigten Straße – so sieht die Zuwegung für einige Wohnhäuser in der kleinen Siedlung Am Saatwinkel aus. Der CDU-Abgeordnete Stephan Schmidt ließ sich jetzt deren Situation schildern. Schmidt: „Ich habe mich selbst davon überzeugen können, dass die Straße mit teilweise bis zu 20 Zentimeter tiefen Löchern nahezu unbefahrbar ist." Der Abgeordnete erfuhr...

  • Tegel
  • 16.04.18
  • 687× gelesen
Wirtschaft

Nazar Pflegedienst

Nazar Pflegedienst: Der deutsch-türkische Pflegedienst wird am 3. März in Neukölln eröffnet. Warthestraße 3, 12051 Berlin, 91 52 66 56 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Neukölln
  • 01.03.18
  • 94× gelesen
Wirtschaft
Das neue Haus der Gesundheitswirtschaft des Bezirks wird am Blumberger Damm auf dem Gelände des UKB gebaut.

Der größte Arbeitgeber im Bezirk: Bezirksamt und UKB bauen Haus der Gesundheitswirtschaft

Biesdorf. Die Gesundheitswirtschaft spielt im Bezirk eine wichtige Rolle. Dem tragen das Bezirksamt und das UKB mit dem Bau eines Hauses der Gesundheitswirtschaft Rechnung. Im Bezirk gibt es große Krankenhäuser, zahlreiche Gesundheitszentren und Pflegeunternehmen, Ausbildungseinrichtungen sowie Firmen, die sich mit Medizintechnik und anderen Produkten des Gesundheitswesens auf dem Markt profiliert haben. Mehr als 100 kleinere oder mittlere Unternehmen haben sich bisher in Marzahn-Hellersdorf...

  • Biesdorf
  • 12.09.17
  • 463× gelesen
Wirtschaft

Renafan Akademie gGmbH

Renafan Akademie gGmbH, Berliner Straße 36-37, 13507 Berlin, www.renafan-akademie.de 43 81 90 977, www.renafan-akademie.de Am 5. September, 10 Uhr eröffnet der Pflegedienst Renafan eine Berufsfachschule für Altenpflege in Tegel und bietet dort eine duale Ausbildung für Altenpflegefachkräfte an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tegel
  • 29.08.16
  • 373× gelesen
Soziales

Seniorengerechtigkeit im Kiez - Für ein lebenswerteres Reinickendorf-Ost

Der Wahlkreisabgeordnete Burkard Dregger und die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Reinickendorf, Claudia Skrobek, kamen am 20. Juli zu einer informativen Veranstaltung mit Bürgerinnen und Bürgern in der Lange-Schucke-Stiftung im Büdnerring zusammen. „Mit Mut und Erfahrung unsere Gegenwart und Zukunft gestalten - Seniorengerechtigkeit“ lautete der Titel dieser Veranstaltung. Viele Aspekte wurden dabei aufgegriffen, so z.B. der Personennahverkehr, barrierefreie Zugänge und die...

  • Reinickendorf
  • 26.07.16
  • 51× gelesen
Wirtschaft

PflegeEngelBerlin

PflegeEngelBerlin, Paul-Robeson-Straße 3, 10439 Berlin, 609 805 378, Mo-Fr 8-16 Uhr, www.pflegeengelberlin.de PflegeEngelBerlin ist ein mobiler Pflegedienst für Menschen bei Hilfebedürftigkeit in den eigenen vier Wänden. Unterstützung wird im Haushalt und bei der Körperpflege geboten. Darüber hinaus gibt es auch Betreuungsangebote, zum Beispiel Begleitung zum Arzt oder zu Behörden. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.07.16
  • 96× gelesen
Wirtschaft

Pflegedienst Seelenfreund GmbH

Pflegedienst Seelenfreund GmbH, Kurfürstendamm 161, 10709 Berlin, 632 237 80 (24 Stunden) Der mobile Pflegedienst ermöglicht ein Leben in der häuslichen Umgebung. Zum Leistungsspektrum gehören die Unterstützung bei der Körperpflege und Hauswirtschaft sowie die psychosoziale Betreuung. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wilmersdorf
  • 13.07.16
  • 235× gelesen
Wirtschaft

Kursana Domizil Berlin Landsberger Tor

Kursana Domizil Berlin Landsberger Tor, Hirschfelder Weg 14, 12679 Berlin Der ambulante Pflegedienst befindet sich seit 8. Juli in neuen Räumlichkeiten. Das Kursana Domizil vereint alle Pflegeformen unter einem Dach. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Marzahn
  • 11.07.16
  • 33× gelesen
Soziales

Mittes Bemühungen um Aufdeckung von Pflegebetrug tragen erste Früchte

Mitte. „Es ist Zeit, dass mal ein Geschäftsführer in den Bau geht“, sagt Mittes Sozialstadtrat Stephan von Dassel (Grüne). Er finde die Abschreckung super. Ende April hatte die Polizei die Geschäftsräume eines ambulanten Pflegedienstes durchsucht, die Geschäftsführerin verhaftet und weitere sieben Mitarbeiter festgenommen. Gegen 31 Patienten wird ebenfalls ermittelt. Seit fünf Jahren versucht das Sozialamt systematisch, unseriöse Geschäftspraktiken von Pflegediensten aufzudecken, zu ahnden und...

  • Gesundbrunnen
  • 13.05.16
  • 179× gelesen
Blaulicht

Abrechnungsbetrug im großen Stil: Razzia bei Pflegedienst in Spandau

Spandau. Die Polizei hat einen Pflegedienst wegen des Verdachts auf Abrechnungsbetrug durchsucht. Beim Sozialamt war der Dienst bereits auffällig geworden. Großeinsatz der Polizei: Nach intensiven Ermittlungen des Landeskriminalamtes und der Staatsanwaltschaft Berlin haben 115 Beamte am Morgen des 21. April die Geschäftsräume eines ambulanten Pflegedienstes an der Seegefelder Straße sowie die Wohnungen von Mitarbeiterinnen und Patienten durchsucht. Die Leiterin des Pflegedienstes steht im...

  • Spandau
  • 25.04.16
  • 213× gelesen
Wirtschaft

Pflegedienst Sonne

Pflegedienst Sonne, Joachim-Friedrich-Straße 1, 10711 Berlin, 68 400 700, www.sonne-pflegedienst.de Herzlichkeit, Professionalität und Fürsorge hat sich das Team des neuen Pflegedienstes auf die Fahnen geschrieben. Das Spektrum umfasst sämtliche Bereiche der Grund- und Körperpflege bis hin zur Begleitung zu Terminen außer Haus und sozialer Beratung. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Halensee
  • 16.03.16
  • 374× gelesen
WirtschaftAnzeige
Afro-Deutscher Pflegedienst, Neue Hochstr. 8.

Afro-Deutscher Pflegedienst: Pflege mit Herz, Ruhe und Zeit

Der erste Afro-Deutsche Pflegedienst in Berlin wird von Florence Ojong geleitet, einer examinierten Altenpflegerin und Wundexpertin mit fast 20 Jahren Erfahrung in der Pflege. Hier wird transkulturelle Pflege geboten und man spricht nicht nur Deutsch, Englisch und Französisch, sondern auch pidgin english und diverse afrikanische Sprachen. Zusätzlich zu den Standard-Aufgaben einer mobilen (24 Stunden-)Hauskrankenpflege und der Betreuung und Beratung von pflegenden Angehörigen gibt es z.B. einen...

  • Wedding
  • 23.02.16
  • 2.504× gelesen
  • 1
Soziales
Marina Walter arbeitet gern an den Weihnachtsfeiertagen auf ihrer Station im Klinikum Neukölln.

Personal im Einsatz: Sonderschichten in der Weihnachtszeit

Buckow. Mehr als 600 Pfleger, Ärzte und Reinigungskräfte werden allein im Vivantes Klinikum Neukölln am Heiligen Abend und an den Weihnachtsfeiertagen im Einsatz sein. Marina Walter, Stationspflegeleiterin in der Psychiatrie, arbeitet gern an diesen Tagen. Ausschlafen, mit der Familie gemütlich frühstücken und ein schönes Mittagessen im Kreise der Familie genießen – all das hat Marina Walter schon seit vielen Jahren nicht mehr an Weihnachten erlebt. Und das, obwohl die 56-Jährige einen Ehemann,...

  • Buckow
  • 15.12.15
  • 576× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.