Regenbogen

Beiträge zum Thema Regenbogen

Politik
Das Künstlerkollektiv "Tape That" hat die Böden im U-Bahnhof Alexanderplatz mit Klebeband verziert.
2 Bilder

Regenbogen unterm Alex
Verkehrsbetriebe setzen Zeichen gegen Homophobie

Hunderte von Metern Klebeband in Regenbogenfarben zieren seit Kurzem die Böden im U-Bahnhof Alexanderplatz. Damit setzten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) ein Zeichen für Vielfalt und gegen Homophobie – kurz vor dem Christopher Street Day am 24. Juli. „Das ist groß, das ist bunt, das ist unser ganz deutlich sichtbares Bekenntnis für Vielfalt in unserer Stadt und überall“, sagte Eva Kreienkamp, Vorstandsvorsitzende der BVG, bei der Besichtigung. Ergänzt wird das Kunstwerk des Kollektivs „Tape...

  • Mitte
  • 15.07.21
  • 48× gelesen
  • 1
Umwelt

Verrücktes Wetter
rbb sucht Bilder von spektakulären Wetterphänomenen

Rekordhitze oder meterhoher Schnee, spektakuläre Gewitter oder kräftige Windhosen, Sturmschäden oder der schönste Regenbogen von Brandenburg: Das rbb Fernsehen sucht Fotos und Videoaufnahmen von spektakulären Wetterphänomenen in der Region. Für viele unvergessen sind beispielsweise die Jahrhundertwinter 1962/63 sowie 1978/79. Wer hat Fotos von diesen eiskalten, schneereichen Tagen in Berlin und Brandenburg? Auch die Hitzewellen Anfang der 70er-Jahre in Berlin oder die beiden Orkane Kyrill im...

  • Charlottenburg
  • 24.01.21
  • 208× gelesen
Soziales

Picknick für die Nachbarschaft

Gropiusstadt. In der Gropiusstadt leben Menschen aus mehr als zehn Nationen. Deshalb findet am Freitag, 13. September, von 15.30 bis 18 Uhr zum sechsten Mal das „Interkulturelle Picknick“ statt. Im Garten des Familienzentrums Regenbogen, Ulrich-von-Hassell-Weg 4, gibt es Tanz- und Bewegungsangebote, Musik und Gesang zum Mitmachen, Schach, Stricken, Leckereien vom Grill und Gespräche mit den Nachbarn. Der Zugang zum Gelände ist auch über die Wiese zwischen den U-Bahnhöfen Lipschitz- und...

  • Gropiusstadt
  • 05.09.19
  • 48× gelesen
Sport

Ein buntes Programm unter dem Regenbogen
Großes Fußballturnier bei den Respect Gaymes

In diesem Jahr finden sie zum 13. Mal statt: Die Respect Gaymes. Sie sind inzwischen die wichtigste Berliner Sport- und Kulturveranstaltung im Zeichen des Regenbogens. Zu dieser Veranstaltung ist jedermann am 7. Juli von 10 bis 18 Uhr im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark willkommen. Im Stadion an der Cantianstraße 24 sind sportliche Aktionen sowie zu ein buntes Bühnenprogramm zu erleben. Bei den Respect Gaymes treten Menschen aller Generationen gemeinsam in sportlichen Wettkämpfen für Respekt...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.06.18
  • 153× gelesen
Bildung
Bürgermeisterin Franziska Giffey, Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer und Degewo-Vorstand Christoph Beck (r.) vor dem Fliesenkunstwerk.

Farbenfrohe Fliesen von Schülern zieren Gebäudepfeiler am Joachim-Gottschalk-Weg

Gropiusstadt. Die Fliesenkunstwerke von Schülern sind in der Gropiusstadt schon zu einem Markenzeichen geworden. Jetzt ist das insgesamt siebte Gesamtkunstwerk fertig. Vielfältige Orientteppiche in den Farben des Regenbogens auf vier riesigen Einzelmosaiken zieren nun die Gebäudepfeiler der Mehrfamilienhäuser am Joachim-Gottschalk-Weg 10 und 12. Ihre Muster und Farben entsprechen ganz dem vorgegebenen Thema „Orient“. Jede Fliese ist von Hand bemalt. Sieben Schulen aus der Gropiusstadt haben...

  • Gropiusstadt
  • 23.09.16
  • 168× gelesen
Politik
Ein ganz fröhlicher Trauerzug durch Schöneberg. An der Spitze: Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD).
3 Bilder

Schwule gedenken und demonstrieren zwei Tage lang

Schöneberg. Noch heute wird Homosexualität in 76 Staaten der Erde strafrechtlich verfolgt. In sieben Ländern droht sogar die Todesstrafe. Daher lautete „Vielfalt ist grenzenlos“ das Motto des diesjährigen „Internationalen Tags gegen Homophobie und Transphobie“. Er erinnert an die Streichung von Homosexualität aus dem Krankheitenkatalog der Weltgesundheitsorganisation im Mai 1990. Anlässlich des Gedenktags hatten der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg und das Bündnis gegen Homophobie...

  • Schöneberg
  • 23.05.16
  • 166× gelesen
Kultur
Vom Ernst-Reuter-Platz bis zur Siegessäule erstrahlt ein Regenbogen.

Der Frieden wird siegen

Tiergarten. Beim diesjährigen Gallery Weekend hat die aus Puerto Rico stammende Yvette Mattern erneut ihre Laser-Installation „Global Rainbow – Der Frieden wird siegen“ gezeigt. Als Anlass nannte sie die angespannte Weltlage, die herrschende Terrorangst und die Flüchtlingskrise. Jeweils vom Morgen bis zum Eintritt der Dämmerung lässt die in Berlin und New York lebende Künstlerin mit Hilfe von sieben Laserstrahlen vom Ernst-Reuter-Platz bis zur Siegessäule einen Regenbogen erstrahlen....

  • Hansaviertel
  • 03.05.16
  • 83× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.