S-Bahnhof Friedrichshagen

Beiträge zum Thema S-Bahnhof Friedrichshagen

Bauen
Graffiti anstelle der Klinkerplatten. Dieses Loch soll gestopft werden.

Verklinkerung wird komplettiert
Wandreparatur am S-Bahnhof Friedrichshagen im September

Seit dem Frühjahr ist in der Unterführung am S-Bahnhof Friedrichshagen ein erheblicher Schaden an der Bahnhofswand zu sehen. Auf einer Fläche von mehreren Quadratmetern waren damals Klinkerplatten herausgebrochen. Dadurch ist der darunterliegende, mit Graffiti besprühte Beton wieder zum Vorschein gekommen. Nach Auskunft des Berliner Regionalbüros der Deutschen Bahn wird dieser Zustand nicht mehr lange andauern. Auf Nachfrage der Berliner Woche teilte ein Unternehmenssprecher mit, dass die DB...

  • Friedrichshagen
  • 07.08.20
  • 275× gelesen
Bauen
Die Straße Am Goldmannpark ist aktuell ein Wald aus Absperrgittern. Das wird bis Mitte August auch so bleiben.

Geteilte Meinungen Am Goldmannpark
Mehr Sicherheit für Radfahrer – historisches Kopfsteinpflaster wird herausgerissen

Wer auf dem Fürstenwalder Damm in Richtung Rahnsdorf mit dem Rad fahren möchte, benötigt starke Nerven. Auf dem ersten Abschnitt vom S-Bahnhof Friedrichshagen aus existiert kein Radweg, sodass gemeinsam mit den Autos auf der Straße gefahren werden muss. Um diese gefährliche Situation zu entschärfen, hat sich das Bezirksamt eine Lösung überlegt. Die Straße Am Goldmannpark, die parallel zum Fürstenwalder Damm verläuft, soll bis Mitte August umgebaut werden. Das historische Kopfsteinpflaster, das...

  • Friedrichshagen
  • 16.07.20
  • 486× gelesen
  • 1
Verkehr

Ausschilderung abgelehnt

Friedrichshagen. Noch bis Ende November ist die Brückendurchfahrt am S-Bahnhof Friedrichshagen wegen Bauarbeiten der Deutschen Bahn gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Schöneicher Landstraße, die Gemeinde Schöneiche, den S-Bahnhof Rahnsdorf und die Ingeborg-Hunzinger-Straße zum Fürstenwalder Damm und von dort zur Bölschestraße. Wie der Bezirk jetzt mitteilte, hat das Land Brandenburg einer Ausschilderung der Umleitungsstrecke und der Errichtung einer Ampelanlage in Schöneiche nicht zugestimmt....

  • Friedrichshagen
  • 05.04.16
  • 397× gelesen
  • 1
Bauen

Trödelmarkt bleibt offen

Friedrichshagen. Die Sperrung der Bahnunterführung hat keine Auswirkungen auf den Trödelmarkt am S-Bahnhof Friedrichshagen. Der Flohmarkt auf dem Parkplatz an der Dahlwitzer Landstraße ist weiterhin sonntags von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Wer mit dem Auto kommt, kann auch auf der anderen Seite der Bahnbrücke parken und zu Fuß durch die Baustelle gehen. Wer aus Köpenick kommt und direkt neben dem Markt parken möchte, muss die Umleitung über Rahnsdorf und Schöneiche nutzen. RD

  • Friedrichshagen
  • 20.03.16
  • 76× gelesen
Bauen
Hinter dem Zaun wird bereits der neue Bahnhofszugang in Friedrichshagen gebaut.
3 Bilder

S-Bahnunterführung in Friedrichshagen wird für acht Monate gesperrt

Friedrichshagen. Nun steht der genaue Termin fest. Am 24. März wird die Durchfahrt unter der S-Bahnbrücke am Bahnhof Friedrichshagen gesperrt. Bis Ende November können dann nur noch Fußgänger und – schiebend – Radler passieren. Für Rettungsfahrzeuge gibt es eine Sonderregelung. Hier sichern Posten die Durchfahrt durch den Baustellenbereich. Mit dem bereits begonnenen Bau eines direkten Bahnhofszugangs vom Fürstenwalder Damm hat die Sperrung übrigens nichts zu tun, sondern mit Arbeiten an der...

  • Köpenick
  • 12.03.16
  • 8.034× gelesen
Bauen

Falscher Termin für Sperrung

Friedrichshagen. In unserem Beitrag über geplante Bauarbeiten im Umfeld der Bölschestraße haben wir leider einen falschen Termin veröffentlicht. Den hatte die Pressestelle der Deutschen Bahn irrtümlich übermittelt. Tatsächlich beginnt die Sperrung der Unterführung am S-Bahnhof Friedrichshagen nicht im Mai, sondern bereits am 24. März. Sie soll bis Ende November andauern. Passieren können in dieser Zeit nur Fußgänger und Radfahrer. Kraftfahrzuge werden über Schöneiche und Rahnsdorf umgeleitet....

  • Friedrichshagen
  • 24.02.16
  • 1.002× gelesen
Verkehr
Sechs Monate lang wird die Unterführung am S-Bahnhof dicht gemacht.
2 Bilder

Wasserbetriebe, BVG und Deutsche Bahn bauen in Friedrichshagen

Friedrichshagen. In den nächsten Monaten kommt es zwischen Müggelseedamm und Fürstenwalder Damm zu erheblichen Verkehrsproblemen. Denn es bauen gleich drei Unternehmen. Los geht es bereits im April am Müggelseedamm. Hier sind BVG und Berliner Wasserbetriebe tätig. Zuerst werden Leitungen erneuert, dann kommen neue Straßenbahngleise darüber (Berliner Woche berichtete). Der Bereich des Müggelseedamms zwischen Bölschestraße und Charlotte-E.-Pauly-Straße wird vom 4. April bis Ende November...

  • Friedrichshagen
  • 11.02.16
  • 906× gelesen
Wirtschaft

Hot Dog auch für Vegetarier

Seit Anfang Juni gibt es am S-Bahnhof Friedrichshagen ein neues Imbissangebot. Uwe Stamer hat seinen „Hot Dog“ direkt neben dem Bahnhofszugang am Fürstenwalder Damm eröffnet. Dort gibt es Hot Dog klassisch – mit Gurke und Zwiebeln, den scharfen Chili Dog und auch einen vegetarischen Hot Dog. Ebenfalls neu im Angebot ist das Rüherei für unterwegs, transportsicher im U-Brötchen verpackt. „Hot Dog“ am Bahnhof Fürstenwalder Damm, Mo-Sa 6-19 Uhr, So 10-15 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine...

  • Friedrichshagen
  • 16.06.15
  • 128× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.