Schönefeld

Beiträge zum Thema Schönefeld

Wirtschaft

Neu eröffnet
7 Days Premium Hotel

7 Days Premium Hotel: Die chinesische Hotelgruppe Plateno eröffnete am 2. Juni ein Hotel in BER-Nähe. Hans-Grade-Allee 18, 12529 Schönefeld, www.7dayspremiumhotel.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Schönefeld
  • 11.06.19
  • 25× gelesen
Politik

Ein Stein, drei Bürgermeister

Rudow. Als Zeichen für eine enge Zusammenarbeit wurde am 2. Mai ein Dreibürgermeisterstein errichtet – und zwar an der Kreuzung Bundesstraße 96 a und Landstraße L 75. Mit dabei waren der Neuköllner Bürgermeister Martin Hikel (SPD), sein parteiloser Amtskollege Udo Haase aus Schönefeld sowie auch Ortwin Baier (SPD), Bürgermeister der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow. sus

  • Rudow
  • 11.05.19
  • 16× gelesen
Politik

Memorandum wird unterzeichnet

Köpenick. Am 12. April um 11.30 Uhr wollen die Bürgermeister Udo Haase (Schönefeld) und Oliver Igel im Köpenicker Rathaus ein „Memorandum of Understanding“ unterzeichnen. Darin bekennen sich die Nachbargemeinden dazu, gemeinsam die übergreifende Stadtentwicklung sowie Wirtschafts- und Verkehrsentwicklung voranzubringen. Geplant sind unter anderem regelmäßige Abstimmungen. Im vorigen Jahr hatten Oliver Igel und Udo Haase bereits für Aufmerksamkeit gesorgt, als sie gegenüber den Landesregierungen...

  • Treptow-Köpenick
  • 09.04.19
  • 78× gelesen
KulturAnzeige
Filz - Workshop auf dem Kunsthof Mattiesson

Filz Workshop mit Simone Kehl
Werde kreativ auf dem Kunsthof Mattiesson

Filz - Workshop mit Simone Kehl. Jeden ersten Dienstag im Monat kommt Simonchen mich auf dem Kunsthof besuchen und bringt jede Menge bunte Filzwolle mit. In der Zeit von 16 bis 18 Uhr können Kinder ab 6 Jahre und natürlich auch Erwachsene unter Anleitung das Handwerk des Trockenfilzen erlernen. Hier wird's dir in einer lockeren Runde gezeigt, wie es geht. Bringe Ausdauer mit! Wann: Jeden ersten Dienstag im Monat Zeit: 16-18 Uhr Wo: Kunsthof Mattiesson Alt Großziethen 94 12529...

  • Rudow
  • 05.03.19
  • 59× gelesen
Verkehr
Der Rosinenbomber im Hangar in Schönefeld.
3 Bilder

Rosinenbomber hebt nicht mehr ab
Projekt des Fördervereins ist gescheitert

Der in Schönefeld im Aufbau befindliche Rosinenbomber DC 3 kommt nicht mehr in die Luft, zumindest nicht unter Federführung des Fördervereins Rosinenbomber. Wie der Vorstand jetzt mitteilte, wird das Projekt beendet. Das technische und wirtschaftliche Betreiben von historischen Luftfahrtzeugen stehe in Deutschland vor einer unüberwindbaren Hürde, teilt Vorstand Flugkapitän Frank Hellberg mit. Der Verein war nach der Notlandung des Berliner Rosinenbombers im Juni 2010 gegründet worden. Ziel...

  • 22.02.19
  • 545× gelesen
Verkehr
Haben ihren Willen zur Kooperation per Unterschrift bekundet: Jochen Biedermann, Martin Hikel, Udo Haase und Olaf Damm (v.l.)

"Grenzen spielen keine Rolle"
Neukölln und Schönefeld wollen in Sachen Verkehr zusammenarbeiten

Neukölln und die Gemeinde Schönefeld wollen enger zusammenarbeiten: Deshalb haben die beiden Bürgermeister Mitte Januar ein „Memorandum of Understanding“ unterzeichnet. Schwerpunkt ist es, in Sachen Verkehrspolitik an einem Strang zu ziehen. Bürgermeister Martin Hikel (SPD) sagt: „Die gesamte Region wächst. Wir müssen dieses Wachstum gemeinsam gestalten. Die Menschen in Berlin und Brandenburg wollen eine funktionierende öffentliche Infrastruktur. Sie fragen nicht, wer für welches Teilstück...

  • Neukölln
  • 24.01.19
  • 177× gelesen
Verkehr
BVG-Bauchef Uwe Kutscher im aktuell gesperrten Teil des U-Bahnhofs Rudow.
3 Bilder

Neues rund um die U-Bahnlinie 7
Umbau des Bahnhofs Rudow wohl 2019 beendet/ Senat prüft U7 bis Schönefeld

Warum ziehen sich die Arbeiten im und am U-Bahnhof Rudow seit einer gefühlten Ewigkeit hin? Und wie sieht es mit der Verlängerung der U7 bis Schönefeld aus? Darum ging es kürzlich bei zwei Veranstaltungen. Die CDU Neukölln hatte am 1. November zum Ortstermin eingeladen. BVG-Bauchef Uwe Kutscher erklärte, was es mit den Verzögerungen beim Umbau des U-Bahnhofs auf sich hat: Im Jahr 2011 begann das Planfeststellungsverfahren für die Vergrößerung der Verteilerhalle und zwei neue Ein- und...

  • Rudow
  • 11.11.18
  • 1.096× gelesen
Bauen

Diagnose: Betonkrebs
A 113 noch bis Mitte August beeinträchtigt

Voraussichtlich bis zum 17. August wird auf der A 113 noch gebaut. Was passiert dort eigentlich und worauf müssen sich Neuköllner Autofahrer einstellen? Seit Anfang Juni ist die A 113 bereits eine Baustelle. Bis Mitte August werden beide Richtungsfahrbahnen zwischen der Johannisthaler Chaussee und der Späthstraße instand gesetzt. Die alte Betondecke ist nachhaltig durch eine Alkali-Kieselsäure-Reaktion geschädigt. Als Betonkrebs bekannt, ist dieser chemische Prozess verantwortlich für...

  • Neukölln
  • 12.07.18
  • 306× gelesen
Wirtschaft
Dichtes Gedränge auf dem Messegelände. Dahinter der neue Luftwaffen-Transporter A 400M aus dem Hause Airbus.
14 Bilder

Zum "Luftfahrtschauen" nach Schönefeld

Ja, wo ist die Internationale Luftfahrtausstellung ILA 2018 denn nun? In Schönefeld, in Selchow, auf dem BER? Offiziell heißt der Veranstaltungsort Berlin ExpoCenter Airport. Tatsächlich ist die Schau aber nicht in Berlin, sondern auf dem Gebiet der brandenburgischen Gemeinde Schönefeld. Und dort gibt es rund 200 Flugzeuge, viele davon am Boden und in der Luft, zu bestaunen. Besonders "In" sind dabei immer militärische Maschinen. Zu sehen in diesem Jahr auch ein Tarnkappenflugzeug Lockheed...

  • Köpenick
  • 28.04.18
  • 679× gelesen
Wirtschaft
Bürgermeister Udo Haase im Rathaus an der Hans-Grade-Allee.
9 Bilder

Erfolgreiches Wachstum gleich hinter der Stadtgrenze

Wenn die Einwohner des Altglienicker Kosmos-Viertels zu Lidl gehen, überschreiten sie die Landesgrenze. Der Markt an der Schönefelder Chaussee befindet sich schon in Brandenburg. Beim genaueren Hinsehen entdeckt man auch das Ortsausgangsschild von Berlin, ein Ortseingangsschild von Schönefeld und eine Säule mit dem Wappen der brandenburgischen Nachbargemeinde. Hier und auch an anderen Stellen im Bezirk sind Berliner und Brandenburger nur ein paar Schritte voneinander entfernt. Das Rathaus...

  • Köpenick
  • 30.03.18
  • 1.776× gelesen
Wirtschaft

Rund um Zelt und Wohnmobil

Schönefeld. Am kommenden Wochenende findet auf dem Messegelände – ILA-Standort – bei Schönefeld die 17. Auto Camping Caravan statt. Das ist eine Messe für alle, die im Urlaub auf Wohnmobil und Wohnwagen setzen. Gezeigt werden die neusten Trends aller Hersteller, einschließlich Zubehör wie Zelte, Aufbauten, Möblierung und Stromversorgung. Die Messe im Berlin ExpoCenter Airport, Messestraße 1, 12529 Schönefeld/Selchow ist vom 9. bis 11. März täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet...

  • Köpenick
  • 06.03.18
  • 184× gelesen
Verkehr
Über die Gleise des Flughafenzubringers geht es auf der A 117 provisorisch nur zweispurig.

Engstelle auf der A 117 verschwindet wohl nicht vor 2022

Mehrere Leser fragten in den vergangenen Wochen in unserer Redaktion an, wann endlich die Engstelle auf dem Autobahnzubringer A 117 verschwindet. Wir haben nachgehakt. Die A 117, auch Autobahnzubringer Treptow genannt, ist mit fünf Kilometern die kürzeste Autobahn Deutschlands. Sie entstand, weil die A 113 nach dem Bau des Waltersdorfer Dreiecks in Richtung Neukölln geführt wurde. Beim Bau der Schienenanbindung für den BER wurde eine provisorische Brücke errichtet, auf der die A 117...

  • Bohnsdorf
  • 25.02.18
  • 1.326× gelesen
Politik

Ausbau bis nach Schönefeld: Drei Bürgermeister fordern die Verlängerung der U7

Neukölln. Die Linie U7 ist mit fast 32 Kilometern Länge und 40 Stationen eine wichtige Verkehrsader für Neukölln. Drei Bürgermeister fordern nun, sie zu verlängern. Die Linie verbindet die Randbezirke Rudow und Gropiusstadt mit dem Berliner Zentrum. Im Einzugsgebiet wohnen rund eine halbe Millionen Menschen. Eine Verlängerung der Linie stand lange auf der Tagesordnung. Allerdings wurden die Pläne vor gut 15 Jahren zu den Akten gelegt. Nun ist die Diskussion wieder aufgeflammt....

  • Neukölln
  • 06.10.17
  • 657× gelesen
Verkehr

BER angeblich zu klein: Ryanair fordert vom Senat den Bau eines dritten Flughafens

Berlin. Immer mehr Menschen fliegen von Berlin in alle Welt oder kommen per Flugzeug hier an. Die Fluggesellschaft Ryanair fordert den Senat deshalb auf, einen dritten Flughafen zu bauen. 33 Millionen Passagiere wurden 2016 in Tegel und Schönefeld abgefertigt. Nach Prognosen von Ryanair werden es im Jahr 2050 schon 90 Millionen Reisende sein. Aus Sicht der Fluggesellschaft sollte Berlin deshalb nicht nur Tegel langfristig geöffnet lassen, sondern zusätzlich den Bau eines dritten Flughafens ins...

  • Charlottenburg
  • 01.08.17
  • 659× gelesen
  •  4
Verkehr

Fahrt nach Erkner bleibt teurer

Treptow-Köpenick. Die Fahrt mit der S-Bahn über die Stadtgrenze bleibt auch künftig teurer, weil dafür ein ABC-Ticket des Verkehrsverbunds gelöst werden muss. Das Bezirksamt hatte sich im Auftrag der Bezirksverordneten dafür eingesetzt, den Bahnhof Erkner in den Tarifbereich AB einzugliedern. Das wurde von der zuständigen Senatsverwaltung jetzt abgelehnt, wie Bürgermeister Oliver Igel (SPD) in einem Schlussbericht an die Bezirksverordneten mitteilte. Bereits 2008 war der Wunsch, den Bahnhof...

  • Köpenick
  • 10.03.17
  • 68× gelesen
Verkehr
Der "Siegerflieger" der Lufthansa zu Besuch.
14 Bilder

Rund 150.000 Besucher beim "Fliegergucken"

Schönefeld. Trotz verkürztem Messeprogramm besuchten rund 150.000 Interessierte die Internationale Luftfahrtschau ILA. Besonders gut kam wie schon in den Vorjahren die Militärtechnik an. Die Bundeswehr erinnerte an das 60. Juniläum der (Bundes-)Luftwaffe. Selbstverständlich fanden auch historische Flugzeuge ihre Fans, wie der erste Düsenjäger der Welt, eine deutsche Messerschmitt Me 262. Der im Aufbau befindliche historische Berliner Rosinenbomber konnte auch von Innen besichtigt werden,...

  • Köpenick
  • 06.06.16
  • 166× gelesen
Bildung
Airbus ist mit mehreren Maschinen vertreten.
4 Bilder

Am 3. und 4. Juni lädt die ILA zum Publikumstag ein

Schönefeld. Vom 1. bis 4. Juni findet bei Schönefeld am Berliner Stadtrand die nächste Luftfahrtschau ILA statt. Der 3. und 4. Juni sind als Publikumstage gedacht. Für die Präsentation von zivilem und militärischem Fluggerät stehen rund 100 000 Quadratmeter zur Verfügung. Genug Platz für die zu wesentlichen Teilen aus Kohlefasernverbundstoff gefertigten Airbus A 350 XWB, den WM-Siegerflieger der Lufthansa – eine Boeing 747-8, die 2014 die deutsche Fußballnationalmannschaft aus Rio de Janeiro...

  • Köpenick
  • 30.05.16
  • 298× gelesen
Wirtschaft
Militärisches Fluggerät wie diese Transportmaschine ziehen das Publikum an.
2 Bilder

ILA Berlin: Luftfahrtschau wird verkürzt

Treptow-Köpenick. In rund zwei Monaten geht es bei Schönefeld vor den Toren Berlins wieder hoch her. Vom 1. bis 4. Juni findet die Internationale Luftfahrtausstellung (ILA) Berlin statt. Erstmals wurde das offizielle Messeprogramm gestrafft – sprich gekürzt. Während die ersten beiden Messetage Fachbesuchern beziehungsweise Luftfahrtfans mit teurem Fachbesucherticket vorbehalten sind, sind der 3. und 4. Juni als Publikumstage ausgewiesen. Auch in diesem Jahr ist die Bundeswehr wieder größter...

  • Köpenick
  • 01.04.16
  • 342× gelesen
Verkehr

Passagierplus in Schönefeld

Schönefeld. Der künftige Hauptstadtflughafen BER wirft seine Schatten voraus. Der Flughafen Schönefeld hatte im ersten Halbjahr 2015 gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum einen Passagierzuwachs von 11,2 Prozent zu verzeichnen. Bei 35.752 Starts und Landungen flogen 3,78 Millionen Passagiere ab oder kamen in Berlin-Schönefeld an. Berlinweit – also in Tegel und Schönefeld zusammen - wurden 13,7 Millionen Passagiere gezählt. RD

  • Köpenick
  • 12.07.15
  • 68× gelesen
Verkehr

Mehr Flüge im Südosten

Schönefeld. Von Januar bis Mai 2015 wurden in Schönefeld drei Millionen Fluggäste abgefertigt, das sind 11 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die Zahl der Flugbewegungen ist im gleichen Zeitraum um 1,7 Prozent gestiegen, es erfolgten in diesem Jahr 28 685 Starts und Landungen. RD

  • Köpenick
  • 12.06.15
  • 176× gelesen
Verkehr
Zur Sanierung der BER-Nordbahn rücken jetzt die Baumaschinen an.

Der Asphalt wird auf der Nordbahn in Schönefeld erneuert

Schönefeld. Die vor gut 50 Jahren errichtete Nordbahn des künftigen Flughafens BER ist in die Jahre gekommen. Jetzt wird sie bis zum kommenden Herbst erneuert.Auf den ersten Blick sieht die Bahn 07L/25R noch gut aus. Vor wenigen Jahren erst wurde sie auf 3600 Meter verlängert. Dem Dauerbetrieb des künftigen Großflughafens würde sie dennoch nicht standhalten. "Der Aufsichtsrat hat sich durchgerungen, die Rekonstruktion der Nordbahn doch vor Eröffnung des BER anzugehen. Wir hätten sonst in...

  • Köpenick
  • 08.05.15
  • 457× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.