Sonntagsöffnung

Beiträge zum Thema Sonntagsöffnung

Kultur

Zentral- und Landesbibliothek Berlin
Sonntags in die AGB!

Die Amerika-Gedenkbibliothek ist auch sonntags von 11 - 17 Uhr geöffnet, an diesem Tag mit einem vielgestaltigen Programmangebot: Von der Diskussionsveranstaltung bis zu Familienevents in der Kinder- und Jugendbibliothek, vom gemeinsamen Lesen bis zu Sportlichem. Jeden Sonntag ein bisschen anders, aber immer ist für jede*n etwas dabei. Information und Service durch Bibliotheksangestellte ist sonntags leider nicht erlaubt, aber Sie können die Arbeitsplätze nutzen und die frei zugänglichen...

  • Kreuzberg
  • 21.08.20
  • 55× gelesen
Wirtschaft
Shoppen nach Lust und Laune: Der Handelsverband hält verkaufsoffene Sonntage für überlebenswichtig für den stationären Handel in Corona-Zeiten.
Aktion

Rettungsring für Händler
Senatorin schlägt verkaufsoffenen Sonntag mindestens einmal im Monat vor

Der Handelsverband applaudiert, die Gewerkschaft winkt ab. Alles wie gehabt. Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) plädierte jüngst für Lockerungen bei den Sonntagsöffnungen, um dem arg durch Corona gebeutelten Handel zu helfen. Sie könne sich vorstellen, mindestens einen Sonntag im Monat freizugeben, auch weil es in Berlin bis Herbst keine Großveranstaltungen geben wird, zu denen normalerweise verkaufsoffene Sonntage genehmigt werden. „Der angeschlagene Einzelhandel muss gestützt werden,...

  • Mitte
  • 27.07.20
  • 462× gelesen
Politik

Sonntags offen nach Corona?

Charlottenburg-Wilmersdorf. Auf Bitten zahlreicher Gewerbetreibender im Bezirk hat der Bundestags- und Wahlkreisabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (CDU) Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen) gebeten, auf Landesebene rechtlich die Möglichkeit für Sonntagsöffnungen nach der Corona-Krise zu schaffen. Gröhler: „Wenn die derzeitigen Beschränkungen gelockert werden, gibt es einen großen Nachholbedarf, beispielsweise bei Friseurbesuchen oder auch im spezialisierten...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 16.04.20
  • 123× gelesen
Wirtschaft

Wieder Diskussion um die Spätverkaufsstellen
Sonntags auf oder zu?

Wer am Sonntag einen Spätkauf ansteuert, der findet meist offene Türen vor. Aber eigentlich ist das gesetzwidrig. Denn auch für die Spätis gilt die Sonntagsruhe, festgelegt im Berliner Ladenöffnungsgesetz. Es hat zuletzt zwei Vorstöße gegeben, das zu ändern. Zuerst im Sommer 2018 aus Neukölln, aktuell aus Friedrichshain-Kreuzberg. Beide wurden zurückgewiesen. Vor allem mit Verweis auf die Gesetzeslage und die Gleichbehandlung aller Gewerbetreibenden. Mitte und auch Neukölln gehen jetzt...

  • 27.05.19
  • 1.580× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Kunden aus dem Bötzowviertel stehen inzwischen sonntags vor den geschlossenen Türen des LEKR-Ladens.
2 Bilder

Gesprächsrunde im Kiez
Sollten kleine Läden sonntags öffnen?

„Sonntagsverkauf im Kiez? Beliebt aber verboten!“ Unter diesem Motto findet am 6. Februar im Bötzowviertel eine Diskussionsveranstaltung statt. Auslöser für die Diskussion ist, dass der Laden „LEKR – Der Kaufmann nebenan“ seit einigen Wochen sonntags geschlossen bleiben muss. Jahrelang hatte er auch an diesem Wochentag geöffnet. Nach einer behördlichen Kontrolle wurde Inhaber Van Dan Le angewiesen, den Laden sonntags geschlossen zu halten. Der Kiez reagierte mit einer Petition. Fast 3000...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.01.19
  • 103× gelesen
Wirtschaft
Van Dan Le und seine Frau Thi Hong Nguyen müssen ihren Laden LEKR künftig sonntags schließen.
6 Bilder

Dem Gesetz Genüge getan
Nachbarn aus dem Bötzowkiez rebellieren gegen das Sonntagsverkaufsverbot

Van Dan Le und seine Frau Thi Hong Nguyen waren überrascht, als die Kontrolleure ihren Laden an einem Sonntagnachmittag betraten. Wie seit Jahren hatte das Ehepaar ihr Geschäft an der Ecke Bötzow- und Hufelandstraße geöffnet. Und wie immer herrschte dort auch reger Betrieb. Der Laden „LEKR – Der Kaufmann nebenan“ ist beliebt im Bötzowviertel. Herr Le und seine Frau verkaufen Lebensmittel, Zeitungen und Zeitschriften, Haushalts- und Schreibwaren.Vor 19 Jahren eröffnete Van Dan Le den 180...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.01.19
  • 366× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Viele Spätis bieten ein fast Rund-um-die-Uhr-Angebot. Dazu gehören auch Öffnungszeiten am Sonntag. Die sollen jetzt auch offiziell erlaubt werden.

Erlauben, was ohnehin passiert
Bezirksverordnete wollen Sonntagsöffnung von Spätis erlauben

Die meisten Spätkaufläden haben auch am Sonntag geöffnet. Eigentlich dürften sie das nicht. Da aber im Normalfall keine Kontrollen stattfinden, hat das keine Konsequenz. Trotzdem, oder gerade deshalb, sei das ein rechtlich illegaler und unhaltbarer Zustand, fand die FDP-Bezirksverordnete Marlene Heihsel. Ihre Schlussfolgerung formuliert in einem Antrag: Das Sonntagsverbot für Spätis muss fallen. Das sahen auch die Grünen so, wenngleich sie Marlene Heihsels ursprünglichen Vorstoß noch in...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 18.11.18
  • 223× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.