Treuenbrietzener Straße

Beiträge zum Thema Treuenbrietzener Straße

Verkehr
Eskortiert und geschützt durch die Polizei radelten die Kinder auf ihrer Raddemo durch das Waldseeviertel.
2 Bilder

Fahrraddemos in Reinickendorf
Kinder radeln für mehr und sichere Radwege

Am 18. September fand an mehreren Orten im Bezirk ein sogenannter „Kidical Mass“ statt. Viele Kinder waren dabei unterwegs und demonstrierten für bessere und sichere Fahrradverbindungen. Begleitet wurde das Protestradeln von mehreren Aktionen. Vor der Charlie-Chaplin-Grundschule am Wilhelmsruher Damm wurde mit Kreide ein Pop-Up-Radweg auf die Straße gemalt. An den Kreuzungen Treuenbrietzener Straße/Wesendorfer Straße sowie Senftenberger Ring/Calauer Straße jeweils bunte Zebrastreifen auf die...

  • Reinickendorf
  • 27.09.21
  • 40× gelesen
Verkehr

Gehweg wird erneuert

Märkisches Viertel. Ab August bis voraussichtlich Ende September wird der nördliche Gehweg in der Treuenbrietzener Straße zwischen den Häusern Nummer 9 und Nummer 29 instandgesetzt. Neben dem Gehweg sowie fünf Gehwegüberfahrten wird außerdem die Bushaltestelle Gandenitzer Weg barrierefrei umgebaut. Nach Angaben des Straßen- und Grünflächenamtes betragen die Baukosten rund 128 000 Euro. Sie werden aus dem Topf Maßnahmen zur Verbesserung des Fußverkehrs der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr...

  • Märkisches Viertel
  • 21.07.21
  • 19× gelesen
Umwelt

Bäume weg für neue Gehwege

Reinickendorf. In der Kurhausstraße in Hermsdorf werden im Bereich zwischen Kurze Straße und Bergstraße vom 22. bis 26. Februar sechs Straßenbäume auf der westlichen Gehwegseite gefällt. Gleiches gilt bis Ende Februar für zwölf Bäume auf dem nördlichen Bürgersteig der Treuenbrietzener Straße zwischen den Hausnummern 9 und 29 im Märkischen Viertel. In beiden Fällen müsse das Straßengrün wegen der Erneuerung, beziehungsweise Instandsetzung der Gehwege entfernt werden, erklärte das Straßen- und...

  • Hermsdorf
  • 19.02.21
  • 21× gelesen
Verkehr
Das Blindenleitsystem führt auf die Straße und ist oft zugeparkt.

blinde Menschen sind besonders betroffen
Zebrastreifen soll Sicherheit erhöhen

Die FDP-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung setzt sich für einen Zebrastreifen auf der Treuenbrietzener Straße ein. Der Überweg soll nach dem Willen der Liberalen in Höhe der Hausnummer 14 eingerichtet werden. David Jahn, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion erklärt: „Hier sind bereits abgesenkte Bordsteine und ein Blindenleitsystem installiert. Insbesondere für blinde Menschen ist das allerdings gefährlich, weil sie nicht sehen können, ob Autos vorbeifahren, jedoch davon...

  • Märkisches Viertel
  • 31.07.19
  • 270× gelesen
  • 2
Blaulicht

Mit 107 Sachen durch Lübars

Lübars. Längere Zeit Fußgänger bleiben dürfte ein 19-jähriger Autofahrer, der am 26. Juni gegen 18.40 Uhr die Quickborner Straße mit rund 107 Stundenkilometern Richtung Treuenbrietzener Straße entlang raste. Erlaubt sind dort 50 Stundenkilometer. Der Fahrer hatte seinen Führerschein nur auf Probe. CS

  • Lübars
  • 28.06.18
  • 227× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.