Alles zum Thema Wall-Toiletten

Beiträge zum Thema Wall-Toiletten

Politik
Anwohnerprotest für eine zweite Wall-Toilette in Akazienwaldteil
4 Bilder

Protest
Anwohnerprotest für eine zweite Wall-Toilette in Akazienwaldteil

Den Anwohner*innen an beiden Akazienwaldteilen reicht es jetzt. Überall wird uriniert. Hat gar keiner mehr Respekt vor den beiden öffentlichen Grünalgenwaldteilen ? An der Kreuzung Blaschkoallee Ecke Buschkrug steht bereits eine öffentliche City-Toilette der Wall- AG. Es fehlt jedoch eine zweite City-Toilette der WALL-AG im Akazienwaldteil zwischen der Onkel-Bräsig-Str. und der Fritz-Reuter-Allee. Um dieser Forderung öffentlichen Nachdruck zu geben wurden heute an vier Akazienbäumen in...

  • Bezirk Neukölln
  • 26.05.19
  • 106× gelesen
Politik
Gespanntes Warten: Gleich öffnet Toiletten-Entwickler Michael Wittner mit einer App das neue Hightech-WC. Senatorin Regine Günther und Wall-Chef Patrick Möller testen es als Erste.
5 Bilder

Probesitzen am Rathaus
Firma Wall präsentiert neue Toiletten-Pavillons

In den kommenden zwei Jahren will der Stadtmöblierer Wall 193 neue City-Toiletten aufstellen. Die grauen Kisten in Modulbauweise sind die modernsten Toilettenhäuschen, die Berlin je hatte. Jetzt gehts um die Wurst. Wie bei einer Automesse-Show hat die Firma Wall am 11. September am Molkenmarkt ihre neue „City-Toilette Berlin“ präsentiert. Die Berliner sollten zwei Tage die Möglichkeit bekommen, den Prototyp am Molkenmarkt zu testen, bevor er in Serienproduktion geht. Der graue...

  • Mitte
  • 12.09.18
  • 344× gelesen
Politik
„Ausgereift und mustergültig“, so beschreibt die CDU-Fraktion die City-Toiletten der Wall GmbH.

CDU setzt sich für die barrierefreien Wall-Toiletten ein

Steglitz-Zehlendorf. Die CDU-Fraktion fordert vom Bezirksamt, sich für den Erhalt aller barrierefreien Wall-Toiletten im Bezirk einzusetzen. Grund ist die Kündigung des Vertrages mit der Wall GmbH durch das Land Berlin zum Jahresende 2018. „Die von der Wall GmbH betriebenen Unisex-City-WCs verfügen über eine ausgereifte Funktionalität und ein mustergültiges Reinigungskonzept und finden damit international Beachtung“, erklärt die CDU-Fraktion in ihrem Antrag. Metropolen wie Paris und Stockholm...

  • Steglitz
  • 19.05.17
  • 143× gelesen
Politik

Piraten fordern Toiletten ohne Geschlechtertrennung

Steglitz-Zehlendorf. Die Piraten wollen in öffentlichen Toilettenanlagen die Trennung nach Geschlechtern aufheben. Dies soll für den Neubau oder die Modernisierung der Toilettenanlagen gelten. Die früher übliche Trennung nach Geschlechtern bei Toilettenanlagen sei nicht mehr zeitgemäß, heißt es in dem Antrag der Partei in der Bezirksverordnetenversammlung. Bei WCs für Menschen mit Behinderung sowie den Wall-Toiletten sind die Anlagen bereits schon Geschlechter neutral. Durch Toiletten, die...

  • Steglitz
  • 20.11.14
  • 113× gelesen