Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Gut aufgehoben in kleinen Betrieben: Dieser Knirps aus Wilmersdorf hört seine Erzieherinnen Deutsch und Französisch sprechen.

Wohin mit den Kindern? Bezirk braucht 1000 neue Kita-Plätze

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wer ein familienfreundliches Wohnumfeld sucht, für den gilt die City West als erste Wahl. Doch Zuzug und hohe Geburtenraten zwingen die Politik zum raschen Handeln. Denn das Betreuungsangebot stößt schon an seine Grenzen. Allein der Blick auf die Straße zeigt: Die Kinderwagen-Dichte nimmt zu. Und die jungen Eltern? Sie müssen immer häufiger versuchen, ihren Nachwuchs in Kleinstkitas mit lediglich 15 Plätze unterzubringen. Größere Lösungen in Wohnortnähe werden immer...

  • Charlottenburg
  • 13.07.15
  • 263× gelesen

So verarbeitet man Baumwolle

Charlottenburg. Wie die Baumwolle zum T-Shirt wird – das erklärt die Seniorenvertretung City West Besuchern der nächsten Dienstagsveranstaltung am 28. Juli von 14.30 bis 16 Uhr im Club an der Nehringstraße 8. Zum Vortrag mit anschließender Diskussion sind Neugierige bei Kaffee und Kuchen ohne Anmeldung willkommen. tsc

  • Charlottenburg
  • 13.07.15
  • 23× gelesen

Reise durch die Welt der Berufe

Neukölln. Schülern, die noch auf der Suche nach einer passenden Ausbildung sind, hilft das „Berufe-Universum“ des Berufsinformationszentrums der Arbeitsagentur (BiZ). Man nehme seine beruflichen Interessen, verknüpfe sie mit Berufsfeldern, mixe seine persönlichen Stärken und Verhaltensweisen dazu – fertig ist der passende Beruf. Wer wissen will, wie das geht, startet im BiZ seine Reise durchs „Berufe-Universum“ unter Anleitung am 21. oder am 27. Juli jeweils von 10 bis 12 Uhr in der Sonnenallee...

  • Neukölln
  • 13.07.15
  • 57× gelesen

Deutschkurs in den Ferien

Marzahn. Die Jugendeinrichtung „Anna“, Prötzeler Ring 13, organisiert in den Sommerferien eine Ferienschule für 15 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren. Im Kurs können Kinder und Jugendliche nichtdeutscher Herkunft vom 27. Juli bis 14. August an jedem Tag von 10 bis 13 Uhr an einem Deutschunterricht teilnehmen. Außerdem bietet die „Anna“ Workshops für Fotografie und Theater von montags bis donnerstags an. Anmeldung:  54 98 93 68. KT

  • Marzahn
  • 13.07.15
  • 78× gelesen
Claas Würfel und Angelina Geisler spielen als Krümel und Wurzel die „Geheimsache Igel“.
  4 Bilder

Lustig, aber ernst: Theaterstück klärt Kinder über Gewalt auf

Prenzlauer Berg. Anfangs kommt es als Gute-Laune-Stück für Kinder daher, doch der erste Eindruck täuscht. Beim Stück „Geheimsache Igel“ geht es um ein sehr ernstes Thema, um Gewalt. In den nächsten Monaten führen Claas Würfel und Angelina Geisler das Stück in Kitas und Grundschulen im Bezirk auf. Nach einer kurzen Begrüßung schlüpften sie in die Rollen von Krümel und ihrem Kumpel Wurzel. Krümel lebt unbeschwert in den Tag hinein. Ihre Lieblingsfarbe ist gelb. Alles was sie benutzt, hat diese...

  • Pankow
  • 13.07.15
  • 669× gelesen

Laptopkurs in Bibliothek

Schöneberg. Wie man Sicherheit im Umgang mit seinem Laptop gewinnt und welche Einstellungen praktisch sind, zeigen am 23. Juli von 11 bis 13 Uhr die Dozentinnen Ina Küller und Ursula Reichel in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40. Die Kursgebühr beträgt 15 Euro. Ein Laptop muss mitgebracht werden. Da die Zahl der Teilnehmer begrenzt ist, wird um eine Anmeldung unter  902 77 45 74 gebeten. KEN

  • Schöneberg
  • 12.07.15
  • 31× gelesen
Die stellvertretende Schulleiterin Brunhilde Grzegorski (vorne, 2.v.r.) assistiert bei der Gedenkfeier.
  2 Bilder

Gedenken an Abraham Brodtmann: Verurteilung des Stolperstein-Diebstahls

Spandau. Zwei Wochen nach dem Diebstahl des Stolpersteins für Zilka Salomon lud die Evangelische Schule Spandau zu einer Gedenkfeier für Abraham Brodtmann an seinem Stolperstein, Havelstraße 2. Auch der Stein für Abraham Brodtmann war wie der für Zilka Salomon und ihre Kinder Gerhard und Leonie Salomon am 24. Juni vom Künstler Gunter Demnig verlegt worden. Er erinnert an einen geachteten Bürger der Zitadellenstadt, der 1861 in Posen geboren wurde und dann in Spandau erfolgreich ein...

  • Haselhorst
  • 12.07.15
  • 251× gelesen

Berufsschule wird ausgebaut

Niederschönhausen. Die Werkstätten und Unterrichtsräume der Konrad-Zuse-Schule sollen ausgebaut werden. Das beschloss der Senat. Die nötigen Investitionsmittel werden für das Jahr 2017 aus dem Sonderprogramm des Bundes zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur bereitgestellt. Unter dem Dach der Bildungseinrichtung in der Hermann-Hesse-Straße 34/36 befinden sich eine Berufsschule mit sonderpädagogischen Aufgaben und eine reguläre Berufsschule. Ziel des Senats ist es, mit dem Ausbau vor...

  • Niederschönhausen
  • 12.07.15
  • 55× gelesen
Zoologie wird Laien an der Akademie der Hauptstadtzoos. gelehrt.

Zoo-Akademie geht an den Start

Friedrichsfelde. Das ist neu: Wissenswertes über Zoologie können Tierfreunde bald an der "Akademie der Hauptstadtzoos" lernen. Beginn ist am 19. September. Diese Akademie auf dem Gelände des Tierparks ist ein in Deutschland einzigartiges Bildungsangebot. Veranstaltet vom Förderverein vom Tierpark und Zoo, vermittelt sie Grundlagenwissen aus Zoologie und Biologie. Die Veranstaltungen finden sonnabends von 10 bis 12 Uhr in der Tierparkschule des Tierparks Berlin statt. Das erste Semester...

  • Friedrichsfelde
  • 12.07.15
  • 297× gelesen
Erik Oltersdorff aus der Klasse 7c erklärt das im Projekt „Plastik recyceln oder verbrennen“ erstellte Plakat zum Ablauf in der Sortieranlage.
  2 Bilder

Zwei Tage rund um die Plastik: Projekttage am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Spandau. Ein lange gehegter Wunsch von Schülern und Lehrern des Freiherr-vom-Stein-Gymnasium wurde am 2. und 3. Juli Wirklichkeit. Nach Jahren ohne Projekttage hatte die Schulkonferenz zugestimmt, der Schulgemeinschaft wieder diese kooperative und selbständige Art des Lernens zu ermöglichen. Kopf und treibende Kraft bei der Umsetzung der Projekttage waren die beiden Schülerinnen des 2. Oberstufensemesters Lea Weisz und Melisande Jeanicke. Mit großer Ausdauer, einigen schlaflosen Nächten und...

  • Haselhorst
  • 12.07.15
  • 278× gelesen
Rachel (12) überreichte den „Havelkids“ zum zehnjährigen Firmenjubiläum eine Geburtstagstorte.
  3 Bilder

Zehn Jahre wie im Flug: Havelkids feierten Jubiläum in der Kita Gatow

Gatow. Im Garten des Schülerhauses der Grundschule am Windmühlenberg feierte die gemeinnützige Gesellschaft Havelkids Kinderbetreuung am 4. Juli ihr zehnjähriges Jubiläum. Unter den rund 400 Gästen konnte Geschäftsführerin Barbara Müter-Zwisele auch Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und Jugendstadtrat Gerhard Hanke (CDU) begrüßen. „Die zehn Jahre vergingen wie im Flug“, erklärt Müter-Zwisele. Nach langjähriger Zusammenarbeit mit der Grundschulen am Windmühlenberg und am Weinmeisterhorn, der...

  • Gatow
  • 12.07.15
  • 472× gelesen

Als "Faire Schule" ausgezeichnet

Weißensee. Die Marcel-Breuer-Schule ist das erste Oberstufenzentrum, das den Titel „Faire Schule“ tragen darf. Um diese Auszeichnung hatte sich das OSZ für Holztechnik, Glastechnik und Design beim EPIZ Entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationszentrum beworben. Verliehen wird dieser Ehrentitel an Bildungseinrichtungen, die ein nachhaltiges ökologisches Leitbild entwickelt und umgesetzt haben. Außerdem muss es an den Schulen fair und respektvoll zugehen. Diese Voraussetzungen erfüllt das...

  • Weißensee
  • 11.07.15
  • 42× gelesen

Das Helliwood macht digitale Ferienangebote

Hellersdorf. Das Lernzentrum von Helliwood in der Riesaer Straße 2 veranstaltet den ersten „MakerSpace“ im Bezirk. Jugendliche können auf fünf thematischen Veranstaltungen in jeweils einer Ferienwoche den Umgang mit der digitalen Technik für Bild, Video und Ton lernen, aber auch Graffiti in Marzahn-Hellersdorf gestalten. Der Makerspace ist ab Montag, 20. Juli, an jedem Wochentag von 11 bis 15 Uhr für alle geöffnet. Jugendliche können eigene Ideen umsetzen oder sich inspirieren lassen....

  • Hellersdorf
  • 11.07.15
  • 95× gelesen
  •  1

Grundschule umgebaut

Neukölln. Die Hermann-Sander-Schule am Mariendorfer Weg 69 ist fit für den gebundenen Ganztagsbetrieb. Für den notwendigen Umbau wurde mit Geld der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung aus dem Programm Soziale Stadt 497 100 Euro sowie aus Eigenmitteln des Bezirksamtes 680 000 Euro investiert. Zurzeit besuchen 550 Schüler die Schule, 94 Prozent von ihnen sind nichtdeutscher Herkunft. Der Umbau der Schule wird in den kommenden zwei Jahren mit behindertengerechten Sanierungen im Innenbereich...

  • Neukölln
  • 11.07.15
  • 51× gelesen
Als ehemalige Kulturpilotinnen berichteten die Schwestern Patricia (15) und Julia (13) Kampagnenleiterin Claudia Lukat von ihren Erfahrungen.
  4 Bilder

Grips-Theater und Kampagne "Kinder beflügeln“ kooperierten

Hakenfelde. Für 80 Kulturpiloten war es am 3. Juli im Festsaal des Evangelischen Johannesstifts ein aufregender Tag. Drei Stunden lang präsentieren sie bei der Abschlussparty, was sie im vergangenen Schuljahr erlebten und erhielten dann ihre Zertifikate als Kulturpiloten. Die sechste Staffel der Bildungskampagne des Johannesstifts kooperierte erstmals mit dem Grips-Theater an der Altonaer Straße 22 im Hansaviertel. Dessen künftiger künstlerischer Leiter Philipp Harpain und die Leiterin der...

  • Hakenfelde
  • 11.07.15
  • 279× gelesen
Richtiges Verhalten im Straßenverkehr. Auch darum geht es beim Sommerferienprogramm im Deutschen Technikmuseum.
  4 Bilder

Das Ferienprogramm für die Kleinen

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 15. Juli haben in Berlin die Sommerferien begonnen. Mehr als sechs Wochen ohne Schule, das kann auch langweilig werden. Aber es gibt in Friedrichshain-Kreuzberg eine ganze Menge Angebote, um diese Zeit zu überbrücken. Hier eine Auswahl. Theater und Technik: Zu „bunten Sommerferien“ lädt das Kreativ- und Bildungszentrum „Die Gelbe Villa“, Wilhelmshöhe 10, an allen Wochentagen zwischen 15. und 31. Juli. Es gibt Theater, Tanz oder Akrobatik-Angebote sowie...

  • Kreuzberg
  • 10.07.15
  • 242× gelesen

Programm der VHS ist da

Friedrichshain-Kreuzberg. Ab sofort können sich Nutzer der Volkshochschule (VHS) für die Angebote im Kursjahr 2015/16 anmelden, das Mitte September beginnt. Das neue Programm ist an den beiden Standorten in der Frankfurter Allee 37 sowie der Wassertorstraße 4 erhältlich. Es kann außerdem unter www.berlin.de/vhs-friedrichshain-kreuzberg abgerufen werden. Einen besonderer Schwerpunkt bilden die Kurse „Deutsch als Zweitsprache“. Ebenfalls stark vertreten sind Veranstaltungen, die sich mit sozialen...

  • Friedrichshain
  • 10.07.15
  • 84× gelesen

Eine Ferienwoche im Wald

Zehlendorf. Kinder im Alter von neun bis 13 Jahren können eine spannende Ferienwoche in der Waldschule Zehlendorf, Stahnsdorfer Damm 3 erleben. Vom 27. bis 31. Juli, jeweils von 9.30 bis 15 Uhr gibt es ein Programm unter anderem mit Spurensuchen, Bogen schießen und Schnitzen. Jedes Kind erhält mittags einen warmen Imbiss. Die Teilnahme kostet 100 Euro. Die Waldschule vergibt zudem noch Termine für Erlebnistage an Hortgruppen und Kitas. Die Kosten betragen 2,50 Euro pro Kind. Anmeldung unter...

  • Wannsee
  • 09.07.15
  • 64× gelesen

Kinder für Studie gesucht

Steglitz-Zehlendorf. Psychologen und Neurowissenschaftler der Freien Universität (FU) Berlin suchen für eine Studie Kinder, die in diesem Sommer eingeschult werden. Bei der Untersuchung geht es um Zusammenhänge zwischen Vererbung, Hirnaktivität und der Entstehung von Lese-Rechtschreibschwächen. Gemeinsam mit Forschern der Universitäten Lübeck, Salzburg und Aix-Marseille sowie des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung wollen die Wissenschaftler ein möglichst präzises Instrument zur...

  • Zehlendorf
  • 09.07.15
  • 150× gelesen
Bibliotheksleiterin Corinna Dernbach probiert die neuen Audiosessel in der Leselounge aus.
  3 Bilder

Neue Schillerbibliothek eröffnet

Wedding. Sechs Jahre nach dem Bezirksamtsbeschluss, eine neue Bibliothek neben dem Rathaus Wedding zu bauen, wurde am 10. Juli der moderne Bücherpalast eröffnet. Noch stehen ein paar Gerüste an der Fassade und hängen ein paar Kabel aus den Wänden. Auch die Außenflächen sind längst nicht fertig. Mindestens ein Jahr noch gibt es einen Zugang nur von der Müllerstraße, bis der Verbindungsweg zur Genter Straße und der Lesegarten zwischen Bibliothek und dem Jobcenter, das im Herbst im früheren...

  • Wedding
  • 09.07.15
  • 1.346× gelesen
Die Grundschule am Schleipfuhl.
  2 Bilder

Schule am Schleipfuhl leidet unter Raumnot

Hellersdorf. Die Elternvertreter der Grundschule am Schleipfuhl an der Nossener Straße schlagen Alarm. Die Schülerzahlen steigen, ohne dass das Schulamt reagiere. Die Eltern fürchten um die Qualität des Unterrichts. Die Elternvertreter der Schule fordern Lösungen von Bildungssenatorin Sandra Scheeres und Bildungsstadtrat Stefan Komoß (beide SPD). Sie beklagen, dass mehr Schüler aufgenommen wurden als eigentlich zulässig ist. Das führe dazu, dass die Klassenstärke immer größer und Fach- und...

  • Hellersdorf
  • 09.07.15
  • 1.136× gelesen

Die Berliner Polizei informiert

Spandau. Auf dem Vorplatz der Spandau Arcaden an der Klosterstraße 3 lädt die Berliner Polizei am 16. Juli von 10 bis 15 Uhr zum Besuch ihres Informationsstands ein. Der Polizeiabschnitt 21 informiert zu den Themen „Taschendiebstahl, Wohnungseinbruch und Seniorensicherheit“, bei Mitarbeitern des Bereichs Werbung und Einstellung der Polizei Berlin erhalten potentielle Bewerber umfassende Auskünfte über Voraussetzungen und Inhalte zur Ausbildung oder zum Studium bei der Polizei. Ud

  • Wilhelmstadt
  • 09.07.15
  • 198× gelesen
Gemeinsam forschen die Kinder im Helleum in naturwissenschaftlichen Fächern.
  3 Bilder

Beim Forschen Deutsch lernen

Hellersdorf. Mit dem Projekt „Science4Life“ sollen am Kinderforscherzentrum Helleum an der Kastanienallee 59 die naturwissenschaftlichen Talente von Flüchtlingskindern gefördert werden. Es ist ein gemeinsames Projekt mit vielen Partnern. Dazu gehören neben dem Bezirksamt, die Alice-Salomon-Hochschule und die Bayerstiftung. Zur Projekteröffnung war auch Bildungssenatorin Sandra Scheeres nach Hellersdorf gekommen. Sie verwies vor allem darauf, dass immer mehr Flüchtlingskinder ohne...

  • Hellersdorf
  • 09.07.15
  • 364× gelesen
Anton Heinecke präsentiert den neuen Superferienpass. Der Schüler wird erster Bürgermeister der FEZitty, die ab 20. Juli werktags in den Sommerferien geöffnet hat.
  2 Bilder

Ferienspaß ohne Ende mit dem Superferienpass

Berlin. Damit es Ferienkindern in der Hauptstadt nicht langweilig wird, haben der JugendKulturService (JKS) und seine Partner für die nächsten Wochen wieder ein umfangreiches Programm organisiert. Diesen Berliner Sommerferien-Kalender 2015 stellten kürzlich Jugendstaatssekretärin Sigrid Klebba (SPD) und JKS-Geschäftsführer Gunnar Güldner gemeinsam mit weiteren Unterstützern im MachMit! Museum für Kinder in der Senefelderstraße 5 vor. Das Museum ist eine der Einrichtungen, die sich aktiv am...

  • Oberschöneweide
  • 09.07.15
  • 363× gelesen

Beiträge zu Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.