Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Der Impfbus ist unterwegs

Spandau. In der Woche vom 18. bis 22. Oktober steht der Impfbus jeden Tag vor dem Jobcenter in der Altonaer Straße 70-72. Am 25. und 26. Oktober ist er auf dem Westerwaldplatz im Falkenhagener Feld vor dem Klubhaus. Und am 23. sowie am 30. Oktober gibt es diese Impfmöglichkeit auf dem Marktplatz in der Altstadt. Alle Angebote finden zwischen 9 und 15 Uhr statt und können ohne vorherigen Termin wahrgenommen werden. Impfberechtigt sind alle Berlinerinnen und Berliner ab zwölf Jahren. Geimpft wird...

  • Spandau
  • 19.10.21
  • 44× gelesen

Bezirk, AOK und freier Träger AMSOC starten Partnerschaftsprojekt
Ehrenamtliche sollen Pate eines Kindes psychisch kranker Eltern werden

Die AOK, der Verein AMSOC und das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf wollen Ehrenamtliche fit für eine Patenschaft für ein Kind machen. Sie haben dazu eine Kooperation geschlossen. Die Ehrenamtlichen sollen die Patenschaft für ein Kind übernehmen, das in einer Familie mit psychisch erkrankten Eltern oder einem Elternteil lebt. Die Paten werden umfassend geschult, professionell begleitet und sind untereinander gut vernetzt. Die Patenschaft wird langfristig vorbereitet, da sie auch langfristig...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 19.10.21
  • 16× gelesen

Wegweiser für Senioren

Reinickendorf. "Fit und aktiv. Unterwegs in Reinickendorf" heißt eine neue Broschüre des Bezirksamtes für Senioren. Darin enthalten sind zum Beispiel alle Seniorenclubs, Mehrgenerationen-Spielplätze oder die Standorte von öffentlichen Toiletten. Zu einigen Bereichen wie Tegel, Märkisches Viertel oder Schäfersee gibt es auch Kartenausschnitte. Die Broschüre liegt in vielen öffentlichen Einrichtungen aus. Sie kann auch auf der Homepage des Bezirksamtes auf https://bwurl.de/17ax angesehen und...

  • Reinickendorf
  • 19.10.21
  • 12× gelesen
Glückwunsch zum Einzug. Harald Dolz hat sofort Anschluss zu seinen neuen Nachbarn gefunden.
2 Bilder

Seniorenwohnung
Die Entscheidung muss reifen – Persönliche Anlässe für einen Umzug

In Berlin gibt es ein großes Angebot an Seniorenwohnungen – von der preisgünstigen Wohnanlage mit Mieten ab 400 Euro bis zu den Residenzen ab 2.000 Euro monatlich. Die Entscheidung für oder gegen einen Umzug muss jedoch jeder selbst treffen. In den meisten Fällen führen gesundheitliche Probleme, aber auch der Tod des Ehepartners dazu, so einen Neuanfang in Angriff zu nehmen. Marga und Harald Dolz waren über 55 Jahre verheiratet und lebten glücklich in ihrem Traumhaus. „Doch nach dem plötzlichen...

  • Schöneberg
  • 18.10.21
  • 31× gelesen

Wahlen zum Quartiersrat

Reinickendorf. Das Quartiersmagagementgebiet (QM) Auguste-Viktoria-Allee wählt vom 25. bis 29. Oktober einen neuen Quartiersrat. Das Gremium vertritt die Interessen der Bewohner und entscheidet über die Vergabe der Fördergelder. Wahlberechtigt sind alle Menschen, die im QM-Gebiet leben und mindestens 16 Jahre alt sind. Eine Übersicht der Kandidaten findet sich im Internet unter https://bwurl.de/17ah und im Fenster des Quartiersbüros, Graf-Haeseler-Straße 17. Die Wahl selber findet im...

  • Reinickendorf
  • 18.10.21
  • 10× gelesen

Kiez-Projekt droht zum Jahresende das Aus
Die Nachbarschaftshilfe Steglitz-Zehlendorf benötigt dringend Spenden

Die Zukunft der Nachbarschaftshilfe Steglitz-Zehlendorf steht auf der Kippe. Das Projekt startete vor gut zwei Jahren mit dem Nachbarschaftsladen in der Berlinickestraße. Jetzt steht das Projekt vor dem Aus. Ziel war es, die Menschen im Kiez und darüber hinaus miteinander zu vernetzen. Der Laden sollte Anlaufpunkt für Nachbarn im gesamten Bezirk werden. Tatsächlich haben die Mitarbeiter des Projektes in den zurückliegenden 24 Monaten unzählige Kontakte zwischen Nachbarschaftshelfern und...

  • Steglitz
  • 17.10.21
  • 25× gelesen

Kitaeröffnung im Murtzaner Ring

Marzahn. In der Modularen Unterkunft für Flüchtlinge (MUF 2.0) im Murtzaner Ring 68 ist am 5. Oktober die neue Kita „Leuchtturm“ nun auch offiziell eröffnet worden. Für das Bezirksamt war die scheidende Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Linke), für den Senat der Staatssekretär für Integration, Daniel Tietze, dabei. Träger der Kita mit insgesamt 65 Betreuungsplätzen ist die „AWO pro:mensch gGmbH“. Ihr zufolge handelt es sich bei der Kita in der Unterkunft um ein „in Berlin einzigartiges...

  • Marzahn
  • 17.10.21
  • 18× gelesen

Kleidermarkt im Freien

Kladow. Die Freie Waldorfschule Havelhöhe veranstaltet am Sonnabend, 30. Oktober einen Kleiderbasar. Er findet von 10 bis 13 Uhr auf dem Außengelände der Schule an der Neukladower Allee 1 statt. tf

  • Kladow
  • 16.10.21
  • 10× gelesen

Selbsthilfegruppe für Drogensucht

Spandau. Im Selbsthilfetreffpunkt Mauerritze, Mauerstraße 6, trifft sich montags von 19 bis 21 Uhr eine Gruppe Männer, die ihre Abhängigkeit von illegalen und legalen Drogen beenden wollen. Der ernsthafte Wunsch, damit aufzuhören ist Voraussetzung für die Teilnahme. Interessierte können ohne Anmeldung vorbeikommen. Die Gruppengröße ist aber auf acht Personen begrenzt. Beim Besuch gilt die 3G-Regel. tf

  • Spandau
  • 16.10.21
  • 11× gelesen

Berufswahl mal anders
Computerspiele sollen Interesse für Gesundheits- und Pflegeberufe wecken

Meist geht es bei Computerspielen um die negativen Auswirkungen auf die Gesundheit wie Spielsucht. Beim „Healthcare Game Jam" Mitte November sollen sie hingegen Gutes für die Gesundheitsbranche bewirken. Die Charité und die Stiftung Digitale Spielekultur laden vom 12. bis 14. November Spieleentwickler zum „Healthcare Game Jam“ ein. Die Programmierer sollen Spiele entwickeln, die junge Menschen motivieren, einen Gesundheitsfachberuf zu erlernen. Die entstehenden Ideen, Konzepte und Prototypen...

  • Mitte
  • 16.10.21
  • 21× gelesen

Sprecher für Patienten gesucht

Reinickendorf. Für die neue Legislaturperiode werden in verschiedenen Krankenhäusern Patientenfürsprecher gesucht. Sie sind Ansprechpartner für Wünsche, Beschwerden und Kritik von Patienten. Sie sollen deren Anliegen gegenüber dem Krankenhaus, beziehungsweise Krankenhausträger vertreten und vermittelnd klären. Von den Bewerbern wird unter anderem Verhandlungsgeschick, Einfühlungsvermögen oder selbstbewusstes und konfliktfähiges Auftreten erwartet. Auch interkulturelle Kompetenzen und/oder...

  • Reinickendorf
  • 16.10.21
  • 9× gelesen

„Weihnachten im Schuhkarton®“ startet
Abgabestellen nehmen Päckchen entgegen

1.200 Päckchen konnte das „Weihnachten im Schuhkarton“-Team im Berliner Südosten um Tobias-Benjamin Ottmar im vergangenen Jahr auf die Reise zu bedürftigen Kindern schicken. In diesem Jahr hoffen die Initiatoren auf eine ähnlich große Unterstützung der weltweit größten Geschenkaktion, die jedes Jahr mehr als neun Millionen Kinder erreicht. Mädchen und Jungen wie beispielsweise Alen Hunjek, der den Krieg in Kroatien hautnah miterlebte: Während sein Vater als Soldat dient, muss die Familie sich...

  • Altglienicke
  • 15.10.21
  • 47× gelesen

Berliner Leberring bietet Vorträge an

Berlin. Der Berliner Leberring lädt am 23. Oktober von 9.30 bis 12.30 Uhr zu einem Patienteninformationstag zu seltenen Lebererkrankungen ein. In den Vorträgen und Workshops beleuchten Experten Autoimmunhepatitis, Primär biliäre Cholangitis (PBC) und Primär sklerosierende Cholangitis (PSC) und erklären Therapiemöglichkeiten. In einem Vortrag geht es um die schwierige Diagnose der seltenen Stoffwechselerkrankung Porphyrie und ihre Behandlungsmöglichkeiten. Der Patiententag findet im...

  • Wedding
  • 15.10.21
  • 10× gelesen

Sparkasse fördert 33 Sozialprojekte

Berlin. Die Stiftung Berliner Sparkasse vergibt 315.000 Euro aus der Lotterie PS-Sparen an 33 gemeinnützige Projekte. Sie erhalten zwischen 900 und 15.000 Euro. Der Verein reflect! im Kribi Kollektiv zum Beispiel bekommt Geld für seine politische Bildung zum Thema rechter Terror und rechte Gewalt. Memoriafilm wird für seine Betreuung von Demenzkranken durch Jugendliche gefördert und der Schöneberger Verein Sports for More für den Jugend-Boxsport. Bei der Lotterie „PS-Sparen und Gewinnen“ können...

  • Mitte
  • 15.10.21
  • 24× gelesen
Künstler Dawid Celek neben seinem bunten Werk an der Weiskopffstraße.
7 Bilder

Bunter Blickfang am Straßenrand
Graffiti-Kunst statt Schmierereien an der Kita-Mauer in der Weiskopffstraße

Kinder, die im Wald spielen, auf einem See paddeln und mit einer Dampflok fahren: Mit diesen Motiven hat der Künstler Dawid Celek eine Wand direkt neben der Straßenbahnhaltestelle Parkstraße gestaltet. Hinter der Aktion steckt der Förderverein der Kindertagesstätte An der Wuhlheide, denn die Wand trennt das Kitagrundstück von der Weiskopffstraße. Im vergangenen Jahr hatte die Einrichtung, die zu den Kindertagesstätten SüdOst (Eigenbetrieb von Berlin) gehört, einen modernen Anbau erhalten. Dabei...

  • Oberschöneweide
  • 15.10.21
  • 194× gelesen
Die Grillhütte am Blockhaus Sunshine an der Wörlitzer Straße 24a  kommt knallbunt daher.

Im Kiez kann jetzt jeder zum Grillmeister werden
Neben dem Blockhaus Sunshine wurde eine Grillhütte eingeweiht

Neben dem beliebten Familientreffpunkt Blockhaus Sunshine an der Wörlitzer Straße 24a wurde am 1. Oktober eine Grillhütte feierlich eingeweiht. Die Idee dazu hatten Bewohner aus Marzahn-Nordwest. Konzipiert und gebaut hat die Hütte ein Team ehrenamtlicher Helfer aus dem Kiez unter Anleitung von Matthias Bielor von der Spielplatzinitiative Marzahn. Die Fläche stellte das Wohnungsbauunternehmen Degewo zur Verfügung. Die Gestaltung mit Graffiti, darunter eine Tomate mit Sonnenbrille, übernahm die...

  • Marzahn
  • 15.10.21
  • 100× gelesen
Jana Lubomierski (rechts), Regionalleiterin Vonovia, übergibt den symbolischen Spendenscheck an Julia Hannemann vom Grünflächenamt des Bezirks Steglitz-Zehlendorf.
2 Bilder

Unterstützung für artgerechte Gehege
Wohnungsunternehmen Vonovia spendet für Tiergehege im Gemeindepark Lankwitz

Der Gemeindepark Lankwitz ist nicht nur ein grünes Erholungsgebiet, er verfügt sogar über einen parkeigenen Zoo mit Gehegen für Ziegen, Schafe, Hühner, Damwild, Mufflons sowie Vogelvolieren mit Sittichen und Großsittichen. Sie sind vor allem bei Kindern beliebt. Doch die Instandhaltung der Gehege auf der rund zehn Hektar großen Fläche verschlingt viel Geld. Unter anderem müssen die über 40 Jahre alten Tierunterkünfte dringend baulich verändert und erneuert werden, um die Tiere artgerecht halten...

  • Lankwitz
  • 15.10.21
  • 50× gelesen

DRK gibt Lebensmittel und Hygieneartikel aus

Marzahn. Das Deutsche Rote Kreuz verteilt am Sonnabend, 23. Oktober, ab 12 Uhr wieder Lebensmittelpakete auf dem Helene-Weigel-Platz (gegenüber von Rewe). Auch warme Suppe wird wieder ausgeschenkt. Zudem werden Hygieneartikel wie Shampoo und Duschbad ausgegeben, die dem DRK-Kreisverband Berlin-Nordost aufgrund einer Firmenauflösung gespendet wurden. Erwartet werden bei der ehrenamtlich organisierten Aktion gewöhnlich rund 700 Menschen. PH

  • Marzahn
  • 14.10.21
  • 19× gelesen

Musik selbst gestalten

Steglitz. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, hat ein Musikprojekt für Kinder ab sechs Jahren gestartet. In dem sogenannten Musik-Makerspace lernen die Teilnehmer, wie sie Musik einfach selbst gestalten können. Ebenso können sie zeichnen, malen und dazu einen Soundtrack mit eigener Musik erstellen. Die nächsten Termine sind am 28. Oktober, 11. November, 2. Dezember, jeweils von 17 bis 18.30 Uhr. Die Teilnahme ist nur mit 3G-Nachweis und nach Anmeldung unter Telefon 902 99 24 10...

  • Steglitz
  • 14.10.21
  • 8× gelesen

Spielenachmittag auf dem Lutherplatz

Die letzten beiden Spielenachmittage waren dem Brettspiel oder dem Tischtennis gewidmet. Nun organisiert der Mädchenladen am Freitag, dem 15. Oktober von 14 bis 17 Uhr, einen Spieletag für Mädchen, Familien und die Nachbarschaft im Bereich der Offenen Werkstatt mit Waffeln und Kakao. Lasst euch überraschen! Sollte es regnen, findet die Veranstaltung im Mädchenladen statt.

  • Bezirk Spandau
  • 13.10.21
  • 11× gelesen

Workshop für arabischsprachige Frauen - Female Voices in Exile

Der  Workshop  Female  Voices  in  Exile  richtet  sich  an  arabischsprachige  Frauen  in  Berlin,  die  gerne  ihre Erinnerungen und Erfahrungen aufschreiben möchten, aber bisher keine Gelegenheit dazu hatten. Workshop Mo 25. – Fr 29. Oktober 2021 Gemeinsam diskutieren wir das Themenfeld Frauen und Migration und tauschen unsere Gedanken dazu aus. Insbesondere möchten  wir die  wichtige  Bedeutung  hervorheben,  die  eine  weibliche  Erinnerungskultur in unserer  Gesellschaft  hat.  In  einer ...

  • Bezirk Spandau
  • 13.10.21
  • 11× gelesen

Wir helfen Ihnen, Ihre Situation klar zu sehen.
Erziehungs-, Familien- und Jugendberatung - vertraulich, anonym, kostenfrei

Wir verstehen, begleiten, unterstützen und beraten Sie und suchen mit Ihnen gemeinsam nach Lösungen. Wir sind ein Team erfahrener Diplom-Psychologinnen und Psychologen sowie Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen und verfügen über unterschiedliche Zusatzqualifikationen sowie langjährige Berufserfahrung. Wir nehmen uns Zeit für Deine / Ihre Frage. So schnell wie möglich versuchen wir dir zu antworten (in der Regel innerhalb von drei Tagen). Am Wochenende (Freitag 12 Uhr bis Montag 13 Uhr) werden...

  • Bezirk Spandau
  • 13.10.21
  • 13× gelesen

Es gibt noch Fördergeld für Kiezprojekte

Tempelhof-Schöneberg. In diesem Jahr stehen 74 200 Euro für das freiwillige Engagement in Nachbarschaften (FEIN) zur Verfügung. Davon sind noch Mittel übrig, weshalb sich weitere Interessierte bewerben können. Pro Projekt werden bis zu 3500 Euro vergeben. Voraussetzung ist, dass es außerhalb eines Quartiersmanagement-Gebiets stattfindet. Anträge können Ehrenamtliche und nicht gewinnorientiert arbeitende Initiativen stellen. Ihr Ziel sollte sein, öffentliche Einrichtungen in der Nachbarschaft zu...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 13.10.21
  • 7× gelesen

Beiträge zu Soziales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.