Anzeige

REWE stellt Menschen in den Mittelpunkt
„Auf uns ist Verlass“: REWE bindet Kunden in Kampagne ein

Corona- Unternehmens-Ticker

Seit knapp einer Woche gibt es in Deutschland Ausgangsbeschränkungen, um die Infektion mit dem Coronavirus einzudämmen: Die Menschen sind angehalten, das Heim nur zu verlassen, wenn es unbedingt nötig ist und Abstand zu anderen zu halten. Das bedeutet, dass nun viele Menschen zu Hause arbeiten, Kinder weder in die Schule oder Kita noch zu ihren Freunden gehen. Eine ungewohnte Situation – die wenigsten von uns waren wohl zuvor so oft und so viel zu Hause, zumal gemeinsam mit der gesamten Familie. Nach einigen Tagen kann das durchaus schwierig werden: Es wird langweilig, Eltern müssen im zum Büro umfunktionierten Wohnraum arbeiten und gleichzeitig die Kinder unterhalten.

Doch das führt dazu, dass viele Menschen erfinderisch werden: Sie kochen mehr, sie bauen aus Matratzen Bettenburgen mit den Kindern, sie tauschen per Telefon, Nachrichten oder Social Media untereinander Ideen aus, wie man die Zeit zu Hause am besten verbringen kann – sie helfen einander. Aus diesem Anlass startete REWE am 28. März 2020 eine Marketingkampagne unter der Überschrift „Auf uns ist Verlass”.

Diese Botschaft bezieht sich einerseits auf REWE: Die Kunden können sich auf REWE verlassen, denn die Mitarbeiter, Kaufleute und Lieferanten sind weiter für sie da und setzen sich jeden Tag mit viel Herzblut für die Kunden ein.

Kunden werden zu Kinder-Bespaßern, Homeoffice- Managern und Nachbarschaftshelfern

Andererseits ist ebenso auf die Kunden Verlass. Sie werden zu Kinder-Bespaßern, Homeoffice- Managern und Nachbarschaftshelfern. Daher stellt REWE die Menschen bei seiner ersten usergenerierten Kampagne in den Mittelpunkt und ruft jeden dazu auf, seine „Auf uns ist Verlass“- Momente zu teilen.

Zeigen Sie uns Ihre Videos und Fotos!

Die Menschen sollen mit Videos und Fotos zeigen, wie sie ihre Zeit zu Hause verbringen. Wie haben sie sich im Homeoffice eingerichtet? Wie kreativ nutzen sie ihre Zeit zu Hause? Wie versorgen und bekochen sie ihre Familie? Videos und Bilder mit ihren Ideen können die User auf der Kampagnenseite rewe.de/zuhause hochladen.

REWE wählt die kreativsten, lustigsten, schönsten, stimmungsvollsten Inhalte aus. Daraus entsteht schließlich ein Spot mit den Filmen und Bildern, der im Fernsehen und über Social Media zu sehen sein wird.

Viele Ideen und Inhalte, die hochgeladen werden, sind dann in einer Galerie auf rewe.de/zuhause zu sehen. Sie wird nach und nach immer weiter gefüllt. So kann man sich dort ansehen, was andere Menschen mit ihrer Zeit zu Hause machen, und viel Inspiration für sich selbst mitnehmen. „Auf diese Weise unterstützen sich die Kunden gegenseitig, Kunden helfen Kunden”, erklärt Johannes Steegmann die Idee.

Tipps und Rezepte im Internet

Tipps und Anregungen fürs Basteln und Spielen mit Kindern, für die weitere Zeit zu Hause und viele
Rezepte zum Nachkochen bietet REWE überdies auf der Seite rewe.de/zuhause-tipps. So entsteht ein Miteinander, ein Austausch, gegenseitige Inspiration. REWE prüft jedes hochgeladene
Bild und Video. Wer mit seinem Content veröffentlicht wird, nimmt an einem Gewinnspiel teil: 2.000
REWE-Einkaufsgutscheine à je 50 Euro werden verlost.

„Mit der Kampagne wollen wir den Menschen Mut machen und uns mit ihnen solidarisieren“, sagt Johannes Steegmann. „Es ist keine einfache Zeit, jeder muss improvisieren. REWE will seinen Kunden Impulse geben, wie sie ihre Zeit zu Hause sinnvoll und kreativ füllen können. Und wir wollen verdeutlichen, dass es in dieser schwierigen und belastenden Zeit auch freudige und schöne Momente gibt, die zeigen: Wir können uns aufeinander verlassen.“

Autor:

PR-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Corona- Unternehmens-Ticker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen