„Am Anfang steht die Sinnfrage“: Thomas Uloth verhilft Mandanten jenseits der 50 zur Selbstständigkeit

Keine Altersgrenze für berufliche Träume: Thomas Uloth schwört auf die Lust zur Selbstverwirklichung.
  • Keine Altersgrenze für berufliche Träume: Thomas Uloth schwört auf die Lust zur Selbstverwirklichung.
  • Foto: Thomas Schubert
  • hochgeladen von Thomas Schubert

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wann ist man eigentlich zu alt, um im Beruf seine Träume zu verwirklichen? Thomas Uloth, Berater bei der Firma „Gründer 50 plus“, glaubt daran, dass auch ältere Damen und Herren sich noch zu fähigen Unternehmern eignen.

Im Gespräch mit Reporter Thomas Schubert sprach der 59-Jährige über die hohe Kunst der Motivation, Branchen, in denen man selbst im Rentenalter noch bestehen kann, und die eigene Herzenssache als Kraftquelle.

Wie kamen Sie dazu, Menschen im fortgeschrittenen Alter den Weg in die berufliche Selbstständigkeit zu weisen?

Thomas Uloth: 1991 begab es sich, dass ein Beratungsunternehmen auf mich zukam, weil es feststellte, dass ich die Sprache der Ingenieure und die Sprache der Kaufleute verstehe. Solche Dolmetscher gibt es nicht oft, sind aber im Beratungsbereich sehr gefragt. Nach der Wende war der Bedarf an Existenzgründungsberatung besonders hoch. Also wurde ich hier tätig. Im Jahre 2000 zog es mich als Projektmanager nach Berlin. Und zufällig lernte ich eine Reihe von Menschen kennen, die von ihren Unternehmen freigesetzt wurden, viele im fortgeschrittenen Alter. Alle fragten sich: War es das jetzt? Bin ich zu alt für einen Job? Gleichzeitig knüpfte ich Kontakt zum Netzwerk „Gründer 50plus“, das Arbeitslosen zeigt, dass es Wege gibt, sich sinnstiftend zu betätigen. Seit 2015 bin ich nun Kooperationspartner bei „Gründer 50plus“.

Warum sollte man sich jenseits der 50 selbstständig machen?

Thomas Uloth: Es geht darum, dass sich Menschen endlich ihren Traum erfüllen. Es gibt genügend Beschäftigte, die immer nur eintönig gearbeitet haben, aber mit dem Herzen nicht bei der Sache waren. Der Kopf von Gründer 50plus, der Sozialwirtschaftler Ralf Sange, hat wirksame Methoden zusammengestellt, um das nötige Wissen und Fähigkeiten für die Selbstständigkeit zu vermitteln. Was wir dabei leisten, ist nicht mehr eine klassische Existenzgründerberatung mit dem Hauptinhalt, einen Businessplan zu schreiben, um von der Bank einen Kredit zu bekommen. Wir stellen das ganz ans Ende. Am Anfang kommt vielmehr die Sinnfrage: Was macht dich glücklich, was begeistert dich? Aus der Antwort lassen sich Ideen gebären, wie man mit dem eigenen Glück für andere Nutzen stiftet. Und daraus ergibt sich für den Gründer dann ein Geschäftsmodell.

Mit welchen Schwierigkeiten haben ältere Gründer zu kämpfen?

Thomas Uloth: Die Schwierigkeiten entstehen meistens im eigenen Kopf. Überzeugungen, die man von sich hat, können behindernd wirken. Aber auch als Antrieb. „Ja, ich bin glücklich, wenn ich das tun darf!“ Diese Worte kommen nur auf, wenn das Selbstvertrauen stark genug ist. Ein Gründer sollte sich nicht als Opfer fühlen, sondern als Schmied seines eigenen Glücks. Im Kopf anfangen ist das Schwierigste. Am Anfang braucht man oft nicht einmal Geld, sondern positive Überzeugungen.

Welche Geschäftsfelder eignen sich für ältere Gründer am ehesten?

Thomas Uloth: Im Prinzip gibt es keine Einschränkungen. Klassiker sind jedoch Berufe im sozialen Bereich. Die zweite große Berufsgruppe hat Bezug zur Natur. Es gibt Menschen mit der Erfahrung, dass sie in Forst und Landwirtschaft nicht genug verdienen können, aber die frische Luft und die Natur über alles lieben. Erziehung und Pflege von Menschen und Hege der Natur sind in unserem Kulturkreis nicht sonderlich gut bezahlt; es fehlt uns an genügender Wertschätzung. Also geht es darum, dass Gründer Kunden davon überzeugen lernen, dass es sich lohnt, dass das Gute, was von Herzen kommt, seinen Preis hat.

Können Sie uns ein Beispiel nennen für eine besonders erfolgreiche Gründung?

Thomas Uloth: Ich habe einen Mandanten, der keine Ausbildung als Schlosser hat, aber den Umgang mit Metall liebt. Und er brutzelt Metallstücke auch nicht irgendwie zusammen, sondern gestaltet sie künstlerisch. Er nennt sich Metallgestalter, beliefert Künstler mit Rüstzeug, das ihnen wiederum bei ihren artistischen Darbietungen hilft. Das sind Ausrüstungsgegenstände, die sogar in Varietés und Zirkusaufführungen zum Einsatz kommen.

Müssen Mandanten die Beratung selbst bezahlen?

Thomas Uloth: Das Jobcenter hilf überall dort, wo Menschen ihr wirtschaftliches Leben in die eigene Hand nehmen wollen. Und es vergibt Bildungsgutscheine und Fördergelder, mit denen sich unsere Angebote buchen lassen. Damit ist oft ein weicher Start in die Selbstständigkeit gegeben.

Gibt es eine Altersgrenze, ab der Sie jemandem abraten würden, sich selbstständig zu machen?

Thomas Uloth: Neulich kam im Fernsehen ein Bericht über zwei 80-Jährige, die in Dresden ein Restaurant eröffnet haben. Sie sind so gut gebucht, dass Gäste nur noch mit einer Reservierung aufgetischt bekommen. Ein Beitrag, den ich mit Genuss verfolgt habe. Es zeigt, wie wichtig es ist, dass man für sein Thema wirklich brennt. Das heißt: Es gibt keine Altersbeschränkung für Selbstständige. Ich kann für meine eigenen Herzensanliegen auch jenseits der 80 noch ein Feuer entfachen.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Internet unter www.gruender50plus.de.
Autor:

Thomas Schubert aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

Gesundheit und MedizinAnzeige
5 Bilder

Heisenbeard
Der Dermaroller: Per Walze zum Bartwachstum?

Auf dem Weg zum Wunschbart stoßen Männer auf Hilfsmittel in Hülle und Fülle. Seren, Shampoos, Sprays oder Tinkturen versprechen, dass Wachstum mit ihnen effektiv angeregt werden kann. Ein in der Damenwelt längst etabliertes Beauty Tool genießt auch bei den Herren immer größere Aufmerksamkeit: Der Dermaroller gewinnt männliche Kunden in so braver Regelmäßigkeit für sich, dass er inzwischen häufig gleich als Bartroller beworben wird. Wo Du einen hochwertigen Dermaroller ausfindig machst, worum es...

  • Bezirk Mitte
  • 05.07.22
  • 43× gelesen
BildungAnzeige
Silke Berger und Jochen Schultze leiten die Logiscool in Pankow.

Logiscool
Mehr als Programmieren: Logiscool Feriencamps

Die Nutzung von Smartphone, Tablet oder Laptop ist für Schüler heute selbstverständlich. Ob Youtube oder Minecraft, Chats oder Roblox – oft kennen sie sich in ihrer digitalen Welt besser aus als ihre Eltern. Das ist gut, denn die digitale Welt wird in ihrer Zukunft noch bedeutender sein als heute. Auf den zweiten Blick jedoch bleiben Kinder und Jugendliche so bloße Nutzer und Konsumenten. Bei Logiscool haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den Kindern zu zeigen, wie sie Gestalter der digitalen...

  • Pankow
  • 23.06.22
  • 169× gelesen
  • 2
KulturAnzeige
SILLY und Gäste treten am Sonnabend an der Leesenbrücker Schleuse auf.
2 Bilder

Willkommen auf der Kulturinsel
Inselleuchten vom 8. bis 10. Juli 2022

Vom 8. bis 10. Juli 2022 findet zum 18. Mal das Inselleuchten statt – eines der beliebtesten und schönsten Festivals in der Region. An drei Abenden wird die Insel an der Leesenbrücker Schleuse wieder zur Kulturinsel der besonderen Art. Vielseitig, romantisch, überraschend und verführerisch. Freitag, Sonnabend und Sonntag kann man sich über eine romantische Lichtinszenierung, auf dem Wasser treibende Monde, tanzende Waldfeen, amüsante Stelzenläufer und viel schöne Musik freuen. Am Auftaktabend,...

  • Umland Nord
  • 30.06.22
  • 503× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Kapitän’s Kajüte Am See verwöhnt Sie mit feinsten Spezialitäten.
20 Bilder

Kapitän’s Kajüte Am See
Traditionsbetrieb erstrahlt im neuen Glanz

Wer kennt Sie nicht, die Kapitän’s Kajüte, die mit einmaligem Blick auf die Havel Spandauer und seine Besucher jahrzehntelang beeindruckt hat? Seit März unter neuer Bewirtschaftung, will die Location die alten, glanzvollen Zeiten wieder aufleben lassen, für die das Restaurant immer bestens bekannt war. Dazu präsentiert man perfekt die deutsche Küche, die auch mit mediterranen Einflüssen die Gäste seit der Neueröffnung begeistert. Zum Angebot gehören beispielsweise Suppen, gern mit Edelfisch...

  • Gatow
  • 22.06.22
  • 491× gelesen
KulturAnzeige
Marina Marx
4 Bilder

Partyspaß im Strandbad Lübars
SchlagerOlymp am 20. August 2022

Seit Generationen begeistert das Strandbad Lübars Einheimische und Touristen. Zum Saisonbeginn wurden im Strandbad die Restauranttoiletten modernisiert, neue Strandkörbe aufgestellt und 400 Tonnen Sand aufgeschüttet. Wer sich davon überzeugen will und gleichzeitig ein mega-musikalisches Wochenende verbringen möchte, der ist am 19. und 20. August genau richtig. Der Ziegeleisee mit seinem Strandbad liegt im naturnahen Berliner Norden und lockt das ganze Jahr über Frischlufthungrige und...

  • Lübars
  • 24.06.22
  • 337× gelesen
BildungAnzeige
"LOL 100 – Das Leben der Forumsleiter*innen in 100 Objekten" ist eine Performance im Humboldt Forum, zu sehen am 1. und 2. Juli 2022. Die Hauptrollen übernehmen 30 Schüler des Thomas-Mann Gymnasiums aus dem Märkischen Viertel.
4 Bilder

Geschichten über das Leben
Performance von Schülern über die Leiter des Humboldt Forums

Inspiriert von Alexander von Humboldts fünfjähriger Amerika-Expedition begeben sich 30 Schüler*innen aus dem Märkischen Viertel auf eine fünfjährige Forschungsreise durch das Humboldt Forum. Sie gehen ganz im Sinne der Humboldt Brüder vor: systematisch, mutig, kreativ und voller Freude am Entdecken. Mit wechselnden internationalen Künstler*innen untersuchen sie jeden Zentimeter des Humboldt Forums: Die musealen Sammlungen, das Gebäude, die Geschichte(n) des Ortes, die ethischen Fragen, die...

  • Mitte
  • 17.06.22
  • 275× gelesen
WirtschaftAnzeige

Wir beraten Sie umfassend
Jetzt Sonnenschutz planen

Gönnen Sie sich und Ihrem Zuhause echte Qualitätsprodukte aus dem Rollladen- und Sonnenschutzbereich. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um über eine Markise oder andere Sonnenschutzprodukte nachzudenken. Wir liefern Ihnen nicht nur Produktinformationen, sondern geben Ihnen auch handfeste Tipps. Denn welcher Schattenspender der richtige für Ihre Wohnung oder Ihr Haus ist, hängt beispielsweise auch davon ab, wie groß die zu beschattende Fläche oder das Windaufkommen an der Stelle ist. Wer helfen...

  • Hohen Neuendorf
  • 24.06.22
  • 75× gelesen
KulturAnzeige
2 Unlimited
5 Bilder

Party im Strandbad Lübars
90erOlymp am 19. August 2022

Seit Generationen begeistert das Strandbad Lübars Einheimische und Touristen. Zum Saisonbeginn wurden im Strandbad die Restauranttoiletten modernisiert, neue Strandkörbe aufgestellt und 400 Tonnen Sand aufgeschüttet. Wer sich davon überzeugen will und gleichzeitig ein mega-musikalisches Wochenende verbringen möchte, der ist am 19. und 20. August genau richtig. Der Ziegeleisee mit seinem Strandbad liegt im naturnahen Berliner Norden und lockt das ganze Jahr über Frischlufthungrige und...

  • Lübars
  • 23.06.22
  • 201× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.