Bezirksamt stand BVV-Ausschuss Rede und Antwort
Schulkrise in Marzahn-Hellersdorf bleibt ein Dauerthema

Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) stellte auf der Sondersitzung des Schulausschusses die schwierige Situation bei der Schaffung von Schulplätzen im Bezirk dar.
2Bilder
  • Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) stellte auf der Sondersitzung des Schulausschusses die schwierige Situation bei der Schaffung von Schulplätzen im Bezirk dar.
  • Foto: hari
  • hochgeladen von Harald Ritter
Corona- Unternehmens-Ticker

Der Mangel an Schulplätzen im Bezirk ist dramatisch. Der Schulausschuss der Bezirksverordnetenversammlung kam daher jetzt zu einer außerordentlichen Sitzung zusammen.

Dem Bezirksamt bleibt mitunter nur, ein Problem an einer Schule zu lösen und damit an einer anderen Schule ein neues hervorzurufen. So wird derzeit das Gebäude der Wolfgang-Amadeus-Mozart-Gemeinschaftsschule saniert. Die acht Klassen werden seit einem Jahr in der neuen Oberschule Mahlsdorf unterrichtet und sollten eigentlich dort noch ein weiteres Jahr verweilen. Doch weil der Anstieg der Schülerzahlen in Mahlsdorf so enorm ist, müssen die Mozart-Schüler schon wieder umziehen – in das Otto-Nagel-Gymnasium in Biesdorf.

Dieses Beispiel wirft ein Schlaglicht auf die Situation im Bezirk. Der Neubau von Schulen kommt nicht im gewünschten Maß voran, viele Schulen müssen saniert werden und gleichzeitig steigt die Zahl der benötigten Schulplätze, weil weiter Wohnungen gebaut werden.

Dabei mangelt es den Verwaltungen weniger an Geld, als an Personal. Zudem funktioniert das Zusammenspiel zwischen Senat und Bezirk mehr schlecht als recht. So werden die Unterrichtscontainer für die Kiekemal-Grundschule auf dem Lehnitzplatz erst im März 2021 aufgestellt. Vorgesehen war ursprünglich der August dieses Jahres. Aufgrund dieses Zeitverzugs war Baustadträtin Juliane Witt (Die Linke) unter Beschuss geraten. Witt erläuterte dem Ausschuss, wie das Problem durch jahrelanges Gezerre um den Standort entstand. An dem ursprünglich geplanten Standort für die Container, der Elsenstraße, baut der Senat eine neue Schule. Sie ist aber frühestens 2024/25 fertig. Witts Bauverwaltung musste die Baugenehmigung für den Lehnitzplatz im Eilverfahren erstellen.

Entlastung bei Überbelegung vorerst nur durch Container

Laut Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) herrscht in allen Ortsteilen bis auf Marzahn-Nord ein Mangel an Schulpätzen. 17 der insgesamt 47 Schulen sind überbelegt. Darunter sind auch drei Oberschulen.

Entlastung wird es vorerst nur durch Container oder den Bau von Modularen Ergänzungsbauten (MEB) geben, wie an einigen Grundschulen in Marzahn oder der Grundschule am Schleipfuhl in Hellersdorf. Eine grundsätzliche Verbesserung der Situation sei aber erst mit den geplanten Schulneubauten in den kommenden Jahren zu erwarten. Einige befinden sich in der Planung, bei anderen gibt es noch keine finanzielle Zusage.

Bei den Planungen ist noch nicht der Zuwachs an Schülern durch das Entstehen neuer Wohnviertel, wie am Stadtgut Hellersdorf oder auf dem ehemaligen Knorr-Bremse-Grundstück am S-Bahnhof Marzahn, berücksichtigt. Auch das kam auf der Sondersitzung des Schulausschusses zu Sprache.

Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) stellte auf der Sondersitzung des Schulausschusses die schwierige Situation bei der Schaffung von Schulplätzen im Bezirk dar.
Baustadträtin Juliane Witt (Die Linke) nahm auf der Ausschusssitzung Stellung zu den Schulcontainern auf dem Lehnitzplatz.
Autor:

Harald Ritter aus Marzahn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Der YouTuber CrispyRob entwickelte die Kesselchips "Rob's".
  4 Bilder

Knackige Info
Kesselchips „Rob’s“ von CrispyRob exklusiv bei Kaufland

In Kooperation mit dem Youtuber CrispyRob präsentiert Kaufland im Juli die Kartoffelchips „Rob’s“. Der Influencer hat seine eigenen Kesselchips in den zwei Geschmacksrichtungen Paprika und Sour Cream kreiert. Dank CrispyRobs langjähriger Erfahrung im Bereich Snacks können die großen, knusprigen, und stabilen Chips ab 9. Juli exklusiv und limitiert bei Kaufland angeboten werden. „Für uns ist die Zusammenarbeit mit CrispyRob, einem der bedeutendsten Food-Influencer Deutschlands, eine echte...

  • Charlottenburg
  • 06.07.20
  • 5.161× gelesen
BildungAnzeige
  4 Bilder

Jeder kann was!
Freie Ausbildungsplätze an der Emil Molt Akademie

Wir sind eine Berufsfachschule, Fachoberschule und Fachschule in freier Trägerschaft. Vor zwei Jahren im neuen Vollholzgebäude in Schöneberg eingezogen, freuen wir uns, Ihnen mit neuer Kapazität folgende Bildungsgänge anbieten zu können: Die Ausbildung zum Sozialassistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Berufsbildungsreife (BBR) Die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (MSA) Die Allgemeine Fachhochschulreife,...

  • Schöneberg
  • 01.07.20
  • 277× gelesen
  •  2
SportAnzeige
  2 Bilder

Neue Mini Tore
Jubel bei den Minis des SSV Köpenick Oberspree

Mit großer Freude können unsere Juniorenmannschaften wieder mit dem Training beginnen und zeigen mit ganzem Stolz ihre neuen Bazooka FUNino Tore, selbstverständlich mit unserem schönen Vereinslogo auf dem Netz. Großer Dank gilt hierbei der Unterstützung dem ehemaligen Union Profifußballspieler Steven Jahn und seiner Firma Zoccer mit Sitz am Treptower Park, Homepage: www.dubisteinzoccer.de Ebenso möchten wir uns bei den beiden Trainern Frank Schumann und Maik Ratsch bedanken, die diese...

  • Niederschöneweide
  • 15.06.20
  • 141× gelesen
  •  1

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen