Kubus bietet 25 obdachlosen Menschen Bett, Dusche und Mahlzeiten
Kältehilfe bittet Neuköllner um Spenden

Die Berliner Kältehilfe für Obdachlose startete Anfang Oktober und läuft bis Ende April. Nun bittet der gemeinnützige Träger Kubus die Neuköllner wieder um Spenden: Vom Stück Seife über ein Päckchen Kaffee bis zur warmen Winterjacke – alles hilft.

Kubus betreut die Notunterkunft in der Teupitzer Straße 39. Wer möchte, kann dort auch tatkräftig mithelfen: beim Empfang der Obdachlosen, beim Abendessen, der Nachtbetreuung oder beim Frühstück. Gesucht werden derzeit ehrenamtliche Helfer, die ein wirkliches Interesse an der Arbeit mit obdachlosen Menschen haben, Empathie besitzen, aber auch Durchsetzungsvermögen.

Interessierte können sich unter bewerbung@kubus-berlin.de an Kubus wenden, Stichwort: Kältehilfe. Weitere Auskünfte zum Ehrenamt geben die Mitarbeiter unter ¿810 33 51 45. Drei Schichten stehen zur Auswahl, mindestens zwei Betreuer sind immer vor Ort. Die Spätschicht dauert von 18.30 bis 22 Uhr, die Nachtschicht von 22 bis 5.30 Uhr und die Frühschicht von 5.30 bis 7.30 Uhr.

In der Notunterkunft bekommen 25 Männer täglich nicht nur ein Dach über den Kopf, ein Bett für die Nacht und die Gelegenheit zum Duschen und Wäsche waschen. Kubus versorgt sie auch mit einem warmen Abendessen und einem Frühstück, was es so in Berlin nicht oft gibt. Da die finanziellen Mittel knapp sind, schafft die gemeinnützige GmbH diese Leistung nur mit Spenden der Berliner. Wer möchte, kann Geld gegen eine Spendenquittung auf das Spendenkonto überweisen: Kubus gGmbH, IBAN DE 14 1002 0500 0003 2721 03, BIC BFSWDE33BER, Verwendungszweck: Kältehilfe.

Diverse Dinge benötigt

Wer haltbare Lebensmittel, warme Kleidung, Männerunterwäsche, Schlafsäcke, Kochutensilien, Wasch- und Putzmittel, Desinfektionssprays oder Hygieneartikel beisteuern möchte, kann sie einfach in der Teupitzer Straße 39 vorbeibringen. Größere Posten holen die Mitarbeiter auch gerne ab, einfach unter ¿810 33 50 anrufen. Mehr Informationen zur Nothilfestation stehen auf www.kubus-berlin.de.

Autor:

Corina Niebuhr aus Kreuzberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.