Mehr grün und gestreift
Schulweg zur Grundschule im Blumenviertel soll sicherer werden

Seit August befindet sich in diesem Modularen Ergänzungsbau die Filiale der Grundschule im Blumenviertel. Stück für Stück wird nun auch etwas für die Schulwegsicherheit getan.
2Bilder
  • Seit August befindet sich in diesem Modularen Ergänzungsbau die Filiale der Grundschule im Blumenviertel. Stück für Stück wird nun auch etwas für die Schulwegsicherheit getan.
  • Foto: Bernd Wähner
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Im August vergangenen Jahres ging in einem Modularen Ergänzungsbau (MEB) an der Conrad-Blenkle-Straße die Filiale der Grundschule im Blumenviertel in Betrieb.

Diese entstand auf einer Fläche, die bis dahin als Parkplatz unter anderem für das benachbarte Velodrom genutzt wurde. Inzwischen werden dort 74 Kinder, zunächst der Klassenstufen eins bis drei unterrichtet. Ab dem kommenden Schuljahr soll die Schülerzahl mit Schülern der vierten bis sechsten Klasse auf 120 ansteigen. Aber es gibt noch ein Manko: An die Schulwegsicherheit hätten die Verantwortlichen nach Meinung der Eltern nicht gedacht.

Deshalb demonstrierten im August 2019 Elternvertreter und Schüler an der Kreuzung Conrad-Blenkle-Straße und Landsberger Allee. Ihre Forderung: Vor allem die Querung der Landsberger Allee müsse für die Schüler sicherer gestaltet werden. Dazu sei die Grünphase für Fußgänger zu verlängern. Außerdem muss die Schulwegsicherheit unmittelbar vor der neuen Filiale der Grundschule im Blumenviertel erhöht werden.

Kurz nach der Demonstration nahm der Wahlkreisabgeordnete Tino Schopf (SPD) Kontakt zu Verkehrsstaatssekretär Ingmar Streese (Bündnis 90/Die Grünen) auf und schilderte ihm die Situation. Parallel zu ihm nahm der Verordnete Mike Szidat (SPD) dieses Thema auch mit in die Bezirksverordnetenversammlung. Inzwischen hat sich einiges getan. Die Grünphase der Ampel an der Landsberger Allee wurde verlängert. Sie ist nun so eingestellt, dass sie automatisch länger dauert, wenn der Taster an der Lichtzeichenanlage betätigt wird. Wird der Schalter länger gedrückt, verlängert sich auch die Grünphase weiter.

Ein weiterer Erfolg: Ein bereits 2015 angeordneter Fußgängerüberweg in der Conrad-Blenkle-Straße in Höhe der Erich-Boltze-Straße wurde neu gebaut. Auf dem Weg zur Schule sowie zur „Kita Sonnenmäuse“ befinden sich nunmehr drei sichere Überquerungsmöglichkeiten über die Conrad-Blenkle-Straße.

Im südlichen Teil der Conrad-Blenkle-Straße seien die Prüfungen der Arbeitsgruppe Fußgängerüberwege (AG FGÜ) zum weiteren Vorgehen noch nicht abgeschlossen, teilt Verkehrsstaatssekretär Streese mit. Dies dauere etwas länger, weil sich durch die neue Grundschulfiliale die Schulwege von Kindern so verändert haben, dass erst neue Verkehrserhebungen vorgenommen werden mussten. Erste Ergebnisse lägen inzwischen zwar vor, jedoch stehe noch ein Ortstermin der AG FGÜ aus, so Streese. Erst nach Zustimmung kann auch dort noch ein Fußgängerüberweg angeordnet werden.

Seit August befindet sich in diesem Modularen Ergänzungsbau die Filiale der Grundschule im Blumenviertel. Stück für Stück wird nun auch etwas für die Schulwegsicherheit getan.
Seit Beginn des Schuljahres befindet sich in diesem Modularten Ergänzungsbau die Filiale der Grundschule im Blumenviertel. Stück für Stück wird nun auch etwas für mehr Schulwegsicherheit getan.
Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 719× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen