Körperverletzungen und Beleidigung angezeigt

Schöneberg. Zu zwei angezeigten gegenseitigen Körperverletzungen sowie einer Beleidigung hat die Polizei Ermittlungen eingeleitet. Nach den bisherigen Erkenntnissen stellte ein Kontrollteam der Verkehrsbetriebe am 27. Januar gegen 13.50 Uhr eine Frau im Bus M 29 ohne gültigen Fahrausweis fest. Die Bediensteten forderten die 54-Jährige daraufhin auf, an der Haltestelle Tauentzienstraße auszusteigen. Nach Angaben der Mitarbeiter soll die Frau während der weiteren Überprüfung einen 41-Jährigen Kontrolleur rassistisch beleidigt und mehrfach gegen den Kopf geschlagen haben. Zuvor habe sich die 54-Jährige vor Beendigung der Kontrolle entfernen wollen, so dass der Mitarbeiter sie am Arm festgehalten habe. Die Frau hingegen äußerte, dass sie nicht weggehen wollte und das Kontrollteam sehr aggressiv gewesen sein soll. Zudem soll der 41-Jährige ihr einen Kopfstoß gegen die Stirn gegeben haben. my

Autor:

Manuela Frey aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen