Ahrensfelde

Beiträge zum Thema Ahrensfelde

Blaulicht
Die Kiez-Tankstelle in Marzahn legte auf Tische und an der Kasse den "Steckbrief" der Polizei aus.
2 Bilder

Sexualdelikt in Marzahn
Tankstelle unterstützt Polizei bei Suche nach Tatverdächtigen

BERLIN - Die Tat schockte den Kiez rund um den Bahnhof Ahrensfelde: Die Polizei fahndet bereits seit Juli nach einem Mann, der eine Frau an ihrem Arbeitsplatz in Marzahn schwer misshandelt und zu sexueller Gewalt gezwungen haben soll. Jetzt will eine Tankstelle in ihrem Ermessen mithelfen. Viele Fahndungsmeldungen der Polizei sind schnell wieder vergessen, hat man sie online oder in der Zeitung gelesen. Im Hintergrund gehen die Ermittlungen auf Hochtouren weiter. Was aber ist, wenn der...

  • Marzahn
  • 20.09.19
  • 218× gelesen
Blaulicht

Verkehrsunfall auf der B158
Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

[Ahrensfelde] Am Nachmittag kam es auf der B158, zwischen Ahrensfelde und Blumberg, zu einem Verkehrsunfall, bei dem Zwei Personen verletzt wurden. Nach ersten Informationen kam es auf der B158, in Richtung Blumberg, zu einem Stau, dies übersah ein PKW Honda Fahrer und fuhr auf dem vor ihm fahrenden PKW BMW auf. durch den Aufprall entstand ein hoher Sachschaden. Die beiden verletzten Personen kamen mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. Für die Zeit der Rettungsmaßnahmen und...

  • Umland Ost
  • 11.08.19
  • 496× gelesen
Verkehr
Ein Zug der Berliner S-Bahn trägt seit dem Oktober den Namen der Gemeinde Ahrensfelde.
2 Bilder

Symbol des Zusammenwachsens
Politiker fordern bei S-Bahntaufe Verbesserungen im ÖPNV zwischen Marzahn-Hellersdorf und Brandenburg

Die Taufe eines Zuges der Berliner S-Bahn auf den Namen „Ahrensfelde“ zeigt die engen Verbindungen in der Region. Dabei gibt es bei den Verbindungen im Personenverkehr noch viele Schwachstellen. Mit dem Namen „Ahrensfelde“ war beim feierlichen Akt am 26. Oktober auf dem S-Bahnsteig des Bahnhofs Ahrensfelde nicht der gleichnamige Bahnhof in Marzahn-NordWest gemeint, sondern die Gemeinde jenseits der Berliner Landesgrenze, die ebenfalls diesen Namen trägt. Gleichzeitig feierten die...

  • Marzahn
  • 03.11.18
  • 133× gelesen
Wirtschaft
Die Riesenrutsche, die sich über zwei Etagen schlängelt, gehört zu den Highlights im Kaufpark Eiche. Sie ist nichts für Menschen mit Höhenangst.
9 Bilder

"Kaufpark Eiche" im Check: Riesenrutsche und kalter Wind *Update*

Hinweis: Der Artikel beschreibt ausschließlich die persönlichen Erfahrungen des Leserreporters! BERLIN / AHRENSFELDE - Heute genau vor drei Wochen eröffnete der neue Kaufpark Eiche in Ahrensfelde. Leserreporter Marcel Adler weilte in der Apotheke, testete die Nerven der Verkäufer und sauste wie der Wind die Rutschte runter. Kalt hat's ihn bei Kaufland erwischt: Warum die Brötchen dort nicht lange ofenfrisch bleiben. Wer den Kaufpark Eiche noch vor der Sanierung kannte, wird ihn heute nicht...

  • Friedrichshain
  • 19.10.17
  • 2.131× gelesen
WirtschaftAnzeige
SONY DSC
7 Bilder

LEDO AHRENSFELDE NEUERÖFFNUNG

Am 1. Juni 2017 wurde der LEDO - Supermarkt in Ahrensfelde feierlich eröffnet. Neben dem breiten Produktsortiment aus dem Bereich der Kaviar- und Fischdelikatessen aus eigener Produktion, wurde das Sortiment um zahlreiche weitere Produkte wie Obst, Gemüse, Milch- und Fleischprodukte, Getränke und durch regionale osteuropäische Spezialitäten erweitert. Bei LEDO erhalten Sie die frischesten Meeresdelikatessen zu einem unschlagbaren Preis. Informieren Sie sich über unsere aktuellen Angebote...

  • Marzahn
  • 12.07.17
  • 5.059× gelesen
Kultur
Weihnachtliche Köstlichkeiten gibt es an vielen Buden auf dem Marktplatz.
2 Bilder

Buntes Markttreiben am Rathaus Ahrensfelde

Ahrensfelde. Für zwei Tage kommt der Weihnachtsmann in der Adventszeit in die Barnimer Gemeinde. Der Parkplatz am Rathaus verwandelt sich in einen großen Weihnachtsmarkt. Am Sonnabend, 3., 13 bis 20 Uhr und Sonntag, 4. Dezember, 12 bis 18 Uhr lädt der Weihnachtsmarkt zum Bummel ein. „Wir haben nicht nur viele Besucher aus den benachbarten Dörfern, sondern auch viele Gäste aus Berlin“, erklärt der Ortsvorsteher Peter Hackbarth voller Stolz, denn immerhin ist es schon der achte Ahrensfelder...

  • Marzahn
  • 25.11.16
  • 235× gelesen
  •  1
Verkehr
An der Grenze zwischen der Gemeinde Ahrensfelde und Marzahn-NordWest in der Märkischen Allee stauen sich  täglich die Autos.

Ortsumfahrung Ahrensfelde: Stadtrat fordert vom Senat Geldzusage

Marzahn. Seit Jahrzehnten drücken die Verkehrsprobleme zwischen dem Norden von Marzahn und der Gemeinde Ahrensfelde. Die Planungen für die Ortsumfahrung gehen nicht voran und das Land Berlin schweigt, weil es sich nicht an den Kosten beteiligen will. Seit rund einem Jahr ist klar: Das Land Berlin muss sich an der Finanzierung der Ortsumfahrung beteiligen, sonst übernimmt der Bund nicht seinen Anteil von rund 40 Millionen Euro. Der Knackpunkt ist der Schallschutz. Geplant ist der Bau eines...

  • Marzahn
  • 03.12.15
  • 262× gelesen
Ausflugstipps
In Altlandsberg auf dem Weg zum Strausberger Torturm, wo sich auch die Touristinfo befindet.
4 Bilder

Radtour: Mit dem Fahrrad von Ahrensfelde nach Altlandsberg

Alte Stadt samt Stadtmauer in grüner Umgebung – das Städtchen Altlandsberg, kaum einen Steinwurf vom nordöstlichen Stadtrand Berlins entfernt, ist ein beliebtes Ziel für einen Tagesausflug. Ein schroffer Kontrast macht den Tourenbeginn aus: Vom Bahnhof Ahrensfelde geht es durch die letzten Ausläufer der Großsiedlung Marzahn. Am Ende kreuzt man im Eichepark die Wuhle, und damit beginnt schlagartig grüne, märkische Landschaft. Kurz vor der Dorfmitte von Eiche zweigen wir auf einen Rad- und...

  • Mitte
  • 28.08.15
  • 2.752× gelesen
Verkehr
Der "Trog" in der Klandorfer Straße ist nach Ansicht des Bundesrechnungshofes zu teuer.

Ortsumfahrung Ahrensfelde: Bundesrechnungshof zweifelt am Sinn eines Troges

Marzahn. Der Bau der Ortsumfahrung Ahrensfelde droht sich um Jahre zu verschieben. Der Bundesrechnungshof hält die Lärmschutzmaßenahmen für überdimensioniert.Autofahrer nerven sie schon seit Jahrzehnten: die Staus im Dorf Ahrensfelde auf dem Weg von und zur Autobahn. Sie sollten eigentlich längst Geschichte sein. Eine Umfahrung des Dorfes plante schon die DDR. Nun drohen auch die aktuellen Planungen Berlins und des Landes Brandenburg zu scheitern. Der Bundesrechnungshof hat beanstandet, dass...

  • Marzahn
  • 05.02.15
  • 840× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.