Anzeige

Alles zum Thema Aktionsbündnis

Beiträge zum Thema Aktionsbündnis

Politik
Einige der rund 100 Besucher gaben noch direkt nach der Diskussion im Ulrich-von-Hutten-Gymnasium ihre Unterschrift ab.
2 Bilder

Mit Kameras gegen Kriminalität

„Ziel ist der dauerhafte, punktuelle Einsatz von Videoüberwachung in Berlin, um Verbrechen schneller aufzuklären, Täter zu überführen und Opfer zu schützen, sodass die Menschen in unserer Stadt auch zukünftig frei und sicher leben können.“ So lautet die Forderung des Volksbegehrens „Videoaufklärung und Datenschutz“. Dafür setzt sich ein Aktionsbündnis ein, zu dem unter anderem Neuköllns früherer Bürgermeister Heinz Buschkowsky und Berlins ehemaliger Justizsenator Thomas Heilmann gehören....

  • Lichtenrade
  • 01.02.18
  • 92× gelesen
Politik

Teufelsberg: Offener Brief vom Aktionsbündnis

Grunewald. In einem offenen Brief an den Regierenden Bürgermeister und den Senat fordert das Aktionsbündnis Teufelsberg, das Gelände endgültig landschaftlich zu gestalten und öffentlich zugänglich zu machen. "Seit 2014 unterstützen alle Fraktionen im Abgeordnetenhaus Ihre öffentliche Absichtserklärung zu diesem Ziel, um das sich auch unser Aktionsbündnis seit 20 Jahren bemüht", heißt es da. Keine Künstlerkolonie Das Rückerwerbsverfahren solle vorangetrieben und keine...

  • Grunewald
  • 26.06.17
  • 71× gelesen
Soziales
Die Jugendfreizeiteinrichtung G. Marshall mit Bolzplatz und Skaterbahn soll in den Bebauungsplan der Truman Plaza aufgenommen werden.

Aufnahme der JFE Marshall in Bebauungsplan gefordert

Dahlem. Das Aktionsbündnis "Gegen Lärmschutzwände in Dahlem" hat Unterstützung erhalten. In der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung brachten SPD und Piraten den Antrag ein, den Bebauungsplan der Truman Plaza auf die benachbarte Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) G. Marshall auszuweiten.Zur Vorgeschichte: Der Investor Stofanel errichtet an der Clayallee auf der Truman Plaza die Wohnanlage "Fünf Morgen Dahlem Urban Village". Trotz Klageverzicht im städtebaulichen Vertrag verpflichtete...

  • Dahlem
  • 22.09.14
  • 63× gelesen
Anzeige
Soziales
Christiane Zander (r.) im Gespräch mit Bürgern und Politikern.

Jugendeinrichtung soll dauerhaft gesichert werden

Dahlem. Die nächste Runde im Streit um die inzwischen republikweit bekannten Lärmschutzwände an der Clayallee ist eingeläutet. Nach wie vor wollen Anwohner, dass die Wände verschwinden, es geht aber auch um darum, das benachbarte Jugendfreizeitheim (JFH) rechtlich wasserdicht abzusichern.Am 7. August hatte Christiane Zander, Mitbegründerin des Aktionsbündnisses "Gegen Lärmschutzwände in Dahlem", zum Gespräch gebeten. Einige interessierte Bürger sowie Bezirkspolitiker folgten der Einladung. "Wir...

  • Dahlem
  • 11.08.14
  • 76× gelesen
Bauen

Parks Range: Kritik an massiver Bebauung und schlechter Verkehrsanbindung

Lichterfelde. Die Pläne für das neue Wohngebiet in Lichterfelde Süd nehmen Gestalt an. Entwürfe von acht Architekturbüros für ein städtebauliches Konzept liegen auf dem Tisch. Das Aktionsbündnis Landschaftspark Lichterfelde Süd lehnt die Pläne ab."Die Groth-Gruppe als Investor zieht Entwürfe vor, die sich an dem oberen Eckwert von 2700 Wohneinheiten orientieren", erklärt Gerhard Niebergall vom Aktionsbündnis. Am 18. Juni stellten die Büros ihre Dazu käme, dass auch die Eigenheimquote von 25...

  • Lichterfelde
  • 14.07.14
  • 243× gelesen