Anzeige

Alles zum Thema Verkehrsführung

Beiträge zum Thema Verkehrsführung

Verkehr

BVV reagiert auf Unfalltod

Dahlem. Die Haltelinie an der Einmündung Am Gehege und Königin-Luise-Straße soll erneuert und auf beiden Seiten je zwei Stoppschilder befestigt werden. Diese Maßnahmen empfiehlt die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Sie reagiert damit auf einen Verkehrsunfall vom 9. April, bei dem ein 69-jähriger Radfahrer bei einem Sturz so schwer verunglückte, dass er zwei Tage später seinen Verletzungen im Krankenhaus erlag. Die Grünen-Fraktion hatte daraufhin einen Dringlichkeitsantrag gestellt. Er...

  • Dahlem
  • 28.04.18
  • 18× gelesen
Verkehr

Für Radfahrer jetzt offen

Schöneberg. Das Straßen- und Grünflächenamt öffnet die Einbahnstraße der Naumannstraße zwischen Kolonnen- und Brunhildstraße für Radfahrer in beiden Richtungen. Die entsprechenden Schilder werden gerade installiert. Die Öffnung der Naumannstraße geht auf eine Anregung des Tempelhof-Schöneberger Fahr-Rates zurück. KEN

  • Schöneberg
  • 13.09.17
  • 6× gelesen
Verkehr

"Goldene Klingel" für Moritzplatz

Kreuzberg. Die BUNDjugend Berlin, Nachwuchsorganisation des Bund für Umwelt und Naturschutz, hat zum ersten Mal ihren Fahrradpreis "Goldene Klingel" verliehen. Im Bereich "Straßen" ging die Auszeichnung an den Moritzplatz. Gelobt wurde dessen gelungene Verkehrsführung für die Pedaltreter. Von Juli bis September konnte die Bevölkerung Vorschläge für den Preis einsenden. Aus ihnen wählte eine Jury die Sieger aus. Gleichzeitig wurde auch die "Rote Warnweste" für Missstände vergeben, mit denen...

  • Kreuzberg
  • 16.11.16
  • 37× gelesen
Anzeige
Verkehr
Das Einfädeln stadteinwärts macht die Brücke weiterhin zu einem Nadelöhr für den Verkehr.

Ampelanlage auf der Falkenberger Brücke weiterhin aus

Neu-Hohenschönhausen. Die Sanierung der Falkenberger Brücke ist längst beendet, doch noch immer ist Verkehrsführung ein Provisorium. Wann die fehlende Ampel in Betrieb geht, bleibt offen."Die Brücke kann noch immer nicht vollständig genutzt werden", kritisiert der Abgeordnete Danny Freymark (CDU). "Besonders skandalös ist, dass es bis heute keinen Termin für die endgültige Fertigstellung gibt und sich damit auch die Arbeiten am Radfahrstreifen stadteinwärts verzögern." Seit Jahren beanstanden...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 11.09.14
  • 40× gelesen
Bauen

Parks Range: Kritik an massiver Bebauung und schlechter Verkehrsanbindung

Lichterfelde. Die Pläne für das neue Wohngebiet in Lichterfelde Süd nehmen Gestalt an. Entwürfe von acht Architekturbüros für ein städtebauliches Konzept liegen auf dem Tisch. Das Aktionsbündnis Landschaftspark Lichterfelde Süd lehnt die Pläne ab."Die Groth-Gruppe als Investor zieht Entwürfe vor, die sich an dem oberen Eckwert von 2700 Wohneinheiten orientieren", erklärt Gerhard Niebergall vom Aktionsbündnis. Am 18. Juni stellten die Büros ihre Dazu käme, dass auch die Eigenheimquote von 25...

  • Lichterfelde
  • 14.07.14
  • 241× gelesen
Verkehr

Verkehr wird in Richtung Brunsbütteler Damm geleitet

Staaken. Rund fünf Jahre haben Zoltan Kiss und seine Mitstreiter dafür gekämpft, durch eine veränderte Verkehrsführung auf dem Nennhauser Damm den Dorfkern Staaken insbesondere vom Schwerlastverkehr zu entlasten. Am 28. April konnten sie nun endlich die Früchte ihrer Beharrlichkeit ernten.Ende April wurde die Verkehrsregelung am Nennhauser Damm/Ecke Am Zeppelinpark geändert. Von Westen her über den Nennhauser Damm kommender Verkehr wird durch eine abgeknickte Vorfahrt in die Straße Am...

  • Staaken
  • 30.04.14
  • 78× gelesen
Anzeige