Anzeige

Alles zum Thema Alexwache

Beiträge zum Thema Alexwache

Leute
Julia Klausch (links) und Alisa-Dorin Schmitz vom Vattenfall-Gartenteam laden die Nachbarn zum Grubbern.
25 Bilder

Bezirk Mitte: Was die Berliner Woche 2017 für Sie im Kiez entdeckte

Das Jahr 2017 geht zu Ende. In der Berliner Woche haben wir Sie über Ereignisse in Ihrem Kiez informiert, Probleme aufgegriffen und interessante Menschen vorgestellt. Jetzt ist es Zeit für einen Rückblick. Januar Nach jahrelangen Debatten beschließt der neue rot-rot-grüne Senat in seinem Sicherheitskonzept, auf dem Alexanderplatz eine Polizeiwache einzurichten. Nach Standortdiskussionen und dem üblichen Ämterhickhack wird die Alexwache – ein 70 Quadratmeter großer Pavillon neben der...

  • Mitte
  • 21.12.17
  • 321× gelesen
Blaulicht

Alex-Wache eröffnet

Mitte. 99 Tage nach dem ersten Spatenstich hat Innensenator Andreas Geisel (SPD) am 15. Dezember die neue Polizeiwache auf dem Alexanderplatz eröffnet. In der Alex-Wache sind immer drei Polizisten vom zuständigen Abschnitt 32 sieben Tage die Woche rund um die Uhr erreichbar. In der Kombiwache gibt es auch jeweils einen Arbeitsplatz für die Bundespolizei und das bezirkliche Ordnungsamt. Die Alex-Wache ist Teil des vom rot-rot-grünen Senat beschlossenen Sicherheitskonzeptes. Über die Einrichtung...

  • Mitte
  • 15.12.17
  • 97× gelesen
Bauen
Die neue Alexwache wird derzeit neben dem Toilettenpavillon aufgebaut und soll am 15. Dezember eröffnet werden.
3 Bilder

Neue Alexwache: Warum kostet ein kleiner Modulbau knapp eine Million Euro?

Die neue Polizeiwache mitten auf dem Alexanderplatz, aufgebaut in ein paar Tagen, soll exakt 990 000 Euro kosten. Für soviel Geld bekommt man zwei bis drei Einfamilienhäuser inklusive Grundstück oder eine Luxus-Eigentumswohnung mit allem Schnickschnack in exklusiven Designer-Häusern wie dem Sapphire-Wohnpalast von Stararchitekt Daniel Libeskind an der Chausseestraße. Der neue Polizeicontainer zwischen Alex-Toilette und Weltzeituhr, den Innensenator Andreas Geisel (SPD) am 15. Dezember...

  • Mitte
  • 18.11.17
  • 781× gelesen
Anzeige
Blaulicht

SPD will Alex-Staatsanwalt

Mitte. Im Kampf gegen die wachsende Kriminalität auf dem Alexanderplatz schlägt SPD-Innenexperte Tom Schreiber einen eigenen Staatsanwalt vor. „Es ist eine Idee und eine Möglichkeit, besser gegen Straftäter vorzugehen“, so Schneider auf Twitter. Der Alex-Staatsanwalt soll dafür sorgen, dass Kriminelle schneller vor Gericht kommen. In der Senatsinnenverwaltung stößt der Vorschlag auf Wohlgefallen. „Wir finden einen Schwerpunkt-Staatsanwalt gut und sinnvoll“, sagte Martin Pallgen, Sprecher von...

  • Mitte
  • 14.11.17
  • 23× gelesen
Politik
Der Ferigteilbau der Alexwache kommt eingeflogen.

Kommt ´ne Alexwache geflogen: Mitte Dezember soll das Polizeirevier eröffnet werden

Mitte. "Köpfe einziehen am #Alex! Jetzt kommt ne #Alexwache geflogen", twitterte die Polizei am 7. November. Acht Wochen nach dem ersten Spatenstich steht jetzt der 70 Quadratmeter große Fertigteilbau mitten auf dem Alexanderplatz zwischen dem WC-Center und der Weltzeituhr. Jetzt läuft der Innenausbau, dann kommen Schreibtische und Computer in den Pavillon. Am 15. Dezember soll die knapp eine Million Euro teure Alexwache eröffnet werden. Immer drei Polizisten vom zuständigen Abschnitt...

  • Mitte
  • 08.11.17
  • 162× gelesen
Bauen
Mit Anzug, Uniform und Schaufel erfolgte symbolisch der erste Spatenstich.

Gemeinsam für mehr Sicherheit: Erster Spatenstich für Polizeiwache am Alex

Mitte. Knapp eine Million Euro teuer und 70 Quadratmeter groß ist die Alex-Wache, die zwischen Weltzeituhr und Brunnen der Völkerfreundschaft errichtet wird. Am 7. September erfolgte symbolisch der erste Spatenstich. Die Fertigstellung ist für den 13. Dezember geplant. In der Alex-Wache werden künftig Beamte der Landes- und Bundespolizei gemeinsam mit dem Ordnungsamt Mitte arbeiten und für mehr Sicherheit sorgen. Der Plan sieht vor, dass dafür insgesamt 20 Mitarbeiter zusätzlich zur...

  • Mitte
  • 07.09.17
  • 338× gelesen
  • 4
Anzeige
Politik
Stress, Schlägereien, Suff: Der Alexanderplatz ist einer der gefährlichsten Plätze in Berlin. Die Polizei eröffnet hier Ende des Jahres eine 24-Stunden-Wache. Der Bezirk will einen Alex-Manager.

Bürgermeister will Alex-Manager: Geschäftsleute sollen neuen Platz-Chef bezahlen / Anrainer sind skeptisch

Mitte. Ein zentraler Ansprechpartner für Anwohner, Händler und sonstige Akteure auf dem Alexanderplatz soll sich zukünftig um alle Probleme kümmern. Park-Inn-Chef Jürgen Gangl ärgert sich über den nicht abgesprochenen Vorstoß von Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne). Gangl leitet seit 2005 das Park-Inn Hotel am Alexanderplatz. Als einer der großen Platzanrainer engagiert sich der Manager für den Platz, trifft sich regelmäßig mit den Geschäftsnachbarn. "Nur Polemik" Der von Bürgermeister...

  • Mitte
  • 10.06.17
  • 220× gelesen
Blaulicht
Der Chef vom Abschnitt 32, René Behrendt, hat das Konzept für die Alexwache entwickelt. Die Polizei soll einen Pavillon zwischen Berolina- und Alexanderhaus bekommen.
5 Bilder

Alexwache neben WC-Pavillon: Innensenator Andreas Geisel will Neubau mitten auf Alex

Mitte. Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat gemeinsam mit Berlins Polizeipräsidenten Klaus Kandt und dem Chef der Bundespolizei, Dieter Romann, die Pläne für die neue Alexwache vorgestellt. Mitten auf dem Alexanderplatz, direkt neben dem Wall-WC-Center, soll die neue Alexwache stehen: ein 70 Quadratmeter großer Pavillon mit dem großen Schriftzug „Polizei“ auf dem Dach und darunter der Name „Alexwache“. So soll das neue Polizeirevier aussehen, in dem drei Polizisten vom zuständigen Abschnitt...

  • Mitte
  • 27.02.17
  • 396× gelesen
Politik

BVV für Alex-Wache

Mitte. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Mitte begrüßt die Einrichtung der sogenannten Alex-Wache. Wie berichtet, will Innensenator Andreas Geisel (SPD) ein dauerhaftes Polizeirevier auf dem Alexanderplatz eröffnen. In der Kombiwache sollen Polizisten gemeinsam mit Bundespolizisten und Mitarbeitern vom Ordnungsamt Dienst schieben. Die BVV hat jetzt einen Antrag der Grünen-Fraktion beschlossen, dass diese Kombiwache nicht zu Lasten des Bezirkes gehen soll. Der dauerhafte Einsatz von...

  • Mitte
  • 28.01.17
  • 80× gelesen
Blaulicht

Brutaler Angriff am Alex

Mitte. Am Alexanderplatz ist es schon wieder zu einer schweren Straftat gekommen. Ein 23-jähriger Mann ist am 24. Januar kurz vor 19 Uhr auf der Panoramastraße von vier Jugendlichen angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, haben die 17-  bis 18-Jährigen ihr Opfer erst beleidigt und dann attackiert. Ein Täter schlug dem jungen Mann eine Glasflasche auf den Hinterkopf. Der Verletzte wurde zudem nach eigenen Aussagen mit einem Messer angegriffen. Um sich zu schützen, griff der...

  • Mitte
  • 25.01.17
  • 28× gelesen
Blaulicht

Wache im Alexanderhaus? Senat sucht Räume für Polizeirevier

Mitte. Auf der Suche nach Räumlichkeiten für die von Innensenator Andreas Geisel (SPD) gewollte Alexwache rückt das Alexanderhaus immer mehr in den Fokus. Nach Informationen der Berliner Woche hat es jetzt ein Gespräch zwischen Innensenator Andreas Geisel und dem Vorstandsvorsitzenden der Berliner Sparkasse, Johannes Evers, gegeben. Das Alexanderhaus ist Sitz der Landesbank Berlin. Die Berliner Sparkasse betreibt hier eine große Filiale. Weder die Sparkasse noch die Innenverwaltung wollten...

  • Mitte
  • 20.01.17
  • 83× gelesen
Politik

Senat will Alexwache

Mitte. Wie die Davidwache auf dem Kiez im Hamburger Stadtteil St. Pauli soll nun auch der Alexanderplatz ein eigenes Polizeirevier bekommen. Das vom neuen rot-rot-grünen Senat als Alexwache bezeichnete Revier ist Teil des Sicherheitskonzeptes von Innensenator Andreas Geisel (SPD) und wurde im am 10. Januar beschlossenen 100-Tage-Programm der neuen Regierung festgeschrieben. In der Alexwache sollen Landes- und Bundespolizisten 24 Stunden lang gemeinsam Dienst schieben und die Sicherheit auf dem...

  • Mitte
  • 11.01.17
  • 404× gelesen
Blaulicht

Kriminalität am Alex weiter hoch

Mitte. Die Kriminalität auf und um den Alexanderplatz ist immer noch sehr hoch. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei 597 Gewaltdelikte wie Körperverletzungen, Raubüberfälle, Bedrohungen und Freiheitsberaubungen. Stark gestiegen sind Taschendiebstähle. SPD-Chef Jan Stöß hat erneut eine gemeinsame Wache von Berliner Polizei, Bundespolizei und Ordnungsamt gefordert. Innensenator Frank Henkel (CDU) lehnt eine Kombiwache aber ab. Ungewöhnlich scharf reagierte Henkels Innenstaatssekretär...

  • Mitte
  • 23.03.16
  • 14× gelesen
Politik

SPD-Politiker fordern nach jüngstem Mord neue Maßnahmen zur Sicherheit

Mitte. Nach dem Mord an einem 30-Jährigen vor dem "Berlin-Carré" in der Karl-Liebknecht-Straße gibt es erneut Forderungen nach einer festen Alexwache. Innensenator Frank Henkel (CDU) hält jedoch mehr Polizeipräsenz für sinnvoller.Der Alexanderplatz ist seit Jahren ein Ort mit besonders hoher Kriminalität. Hunderttausende Menschen kreuzen täglich das Areal rund um den Fernsehturm. Taschendiebe, Obdachlose, Bettler oder Punks - immer wieder kommt es zu Konflikten, Schlägereien und brutalen...

  • Mitte
  • 28.08.14
  • 84× gelesen