Anzeige

Alles zum Thema Anton-Saefkow-Park

Beiträge zum Thema Anton-Saefkow-Park

Soziales
Julia, Marco und Elise Gerometta-Vesterlund sind nun Parten für ihren Apfelbaum.
4 Bilder

In Pankow fiel jetzt der Startschuss für das Projekt „Essbarer Bezirk“

Prenzlauer Berg. Mit einer Baumpflanzaktion hat die Initiative „mundraub.org“ den Startschuss für das Vorhaben „Essbarer Bezirk Pankow“ gegeben. Künftig sollen im öffentlichen Räumen vermehrt Obstbäume und Beerensträucher gepflanzt werden. An den Früchten kann sich dann jeder bedienen, der mag. In anderen Städten laufen solche Projekte bereits erfolgreich. Pankows Bezirksverordnete wollen dies nun auch in Pankow angehen. Ein Akteur ist dabei die Initiative mundraub.org. In Zusammenarbeit mit...

  • Prenzlauer Berg
  • 31.12.16
  • 161× gelesen
Politik
Die Gärtnerunterkunft am Anton-Saefkow-Park, gleich neben dem Spielplatz, wird nicht aufgegeben und in die Grünanlage integriert.
2 Bilder

Der Gärtnerstützpunkt an der Anton-Saefkow-Straße bleibt erhalten

Prenzlauer Berg. Der Gärtnerstützpunkt des Straßen- und Grünflächenamtes in der Anton-Saefkow-Straße 33 bleibt weiter erhalten. Das stellt Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage des SPD-Verordneten Roland Schröder klar. Noch vor einem Jahr gab es die Idee, den Gärtnerstützpunkt aufzugeben. Dessen Fläche hätte in den Anton-Saefkow-Park integriert werden können, wenn dieser ab dem kommenden Jahr aufgewertet wird. Über diese Idee wurde auch bei einem...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.11.16
  • 96× gelesen
Bauen
Hier trifft die Bötzowstraße auf den Eingang zum Anton-Saefkow-Park. Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (am Fahrrad) diskutiert mit Anwohnern, wie dieser Bereich besser gestaltet werden kann.
4 Bilder

Wie sich die Anwohner ihren Park wünschen: Fördermittel für die Grüne Stadt

Prenzlauer Berg. Wie soll der Anton-Saefkow-Park umgestaltet werden? Und was wünschen sich Anwohner an neuen Gestaltungselementen im nördlichen Bereich der Bötzowstraße? Um diese Fragen ging es bei einem Kiezrundgang. Dazu eingeladen hatte Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen). Der Park und der nördliche Bötzowstraßen-Abschnitt gehören zum Wohngebiet „Grüne Stadt“. Die Wohnanlage ist Teil des Fördergebietes Prenzlauer Berg des Bund-Länder-Programms Stadtumbau...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.10.15
  • 279× gelesen
Anzeige