Bienenschutz

Beiträge zum Thema Bienenschutz

Umwelt

Wissenswertes über Wildbienen

Grunewald. Über 110 verschiedene Arten der Wildbiene finden sich allein auf dem Gelände des Naturschutzzentrums Ökowerks, Teufelsseechaussee 22. Der Garten wurde in den vergangenen Jahren "wildbienenfreundlich" umgestaltet. Spezialist Christoph Saure gibt am Sonntag, 23. Juni, während zwei Rundgängen um 13.30 Uhr beziehungsweise um 16.30 Uhr spannende Details zu Nisthilfen und Lebensweise preis. Bei schlechtem Wetter erläutert er mit einem Vortrag die Bedeutung der Tiergruppe als Bestäuber und...

  • Grunewald
  • 16.06.19
  • 30× gelesen
Bildung
Die Pflanzen wurden in ein fünf Quadratmeter großes Hochbeet gesetzt.
2 Bilder

Ein Buffet für die wilden Bienen

Wildbienen tragen auch in der Stadt durch die Bestäubung von Blüten zu höheren Erträgen zum Beispiel bei der Obsternte bei. Oft fehlen jedoch geeignete Blühpflanzen. An der Edison-Grundschule in der Wattstraße haben Schüler jetzt ein Bienen-Buffet gebaut. Bevor das Hochbeet eingerichtet wurde, haben die Schüler der 1. Klasse rund 2000 Kilogramm Blumenerde über den Schulhof transportiert. Mit Unterstützung der Stiftung für Mensch und Umwelt wurde die fünf Quadratmeter große Minigrünanlage...

  • Oberschöneweide
  • 03.05.18
  • 357× gelesen
Bauen
Die Kleingartenkolonie Zukunft stampft den perfekten Lebensraum für Wildbienen aus dem Boden.
3 Bilder

Summend in die Zukunft: Kleingartenkolonie gewinnt Bienenschutz-Wettbewerb

Charlottenburg-Nord. Die Gartenfreunde der Kleingartenkolonie Zukunft haben sich mit einem Gemeinschaftsprojekt um das Überleben der Wildbiene verdient gemacht. Mehr noch: Sie haben damit an einer Etappe des bundesweiten Pflanzwettbewerbs der Initiative „Deutschland summt“ teilgenommen – und prompt gewonnen. Und das kam so: Zwei Gartenfachberaterinnen aus dem Kreise der Laubenpieper vom Heckerdamm besuchten aus Lust uns Laune einen Vortrag von Corinna Hölzer und ihrem Ehemann zum Thema...

  • Charlottenburg-Nord
  • 14.08.17
  • 202× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.