Corona-Regeln

Beiträge zum Thema Corona-Regeln

Wirtschaft
Der visitBerlin-Chef Burkhard Kieker, Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) und Dehoga-Chef Christian Andresen bei der Vorstellung der jetzt prämierten Kampagne aus dem vergangenen Jahr.
6 Bilder

Berliner Schnauze statt Zeigefinger
Kreativbranche zeichnet Corona-Kampagne des Senats aus

Die Corona-Plakate, mit dem die Stadtvermarkter von Berlins Tourismusfirma visitBerlin und der Senat 2020 für die Einhaltung der Hygieneregeln in Kneipen und Restaurants warben, sind von der Kreativbranche ausgezeichnet worden. „Maske auf. Sonst Lokal zu“, steht auf einem der fünf Plakate. Darunter immer: „Wir halten die Corona-Regeln ein. Damit unsere Lokale offen bleiben“ und das neue Berlin-Logo. „Endlich. Die Bedienung will Deine Telefonnummer“ soll mit Humor an die Kontaktinformationen...

  • Mitte
  • 17.05.21
  • 702× gelesen
Sonstiges
Verwarnungs- und Bußgelder fürs Falschparken in Höhe von 1,1 Millionen Euro hat das Ordnungsamt im vergangenen Jahr kassiert.

Stadtrat Michael Karnetzki zieht Bilanz
Steglitz-Zehlendorf verhängt Corona-Bußgelder in Höhe von über 55 000 Euro

Das Ordnungsamt hat 2020 trotz der coronabedingten Einschränkungen im öffentlichen Leben knapp zehn Prozent mehr Meldungen über „Ordnungsamt Online“ bearbeitet als im Jahr zuvor. Auch in anderen Bereichen zieht das Amt eine positive Bilanz. Insgesamt wurde die Behörde über das Online-Portal in mehr als 12 000 Fällen auf Missstände hingewiesen. Ebenso stieg die Zahl der durch sie veranlassten Kfz-Umsetzungen leicht auf 1552, im Jahr 2019 waren es 1525. Von insgesamt 870 Verstößen gegen die...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 12.03.21
  • 98× gelesen
Kultur

Kultur im Freien genehmigen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Von den drastischen Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind vor allem auch Kunst- und Kulturschaffende betroffen. Um dem Sterben von Kunst, Theatern und Clubs entgegenzutreten und Künstler zu unterstützen, fordert die Linke in einem Antrag, eine bezirkliche Anlaufstelle einzurichten. Hier soll eine unbürokratische und schnelle Genehmigung zur Durchführung von Freiluftveranstaltungen für Künstler ermöglicht werden. Unter anderem sollen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 11.03.21
  • 20× gelesen
Gesundheit und Medizin
Einen hohen Schutz gegen Krankheitserreger versprechen Mund-Nase-Bedeckungen der Standards KN95/N95 oder FFP2.

Damit die FFP2-Maske wirkt
Tipps für das richtige Tragen und Wiederverwenden des Mund-Nasen-Schutzes

Laut aktuellem Bund-Länder-Beschluss sind Alltagsmasken deutschlandweit im Nahverkehr und beim Einkaufen nicht mehr zugelassen. Hier sind künftig sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen der Standards KN95/N95 oder FFP2 Pflicht. Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV, erklärt den Unterschied zu Alltagsmasken und worauf Verbraucher beim Tragen von FFP2-Masken besonders achten sollten. Er hat zudem Tipps für deren Wiederverwendung. Was ist bei FFP2-Masken anders? Von den...

  • Mitte
  • 29.01.21
  • 117× gelesen
Blaulicht

Hochzeitsfeier aufgelöst

In Gesundbrunnen musste die Polizei am 16. Januar eine Hochzeitsfeier auflösen, bei der zu viele Personen trotz der derzeitigen Pandemiesituation ohne Mund-Nasen-Schutz feierten. Anwohner der Badstraße hatten gegen 18.20 Uhr die Polizei verständigt und angegeben, dass in einer Wohnung eine Feier stattfinden würde. Als Polizeikräfte einer Einsatzhundertschaft dieser Meldung nachgingen, stellten sie in der angegebenen Wohnung insgesamt 56 Erwachsene und sieben Kinder fest, die dort...

  • Gesundbrunnen
  • 18.01.21
  • 81× gelesen
Bildung

An den Unis keine Vorlesungen

Berlin. An Berlins Hochschulen gibt es wegen der Corona-Beschränkungen weiterhin bis vorerst 31. Januar keine Präsenzveranstaltungen wie Seminare und Vorlesungen. Ausnahmen können nur erlaubt werden für bereits geplante Präsenzprüfungen sowie für Praxisformate, die zwingend erforderlich sind und nicht in digitaler Form durchgeführt werden können. Auch die wissenschaftlichen Bibliotheken dürfen bis zum 31. Januar nur Online-Dienste und Leihbetrieb anbieten. Uni-Beschäftigte sollen wenn möglich...

  • Mitte
  • 11.01.21
  • 38× gelesen
Soziales

Gabenbaum vor dem Adventhaus

Zehlendorf. Am 24. Dezember werden bei weihnachtlicher Live-Jazz-Musik vor dem Adventhaus in der Gartenstraße 23 (neben dem Bali-Kino) Geschenke verteilt. Damit soll ein Zeichen der Wertschätzung gesetzt werden. Los geht es um 13 Uhr. Bis 14 Uhr werden Geschenke an Kinder und von 15 bis 17 Uhr an Obdachlose und Hilfebedürftige verteilt. Die Corona-Regeln sind zu beachten. Spenden werden gerne am Sonntag, 20. Dezember, 11 bis 13 Uhr, entgegengenommen. Gebraucht werden Winterkleidung,...

  • Zehlendorf
  • 15.12.20
  • 66× gelesen
Politik

Raketen und Randale
Zwei Böllerverbotszonen in Berlin zu Silvester 2020 erlassen

Silvesterfeuerwerk ist in Berlin nicht verboten. Die Polizei hat aber wie schon 2019 zwei Böllerverbotszonen im Bereich der Pallasstraße (Steinmetzkiez) und auf dem nördlichen Alexanderplatz ausgewiesen. Die Polizei kann nach dem Allgemeinen Sicherheits- und Ordnungsgesetz (ASOG) nur lokal begrenzte Verbotszonen ausweisen, wenn „aufgrund der Erfahrungen in den Vorjahren tatsächliche Anhaltspunkte für eine gegenwärtige Gefahr in der Silvesternacht vorliegen“, teilt Innensenator Andreas Geisel...

  • Mitte
  • 13.12.20
  • 1.165× gelesen
Soziales
Warmes Essen für Bedürftige gibt es auch zu Coronazeiten. Auch die traditionelle Weihnachtstüten-Aktion findet – wenn auch mit Einschränkungen – statt.

Mit Hygienekonzept und Food Truck
Die "Aktion Warmes Essen" lädt ein zur Weihnachtsfeier im Freien

Die Corona-Pandemie stellt die Organisatoren der „Aktion Warmes Essen“ vor eine besondere Herausforderung. Neue Wege müssen auch bei der traditionellen Weihnachtstütenaktion gegangen werden. Um mit Beginn der kalten Jahreszeit eine kontaktarme Essensausgabe anbieten zu können, hat die gemeinnützige Gesellschaft milaa in Kooperation mit der Paulus Kirchengemeinde bereits ein spezielles Hygienekonzept erarbeitet. Auf diese Weise soll auch die Weihnachtstütenaktion in diesem Jahr stattfinden. Sie...

  • Zehlendorf
  • 11.12.20
  • 89× gelesen
Politik

Tante Lotte zu Besuch
Senat erlaubt Verwandten zu Weihnachten Hotelübernachtungen in Berlin

Viele Hotels stehen derzeit leer, die Belegung liegt laut Branchenverband Dehoga unter zehn Prozent. Weil Touristen derzeit in Hotels nicht übernachten dürfen, haben die Häuser höchstens ein paar Dienstreisende. Aber auch diese werden an den Feiertagen ausbleiben. Nun will der Berliner Senat – wie auch Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern – über die Festtage Hotelübernachtungen von Verwandten erlauben. Wer seine Oma besuche, mache keine...

  • Mitte
  • 07.12.20
  • 628× gelesen
  • 1
Kultur

Musikalisch-literarische Erkundungsreise
Lust, Leidenschaft und Liebe

Die Schauspieler und Musiker Nicole Lengenberg und Richard Maschke haben sich schon oft gefragt, was eigentlich Liebe ist. Um fündig zu werden, begaben sie sich auf eine musikalisch-literarische Erkundungstour in Sachen Liebe. Schon bei Goethe heißt es schließlich: „Wunderlichstes Buch der Bücher ist das Buch der Liebe. Aufmerksam habe ichs gelesen. Wenig Blätter Freuden, ganze Hefte Leiden!“. In ihrem Programm voller Liebe nähern sie sich der Vielfalt der Gefühle, die Liebe hervorruft....

  • Steglitz
  • 26.10.20
  • 76× gelesen
Politik

Keine Zeit für Party
Gesundheitssenatorin fordert höhere Bußgelder bei Corona-Verstößen

Berlin schaltet immer mehr in den Feiermodus. In der Hasenheide oder auch im Volkspark Friedrichshain klappern nachts die Bierflaschen und scheppern die Lautsprecher. Hunderte tanzen, als hätte es Corona nie gegeben. Regeln wie Abstand und Mundschutz? Für das trinkfeste Partyvolk gibt es das wohl nicht mehr. Doch die Gefahr ist nicht weg. Ganz im Gegenteil. Corona-Ausbrüche häufen sich wieder. Politiker warnen allerorten vor weiteren Wellen. SPD-Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) fordert...

  • Mitte
  • 03.08.20
  • 515× gelesen
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.