Anzeige

Alles zum Thema Daniel Barenboim

Beiträge zum Thema Daniel Barenboim

Bauen
Die Nutzer der Muskauer Straße 24 erhalten eine Menge Solidarität.

Prominenter Protest
Künstler kämpfen um die Muskauer Straße 24

Die Geschichte ähnelt vielen ähnlichen, die sich aktuell nicht nur in Friedrichshain-Kreuzberg abspielen. Für Gewerberäume sollen die Nutzer künftig weitaus mehr Miete bezahlen und haben dagegen wenig Handhabe. So auch bei der Muskauer Straße 24. Ihnen würden Erhöhungen von bis zu 300 Prozent ins Haus stehen, sagen die dortigen Betroffenen. Was sie allerdings von vielen anderen unterscheidet: Sie haben viele prominente Unterstützer. Rund 150 meist bekannte Namen vor allem aus der...

  • Kreuzberg
  • 15.06.18
  • 160× gelesen
Kultur

FESTTAGE der Staatsoper Unter den Linden

Vom 24. März bis 2. April führt die Staatsoper Unter den Linden ihre FESTTAGE durch. Aus diesem Anlass sind zum wiederholten Mal die Wiener Philharmoniker bei der Lindenoper zu Gast. Zum Auftakt wurde am 24. März in der Philharmonie unter der Leitung des Generalmusikdirektors Daniel Barenboim Gustav Mahlers 7. Sinfonie aufgeführt. Das Werk, das sich durch Klangfülle und Ausdrucksreichtum auszeichnet, begeisterte das Publikum zu langanhaltenden "Standing Ovation". Herausragende Künstler werden...

  • Mitte
  • 26.03.18
  • 25× gelesen
Leute
Die diesjährigen Preisträger des Toleranzpreises: Renate Lasker Harpprecht, Hasso Plattner und Anita Lasker Wallfisch (von links).
3 Bilder

Musik rettete ihr Leben: Jüdisches Museum verleiht Toleranzpreis

Kreuzberg. Zum 15. Mal vergab das Jüdische Museum am 12. November den Preis für Verständigung und Toleranz. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr der Unternehmer und Mäzen Hasso Plattner sowie die beiden Schwestern Renate Lasker Harpprecht und Anita Lasker Wallfisch. Die heute 92 und 91 Jahre alten Frauen entgingen dem Tod im Vernichtungslager Auschwitz nur deshalb, weil Anita als hervorragende Cellistin Mitglied des Lagerorchesters wurde. "Die Musik hat uns mehr als einmal das Leben gerettet",...

  • Kreuzberg
  • 17.11.16
  • 67× gelesen
Anzeige
Kultur

Staatsoper sucht junge Sänger

Mitte. Noch bis zum 31. Oktober können sich angehende Sänger für das Internationale Opernstudio der Berliner Staatsoper Unter den Linden bewerben. Ausgewählt werden sechs junge Sängerinnen und Sänger, die ab der Saison 2017/2018 für zwei Jahre im Internationalen Opernstudio der Berliner Staatsoper ausgebildet und tätig sein werden. Voraussetzung ist ein entsprechender Hochschulabschluss. Die Bewerber dürfen nicht älter als 30 Jahre alt sein. Berücksichtigt werden ausschließlich schriftliche...

  • Mitte
  • 10.10.16
  • 45× gelesen
Kultur

Dorothea Röschmann erhält Ehrentitel „Berliner Kammersänger“

Mitte. Der Senat hat auf Vorschlag der Stiftung Oper in Berlin Dorothea Röschmann den Ehrentitel „Berliner Kammersängerin“ verliehen. Kulturstaatssekretär Tim Renner übergab die Urkunde im Anschluss an die Vorstellung "Der Freischütz" in der Staatsoper im Schiller Theater. Dorothea Röschmann war von 1994 bis 2000 festes Ensemblemitglied der Staatsoper Unter den Linden. Mit Daniel Barenboim erarbeitete sie die Rollen der Micaëla in “Carmen“, Pamina in “Die Zauberflöte“, Fiordiligi in “Così...

  • Mitte
  • 18.05.16
  • 21× gelesen
Kultur

Konzert für Helfer und Flüchtlinge

Tiergarten. Am Dienstag, 1. März, um 18 Uhr laden die Berliner Philharmoniker, das Konzerthausorchester Berlin und die Staatskapelle Berlin Flüchtlinge, ihre Familien sowie Helfer zu einem Konzert in die Philharmonie ein. Motto: "Willkommen in unserer Mitte". Die drei Orchester, ihre Chefdirigenten Daniel Barenboim, Iván Fischer und Sir Simon Rattle und die Intendanten möchten mit dem Konzert Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind, willkommen heißen und zugleich den vielen Helfern für ihr...

  • Charlottenburg
  • 11.02.16
  • 106× gelesen
Anzeige
Kultur
Wieder in Berlin: Das Tango-Musical "Tanguera" direkt aus Buenos Aires gastiert für wenige Tage in Berlin.

Tango-Meisterwerk aus Buenos Aires im Admiralspalast

Mitte. Tanguera, das Tango-Meisterwerk direkt aus Buenos Aires, kommt unter der Schirmherrschaft von Maestro Daniel Barenboim und der Argentinischen Botschaft zurück nach Deutschland.Die derzeit aufwendigste und erfolgreichste Tangoproduktion begeisterte das Publikum rund um den Globus. Von Tokio über Berlin, Wien und London bis New York und Paris wurde das emotionale Tango-Feuerwerk euphorisch gefeiert. Das weltweit erste Tango-Musical zieht das Publikum mit fantastischen Lichtdesigns und...

  • Marzahn
  • 07.10.14
  • 93× gelesen
Soziales
Daniel Barenboim (2.v.l.), Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (2.v.r.), Urania-Vorstandsvorsitzende Jutta Semler und Hans-Dietrich Genscher.

Für künstlerische Leistung und Einsatz für den Frieden

Schöneberg. Die Urania-Medaille 2014 wurde Daniel Barenboim verliehen. Der Dirigent und Pianist erhielt die Auszeichnung für sein Engagement um den Frieden im Nahen Osten und für seinen Beitrag zur Entwicklung Berlins zur Weltkulturmetropole.Mit seinem West Eastern Divan Orchestra hat Daniel Barenboim seine friedensstiftende Idee und Mission verwirklichen können. In dem 1999 gemeinsam mit dem US-amerikanisch-palästinensischen Literaturwissenschaftler Edward Said und dem deutschen Kulturmanager...

  • Schöneberg
  • 22.09.14
  • 29× gelesen
Kultur
Urania-Direktor Ulrich Bleyer und seine Pressesprecherin Nina Wüllner freuen sich auf die neue Saison.

Urania geht mit einem Tag der offenen Tür in die neue Saison

Schöneberg. Am 1. September öffnen sich um 17 Uhr für jeden Interessierten die Türen zur Urania, An der Urania 17. Zugleich wird der neu gestaltete Vorplatz der Öffentlichkeit übergeben.Besucher können bei Führungen hinter die Kulissen schauen, in Kurzvorträgen zum neuen Programm die Fachbereichsleiter und verschiedene Referenten kennenlernen oder in einer Gesprächsrunde ihre Wünsche zu Vorträgen und Filmen nennen. Wenn alles nach Plan läuft, sollen die Gäste schon über den neu gestalteten...

  • Schöneberg
  • 07.08.14
  • 72× gelesen