Deutsch-Polnisches Hilfswerk

Beiträge zum Thema Deutsch-Polnisches Hilfswerk

Kultur

Deutsch-polnisches Hilfswerk bietet kreatives Spiel- und Bastelideen für Kinder

Reinickendorf. „Kreativ durch den Sommer.“ Unter diesem Motto hat das deutsch-polnische Hilfswerk seine Veranstaltungen für Kinder im Lesegarten der Bibliothek an der Auguste-Viktoria-Allee 29-31 wieder gestartet. Spielen, malen und basteln heißt es dann für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren, mehrmals pro Woche am Nachmittag. Das Angebot ist kostenfrei, allerdings wegen des Coronavirus jeweils für maximal zehn Teilnehmende. Eine Anmeldung ist aber nicht erforderlich. Weiteres unter...

  • Reinickendorf
  • 25.07.20
  • 84× gelesen
Soziales

Kochen für die ganze Familie

Reinickendorf. Das Projekt „Unsere Küche“ des Quartiersmanagements Auguste-Viktoria-Allee geht am Donnerstag, 19. März, von 16 bis 18 Uhr im Deutsch-Polnischen Hilfswerk, Zobeltitzstraße 68, in die zweite Runde. Dort gibt es einen Kochworkshop für die ganze Familie zum Thema „Zero Waste Küche“. Die Teilnahme an der Workshopreihe ist kostenfrei. Anmeldung und weitere Informationen unter https://bwurl.de/14t3. CS

  • Reinickendorf
  • 26.02.20
  • 40× gelesen
Soziales

Gemeinsam kochen und essen

Reinickendorf. Der Verein Deutsch-Polnisches Hilfswerk lädt an drei Tagen Kinder und deren Eltern zum gemeinsamen Kochen und Essen in die Zobeltitzstraße 68 ein. An den Donnerstagen 20. und 27. Februar sowie am Montag, 24. Februar, wird jeweils von 16 bis 18 Uhr aus frischen Zutaten ein Abendessen gekocht und anschließend gemeinsam gespeist. Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird um Anmeldung gebeten unter 23 36 50 04 oder per E-Mail unter info@dp-hilfswerk.eu. CS

  • Reinickendorf
  • 11.02.20
  • 51× gelesen
Soziales
Ulrich Droske (4. von links) und Schulleiterin Viola Ristow (2. von rechts) organisierten die symbolische Spendenübergabe am Campus Hannah Höch.

Freude für Heimkinder in Berlin, Posen und Stettin
Spendenübergabe am Campus Hannah Höch

Mit einer symbolischen Spendenübergabe am Campus Hannah Höch beendete das Deutsch-Polnische Hilfswerk seine diesjährige Weihnachtsaktion. 160 Kinder in Heimen in Berlin sowie bei Posen und Stettin in Polen können sich Heiligabend über unerwartete Geschenke freuen. Das Deutsch-Polnische Hilfswerk hatte an verschiedenen Stationen im Bezirk Süßigkeiten, Schulmaterialien und Hygiene-Artikel gesammelt, die nun hübsch verpackt auf dem Weg zu den Heimen sind. Unterstützt wird der Verein...

  • Märkisches Viertel
  • 18.12.19
  • 323× gelesen
Soziales

Geschenke für Heimkinder

Reinickendorf. Zum sechsten Mal organisiert der Verein Deutsch-Polnisches Hilfswerk eine weihnachtliche Geschenkaktion für Heimkinder in Polen und in Deutschland. Klaudyna Droske, Vorsitzende des Vereins: „Das Geschenk sollte in einen Karton mit extra Deckel gepackt werden und aus folgenden vier Elementen bestehen: Spielzeug (oder Ähnliches), Schul- und Hygieneartikel sowie Süßigkeiten“. Neben persönlichen Geschenken sind auch Geldspenden willkommen. Die Geschenke werden noch bis Sonnabend, 30....

  • Reinickendorf
  • 19.11.19
  • 60× gelesen
Bildung
Begannen gleich mit dem Schmökern: Ulrich Droske, Carolin Kleemann und Alicia Reschke vom Quartiersmanagement sowie Bibliotheksleiterin Manuela Dreher und Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt.

16 Paten lesen regelmäßig vor
Neue Kinderbücher in zwei Sprachen

Das deutsch-polnische Hilfswerk hat der Bibliothek am Schäfersee 105 zweisprachige Kinderbücher übergeben. Die jungen Leser können sich dank der Unterstützung des Vereins Deutsch-Polnisches Hilfswerk in der Bibliothek an der Stargardtstraße 11-13 mittlerweile zahlreiche Sprachkombinationen ausleihen. Polnisch, Türkisch, Russisch und Arabisch sind einige der Partnersprachen des Deutschen. Die jetzt überreichten Bücher haben einen Wert von 1000 Euro. Das Geld kommt aus den Mitteln des...

  • Reinickendorf
  • 02.02.19
  • 187× gelesen
Soziales

Gemeinsam Abendessen kochen

Reinickendorf. Der Verein Deutsch-Polnisches Hilfswerk bietet in seinen Räumen an der Zobeltitzstraße 68 bis auf weiteres jeweils donnerstags von 16 bis 18 Uhr Eltern und ihren Kindern die Möglichkeit, ein Abendbrot zu kochen. Am 24. Januar wird eine gemischte Gemüsesuppe angerührt, am 31. Januar gibt es Chicken Nuggets mit Dip. Der Kostenbeitrag beträgt für Kinder 50 Cent, für die Eltern jeweils 1,50 Euro. Es wird um Anmeldung gebeten per E-Mail unter info@dp-hilfswerk.eu. CS

  • Reinickendorf
  • 17.01.19
  • 19× gelesen
Soziales
Was darf es sein? Felix, Angela und Elias verkaufen die Waffeln auf dem Schulhof der Paul-Löbe-Schule.

Nachhaltigkeit beim Schenken
Waffelverkauf für Weihnachtspakete des Deutsch-Polnische Hilfswerks

Die Paul-Löbe-Schule, Lindauer Allee 23-25, hat sich zur Unterstützerin des Deutsch-Polnischen Hilfswerks entwickelt. In der großen Pause ist der Stand am Rand des Schulhofs schon eine Institution geworden. Schüler verkaufen hier frische Waffeln für einen Euro. Der Erlös fließt in die Weihnachtspakete, die das Deutsch-Polnische Hilfswerk an Heimkinder in Deutschland und Polen schickt. Für Hilfswerk-Mitgründer Ulrich Droske ist die Aktion, die von der Schulsozialarbeit des Trägers Aufwind...

  • Reinickendorf
  • 03.12.18
  • 99× gelesen
Soziales

Geschenke für polnische Kinder

Reinickendorf. Der Verein Deutsch-Polnisches Hilfswerk startet im fünften Jahr in Folge seine Weihnachtsgeschenkaktion für polnische Heimkinder. Dabei werden bis Ende November Geschenke, Schulutensilien, Naschereien und Körperpflegeartikel in einen Schuhkarton für jeweils ein Kind gepackt. Die Pakete sollten nicht zugeklebt werden. Weitere Auskünfte gibt es unter der 23 36 50 04 sowie in den Annahmestellen: Deutsch-Polnisches Hilfswerk, Zobeltizstraße 68, Mo/Fr 14.30-16 Uhr, Do 12-16 Uhr; in...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 30.10.18
  • 50× gelesen
Soziales
Pascal Stüpp von der Paul-Löbe-Schule beteiligte sich auch am Spendensammeln.
2 Bilder

Hilfswerk sammelte für Heimkinder: Ein ganzer Chor half mit

Der Verein Deutsch-Polnisches Hilfswerk sorgt zum vierten Mal für eine weihnachtliche Bescherung bei deutschen und polnischen Heimkindern. Rund 400 Heimkinder nahe der Stadt Posen und Umgebung, bei Stettin sowie in Berlin bekommen individuell gestaltete Weihnachtsgeschenke. „Die Spender haben zuvor vom Verein den Vornamen und das Alter des Kindes erhalten“, sagt Vereinsvorsitzende Kaudyna Droske. So konnten die Spender ihre Geschenke an die Empfänger anpassen. „Das Geschenk sollte in einen...

  • Reinickendorf
  • 16.12.17
  • 139× gelesen
Bildung
Die Gründer des Deutsch-Polnischen Hilfswerks Ulrich und Klaudyna Droske mit Vereins-Schatzmeisterin Dorota Orland.

Verein eröffnet Begegnungsstätte: Bildungsprogramm wird entwickelt

Reinickendorf. Der Verein Deutsch-Polnisches Hilfswerk hat am 30. März seine Lern- und Begegnungsstätte an der Zobeltitzstraße 68 eröffnet. Bisher hat sich der Verein vor allem in der Unterstützung von Kinderheimen in Polen und Berlin engagiert. Mittlerweile ist er in der Unterstützung von Lesepaten in Kitas tätig. Ein fester Ort für Begegnung und Bildung wurde jetzt an der Zobeltitzstraße gefunden. Mitglieder und Sponsoren haben das Ladenlokal hergerichtet. Für diesen Ort wird jetzt ein...

  • Reinickendorf
  • 07.04.17
  • 193× gelesen
Kultur
Bibliotheksleiterin Manuela Dreher, Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt, Ulrich und Klaudyna Droske vom deutsch-polnischen Hilfswerk und Newroz Yildiz vom Quartiersmanagement Letteplatz freuen sich auf junge Leser.
2 Bilder

In Büchern um den Globus reisen: Türkische Lesepaten werden noch gesucht

Reinickendorf. Im Rahmen des Projektes „Interkulturelle Lesepaten“ konnte der Verein „Deutsch-Polnisches Hilfswerk“ über das Quartiersmanagement Letteplatz 1000 Euro zur Anschaffung von 50 mehrsprachigen Kinderbüchern für die Bibliothek am Schäfersee akquirieren. Eigentlich hatten Klaudyna und Ulrich Droske das deutsch-polnische Hilfswerk gegründet, um Spenden für polnische Kinderheime zu sammeln. Doch längst engagiert sich der Verein auch für interkulturelle Kontakte in Reinickendorf. Jüngstes...

  • Reinickendorf
  • 17.03.17
  • 214× gelesen
Soziales
Ulrich und Klaudyna Droske (links) und Mahdi Saleh (rechts) mit Schülern der Paul-Löbe-Schule bei der Geschenkübergabe.

Löbe-Schüler spendeten für Kinderheime: Deutsch-Polnisches Hilfswerk unterstützt

Reinickendorf. Schüler der Paul-Löbe-Schule haben mit dem Verkauf von Waffeln 340 Euro erwirtschaftet, mit denen sie eine Geschenkaktion des Deutsch-polnischen Hilfswerks unterstützen. Aufgebaut in der Mensa ist nur ein Teil der Geschenke. 20 von ihnen gehen vor Weihnachten an ein Kinderheim in Reinickendorf und an eines in Polen. Die Aktion wurde ins Leben gerufen von Klaudyna und Ulrich Droske, Gründer des Deutsch-polnischen Hilfswerks. Sie haben sich zuvor nach den Wünschen der Kinder...

  • Reinickendorf
  • 17.12.16
  • 215× gelesen
Soziales
Das Auto ist bis oben voll: Familie Droske bringt die Pakete für die Heimkinder persönlich vorbei
3 Bilder

Weihnachtsaktion „I want to help" startet in die nächste Runde

Bereits zum dritten Mal unterstützt das Deutsch-Polnische Hilfswerk e.V. die Aktion „I want to help“. Im letzten Jahr konnten ca. 250 Heimkinder nahe der Stadt Posen (Polen) mit individuell gestalteten Weihnachtsgeschenken überrascht werden. Das soll getoppt werden, denn in diesem Jahr werden auch Kinder aus einem Berliner Kinderheim und aus armen Familien bedacht: „Jeder, der einem Kind ein unvergessliches Weihnachtsfest bescheren möchte, erhält von uns den Vornamen und das Alter des Kindes....

  • Reinickendorf
  • 02.11.16
  • 171× gelesen
Soziales

Tauschmarkt für Stoffreste

Reinickendorf. „Tauschen statt Neukaufen“ lautet das Motto eines Stoff- und Handarbeitstauschmarkts des Vereins Deutsch-Polnisches Hilfswerk am Sonnabend, 5. November, von 14 bis 18 Uhr im Familienzentrum Letteallee 82-86. Stoff- oder Wollreste, unvollendete Näharbeiten und diverse Kurzwaren kommen auf den Tauschtisch. Dazu gibt’s Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei. bm

  • Reinickendorf
  • 27.10.16
  • 52× gelesen
Soziales
v.l.n.r. Ann Katrin Ostendorf, Klaudyna Droske und Ulrich Droske

Tauschen statt Neukaufen

Unter diesem Motto veranstaltet das Deutsch-Polnische Hilfswerk e.V. mit seiner Nähgruppe einen Stoff- und Handarbeitstauschmarkt. „Sie haben Stoffe oder Handarbeitsmaterialien, die in Ihrem Schrank herum liegen? Oder vielleicht unvollendete Näharbeiten - Wollreste - Kurzwaren, die Sie nicht mehr benötigen? All diese Dinge sind viel zu schade um sie in den Müll zu werfen“, erklärt die Leiterin des Nähkurses Ann Katrin Ostendorf und ergänzt: „genießen Sie die gemütliche Atmosphäre bei Kaffee &...

  • Borsigwalde
  • 18.10.16
  • 258× gelesen
Soziales
Der Kiez um die Auguste-Viktoria-Allee ist jetzt Quartiersmanagements-Gebiet.

Picknicks und ein E-Piano: Erste Projekte in der Auguste-Viktoria-Allee auf dem Weg

Reinickendorf. Die offiziellen Vergabe-Gremien namens Aktionsfondsjury und Quartiersrat tagen zwar erst im Herbst. Dennoch stehen schon die ersten Projekte fest, die vom Quartiersmanagement in der Auguste-Viktoria-Allee profitieren. Im Frühjahr ist der rund 78 Hektar große Kiez rund um die Auguste-Viktoria-Allee ins Senatsprogramm „Soziale Stadt“ aufgenommen worden – und bekommt nun als Quartiersmanagements-Gebiet jährlich Fördermittel für soziokulturelle Initiativen und Bauprojekte. Das Ziel...

  • Reinickendorf
  • 13.08.16
  • 62× gelesen
Soziales
Klaudyna und Ulrich Droske haben auch eine anleitung zum Paketepacken hergestellt.

Pakete für polnische Heimkinder: Aufruf des Deutsch-Polnischen Hilfswerks

Reinickendorf. Das im April als Verein gegründete Deutsch-Polnische Hilfswerk startet seine zweite große Hilfsaktion. Schon im vergangenen Jahr unterstützte das Reinickendorfer Ehepaar Klaudyna und Ulrich Droske ein Kinderheim nahe der polnischen Stadt Posen. Rund 200 individuell gestaltete Hilfspakete konnte überreicht werden. Das soll in diesem Jahr getoppt werden: „Wir haben die Namen und das Alter der Kinder, so dass Spender ihre Geschenke an die Empfänger anpassen können“, sagt Ulrich...

  • Reinickendorf
  • 05.11.15
  • 397× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.