Elektroroller

Beiträge zum Thema Elektroroller

Verkehr

Mehr als 1200 Anzeigen innerhalb drei Wochen
Ordnungsamt jagt Roller-Rowdies

Das Ordnungsamt geht derzeit schwerpunktmäßig gegen das wilde Abstellen der E-Tretroller vor. In drei Wochen wurden exakt 1144 Anzeigen wegen Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung und 76 Anzeigen wegen Verstößen gegen das Grünanlagengesetz geschrieben. Wie der für das Ordnungsamt zuständige Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) sagt, gebe es nach wie vor viele Beschwerden wegen der Roller. Obwohl sich die Betreiber im Sommer bei einem Krisengespräch mit Senat und Bezirken auf Regeln...

  • Bezirk Mitte
  • 22.11.19
  • 14× gelesen
Verkehr

Immer mehr Roller

Mitte. Die Elektroroller nerven jetzt schon viele Menschen und sind auch gefährlich, wenn die Fahrer illegal damit auf dem Gehweg fahren. Von den über 9000 E-Scooter stehen zwei Drittel im Zentrum in Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg, die meisten in Mitte. Bisher bieten die Firmen Circ, Bird, Lime, Tier und VOI ihre Roller zum Mieten an. Wie Verkehrsstaatssekretär Ingmar Streese auf eine Anfrage des Linke-Abgeordneten Kristian Ronneburg bestätigt, wollen die Anbieter Jump, MooScooters, Samocat...

  • Mitte
  • 05.10.19
  • 88× gelesen
Blaulicht
Immer wieder stoppt die Polizei Leute, die mit dem E-Scooter auf dem Gehweg fahren.

Betrunken auf dem Elektro-Roller
74 Verkehrsunfälle mit E-Scootern in den ersten drei Monaten

Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) hatte schon kurz nach Erlaubnis für E-Scooter vom 15. Juni von einer Plage gesprochen, die seinen Bezirk überrolle. Jetzt zieht auch die Polizei eine negative Bilanz. Die Hälfte aller Elektroroller fahren im Citybezirk durch die Gegend. Überall stehen die grünen oder orangen Scooter herum und verleiten auch Angetrunkene, ein bisschen Spaß zu haben. Über 2000 dieser Fahrzeuge verstopfen allein in Mitte die Gehwege und Straßen. Und an die Verkehrsregeln...

  • Mitte
  • 17.09.19
  • 184× gelesen
Blaulicht

Betrunken mit Roller gestürzt

Mitte. Ein 38-jähriger Mann ist am 18. August gegen 23 Uhr mit seinem Elektroroller gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Laut Polizei fuhr der Mann mit seinem E-Scooter auf dem Gehweg der Brunnenstraße in Richtung Bernauer Straße. Vermutlich verlor der alkoholisierte Fahrer dann die Kontrolle über den batteriebetriebenen Tretroller und stürzte. Durch den Sturz verletzte er sich schwer am Kopf. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Verletzten in eine Klinik. DJ

  • Mitte
  • 20.08.19
  • 21× gelesen
Verkehr
Elektroroller dürfen nicht mehr auf Gehwegen abgestellt werden.

Regeln gegen das Rollerchaos
Parkverbot für Elektro-Scooter am Brandenburger Tor und Holocaust-Mahnmal

Nach einem Krisengespräch mit Verkehrssenatorin Regine Günther (für Grüne) haben die Anbieter Verbesserungen im Rollerchaos zugesagt. An dem Treffen sieben Wochen nach dem Start der Elektroroller nahmen auch Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel, Bürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) aus Friedrichshain-Kreuzberg, Bürgermeister Martin Hikel (SPD) aus Neukölln und Polizeipräsidentin Barbara Slowik teil. Die Vertreter der Sharing-Firmen Circ, Bird, Lime, Tier und Voi haben in dem...

  • Mitte
  • 10.08.19
  • 152× gelesen
Blaulicht

Gut getankt auf dem Elektroroller
Zwei Schwerverletzte bei Unfällen

Die Polizei hat zwei Wochen nach der Erlaubnis für E-Scooter vom 15. Juni eine erste Bilanz zum neuen Roller gezogen. Cool, trendy und im Sommer perfekt: Seit Mitte Juni düsen vor allem in der Innenstadt hunderte Elektroroller durch die Gegend. In den ersten zwei Wochen hat die Polizei bereits acht „Verkehrsstraften durch E-Scooterfahrende“ registriert, wie die Pressestelle mitteilt. In fünf Fällen standen die Fahrer unter Alkoholeinfluss. Zwei angetrunkene Rollerfahrer bauten einen...

  • Mitte
  • 02.07.19
  • 124× gelesen
Blaulicht

Elektroroller brannte

Friedrichshain. Auf der Kochhannstraße gab es am späten Abend des 4. Dezember ein Feuer an einem Elektroroller. Er brannte vollständig ab. Durch die Flammen wurden auch Fenster eines angrenzenden Wohnhauses beschädigt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 05.12.17
  • 44× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.