Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Blaulicht

Polizei codiert wieder Fahrräder

Charlottenburg. Die nächsten Fahrradregistrierungsaktionen des Polizeiabschnitts 22 finden am Dienstag, 7., und 14. Juli, jeweils von 9 bis 13 Uhr in der Jugendverkehrsschule, Loschmidtstraße 10, statt. Die Polizei bittet Radfahrer zum Termin eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen und einen Eigentumsnachweis (Rechnung) des Fahrrades mitzubringen. my

  • Charlottenburg
  • 02.07.20
  • 28× gelesen
Blaulicht

Codieraktion der Polizei

Kladow. Die Polizei codiert wieder Fahrräder. Und zwar am 18. Juni von 14 bis 16 Uhr vor dem Einkaufszentrum Kladow am Eichelmatenweg 2. Nötig sind der Ausweis, ein Eigentumsnachweis (Rechnung) fürs Fahrrad und das Tragen einer Schutzmaske. uk

  • Kladow
  • 10.06.20
  • 32× gelesen
Blaulicht

Polizei sichert vor dem Rathaus Fahrräder gegen Diebe

Wittenau. Polizeibeamte markieren am Montag, 22. Juni, von 10 bis 13 Uhr kostenlos Fahrräder auf dem Vorplatz des Rathaus-Neubaus am Eichborndamm 215. Dabei werden Räder oder Anhänger mit einer individuellen Kennzeichnung versehen. Mitzubringen ist ein Personalausweis und – wenn vorhanden – ein Kaufnachweis. Die Polizei bittet um das Tragen eines Mundschutzes. Mit Einwilligung der Eigentümer werden Angaben zum Fahrrad zusammen mit Personendaten (Name, Vorname, Geburtsdatum/-ort) in einem...

  • Wittenau
  • 10.06.20
  • 39× gelesen
Blaulicht

Randale im Gleisdreieckpark
Besonders schwerer Landfriedensbruch

Gleich mehrere Einsätze im Park am Gleisdreieck beschäftigen die Polizei in der Nacht vom 31. Mai zum 1. Juni. Zunächst wurde gegen 23.20 Uhr im Ostteil des Parks ein Einsatzfahrzeug mit einem unbekannten Gegenstand beworfen. Etwa 90 Minuten später wurden die Beamten wegen einer Schlägerei in den Westteil alarmiert. Die konnten sie zwar nicht feststellen, aber kurze Zeit darauf, wiederum im östlichen Bereich, eine Gruppe zwischen 50 und 70 Personen. Die hätten ziemlichen Lärm gemacht, Musik...

  • Kreuzberg
  • 02.06.20
  • 130× gelesen
Blaulicht

Mit Cannabis und 17.000 Euro im Auto gestoppt

Märkisches Viertel. Bei einer Verkehrskontrolle am 15. Mai an der Ecke Wilhelmsruher Damm und Dannenwalder Weg ging der Polizei ein mutmaßlicher Drogenhändler ins Netz. Nachdem Beamte in Zivil den 25-Jährigen gegen 20.10 Uhr mit seinem Auto gestoppt hatten, stellten sie fest, dass der Mann an den Händen und Beinen zitterte und gerötete Augen hatte. Bei einer freiwilligen Durchsuchung fanden die Beamten Cannabis sowie 17.000 Euro und Handys. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung und...

  • Märkisches Viertel
  • 18.05.20
  • 1.135× gelesen
  •  1
Blaulicht

Polizei codiert Fahrräder

Charlottenburg. Der Polizeiabschnitt 25 führt am Mittwoch, 13. Mai, eine Fahrradcodierung durch. Zwischen 12 und 14 Uhr kann man sein Fahrrad vor dem Polizeiabschnitt 25, Bismarckstraße 111 (zwischen Schiller-Theater und Ernst-Reuter-Platz) mittels eines Aufklebers codieren lassen. Einen Eigentumsnachweis, sofern vorhanden, bitte mitbringen und den Personalausweis oder Pass vorlegen. Das Codieren der Fahrräder dient dem Diebstahlschutz und soll eine spätere Zuordnung nach einem eventuellen...

  • Charlottenburg
  • 06.05.20
  • 133× gelesen
Blaulicht

Das Rad noch besser schützen

Prenzlauer Berg. Eine Kodierung von Fahrrädern bietet der Polizeiabschnitt 16 am 20. Dezember von 11 bis 13 Uhr kostenlos an. Die Aktion findet bei Zweirad, August-Lindemann-Straße 9, statt. Zu dieser Aktion müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitzubringen. Die Polizisten versehen die Räder mit einem Aufkleber. Auf diesem befindet sich ein individueller Code. Wird das Rad gestohlen, kann die Polizei es über diesen Code bei Kontrollen oder Wiederentdeckung dem Besitzer zuordnen. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 18.12.19
  • 40× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Charlottenburg. Bei einem Verkehrsunfall am 11. Dezember erlitt eine Radfahrerin tödliche Verletzungen. Nach Zeugenaussagen und ersten Ermittlungen war gegen 15 Uhr ein 25-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw auf der Straße Luisenplatz, von der Schloßbrücke kommend, in Richtung Otto-Suhr-Allee unterwegs. In Höhe des Charlottenburger Ufers soll er dabei eine für ihn geltende rote Ampel missachtet haben. Gleichzeitig fuhr die 69-jährige Zweiradfahrerin rechts vom Radweg kommend bei grüner...

  • Charlottenburg
  • 12.12.19
  • 126× gelesen
Blaulicht

Ein Code für's Zweirad

Wilhelmstadt. Die Polizei codiert am Dienstag, 8. Oktober, wieder Fahrräder. Die Beamten vom Polizeiabschnitt 23 stehen von 11 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 17 Uhr an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße 27. Der Eigentumsnachweis für das Fahrrad – falls vorhanden – und der Personalausweis sollten nicht vergessen werden. Das Codieren der Räder dient dem Diebstahlschutz. Weitere Codier-Termine gibt es hier www.berlin.de/land/kalender/?c=63. uk

  • Wilhelmstadt
  • 30.09.19
  • 66× gelesen
Blaulicht

Polizei codiert wieder Fahrräder

Charlottenburg. Der Polizeiabschnitt 25 in Charlottenburg führt am Donnerstag, 12. September, von 12 bis 14 Uhr direkt vor der eigenen Wache in der Bismarckstraße 111 eine Fahrradcodieraktion durch. Wer möchte, kann sein Fahrrad mit einem Aufkleber kennzeichnen lassen. Die kostenlose Maßnahme dient dem Diebstahlschutz und soll nach einem Diebstahl die Zuordnung zum Eigentümer erleichtern. Sofern vorhanden, ist ein Eigentumsnachweis für das Fahrrad mitzubringen. Unbedingt notwendig ist die...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 78× gelesen
Verkehr

Diebstahlschutz für Fahrräder

Staaken. Um ein gestohlenes Fahrrad nach dem Auffinden dem eigentlichen Besitzer leichter zuordnen zu können, hilft es, wenn das Rad codiert ist. Das bedeutet, dass es durch die Polizei mit einem Aufkleber gekennzeichnet wurde. Wer sich für das eigene Fahrrad so eine Codierung wünscht, kann diese am 8. August zwischen 16 Uhr und 18 Uhr vor dem Einkaufszentrum Staaken, Brunsbütteler Damm 265/271, durchführen lassen. Erforderlich ist der Personalausweis und im besten Fall auch ein...

  • Staaken
  • 29.07.19
  • 30× gelesen
Blaulicht

Auto fährt von Parkplatz - Radfahrer schwer verletzt

Westend. Ein Radfahrer wurde am 8. Juli schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen verließ ein 47-Jähriger gegen 15.45 Uhr mit einem Pkw den Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters im Fürstenbrunner Weg und stieß mit einem von links kommenden Pedelec-Fahrer zusammen. Der 38-Jährige war auf dem Radweg in Richtung Rohrdamm unterwegs und stürzte in der Folge. Ein hinter dem 38-Jährigen fahrender Senior musste mit seinem Fahrrad bremsen, um eine Kollision zu verhindern, und kam ebenfalls zu...

  • Westend
  • 09.07.19
  • 58× gelesen
Soziales

Fahrrad codieren am Cladow-Center

Kladow. Mitarbeiter des Polizeiabschnitts 23 codieren am Dienstag, 2. Juli, zwischen 13 und 15 Uhr Fahrräder am Cladow-Center am Eichelmatenweg 2. Wer sein Rad gegen Diebstahl besser absichern möchte, sollte vorbeikommen und den Personalausweis nicht vergessen. Die Polizei nutzt für die Codierung Aufkleber. Rad und Halter werden in einer Datei registriert. Wird ein codiertes, gestohlenes Fahrrad später von der Polizei gefunden, kann der Halter schnell ermittelt werden. cn

  • Kladow
  • 24.06.19
  • 40× gelesen
Soziales

Zur Sicherheit das Rad codieren

Buch. Der Polizeiabschnitt 14 bietet allen eine kostenfreie Fahrradcodierung an. Die Aktion findet am 8. Mai von 10 bis 13 Uhr in der Fahrradwerkstatt (Haus A12) auf dem Campus Buch an der Robert-Rössle-Straße 10 statt. Die Radfahrer müssen ihren Personalausweis oder Reisepass mitzubringen. Die Polizisten versehen bei dieser Aktion die Räder mit einem Aufkleber, der sich nicht mehr entfernen lässt. Auf diesem befindet sich ein individueller Code. Wird das Rad gestohlen, kann die Polizei es über...

  • Buch
  • 26.04.19
  • 57× gelesen
Verkehr
Diese Baustelleneinrichtung blockierte in gefährlicher Weise den Radweg auf der Greifswalder Straße.
  7 Bilder

Kreuzgefährliche Stelle
Bauleute blockierten zwei Wochen lang Radweg auf der Greifswalder Straße

Auf der Greifswalder Straße sorgte zwei Wochen lang eine Baustelle für Ärger bei allen Radfahrern. Wer aus Richtung Stadtmitte kommend den markierten Radstreifen auf der Greifswalder Straße entlangfuhr, wurde hinter der Hufelandstraße in eine kreuzgefährliche Situation geleitet. Ein paar Meter hinter dieser Kreuzung stand nämlich eine ungesicherte Baustelleneinrichtung. Der Grund: Der dortige Discounter-Markt wird ausgebaut. Statt die Baustelle auf den Rand des Gehwegs zu beschränken,...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.02.19
  • 387× gelesen
  •  1
Verkehr

Ärger mit den Fahrradleichen
Ohne Polizei dürfen die Wracks auf öffentlichen Straßen nicht entfernt werden

Die zahlreichen Schrotträder am Rande von Pankower Straßen sind wirklich kein schöner Anblick. Deshalb beschloss die BVV im Juni, dass sich das Bezirksamt für ein effizientes und vor allem schnelleres Verfahren zur Entfernung der Fahrradleichen einsetzen soll. Unter anderem solle der BSR oder einem gemeinnützigen Träger die Berechtigung zur Entfernung von Schrotträdern übertragen werden. Solchen Fahrradwracks fehlen oft ein oder gar alle beide Räder. Sie haben keinen Sattel oder keinen...

  • Pankow
  • 20.11.18
  • 165× gelesen
Blaulicht
Die Polizei kennzeichnet am 14. und 16. August in Lankwitz wieder kostenlos Fahrräder.

Codierung schützt vor Diebstahl
Polizei kennzeichnet Fahrräder

Um ein geklautes Fahrrad wiederzubekommen, hilft die Kennzeichnung des Drahtesels. Damit sind die Räder registriert und können leichter gefunden oder zugeordnet werden. Die Polizei der Abschnitte 45 und 46 bietet in Lankwitz an zwei Terminen diesen Service an. Die Chancen, ein gestohlenes Fahrrad wiederzuerlangen, waren in der Vergangenheit eher gering. Häufig wird die Arbeit der Polizei auch dadurch erschwert, dass die Eigentümer von sichergestellten Fahrrädern nicht ausfindig gemacht...

  • Lankwitz
  • 09.08.18
  • 208× gelesen
Blaulicht

Lebensgefährlich verletzter Radfahrer

Charlottenburg. Lebensgefährliche Verletzungen hat ein Radfahrer am frühen Mittag des 30. Juli bei einem Zusammenstoß mit einem Auto erlitten. Gegen 12 Uhr überquerte der 74-Jährige auf seinem Fahrrad die Bismarckstraße von der Marie-Elisabeth-Lüders-Straße aus in Richtung der Straße Am Schillertheater. Nach Zeugenangaben war die Ampel für ihn schon Rot und die für den Fahrzeugverkehr bereits Grün. Als er den äußerst rechten Geradeausfahrstreifen erreichte, wurde er von einem Pkw erfasst, mit...

  • Charlottenburg
  • 31.07.18
  • 99× gelesen
Blaulicht

Sicherheitscode für das Fahrrad

Französisch Buchholz. Der Polizeiabschnitt 13 bietet den Buchholzern an, ihre Fahrräder kostenlos mit einem Code versehen zu lassen. Diese Aktion findet am 21. Juni von 16 bis 18 Uhr auf dem Hof der Schule am Birkenhof, Arnouxstraße 18, statt. Zum Codieren müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Die Polizisten versehen bei dieser Aktion die Räder mit einem Aufkleber mit einem individuellen Code. Wird das Rad gestohlen, kann es die Polizei bei Kontrollen oder bei Wiederentdeckung...

  • Französisch Buchholz
  • 12.06.18
  • 35× gelesen
Verkehr

Tag der Fahrradsicherheit

Schöneberg. Die Verkehrssicherheitsberater der Polizei veranstalten am 16. Juni von 11 bis 17 Uhr einen Fahrradsicherheitstag in der Verkehrsschule Schöneberg am Sachsendamm, Ecke Vorarlberger Damm, gegenüber von Möbel Höffner. Hier können neben dem Angebot eines Geschicklichkeitsparcours für Erwachsene und Kinder alle Interessierten ihr Fahrrad zwischen 12 und 15 Uhr durch die Berliner Polizei registrieren lassen. Ebenfalls angeboten werden Übungsfahrten mit einem E-Bike und für die ganz...

  • Schöneberg
  • 09.06.18
  • 52× gelesen
Blaulicht

Von Lkw erfasst: Radlerin verletzt

Westend. Eine Fahrradfahrerin ist am Freitag, 25. Mai, von einem Lkw erfasst und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hat der 50-jährige Fahrer des Sattelzugs die 57-jährige Radlerin beim Anfahren wohl übersehen. Der Unfall ereignete sich auf der Königin-Elisabeth-Straße in Richtung Kaiserdamm, der Lkw-Fahrer hatte aufgrund eines Rückstaus im Kreuzungsbereich halten müssen. Die Frau erlitt schwerste Bein- und Rumpfverletzungen. Der Fahrer des Sattelzugs erlitt einen Schock. Weil den...

  • Charlottenburg
  • 28.05.18
  • 151× gelesen
Blaulicht

Polizei codiert Fahrräder

Charlottenburg. Studenten der Polizeiakademie führen am Dienstag, 6. März, von 10 bis 13 Uhr eine Fahrradkennzeichnung im Rahmen eines Präventionseinsatzes durch. Die kostenlose Fahrradkennzeichnung findet an zwei Standorten statt: an der Kreuzung Wilmersdorfer Straße/Pestalozzistraße und an der Kreuzung Wilmersdorfer Straße/Stuttgarter Platz. my

  • Charlottenburg
  • 01.03.18
  • 42× gelesen
Blaulicht

Dealer festgenommen

Friedrichshain. Nach einer Verfolgungsjagd stellte die Polizei am 7. Februar einen mutmaßlichen Drogenhändler. Ein Zeuge hatte die Beamten auf den Mann aufmerksam gemacht. Als der Verdächtige die beiden Uniformierten erblickte, flüchtete er zunächst auf einem Fahrrad. Dabei fuhr er über den Gehweg und gefährdete mehrere Fußgänger, auch Kleinkinder. In der Menschenmenge kam der 24-Jährige mit dem Rad ins Schlingern und setzte danach seine Flucht zu Fuß fort. Sie endete an der Ecke Niemann- und...

  • Friedrichshain
  • 08.02.18
  • 87× gelesen
Politik
Bürgermeister Stephan von Dassel hat die Fahrradstaffel jetzt offiziell in Dienst gestellt. Janine S. und Enrico L. sind gern mit den Einsatzrädern unterwegs.
  2 Bilder

Knöllchen auf Rädern: Das Ordnungsamt hat jetzt auch eine Fahrradstreife

Mitte. Seit drei Jahren sorgen Polizisten auf Drahteseln zwischen Alexanderplatz und Regierungsviertel für Ordnung. Jetzt radeln auch die Kiezstreifen vom Ordnungsamt. Die Tasche auf dem Gepäckträger mit den Schreibutensilien und dem mobilen Datenerfassungsgerät (MDE), wie der Knöllchendrucker offiziell heißt, ist genau das gleiche Modell, wie es die 20 Beamten der Polizei-Fahrradstaffel nutzen. Nur die rund 1000 Euro teuren Cube Marken-Bikes sind besser als die der Kollegen, die auch eine...

  • Mitte
  • 19.10.17
  • 898× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.