Anzeige

Alles zum Thema Flaschen

Beiträge zum Thema Flaschen

Blaulicht

Mit Steinen und Flaschen beworfen

Kreuzberg. Mehrere Personen lieferten sich am 26. Juni eine Schlägerei auf der Schlesischen Straße. Nach Polizeiangaben haben sich die beiden Gruppen gegen 18.30 Uhr auch mit Kleinpflastersteinen und Flaschen beworfen. Passanten mussten zur Seite springen, um nicht getroffen zu werden. Drei mutmaßlich Beteiligte an der Auseinandersetzung wurden vorläufig festgenommen. Es wurden Strafverfahren wegen besonders schweren Landfriedensbruchs eingeleitet. tf

  • Kreuzberg
  • 27.06.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Mit Flasche verjagt

Kreuzberg. Zwei maskierte und mit einem Messer bewaffnete Männer wollten am 22. Mai kurz vor Mitternacht Geld in einem Spätkauf im U-Bahnhof Südstern erbeuten. Der Ladenbetreiber kam der Forderung aber nicht nach, sondern warf zwei Flaschen auf die Räuber. Die flüchteten daraufhin in Richtung Blücherstraße. tf

  • Kreuzberg
  • 24.05.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Flaschen gegen Bürogebäude

Kreuzberg. Unbekannte warfen am 23. März mehrere mit Farbe gefüllte Glasflaschen gegen die Fenster und die Fassade eines Gebäudes an der Zeughofstraße. Dort ansässig ist eine Versandfirma. Die Wand wurde großflächig beschmutzt und einige Fenster wurden beschädigt. Eine Flasche durchschlug eine Scheibe und landete im Innenraum. Nach Angaben eines Passanten seien kurz nach den Knallgeräuschen drei dunkel gekleidete Personen auf Fahrrädern vom Tatort geflüchtet. Dieser Zeuge informierte auch den...

  • Kreuzberg
  • 23.03.18
  • 11× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Steine gegen Fassade

Kreuzberg. Unbekannte haben am 2. Februar gegen 3.30 Uhr Steine und mit Farbe gefüllte Flaschen gegen die Fassade eines Gebäudes an der Schöneberger Straße geworfen. Die Täter konnten danach unerkannt entkommen. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 05.02.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Attacke gegen Jobcenter

Kreuzberg. Unbekannte warfen in der Nacht zum 31. August zwei mit Farbe gefüllte Flaschen auf die Fassade des Jobcenters ia der Rudi-Dutschke-Straße. Der Schaden an der Hauswand und einer Fensterscheibe wurde am nächsten Morgen entdeckt. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Kreuzberg
  • 01.09.17
  • 5× gelesen
Blaulicht

Krawall an der Rigaer Straße: Polizisten angegriffen

Friedrichshain. In der Nacht zum 21. Mai ist es erneut zu heftigen Auseinandersetzungen in und um die Rigaer Straße gekommen. Sie begannen gegen 2 Uhr, als ein Zivilpolizist bemerkte, wie drei vermummte Personen die Straßenlaternen mit Kleinpflastersteinen bewarfen und eine Lampe beschädigten. Zusammen mit weiteren Kollegen wollte er die Verdächtigen festnehmen. Die ergriffen zusammen mit vier weiteren Vermummten die Flucht. Dabei bewarfen sie nach Polizeiangaben die Zivilfahnder mit Steinen...

  • Friedrichshain
  • 22.05.17
  • 38× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Polizei löste illegale Party auf den Neuen Wiesen auf

Karow. Eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen etwa 50 teils alkoholisierten Jugendlichen führte in der Nacht zum 18. September zu einem Großeinsatz der Polizei im Park Neue Wiesen. Beteiligte bewarfen sich laut Zeugenaussagen mit Flaschen. Die alarmierten Polizisten erfuhren am Einsatzort von Zeugen, dass ein 25-jähriger Mann eine Schnittverletzung bei der Auseinandersetzung erlitten haben soll. Die Beamten fanden aber die verletzte Person trotz intensiver Suche nicht im Park....

  • Karow
  • 21.09.16
  • 59× gelesen
Kultur
Keine Warteschlangen am Starndbad Wannsee
3 Bilder

Ernüchterung am Strandbad Wannsee - ein Besuch unter Kostengesichtpunkten

Anfang der Woche dachte ich, dass es mal wieder Zeit wäre einen Besuch im Strandbad Wannsee zu unternehmen. Angeregt wurde ich durch die Diskussion der Eintrittspreise in den letzten Wochen. In den Sommerferien pendelt ein BVG Bus zwischen S-Bahn Nikolssee und dem Strandbad Wannsee. Ansonsten muss man, wenn man die BVG nutzt, gut 2 KM laufen. Gegen 12:00 Uhr kam ich am S-Bahnhof an und freute mich, dass nur einige Personen auf den Pendelbus warteten, der auch unmittelbar kam. Als wir am...

  • Nikolassee
  • 02.09.16
  • 889× gelesen
Soziales

"Flaschen...?? Ab in die Kiste!"

Tempelhof-Schöneberg. Die Bezirksverordneten haben beschlossen, im Bezirk besondere Behälter für Pfandflaschen aufzustellen.Tempelhof-Schöneberg folgt damit dem Vorbild seines Nachbarbezirks Charlottenburg-Wilmersdorf, der in dem Pilotprojekt "Flaschen...?? Ab in die Kiste!" entsprechende Behältnisse im öffentlichen Raum installiert hat. Für den CDU-Fraktionschef Ralf Olschewski, der den Antrag in die BVV eingebracht hatte, fördern die Behälter nicht nur den ökologischen Gedanken des...

  • Schöneberg
  • 29.09.14
  • 22× gelesen