Frank Balzer

Beiträge zum Thema Frank Balzer

Bauen

Heimstaden auch im Bezirk aktiv

Reinickendorf. Der schwedische Immobilienkonzern Heimstaden hat bei seiner Einkaufstour in Berlin auch Objekte im Bezirk erworben. Insgesamt handle es sich um neun Grundstücke, erklärt Bürgermeister Frank Balzer (CDU) auf Anfrage der Bezirksverordneten Angela Budweg (SPD). Drei befinden sich im sozialen Erhaltungsgebiet Letteplatz. Es werde derzeit geprüft, ob in diesen Fällen das Vorkaufsrecht ausgeübt werden könne. Drei weitere liegen im derzeitigen Untersuchungsgebiet Reinickendorf-West....

  • Bezirk Reinickendorf
  • 26.11.20
  • 59× gelesen
Soziales
Projektleiter Ralf-René Gottschalk, Bürgermeister Frank Balzer (CDU) und Nobert Prochnow, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Unionhilfswerk.

Weiteres Ehrenamtsbüro

Tegel. In der Grußdorfstraße 16 eröffnete das Ehrenamtsbüro Reinickendorf am 12. November einen zusätzlichen Standort. Er ergänzt die bereits seit 1996 bestehende Anlaufstelle im Rathaus am Eichborndamm. Anfang des Jahres hat die Stiftung Unionhilfswerk Berlin die Trägerschaft des Ehrenamtsbüros übernommen. Sie will das freiwillige Engagement durch Kooperation mit anderen sozialen Einrichtungen und Projekten ausbauen. Auf dem Bild Projektleiter Ralf-René Gottschalk, Bürgermeister Frank Balzer...

  • Tegel
  • 20.11.20
  • 53× gelesen
Politik
Der vorgesehene MUF-Standort am Paracelsus-Bad. Auch einige Bäume müssen dafür weichen.

Stadtplanerisch möglich
Streit über geplante Flüchtlingsunterkunft am Paracelsus-Bad geht weiter

Das Thema beschäftigt den Bezirk schon länger, aber es scheint erneut Aktualität zu gewinnen. Anlass ist die Antwort des Senats auf eine Anfrage der Abgeordneten Emine Demirbüken-Wegner und Burkard Dregger (beide CDU). Aus der geht hervor, dass der Bau einer Modularen Unterkunft für Flüchtlinge (MUF) am Paracelsus-Bad weiter verfolgt wird. Weil es an der Westseite denkmalrechtliche Bedenken gegeben hat, ist nun aber der Parkplatz nördlich der Schwimmhalle im Gespräch. 215 Personen sollen in...

  • Reinickendorf
  • 20.11.20
  • 130× gelesen
Politik

Von Orange auf Gelb
Wie passen Lockerungen im Schulalltag zum weiteren Anstieg der Neuinfektionen?

Die Lage im Bezirk ist weiter ernst. Bis zu 114 neue Covid-19-Fälle hatte es zuletzt an einem Tag gegeben. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei über 200 Personen pro 100 000 Einwohner. Diese Angaben machte Bürgermeister Frank Balzer (CDU) am 11. November in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Auch das Bezirksparlament tagte im Notfallmodus – zum ersten Mal per Videokonferenz. Wie passe das alles aber dazu, dass in vielen Schulen des Bezirks die Corona-Vorgaben in den vergangenen Wochen...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 12.11.20
  • 45× gelesen
Politik
Gedenken am 9. November.

Gedenken in kleinem Rahmen

Reinickendorf. Zur Erinnerung an den 82. Jahrestag der Novemberpogrome 1938 haben BV-Vorsteherin Kerstin Köppen, Bürgermeister Frank Balzer (beide CDU) sowie die BVV-Fraktionsvorsitzenden am 9. November Kränze am Rathausdenkmal niedergelegt. Wegen der aktuellen Situation musste das Gedenken in diesem Jahr ohne Gäste stattfinden.

  • Bezirk Reinickendorf
  • 11.11.20
  • 75× gelesen
Politik
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier schaut Soldaten bei der Kontaktnachverfolgung über die Schulter.
2 Bilder

Steinmeier besucht Gesundheitsamt
Bundespräsident informiert sich über die Arbeit des Reinickendorfer Corona-Lagezentrums

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besuchte am 30. Oktober das Corona-Lagezentrum des Gesundheitsamtes an der Teichstraße. Leiter Patrick Larscheid informierte ihn dabei über die Arbeit, vor allem die Erfahrungen bei der Kontaktrecherche und die dort inzwischen veränderten Vorgaben. Auch in Reinickendorf müssen sich Menschen mittlerweile unter bestimmten Bedingungen selbst in Quarantäne begeben (wir berichteten). Das sei notwendig geworden, damit sich das Amt auf schwere...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 05.11.20
  • 116× gelesen
Soziales
Die Mitglieder des Technischen Hilfswerks vor dem fertigen Little Home.
2 Bilder

Fünfte Unterkunft für Obdachlose entstanden
THW baute "Little Home"

Jugendliche und Erwachsene des Technischen Hilfswerks (THW) haben am 24. Oktober am Stützpunkt in der Flottenstraße ein sogenanntes „Little Home“ errichtet. Dabei handelt es sich um eine kleine Holzhütte, die Obdachlosen als Rückzugsort dienen soll. Auf einer Grundfläche von etwas mehr als drei Quadratmetern befinden sich im Innern eine Matratze, ein Regal, ein Erste-Hilfe-Set sowie eine Arbeitsfläche, Waschbecken und Campingtoilette. Auch mit Feuerlöscher und Rauchmelder sind die Homes...

  • Reinickendorf
  • 30.10.20
  • 74× gelesen
Politik

Corona und die Konsequenzen im Bezirk
Die Lage ist wieder Ernst

Vielleicht zeigen die Zahlen am deutlichsten, was sich verändert hat: 14, 15, 18, 26. Sie stehen als einige Beispiele für tägliche Corona-Neuinfektionen in Reinickendorf seit Anfang Oktober. Bürgermeister Frank Balzer (CDU) hat sie bei der BVV am 7. Oktober vorgetragen. Und welche Brisanz dahintersteckt, wird anhand von Vergleichsziffern nur einen Monat zuvor unterstrichen. Anfang September wären lediglich zwischen null und fünf neue Covid 19-Fälle pro Tag registriert worden.Die Lage ist...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.10.20
  • 169× gelesen
  • 1
Kultur
Die Gruppe SubMcLad.
3 Bilder

Auftritte im Livestream erleben
Klangstraße dieses Jahr digital

Trotz Corona wird es auch in diesem Jahr eine Klangstraße geben. Allerdings in etwas anderer Form. Das Musikfestival in der Residenzstraße findet am 9. Oktober als interaktiver Event statt. Die teilnehmenden Sänger und Bands werden zwar wie üblich an unterschiedlichen Orten entlang der Geschäftsstraße auftreten. Das Publikum ist aber per Livestream dabei. Ein direkter Kontakt ist bei diesem Format derzeit kaum umzusetzen. Digital kann jeder dabei seinEine Einschränkung, klar, aber es werden...

  • Reinickendorf
  • 06.10.20
  • 64× gelesen
Politik
Michael Wegner (links) soll für die CDU Frank Balzer als Bürgermeister nachfolgen. Balzer will ins Abgeordnetenhaus.
2 Bilder

CDU präsentiert Bewerber für Wahlen 2021
„Aufstrebend“ neben „erfahren“

Die CDU präsentiert ihre Bewerber für die Wahlen 2021. Abgesegnet wird das Personaltableau am 9. und 10. Oktober auf einem Nominierungsparteitag. Es ist aber nicht unbedingt davon auszugehen, dass es dort noch große Veränderungen erfährt. Am 29. September hat bereits der Kreisvorstand der CDU Reinickendorf die Vorschlagsliste beraten und verabschiedet. Bei elf Ja, allerdings auch zwei Gegenstimmen. Damit stehen die Bewerberinnen und Bewerber der Bezirks-Union für die Wahlen zur BVV und zum...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 01.10.20
  • 411× gelesen
Soziales

Bezirksamt führt Haushaltsbefragung durch - kommt ein Milieuschutzgebiet?

Reinickendorf. Das Bezirksamt prüft derzeit, ob die Gegend zwischen Klixstraße, Kienhorststraße, Eichborndamm, Auguste-Viktoria-Allee, Hechel- und Scharnweberstraße Milieuschutzgebiet werden kann. Dafür wird bis 30. Oktober eine Haushaltsbefragung durchgeführt. Dort werden Angaben zum Beispiel zu Wohndauer, Miethöhe, Modernisierungen oder Nutzen der örtlichen Infrastruktur erhoben. Den Fragebogen hat jeder zweite Haushalt erhalten. Die Teilnahme ist freiwillig. Sie ergibt aber nur Sinn, wenn...

  • Reinickendorf
  • 01.10.20
  • 44× gelesen
Soziales
Gemeindezentrum, Familienzentrum, Integrationszentrum.
2 Bilder

Positives Beispiel für Stadtumbau
Saniertes Familienzentrum am Wilhelmsruher Damm

Am 25. September wurde das umgebaute und erweiterte Integrations- und Familienzentrum der evangelischen Apostel-Petrus-Gemeinde am Wilhelmsruher Damm eröffnet. Das sanierte Bestandsgebäude und der Anbau bieten jetzt mehr Möglichkeiten, die bisherige Arbeit mit Geflüchteten weiter zu entwickeln und neue Angebote zu machen. Aus dem Kirchenraum wurde ein Mehrzweckraum. Es gibt neue Jugend- und Gruppenräume. Eine große Glasscheibe entlang der Straße öffnet die Einrichtung nach außen. Davon soll...

  • Märkisches Viertel
  • 29.09.20
  • 60× gelesen
Politik
Bürgermeister Frank Balzer (rechts) und sein gewünschter Nachfolger Michael Wegner.
2 Bilder

Frank Balzer will ins Abgeordnetenhaus
Bürgermeister tritt ab

Seit 2009 ist Frank Balzer (55, CDU) Bürgermeister von Reinickendorf. Nach der Wahl 2021 will er abtreten. Das sorgt für einigen Aufruhr in seiner Partei. Balzer, seit 2019 auch CDU-Kreisvorsitzender im Bezirk, beabsichtigt für das Abgeordnetenhaus zu kandidieren. Und zwar im Wahlkreis Frohnau/Hermsdorf/Freie Scholle. Dort war bisher Jürn Jakob Schultze-Berndt zwei Mal direkt gewählter Mandatsträger. Davor amtierte er zwölf Jahre als BVV-Fraktionschef. Schultze-Berndt gab inzwischen seinen...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 26.08.20
  • 409× gelesen
Kultur
Gruppenbild mit Bären. Von links: Ola Eibl, Frank Balzer und Merten Schulz van Endert.

Rathaus-Buddys erstrahlen in neuem Look
Die Bären sind wieder da

Die beiden Buddy Bären vor dem Rathaus präsentieren sich jetzt in frischer Farbe. Sie wurden zunächst im Ausbildungszentrum Steglitz abgeschliffen und grundiert. In Kursen der Jugendkunstschule Atrium wurde überlegt, wie die Neubemalung aussehen könnte. Durchgesetzt hat sich dabei der Entwurf des damaligen Abiturienten Merten Schulz van Endert. Er wollte die Bären erneut mit den Wappen der Reinickendorfer Ortsteile bemalen. Ehrenamtliche Künstlerin und hilfsbereite LackiererDas Auftragen...

  • Wittenau
  • 21.08.20
  • 112× gelesen
Sport
Bei Durchschneiden des Bandes. Sportstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU), Bürgermeister Frank Balzer (CDU), Manuela Weber, Vorsitzende der Fußballabteilung des VfB Hermsdorf, Jan Lauterbach (Polytan), Bernd Schultz, Präsident des Berliner Fußball Verbandes.

Platz des VfB Hermsdorf hat jetzt Kunstrasen
Klimaneutral kicken

Der VfB Hermsdorf hat jetzt einen Kunstrasenplatz. Wildschweine und Maulwürfe waren der Auslöser für diese Investition. Sie wühlten sich jahrelang durch die Anlage des VfB Hermsdorf an der Seebadstraße. Laut Bezirksamt erreichten die Schäden in einem Ausmaß, das für Berlin beispiellos war. Doch das hat es jetzt ein Ende. Statt Natur- liegt dort jetzt Kunstrasen. Am 7. August wurde der neue gestaltete Anlage offiziell eingeweiht. Sie ist gleichzeitig die erste in der Stadt mit Co2-neutralem...

  • Hermsdorf
  • 17.08.20
  • 144× gelesen
  • 1
Sport
Vor dem neuen Strandbad-Slogan. Von links: Alexander Dzembritzki, Marina Naprushkina, Johanna Steinke, Leoterin Kommunikation bei der Berliner Immobiliengesellschaft (BIM), Matthias Oloew und Bürgermeister Frank Balzer.
3 Bilder

Strandbad Tegel soll Mai 2021 wieder öffnen
"Neue Nachbarschaft" übernimmt

Der neue Betreiber ist die gemeinnützige Gesellschaft Strandbad Tegelsee. Geplant ist ein „Zentrum für Erholung und Kultur“. Kinder und Jugendliche sollen freien Eintritt bekommen. Als Eröffnungstermin wird Mai 2021 genannt. Das sind einige Eckpunkte zum Neustart des Strandbads Tegel. Seit Herbst 2016 ist die Anlage geschlossen, nachdem es Probleme mit der Abwasserleitung gegeben hatte. Jetzt kommt das angekündigte Wiederaufleben unter neuer Regie. Hinter der Gesellschaft steht federführend...

  • Tegel
  • 11.08.20
  • 554× gelesen
  • 1
Bauen
Rechts geht es noch zum Flughafen. Wenn der nicht mehr ist, soll sich auch am Kurt-Schumacher-Platz einiges verändern.

Pläne und Wünsche von Senat und Bezirk für die Zeit nach dem Flughafen
Was kommt, wenn der TXL geht?

Die Tage des Flughafens Tegel scheinen jetzt wirklich endgültig gezählt. Am 8. November soll die Ära des Airports endgültig vorbei sein. Zumindest nach aktuellem Stand. Was danach aus dem Areal wird, ist eine Frage, die nicht erst seit gestern beschäftigt. Die Pläne des Senats sehen dort unter anderem ein Technologie- und Wissenschaftszentrum sowie Wohnungsbau vor. Anliegen und Interessen hat aber auch der Bezirk Reinickendorf. Nicht nur, was das bisherige Flughafenareal, sondern auch...

  • Reinickendorf
  • 22.07.20
  • 174× gelesen
Umwelt

Wie geht es mit Natur- und Umweltbildung in Reinickendorf weiter?

Reinickendorf. Der Bezirk hat ein Gutachen zur aktuellen Situation in der Natur- und Umweltbildung in Auftrag gegeben. Das liegt jetzt vor. Die darin aufgeführten Empfehlungen werden jetzt geprüft, erklärte Bürgermeister Frank Balzer (CDU). Dazu gehören zum Beispiel das Einrichten eines Umweltbildungs-Lehrpfads oder das Installieren einer Koordinierungsstelle. Das Gutachten wurde mit Senatsmitteln bezahlt. Es kann unter https://bwurl.de/159w abgerufen werden. tf

  • Bezirk Reinickendorf
  • 13.07.20
  • 19× gelesen
Wirtschaft
Bürgermeister Frank Balzer, der CDU-Verordnete Alfons Hentschel und Sebastian Krüger überzeugten sich vom Angebot der Obsthändler Özgür und Serdar Cakmak.
4 Bilder

Endlich kurze Wege zum Einkaufen
Wochenmarkt im Ziekowkiez eröffnet

Ein großer Wunsch der Vonovia-Mieter rund um die Ziekowstraße ist erfüllt. Immer sonnabends gibt es jetzt rund um die Hausnummer 112/114 von 8 bis 14 Uhr einen Wochenmarkt. Nachdem sich Bürgermeister Frank Balzer (CDU), der Regionalleiter Berlin Nord von Vonovia, Sebastian Krüger, und der CDU-Bezirksverordnete Alfons Hentschel hinter dem Stand der Brüder Özgür und Serdar Cakmak fürs Foto aufgestellt haben, ist den beiden Obsthändlern eine Botschaft an die Leser der Berliner Woche wichtig:...

  • Tegel
  • 26.06.20
  • 684× gelesen
Wirtschaft
Das alte Karstadt-Haus wurde erst kürzlich abgerissen – und der Bauzaun verkündet noch die Wiederkehr.

Verödet die Fußgängerzone?
Ungewissheit über Karstadts Rückkehr nach Tegel

Die Turbulenzen des Warenhauskonzerns Galeria Karstadt Kaufhof könnten die Entwicklung des neu entstehenden Tegel-Centers beeinträchtigen. Bisher sind es nur unwidersprochene Medienberichte: In Berlin sollen sechs Karstadt-Filialen schließen und die Neueröffnung im Tegel-Center soll ausfallen. Dabei hatte die HGHI-Immobilien-Gruppe des Investors Harald Gerome Huth ihre Tegel-Center-Planung mit Karstadt abgestimmt. An dem zur Buddestraße führenden Teil der Gorkistraße sollte ein neues...

  • Tegel
  • 25.06.20
  • 1.722× gelesen
Bildung

CDU, FDP und AfD verteidigen Privatisierung in den 90er Jahren
Streitpunkt Schulreinigung

Rund 1800 Unterschriften hat die Initiative „Schule in Not“ für ihren Einwohnerantrag „Saubere Schulen“ zugunsten der Rekommunalisierung der Schulreinigung im Bezirk gesammelt. Alle in der Bezirksverordnetenversammlung vertretenen Parteien zeigten sich am 10. Juni einig darin, dass saubere Schulen ein wichtiges Anliegen sind. Ob sich jedoch der Bezirk Reinickendorf nach der Diskussion in den Ausschüssen für die Reinigung mit Personal aus dem öffentlichen Dienst einsetzen wird, ist fraglich....

  • Bezirk Reinickendorf
  • 22.06.20
  • 156× gelesen
Bauen
Im Herbst sollen keine Flugzeuge mehr über den Kurt-Schumacher-Platz fliegen.

Bezirksamt erfragt Anwohnerwünsche und Ideen
Zukunft des Kutschi mitgestalten

Das Bezirkamt hat eine Onlinebeteiligung zur Zukunft des Kurt-Schumacher-Platzes gestartet. Bis zum 5. Juli können Bürger Meinungen, Hinweise und Kritiken zur Zukunft des Kurt-Schumacher-Platzes auf https://bwurl.de/156w kundtun. Mit der geplanten Schließung des Flughafens Tegel wird sich um den Kurt-Schumacher-Platz vieles ändern. Die Belastungen durch den Flugverkehr haben ein Ende, die bisherigen Baubeschränkungen in der Einflugschneise werden aufgehoben. Die Entwicklungen auf dem...

  • Reinickendorf
  • 18.06.20
  • 188× gelesen
Soziales
Die Warnhinweise richten sich seit 2016 an niemanden mehr.
4 Bilder

Senat sieht ohne Abwasserleitung keine Chance
Strandbad wegen Corona öffnen?

Die Corona-Krise sorgt dafür, dass mehr Menschen als sonst in den Ferien nicht verreisen. Anlass für die CDU-Politiker Tim-Christopher Zeelen und Felix Schönebeck, die sofortige Öffnung des Strandbades Tegel zu fordern. Für Daheimgebliebene hat Reinickendorf viel zu bieten. Rund um den Tegeler See und im Tegeler Forst gibt es viele Gelegenheiten, das grüne Berlin zu genießen. Für wen zum Urlaub unbedingt auch ein Strand gehört, dem sei das Strandbad Lübars empfohlen. Investiert wurde in...

  • Tegel
  • 17.06.20
  • 356× gelesen
Soziales

500 bis 2000 Euro werden für Projekte vergeben
Ideen verwirklichen mit dem Kiezfonds

Bürgermeister Frank Balzer (CDU) ruft trotz der derzeitigen Corona-Pandemie dazu auf, Ideen und Projekte für den Kiezfonds 2020 einzureichen. Die Bezirksverordneten hatten vor der Corona-Krise einstimmig die Kieze Wittenau und Tegel (ohne Tegel-Süd, das im Vorjahr berücksichtigt wurde) ausgewählt. „Der Kiezfonds fördert Projekte, die im Interesse eines gemeinschaftlichen Miteinanders im Kiez stehen und die beispielsweise zur Förderung der Jugend, des Sports oder des Ehrenamtes dienen. Aus...

  • Wittenau
  • 17.06.20
  • 59× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.