Alles zum Thema Frank Jahnke

Beiträge zum Thema Frank Jahnke

Soziales

Frank Jahnke organisiert Rechtsberatung

Charlottenburg. Der SPD-Wahlkreisabgeordnete Frank Jahnke hat am Dienstag, 18. Dezember, von 17 bis 18 Uhr eine Rechtsberatung in seinem Wahlkreisbüro "Goethe15", Goethestraße 15, organisiert. Rechtsanwalt Alexander Rudolph wird Fragen beantworten. Um eine Anmeldung unter Telefon 313 88 82 oder wahlkreisbuero@frank-jahnke.de wird gebeten. Vom 24. Dezember bis 6. Januar hat Jahnkes Büro geschlossen. Am 10. Januar geht es mit einer Bürgersprechstunde von 18 bis 19 Uhr weiter. maz

  • Charlottenburg
  • 06.12.18
  • 1× gelesen
Politik

Kiezfest mit SPD-Prominenz auf dem Rüdesheimer Platz

Wilmersdorf. Die SPD Wilmersdorf-Süd lädt am Sonnabend, 16. Juni, von 14.30 bis 18.30 Uhr zu einem großen Kiezfest auf dem Rüdesheimer Platz ein. Wie bei den 13 Malen zuvor, ist auch die 14. Auflage der Festes als kinder- und familienfreundliches Treffen mit Unterhaltungsprogramm aufgezogen und auch wieder ein Stelldichein der SPD-Politprominenz. Während die Kinder sich schminken lassen oder auf der Hüpfburg austoben können, besteht für die Eltern die Möglichkeit, sich mit SPD-Politikern der...

  • Wilmersdorf
  • 11.06.18
  • 199× gelesen
Politik

Stadtteiltag mit Frank Jahnke

Charlottenburg. Der SPD-Abgeordnete Frank Jahnke lädt am Donnerstag, 13. Juli, zum Stadtteiltag. Um 8.30 Uhr ist er am U-Bahnhof Bismarckstraße anzutreffen, um 15.30 Uhr hält er eine mobile Bürgersprechstunde in der Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße/Ecke Pestalozzistraße ab. Ab 18.30 Uhr findet in seinem Bürgerbüro in der Goethestraße 15 ein Sommerfest statt. Klaus Wowereit stellt sich zum "Charlottenburger Gespräch". my

  • Charlottenburg
  • 10.07.17
  • 3× gelesen
Politik

Rechtsberatung im Wahlkreisbüro

Charlottenburg. Einmal im Monat bietet der Rechtsanwalt Alexander Rudolph im Wahlkreisbüro von Frank Jahnke (SPD), Mitglied des Abgeordnetenhauses, in der Goethestraße 15 eine kostenlose rechtliche Fachberatung an. Der nächste Termin ist am 27. Juni, 17 bis 18 Uhr. Bitte anmelden und den Rechtsbereich mitteilen, in dem eine Beratung gewünscht wird:  313 88 82 oder E-Mail an wahlkreisbuero@frank-jahnke.de. Bilder von Evelyn Andres sind ab 26. Juni in der Ausstellung „Farbe trifft Stahl“ zu...

  • Charlottenburg
  • 13.06.17
  • 60× gelesen
Politik

Frank Jahnke auf Hausbesuch

Charlottenburg. Wenn es am Mittwoch, 26. April, klingelt, könnte Frank Jahnke vor der Tür stehen. An diesem Tag veranstaltet der Charlottenburger SPD-Abgeordnete in der Schillerstraße spontane Hausbesuche und holt die Sorgen der Anwohner an Ort und Stelle ab. Von 17 bis 19 Uhr arbeitet sich Jahnke von Türklinge zu Türklinke vor. Wer den Spieß umdrehen möchte, findet den Abgeordneten in seinem Bürgerbüro in der Goethestraße 15. frank-jahnke.de. tsc

  • Charlottenburg
  • 17.04.17
  • 49× gelesen
  •  4
Politik

SPD gewinnt fünf Kreise

Charlottenburg-Wilmersdorf. Auch bei der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus fuhr die SPD in Charlottenburg-Wilmersdorf überdurchschnittlich starke Ergebnisse ein. So setzten sich in fünf von sieben Wahlkreisen Sozialdemokraten durch, zum Teil entgegen der Prognosen. In Wahlkreis 1 gewann Frederic Verrycken, in Kreis 3 Ülker Radziwill, in Kreis 4 Frank Jahnke, in Kreis 6 Franziska Becker und in Kreis 7 eroberte Florian Dörstelmann eine CDU-Domäne. Nur in den Wahlkreisen 2 und 5 konnten Andreas...

  • Charlottenburg
  • 24.09.16
  • 36× gelesen
Blaulicht

Anschlag auf SPD-Büro

Charlottenburg. Eine zerstörte Scheibe am Wahlkreisbüro des SPD-Abgeordneten Frank Jahnke sorgt seit dem Morgen des 30. Mai für Mutmaßungen über extremistische Motive. Die Tat hatten Unbekannte in der Nacht verübt und dabei das Ladenlokal in der Goethestraße 15 offenbar mit einer Zwille beschossen. Jahnke hatte in der Vergangenheit Postkarten von rechtsradikalen Gruppierungen erhalten. Schließlich bekannte sich aber eine linke Gruppe zu der Tat. Sie wollte damit gegen die Räumung eines...

  • Charlottenburg
  • 06.06.16
  • 9× gelesen
Politik

SPD wählt Kreisvorstand

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Charlottenburg-Wilmersdorfer Sozialdemokraten haben ihren Kreisvorstand für die Jahre 2016 bis 2018 gewählt. Mit großer Mehrheit wurde der bisherige Vorsitzende Christian Gaebler im Amt bestätigt. Gaebler ist Staatssekretär für Verkehr und Umwelt in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung. Stellvertretende Vorsitzende bleiben Carolina Böhm, Robert Drewnicki und Constanze Röder. Auch Schriftführerin Felicitas Tesch wurde wiedergewählt. Neu dabei ist...

  • Charlottenburg
  • 17.04.16
  • 149× gelesen
Politik

Ältere reden mit: Seniorenversammlung im Rathaus

Charlottenburg-Wilmersdorf. Es geht um ehemalige Zwangsarbeiterlager in Wilmersdorf, Hubschrauberlandeplätze, Brandschutzübungen in Seniorenhäusern und andere Themen: Am Mittwoch, 13. April, findet im Rathaus Charlottenburg die diesjährige Senioren-Bezirksverordnetenversammlung statt. Von 16 bis 18 Uhr wird im Bürgersaal an der Otto-Suhr-Allee 100 über viele Dinge, die ältere Menschen interessieren, gesprochen. Aktive Senioren haben zuvor ihre Anfragen und Anträge eingebracht, Politiker...

  • Charlottenburg
  • 06.04.16
  • 40× gelesen
Politik
Sozialdemokraten neu sortiert: Frederic Verrycken (2.v.r.) und Reinhard Naumann (3.v.r.) führen ihre Partei in die Wahl.

Naumann und Verrycken vorne weg: So geht die SPD in den Wahlkampf 2016

Charlottenburg-Wilmersdorf. Weichenstellung beim Spitzenpersonal: Unter den SPD-Kandidaten für die Abgeordnetenhaus-Wahlkreise und -Liste sowie für die Bezirksverordnetenversammlung überwiegen die bekannten Gesichter. Als Amtsinhaber bewirbt sich Bürgermeister Reinhard Naumann um die Wiederwahl. Mehr als sieben Stunden tagten die Delegierten – dann stand das Ergebnis fest: Mit 97 Prozent der Stimmen erhielt Bürgermeister Reinhard Naumann einen Vertrauensbeweis und bewirbt sich nach 2011 für...

  • Charlottenburg
  • 14.12.15
  • 385× gelesen
  •  3
Bauen
Erhalten oder erneuern? Der jetzige Olivaer Platz wird als Parkplatz genutzt, aber als Erholungsfläche gemieden.

Runder Tisch soll Lösung bringen / Versöhnungssignal an Olivaer-Platz-Bewahrer

Charlottenburg-Wilmersdorf. Im Ringen um die Neugestaltung des Olivaer Platzes melden sich nun SPD-Landespolitiker zu Wort. Sie wollen mit skeptischen Anwohnern Kompromisse schließen. Ziel bleibt aber die Schaffung eines neuen Begegnungsorts im Stile des Bryant Park in New York.Ein Stück innerstädtische Ödnis, eine Zukunftsvision und Anwohner, die sich dagegen sperren. Das ist der Stoff, aus dem sich eine der schärfsten Debatten der vergangenen Jahre entspinnt. Geht es nach der Bürgerinitiative...

  • Wilmersdorf
  • 16.02.15
  • 386× gelesen