Alles zum Thema geflüchtete Menschen

Beiträge zum Thema geflüchtete Menschen

Soziales
Das Foto zeigt eines der aufgehängten Plakate.

Geflüchtete bedanken sich bei Bürgern: Plakataktion in Berlin

Reinickendorf. Die zweite Plakataktion „Danke Berlin“ ist gestartet. An mehr als 300 Standorten in der Stadt, unter anderem auch in Reinickendorf, hängen Plakate mit Fotos von geflüchteten Männern, die sich im Integrationsprojekt „Zwischen Himmel und Erde“ in den Jahren 2016 und 2017 ehrenamtlich eingebracht haben. Gemeinsam mit Unternehmen und Ehrenamtlichen aus Schule und Nachbarschaft haben die Männer Klassenräume und Treppenhäuser in mehreren Grundschulen renoviert. Der Einsatz der...

  • Reinickendorf
  • 20.08.17
  • 66× gelesen
Soziales
Grit Langbehn, Projektkoordinatorin "Ankommenspatenschaften" (links), und Andrea Brandt, Leiterin der Freiwilligenagentur, wünschen sich weitere Paten für Geflüchtete.
2 Bilder

Paten dringend gesucht: Freiwilligenagentur hofft auf Unterstützung

Friedrichshain-Kreuzberg. Tausende Kilometer von der Heimat entfernt fällt das Leben in einer völlig neuen Umgebung oft nicht leicht. Viele Geflüchtete wünschen sich daher Unterstützung von Berlinern, die einfach nur Zeit mit ihnen verbringen möchten. Seit April 2016 läuft das Projekt „Ankommenspatenschaften“ der Freiwilligenagentur Friedrichshain-Kreuzberg bereits. In diesem Jahr ist das gesetzte Ziel, 150 Patenschaften zu vermitteln. Bisher sind jedoch nur 59 zustande gekommen, auch weil...

  • Kreuzberg
  • 02.08.17
  • 457× gelesen
Soziales
Die Jugendlichen und ihre Betreuer von Gangway (Mary Brehmer, Marcel Milli, von rechts nach links).

Farbtupfer im tristen Alltag: Flüchtlinge gestalten kinderfreundliche Umgebung

Wittenau. Junge Geflüchtete erschaffen sich ein kleines Paradies in Form eines Jugendzimmers. Zockerecke inklusive. Krankenhausgebäude haben ihren eigenen Charme. Dabei spielen Zeitpunkt der Erbauung und die Größe der Räumlichkeiten keine große Rolle. Im Allgemeinen werden sie als trist und immer gleich wahrgenommen. Kein schöner Ort für einen Jugendlichen. Schnell bekommt man das Gefühl, als würde einem die Decke auf den Kopf fallen. Nicht viel anders erging es den Jugendlichen in Haus 24 in...

  • Wittenau
  • 06.07.17
  • 248× gelesen
Soziales

Interkulturelles Kochbuch

Schöneberg. Professionelle Spitzenköche aus Berlin haben gemeinsam mit Flüchtlingen, die in Deutschland leben, ein interkulturelles Kochbuch mit mehr als 45 Rezepten verfasst. Unter dem Motto „Food Fusion“ wurden bei zwölf Kochbegegnungen regionale Zutaten mit Zutaten aus den Heimatländern der Geflüchteten gemischt und so zu neuen Gerichten verschmolzen. Persönliche Anekdoten und Erfahrungen der Kochenden rund um das Thema „Gemeinsames Kochen und Essen“ runden das zweisprachige Buch ab. „Eine...

  • Schöneberg
  • 13.12.16
  • 50× gelesen
Soziales
Maya (l.) und Sarah haben sich im Rahmen eines Projekts an ihrer Schule fotografisch in die Lage von Flüchtlingskindern versetzt.
7 Bilder

Grundschüler ergründen Fluchtursachen mit der Kamera

Steglitz. Menschen aus verschiedenen Ländern der Welt suchen seit Monaten in Deutschland Zuflucht. Auch im Bezirk haben Geflüchtete Schutz gefunden. Die Schüler der Grundschule am Stadtpark haben sich in einem Fotoprojekt mit dem Leben der Flüchtlingskinder befasst. Daraus ist eine sehenswerte Ausstellung entstanden. „Es war ein Glücksmoment, dass die Fotokünstlerin Anne Stolmár unsere Schule für dieses Projekt ausgewählt hat“, sagt Schulleiter M. Meyer. Seit März haben sich die Schüler der...

  • Lankwitz
  • 21.06.16
  • 193× gelesen
Bildung
Eine Lösung für geflüchtete Kinder? Das hier noch leere Haus in der Frankfurter Allee 187 soll als Bildungsort dienen, damit die Kleinen in den Unterricht können.

Flüchtlingskinder lernen im Schichtsystem

Lichtenberg. Unterricht ist für Kinder von Geflüchteten der erste Schritt zur Integration. Weil der Unterricht aber bislang vielfach ausblieb, soll das Problem mit einem Zwei-Schichten-Lernsystem gelöst werden. "Es ist nicht die allerschönste Lösung", sagte die Schulstadträtin Kerstin Beurich (SPD) auf der Bezirksverordnetenversammlung am 21. April. Rund 500 geflüchtete Kinder – die meisten wohnen in der Flüchtlingsunterkunft in der Ruschestraße – warten bereits monatelang auf Unterricht. Doch...

  • Lichtenberg
  • 28.04.16
  • 125× gelesen
Soziales

Welcome-Projekt im Mittelhof für geflüchtete Menschen

Zehlendorf. Das Stadtteilzentrum Villa Mittelhof hat das Projekt „Welcome“ gestartet. Es soll die berufliche Integration von Flüchtlingen fördern. Geflüchtete Menschen werden beraten. Sie können sich auch in ein Ehrenamt, Praktika oder Hospitationen vermitteln lassen. „Ziel ist es, sie durch diese Angebote auf eine Beschäftigung oder eine Ausbildung vorzubereiten und so eine integrative Brücke zu bauen“, sagt Barbara Dieckmann, die gemeinsam mit Özkan Arslan und Lore Steiner für das neue...

  • Wannsee
  • 07.04.16
  • 170× gelesen