Homeschooling

Beiträge zum Thema Homeschooling

Bildung
Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) mit einem der vier Roboter, die das Schulamt Marzahn-Hellersdorf für einen Modelversuch angeschafft hat.

Modellversuch mit Robotern geplant
Über einen Avatar sollen Schüler von zu Hause dem Unterricht im Klassenraum folgen

Das Schulamt Marzahn-Hellersdorf hat vier Roboter für Schüler angeschafft, die nicht zur Schule gehen können. Gründe dafür können zum Beispiel Krankheiten, schwere Behinderungen oder psychische Leiden wie Depressionen oder Angststörungen sein. Anstelle des Schülers sitzt ein Avatar im Klassenzimmer. Ein Avatar ist ein Bild oder eine Figur, die in virtuellen Umgebungen stellvertretend für den agierenden Menschen steht. Über eine kleine im Roboter verbaute Kamera sowie Soundanlage und via...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 24.10.21
  • 152× gelesen
Politik

Querelen um Quarantäne
Amtsärzte gegen pauschale Quarantäne für Schulklassen und Kita-Gruppen

Der Vorgang hat Anfang dieser Woche für Aufregung gesorgt. Die Gesundheitsämter hatten einstimmig eine Strategieanpassung in Schulen und Kitas beschlossen. Statt wie bisher bei einem Corona-Fall pauschal ganze Klassen und Gruppen in 14-tägige Quarantäne zu schicken, wollten die Amtsärzte das nur noch für die positiv getesteten Kinder. Die anderen sollten weiter die Schule oder Kita besuchen können. Diesen „Berliner Weg“ würden auch Hamburg, NRW und Hessen gehen, schrieb Neuköllns Amtsarzt...

  • Mitte
  • 31.08.21
  • 300× gelesen
Bildung
Ein Schulwegplan XXL wurde symbolisch übergeben. Von links: Helmut Kleebank, Constanze Rosengart, Heiko Weiß (CÖGA), Detmar Jarosch (Berliner Sparkasse), Thomas Bentz, Verkehrssicherheitsberater der Berliner Polizei, Abschnitt 21.
4 Bilder

Hoffen auf ein anderes Schuljahr
Eine fast wieder normale Einschulungsfeier

Die Regularien beim Betreten der Turnhalle sind inzwischen Standard. Bevor es hineingeht, musste ein Nachweis, ob geimpft, getestet oder genesen, vorgezeigt werden. Der Kontaktnachweis war ebenfalls zu hinterlegen. Danach stand einer Teilnahme an der Einschulungsfeier in der Carl-Schurz-Grundschule nichts mehr im Weg. Anders als im vergangenen Jahr konnte sie auch in der Schule an der Hakenfelder Straße am 14. August in größerem Rahmen stattfinden. Knapp 100 Kinder wurden dort als Erstklässler...

  • Hakenfelde
  • 17.08.21
  • 80× gelesen
Bildung
Zoo-Guide Katharina Doedt bei einer speziellen Führung mit Kindern der Mercator-Grundschule. Sie erleben den Zoo als Alternative zum traditionellen Rotary-Kindertag - insgesamt 60 Schulklassen wird das von Berliner Rotary-Clubs ermöglicht.  (Foto: Gritt Ockert)
7 Bilder

Alternative zum Rotary-Kindertag:
60 Schulklassen erleben besondere Rotary-Führungen in Zoo und Tierpark Berlin

Elefant, Giraffe, Panda, Pinguin & Co.: Kinder der Klasse 4a der Mercator-Grundschule in Lichterfelde staunen an diesem Montag nicht schlecht, was sie alles über die Tiere im Zoo Berlin erfahren. Zoo-Guide Katharina Doedt zeigt ihnen bei einer exklusiven Führung nicht nur die einmalige Artenvielfalt sondern erklärt auch, wie Elefanten sich vor großer Hitze schützen, wie lang die Zunge von Giraffen ist oder, dass Rentiere ihre Augenfarbe wechseln können und Robben auch Ohren haben. Die Mädchen...

  • Mitte
  • 14.06.21
  • 257× gelesen
Bildung

Ausstattung mit WLAN-Routern
Schulen können Unterricht streamen und Videokonferenzen abhalten

Alle Schulen im Bezirk wurden Ende März mit WLAN-Routern ausgestattet, sodass nach den Osterferien Unterricht gestreamt oder Videokonferenzen abgehalten werden können. Dies teilte Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) auf seiner Facebook-Seite mit. „Nach erfolgreicher Lieferung des Routers und der SIM-Karte ist es unter anderem ab sofort möglich, den Unterricht zu streamen oder Videokonferenzen abzuhalten“, erklärte Lemm. Schüler, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, hätten damit nun die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 06.04.21
  • 59× gelesen
Bildung

Beratung für Schüler und Eltern

Marzahn-Hellersdorf. Das Schulpsychologische und Inklusionspädagogische Beratungs- und Unterstützungszentrum (SIBUZ), Eisenacher Straße 121 in Marzahn unterstützt Schüler und Eltern in dieser schwierigen Zeit. Schüler können sich beraten lassen, wie sie mit Cybermobbing umgehen sollen, wie sie vermeiden können, dass das Lernen zu Hause sie überlastet oder was sie gegen Gefühle der Vereinsamung und Ausgrenzung tun können. Eltern finden Rat, wie sie zum Beispiel ihr Kind nach monatelangem...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 03.04.21
  • 36× gelesen
Soziales

Über Jugend und Corona
7. Podcast-Folge Amtsplausch mit Jugendstadträtin Caroline Böhm

Der Podcast des Bezirksamtes „Amtsplausch“ ist mit einer neuen Folge online gegangen. In Folge 7 geht es im Gespräch mit Stadträtin Carolina Böhm um die Corona-Krise und die Folgen für die Jugend. Die Stadträtin für Jugend und Gesundheit spricht darüber, wie wichtig es ist, die Debatte nicht nur um die schulischen, sondern auch um die sozialen Auswirkungen zu führen. Sie sagt: „Die Pandemie wirkt sich in besonders negativer Weise für Kinder, Jugendliche und die gesamten Familien aus. Dies wird...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 20.03.21
  • 26× gelesen
Bildung

Neuer Ratgeber
Mathe kann auch Spaß machen

Homeschooling – gerade in Corona-Zeiten eine besondere Herausforderung für Eltern. Und dann auch noch bei den Mathe-Hausaufgaben helfen? Für viele ein rotes Tuch. Von dem Wissen aus der Schulzeit blieb oft nur wenig hängen. Viele Eltern fühlen sich überfordert, wenn sie ihre Kinder in Mathe unterstützen sollen. Der Mathematiklehrer Christoph Hammer zeigt in seinem Ratgeber „Mathe für Eltern für Dummies“ (226 Seiten, Wiley Verlag, ISBN 978-3-527-71685-2, 15 Euro), dass man durchaus Spaß haben...

  • Kreuzberg
  • 24.02.21
  • 19× gelesen
Tipps und Service

Schulfernsehen "Planet Schule"
Unterricht vor der Glotze

Kein Bock auf Homeschooling allein im Kinderzimmer? "Planet Schule", das multimediale Schulfernsehen von SWR und WDR, macht den Fernseher zum Lehrer. Die Kinder können aber getrost locker bleiben. Die interaktiven Materialien von Planet Schule sind nach Schulfächern beziehungsweise im Wissenspool sortiert auch jederzeit auf www.planet-schule.de abrufbar und erleichtern den Fernunterricht. Hier gibt es, passend zu vielen Unterrichtsthemen, spannende Lernvideos, Onlinespiele, Animationen und Apps...

  • Schmöckwitz
  • 23.02.21
  • 13× gelesen
Bildung

Eltern holen Schulessen ab
250 Mittagessen wurden bestellt

Wie können Kinder im Homeschooling mit kostenfreiem Schulessen versorgt werden? Diese Frage wird berlinweit diskutiert. Der Bezirk hat eine Lösung gefunden. Organisatorisch machbar, coronakonform und vor allem schnell sollte die Lösung sein. Nach Prüfung mehrerer Modelle hat das Bezirksamt nun eine Variante gefunden. Eltern holen das Essen von der Schule in einem vorgegebenen Zeitfenster ab. Das Schulessen bekommen Familien, die mit dem jeweiligen Caterer eine schriftliche Vereinbarung...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 11.02.21
  • 36× gelesen
Soziales

Klaus-Dieter Gröhler unterstützt Schüler
Lernen im Café Wahlkreis

Ab sofort können Schüler ihre Unterrichtsmaterialien im Bürgerbüro des CDU-Bundestagsabgeordneten Klaus-Dieter Gröhler in der Zähringerstraße 33 drucken, kopieren oder einscannen lassen. Im Bürgerbüro „Café Wahlkreis“ können Schüler auch das WLAN nutzen und für einen verabredeten Zeitraum im Bürgerbüro lernen. „Noch ist nicht klar, wann die Schüler wieder regulär die Schule besuchen können. Das Homeschooling stellt Kinder und Eltern seit Monaten vor große Herausforderungen. Hier möchte ich...

  • Wilmersdorf
  • 04.02.21
  • 14× gelesen
Bildung

Hilfe beim Homeschooling

Buch. Der Jugendclub „Der Alte“ in der Wiltbergstraße 27 bietet Oberschülern Hilfe beim Homeschooling an. Wen seine Geschwister daheim nerven, bei wem das WLAN nicht so richtig funktioniert, wem ein Drucker fehlt oder bei wem plötzlich der Computer streikt, der findet im „Alten“ Unterstützung. Dort stehen Internet, funktionstüchtige Computer und Druckmöglichkeiten zur Verfügung. Eine Anmeldung unter ¿941 21 71 oder info@der-alte.de ist nötig, um dieses Angebot nutzen zu können....

  • Buch
  • 03.02.21
  • 11× gelesen
Bildung

Fürs Homeschooling drucken lassen
Zwei CDU-Politiker helfen ganz pragmatisch

Nach den Winterferien müssen die meisten Kinder weiterhin wegen des Lockdowns im Homeschooling lernen. Dieses Lernen in den eigenen vier Wänden ist für viele Schüler und Eltern eine ziemliche Herausforderung. Da die Digitalisierung der Berliner Schulen weiterhin stark hinterherhinkt, müssen viele Inhalte und Aufgaben täglich auf Papier ausgedruckt werden. Abgeordnetenhausmitglied Dirk Stettner (CDU) und CDU-Fraktionschef in der Bezirksverordnetenversammlung, Johannes Kraft, haben sich deshalb...

  • Bezirk Pankow
  • 02.02.21
  • 78× gelesen
Bildung

Helfer gesucht
Kinder- und Jugendhaus St. Josef braucht Unterstützung beim Homeschooling

Das Kinder- und Jugendhaus St. Josef sucht Freiwillige, die beim Homeschooling unterstützen. Die Einrichtung hat ihren Sitz unweit vom Kranoldplatz in der Delbrückstraße 44. Träger ist die Caritas. Sie bietet dort Sechs- bis 18-Jährigen, die nicht in ihren eigenen Familien leben können, ein sicheres Zuhause. Weil die Kinder und Jugendlichen zurzeit nicht zur Schule gehen können, ist Hilfe beim Lernen und bei den Prüfungsvorbereitungen dringend notwendig. Besonders gern sind Ehrenamtliche...

  • Neukölln
  • 01.02.21
  • 62× gelesen
Bildung

Schülerhilfe bietet Testzugang
Lernvideos bis April kostenlos

Deutschlands drittgrößtes Franchisesystem Schülerhilfe bietet bis nach Ostern für Lehrer und Schüler einen kostenlosen Testzugang zum Online-Lerncenter. Das Unternehmen hat dazu bundesweit 17 000 öffentliche Schulen angeschrieben. Im Online-Lerncenter der Schülerhilfe finden Lehrer und Schüler Lernmaterialien für Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch und Latein von der Grundschule bis zum Abitur. Es stehen 1700 Lernvideos, über 70 000 Übungsaufgaben, 1400 Wikis sowie 40 000 interaktive...

  • Mitte
  • 29.01.21
  • 632× gelesen
Bildung

Homeschooling im Wahlkreisbüro

Kreuzberg. Technische Unterstützung für das Homeschooling bietet ab sofort das Wahlkreisbüro von Pascal Meiser (Die Linke) an. Schülerinnen und Schüler aus Friedrichshain-Kreuzberg, die nicht in ausreichender Form die technischen Voraussetzungen für den Unterricht zuhause haben, können diese während der Öffnungszeiten des Wahlkreisbüros in der Zeughofstraße 22 kostenfrei nutzen. Die Hygienemaßnahmen werden dabei eingehalten, sogar ein Viren-Luft-Filter ist vorhanden, teilt das Wahlkreisbüro...

  • Kreuzberg
  • 14.01.21
  • 58× gelesen
Umwelt

Aktionsideen für das Bewegen an der frischen Luft

In Zeiten von Homeoffice und -schooling ist das Bewegen an der frischen Luft wichtiger denn je. Das stärkt das Immunsystem, aktiviert die Sinne, schafft Wohlbefinden und vor allem Abwechslung im anstrengenden Spagat zwischen Familie und Beruf. Aktionsideen für das Bewegen an der frischen Luft gibt es jetzt von Stadtnatur Berlin: Jeden Morgen erhalten Familien kostenfrei Ideen für Naturspiele auf der Homepage von Stadtnatur Berlin: www.stadtnatur-berlin.com/naturspiele. my

  • Charlottenburg
  • 14.01.21
  • 86× gelesen
Bildung

Schlecht ausgerüstet
Unterricht im Videochat bleibt eher die Ausnahme

Deutschland im Lockdown – das heißt für Schüler wieder Homeschooling. Präsenzunterricht wird es in Berlin wegen der hohen Infektionszahlen nur in Ausnahmefällen geben. So sind digitale Lernformate weiterhin für Schulen unverzichtbar. Mathe per Videokonferenz und andere Liveformate für den Unterricht sind aber auch fast ein Jahr nach Corona-Ausbruch eher die Seltenheit. An den meisten Schulen bedeutet digitales Lernen nach wie vor, Arbeitsblätter als PDF zu verschicken. „Nicht mehr per E-Mail,...

  • Mitte
  • 11.01.21
  • 364× gelesen
Bildung

Nein zum Präsenzunterricht
Bezirksschülerausschuss befragt Schüler, Lehrer und Eltern

Trotz hoher Infektionszahlen und Lockdown will der Berliner Senat die Schulen schrittweise wieder für den Präsenzunterricht öffnen. Bei vielen Betroffenen - Schülern, Eltern und Lehrern - kommt die Idee nicht besonders gut an. Das zeigt eine berlinweite Umfrage des Bezirksschülerausschusses Tempelhof-Schöneberg. Insgesamt haben laut Bezirksschülerausschuss 11.773 Personen an der Umfrage teilgenommen (Stand: 7. Januar, 18 Uhr) davon waren 72 Prozent Schüler, 19 Prozent Eltern und neun Prozent...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 08.01.21
  • 88× gelesen
Bildung

Corona-Fälle steigen weiter an / Regelunterricht bleibt Priorität
Bereits 950 Schüler in Quarantäne

Jede Woche veröffentlicht Stadtrat Gordon Lemm (SPD) die aktuellen Corona-Zahlen an den Schulen im Bezirk. Wie daraus hervorgeht, steigen die Infektionen immer weiter an. Mittlerweile befinden sich 950 der 24 000 Schüler sowie 33 Lehrer in Quarantäne. In dieser Woche wurden im Vergleich zur Vorwoche 60 neue Schüler positiv auf das Virus getestet. Bei den Lehrern waren es fünf neue Fälle. 50 weitere Schüler mussten sich im Vergleich zur Woche davor zusätzlich in Quarantäne begeben. Allerdings...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 27.11.20
  • 115× gelesen
Bildung

Herausforderung für Familien
Fast alle Grundschüler benötigen Unterstützung beim Fernunterricht

Fast alle Eltern sind unzufrieden mit dem Fernunterricht, den ihre Kinder in der Zeit der Einschränkungen im zweiten Halbjahr des vergangenen Schuljahres absolvieren mussten. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Bezirkselternausschusses (BEA) Pankow hervor. Der BEA befragte Eltern online, wie sie und ihre Kinder in der Schulschließzeit sowie in den Wochen des kombinierten Präsenz- und Onlineunterrichts mit den Pädagogen kommuniziert haben. Weiterhin wollte er wissen, welche digitalen...

  • Bezirk Pankow
  • 23.09.20
  • 296× gelesen
Bildung
Richard Gamp.

Schülersprecher will teilweise interaktiven Unterricht
Mehr als nur Maskenpflicht

Auch Richard Gamp ahnte bereits im Vorfeld, dass der Schulstart nicht überall ohne Schwierigkeiten funktioniert. Schon wegen der riesigen Aufgabe und unterschiedlichen Voraussetzungen wäre das kaum zu vermeiden, sagte der 17-jährige Landesschülersprecher und angehende Abiturient des Humboldt-Gymnasiums. Die Vorgaben der Senatsbildungsverwaltung hält er grundsätzlich und für den Beginn erst einmal für in Ordnung. Allerdings erwarte er für den weiteren Verlauf des Schuljahres noch mehr. Bei...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 11.08.20
  • 189× gelesen
Bildung
Stadtrat Gordon Lemm (SPD) hofft auf ein halbwegs normales Schuljahr. Dieses Kunstwerk in seinem Büro haben Jugendliche aus einem Kinderheim angefertigt.

Zurück zum Regelbetrieb
Stadtrat Gordon Lemm über die Herausforderungen des neuen Schuljahrs

Das Schuljahr 2020/2021 dürfte ein ganz spezielles werden. Seit Montag sind überall in Berlin die Mädchen und Jungen in die Schulen zurückgekehrt. Gordon Lemm (43), Schulstadtrat in Marzahn-Hellersdorf, hofft auf einen reibungslosen Ablauf und trotz der weiter grassierenden Pandemie auf normalen Unterricht in den kommenden Monaten. Das bedeutet auch, dass der Mindestabstand, der den Schulen Ende des vergangenen Schuljahrs so viele Schwierigkeiten bereitet hat, entfällt. Hygieneregeln bestehen...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 10.08.20
  • 332× gelesen
Bildung
Seit 2005 leitet Michael Uhlig, hier in einem der Unterrichtsräume, das Archenhold-Gymnasium.
2 Bilder

Das neue Schuljahr wird speziell
Michael Uhlig vom Archenhold-Gymnasium ist glücklich über den Regelbetrieb

Für Michael Uhlig (57) ist der Mund-Nasen-Schutz inzwischen schon zur Selbstverständlichkeit geworden. Der Leiter des Archenhold-Gymnasiums in der Rudower Straße trägt ihn auch beim Interview mit der Berliner Woche, das wenige Tage vor Beginn des neuen Schuljahrs stattgefunden hat. Nur für das Foto setzt er die Maske kurz ab. Seit Montag läuft der Unterricht an Berlins Schulen wieder – inklusive der neuen Maskenpflicht. Schüler und Lehrer müssen die Maske tragen, sobald sie sich im Schulgebäude...

  • Niederschöneweide
  • 10.08.20
  • 1.141× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.