Alles zum Thema Klinikum

Beiträge zum Thema Klinikum

Soziales

Sprechstunde für Krebspatienten

Neukölln. Übelkeit, dauerhafte Erschöpfung, Nervenschädigungen – Krebstherapien können unterschiedliche Nebenwirkungen, Nachwirkungen oder Spätfolgen haben. Deshalb bietet das Vivantes-Tumorzentrum, Rudower Straße 48, ab sofort eine neue onkologische Sprechstunde an, die erste dieser Art an einer Berliner Klinik. Sie richtet sich an Betroffene, die ihre Tumortherapie beendet haben und eine engmaschige Nachsorge brauchen oder deren Behandlung schon länger zurückliegt. Außerdem werden Patienten...

  • Buckow
  • 22.10.18
  • 51× gelesen
Bauen
Mehr als 300 Meter lang sind die beiden parallelen Baukörper, die 1986 nach den Entwürfen von Architekt Josef Paul Kleihues errichtet wurden.

Vivantes braucht mehr Geld für den "Nordkopf"

Seit Jahren ist klar, dass das Vivantes-Klinikum an der Rudower Straße 48 saniert und erweitert werden muss. Der erste große Schritt wird aber erst in zwei Jahren getan. Dann beginnt die Errichtung des „Nordkopfes“ auf dem heutigen Parkplatz, wie Eibo Krahmer, einer der Vivantes-Geschäftsführer, kürzlich berichtete. Er rechnet damit, dass dieser Bau 2023 fertiggestellt ist. Er fungiere als „Drehscheibe für die Sanierung des Hauptgebäudes“. Im Neubau sollen vor allem eine größere...

  • Buckow
  • 29.04.18
  • 228× gelesen
Bauen

Geld für Klinikum in Sicht: Erweiterung des Neuköllner Krankenhauses kann voraussichtlich 2018 beginnen

Buckow. Gesundheitssenatorin Dilek Kolat und der Bundestagsabgeordnete Fritz Felgentreu (beide SPD) waren am 17. Juli zu Gast im Vivantes Klinikum. Die Senatorin hatte eine gute Nachricht: Das Land Berlin will endlich 115 Millionen Euro für Ausbau und Sanierung des Hauses lockermachen. Ein paar Tage vor Kolats Besuch hatte der Senat seinen Doppelhaushalts-Entwurf 2018/2019 beschlossen. Darin ist auch das Geld für das Klinikum enthalten. Es gilt als wahrscheinlich, dass das Abgeordnetenhaus im...

  • Buckow
  • 20.07.17
  • 163× gelesen
Soziales

Vivantes versorgt Flüchtlinge

Marzahn-Hellersdorf. Das Vivantes Klinikum Kaulsdorf hat die Leitung für die medizinische Versorgung in zwei Notunterkünften an der Bitterfelder Straße in Marzahn übernommen. Es kümmert sich um den Betrieb des so genannten Med-Punktes und bietet für die Asylsuchenden zweimal pro Woche Sprechstunden in den Unterkünften an. Menschen, die in umliegenden Turnhallen und anderen Quartieren in der Nähe untergebracht sind, können hier mitversorgt werden. Für geflüchtete Frauen bietet das Klinikum schon...

  • Kaulsdorf
  • 03.07.16
  • 33× gelesen
Gesundheit und Medizin

Beobachten und nachfragen: Die Klinik-Hygiene einschätzen

In der Klinik geben eigene Beobachtungen Hinweise auf die dortige Hygiene. Dazu gehört etwa, ob und wie lange sich das Personal die Hände desinfiziert. Die Desinfektion der Hände sollte mindestens 30 Sekunden dauern, erklärt Prof. Klaus-Dieter Zastrow. Er ist von der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene und Chefarzt des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin des Klinikums Spandau. Etwa beim Wechsel eines Katheters oder beim Verbandwechsel sollten Pfleger, Schwestern oder Ärzte einen...

  • Mitte
  • 11.01.16
  • 51× gelesen
Wirtschaft
Dr. Stephan Eggeling ist der Leiter im Vivantes Lungenkrebszentrum und Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie.

Lungenkrebszentrum erneut ausgezeichnet

Buckow. Die beste Krebsbehandlung erfolgt im Team. Darauf setzt das Vivantes Lungenkrebszentrum und erhielt dafür zum zweiten Mal seit 2012 eine Zertifizierung der Deutschen Krebsgesellschaft. Erneut ist das Vivantes Lungenkrebszentrum von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) ausgezeichnet worden. Die enge Zusammenarbeit der Klinik für Thoraxchirurgie mit der Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und Infektiologie sowie mit Onkologie und Strahlentherapie habe sich bewährt. Als eine der...

  • Buckow
  • 09.12.15
  • 148× gelesen
Bauen
Der Neubau der Psychiatrie von Vivantes in der Myslowitzer Straße war Ende November bezugsfertig.

Vivantes bezieht Neubau der Psychiatrie in Kaulsdorf

Marzahn-Hellersdorf. Der Umzug von Vivantes aus dem ehemaligen Griesinger Krankenhaus in das Klinikum in der Myslowitzer Straße ist abgeschlossen. Damit ist die Neuaufstellung des Berliner Klinikkonzerns im Bezirk vollendet. Alle Einrichtungen der Vivantes GmbH befinden sich seit Ende November am Standort in der Myslowitzer Straße in Kaulsdorf. Das ehemalige Griesinger-Krankenhaus in Biesdorf ist leer. Das Gelände der ursprünglichen Anstalt für Epileptische im Brebacher Weg haben sich das...

  • Kaulsdorf
  • 27.11.15
  • 1.428× gelesen
Sonstiges

Vivantes Klinikum richtet Hybrid-OP ein

Buckow. Am Vivantes Klinikum Neukölln ist einer Hybrid-Operationssaal im Einsatz. Mit bildgebenden Geräten lassen sich minimalinvasive Eingriffe unterstützen. Ein Hybrid-OP ist ein Operationssaal, der mit medizinischer Bildgebung in Form von Angiografieanlagen, Computertomographen oder Magnetresonanztomographen ausgestattet ist. Sie ermöglichen minimalinvasive Eingriffe, die für den Patienten weniger traumatisch sind. Blitzschnell kann das Herzkatheterlabor des Klinikums Neukölln jetzt während...

  • Buckow
  • 28.05.14
  • 70× gelesen
Soziales
Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) setzt sich für Babyklappen ein. Eine befindet sich bereits am Vivantes-Klinikum Neukölln.

Vivantes setzt Vorschlag von Pfarrer Bernd Siggelkow um

Kaulsdorf. Der Fund einer Babyleiche in Hellersdorf im April 2013 erschütterte Berlin. Als Reaktion kam der Ruf nach einer Babyklappe im Ostteil der Stadt auf. Genau ein Jahr danach eröffnet das Vivantes-Klinikum Hellersdorf wohl im April eine solche Notfalleinrichtung.Der Bau der Vorrichtung soll bis Ende März erfolgen. Das geht aus einem Antwortschreiben des Vivantes-Konzerns an das Bezirksamt hervor. Die Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf hatte zuvor das Bezirksamt...

  • Kaulsdorf
  • 20.03.14
  • 114× gelesen